hifideluxe 2017

15.05.2017 // Hifistatement

Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder parallel zur High End die Hotelmesse hifideluxe statt. Traditionell schließt die Ausstellung schon Samstagabend ihre Pforten. Mit einem Besuch sollte man also nicht allzu lange warten.

Für erfahrene Messegänger gibt es keine Überraschungen: Der Veranstaltungsort ist wie immer das Marriott. Die Anzahl der dort zu sehenden Marken erlaubt gerade noch, sie namentlich aufzuführen: Acapella, Alsyvox S.L., Amplifon, Analog Natural Sound, Audio Note TM (UK), Audioplan, Blacknoise, CEC International, Daluso, Elements Wiring Systems, Enacom, Etalon Sound, FM Acoustics LTD, Forcelines, Harmonix, Hijiri, Jadis, JMF Audio, Kii Audio, Kroma Audio, La Rosita, Lovan, Malvalve, MrSpeaker, Omega Audio Concepts, Precision Interface, Prism Sound, PurePower Partners Inc, Quad, Reimyo, Sicomin, Soundwaves Loudspeakers, SPL electronics GmbH, Stenheim, Tannoy, Timeless Electronics, Totaldac, Vibex Design, Wagner Audio Lab, Zanden Audio

b_850_0_16777215_10_images_content_events_17-05-15_hifideluxe_content.jpg

Informationen
hifideluxe 2017
Veranstaltungsort Marriott Hotel München
Berliner Straße 93
80805 München
Öffnungszeiten 18. - 20. Mai 2017
jeweils von 12.00 bis 20.00 h
Freier Eintritt
Web www.hifideluxe.de
Veranstalter Gregor&Strozik Visual Identity GmbH
Am Bergbaumuseum 43
44791 Bochum
Ansprechpartner T.: 0201 408084
F.: 0201 408085
E.: info@malvalve.de
  • HIGH END 2017 und hifideluxe: Messerundgang mit Wolfgang Kemper – Teil 2

    Manchmal wünschte ich mir, ich wäre in der Haut meines Freundes. Der besuchte heuer erstmalig die High End, hat eine fantastisch klingende Anlage zuhause, ist aber dennoch auf der Suche nach besseren Lautsprechern. Ist die High End dafür das geeignete Forum? Dass sich auf dieser Messe das weltweite Fachpublikum einfindet, hat die High End zur bedeutendsten Ausstellung der Audio-Branche etabliert. Aber ist sie auch in der Lage, den suchenden Endverbraucher zufriedenzustellen? Drei Tage hat sich…
    26.05.2017
  • HIGH END 2017: Messerundgang mit Peter Banholzer

    Es ist immer wieder beeindruckend, auf der High End die absoluten Top Produkte live zu erleben. Ich war heuer auch auf den Norddeutschen Hifitagen in Hamburg und von dieser Messe durchaus angetan. Nicht nur als echter Münchner komme ich aber zu dem Ergebnis, dass an die High End weiterhin nichts herankommt. Gerade in Topsegment werden aber mittlerweile Preise aufgerufen, die mitunter nur noch Oligarchen bezahlen können. Dennoch gab es auch unzählige gute Vorführungen mit bezahlbaren…
    24.05.2017
  • HIGH END 2017: Messerundgang mit Wolfgang Kemper

    Einen gravierender Unterschied zu den High-Ends der letzten zwei Jahre ist die erheblich ansprechendere akustische Qualität der Präsentationen. Es tauchten zwar hier und da die bekannten, alten Vorführ-Kamellen auf. Dem gegenüber standen reichlich Demonstrationen in sehr angenehmer Lautstärke und mit Musikstücken, die zum Sich-Hinsetzen und Lauschen einluden. Diese Highend stand erstmalig seit einer gefühlten Ewigkeit nicht unter der Ägide von Branko Glisovic, der zum Ende des letzten Jahres in den verdienten Ruhestand ging. Das Sagen…
    21.05.2017