Poly macht Chords Mojo zum Netzwerk-Player

10.01.2017

Chord Electronics stellte in Las Vegas ein Netzwerkmodul namens Poly vor, das in Kombination mit dem Mojo drahtloses Streaming von Hi-Res-Musik-Dateien und die Wiedergabe von Musik-Files vom Smartphone per Bluetooth A2DP, AirPlay und direkt von SD-Cards ermöglicht.

Der Mojo, Chords überaus erfolgreiche Wandler-Kopfhörer-Kombination, konnte bisher seine Daten nur per USB-Kabel vom Smartphone oder Computer beziehen. Der Poly verbindet den Mojo nun mit netzgebundenen Speichern und Computern im heimischen Netzwerk per WiFi. Die Wiedergabe von auf SD-Cards gespeicherter Musik macht das neue Modul ebenso möglich wie die von auf Smartphones befindlichen Musik-Files per Bluetooth und AirPlay. Gesteuert wird der Poly per Android- oder iOS-App auf dem Smartphone.

Der Poly basiert auf einem Hochleistungs-PC auf kleinstem Raum mit Daten-Server, DNLA-Empfänger, WiFi- und Bluetooth-Modul sowie einem SD-Card-Leser, gesteuert von einer komplexen Software. Der Poly ist noch kleiner als der Mojo, und die Kombination passt leicht in Hosen- oder Handtasche und zur Bedienung braucht man sie auch nicht wieder hervorzuholen, denn als Benutzer-Interface dient ja das Smartphone.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-01-10_chord_Mojo-and-Poly-Black.jpg

Der Poly soll ACC, WAV, FLAC, AIFF, OGG VORBIS, ALAC, WMA und MP3 Dateien wiedergeben und Abtastraten bis 768 Kilohertz bei PCM und achtfach DSD (DSD512) akzeptieren. Auch Roon wird unterstützt. Dem LiPo-Akku bescheinigt Chord eine Kapazität für neun Stunden Dauerbetrieb. Im Schnellladebetrieb mit zwei Ampere braucht es gerade mal knapp vier Stunden, um den Akku wieder ganz zu füllen. Wie der Mojo ist auch der Poly aus Aluminium nach Luftfahrt-Standard hergestellt und wird im Vereinigten Königreich von Hand zusammengebaut.

Eigenschaften und technische Daten

  • Materialien: präzisionsgefrästes, schwarz eloxiertes Aluminium-Gehäues, schwarzes Kunststofffenster für drahtlose Signale und Silikon-Füße
  • Akku: LiPo (Lithium Polymer) 2200mAh
  • Akkukapazität: mehr als neun Stunden
  • Ladezeit: weniger als vier Stunden über Zwei-Ampere-Micro-USB-Eingang. Gleichzeitige Ladung von Mojo und Poly über die Micro-USB-Buchse des Poly
  • Verbindungen: Bluetooth A2DP und Wi-Fi 2,4GHz
  • Speicher: Micro-SD-Card – unbeschränkte maximale Kapazität
  • Wiedergabe-Unterstützung: Roon, DNLA, AirPlay und Bluetooth
  • Unterstützte Dateiformate: alle wichtigen Formate inklusive ACC, WAV, FLAC, AIFF, OGG VORBIS, ALAC, WMA and MP3
  • PCM Abtastraten: 44,1kHz, 48kHz, 8,.2KHz, 96kHz, 176,4kHz, 192kHz, 358,8kHz, 384kHz, 717,6kHz and 768kHz
  • DSD über DoP Abtastraten: DSD64 - DSD512 (achtfach DSD)
  • Unterstützte Geräte: iPhone; iPad, Android Smartphones und Tablets, Windows Smartphones, Tablets und PCs, Mac OS X Computer und DAPs (Astell & Kern etc.)
  • Abmessungen (L/B/H): 50/62/22mm

Der Poly soll Anfang 2017 zum Preis von etwa 650 Euro erhältlich sein.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-01-10_chord_Outer-Casing-Connectivity.jpg

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-01-10_chord_Internals-2.jpg

Hersteller
Chord Electronics
Telefon +44 1622 721444 
E-Mail sales@chordelectronics.co.uk 
Web www.chordelectronics.co.uk/

  • Pro-Ject The Beatles 1964 Plattenspieler

    Pro-Ject Audio Systems ist sehr stolz darauf, in Zusammenarbeit mit der Universal Music Group sechs Plattenspieler der Extraklasse zu produzieren werden, die die größte Band aller Zeiten präsentieren werden. Die fabelhaften Vier - die Beatles! Den George Harrison Recordplayer hat Pro-Ject bereits vorgestellt und zeigt nun den zweiten limitierten Plattenspieler. Als Besonderheit zeigt er Kopien der ursprünglichen Karten und der Broschüren von ihrer legendären Tour zwischen 1962 und 1966. Die fabelhaften Vier haben 166 Konzerte…
    23.02.2017
  • Der neue Einstieg in die Cardas-Welt

    Mit der Serie "Iridium" hat der amerikanische Hersteller Cardas Audio jetzt einen neuen Einstieg in sein Kabel-Portfolio geschaffen. Die „Iridium“-Kabel sind die Nachfolger der enorm erfolgreichen „Microtwin“- und „Twinlink“-Serien, die außergewöhnliche Klangqualität zum verhältnismäßig niedrigen Preis boten. „Iridium“ setzt hier an und bietet dabei eine qualitative Weiterentwicklung. Die neue Reihe basiert auf der Technologie der „Cross“-Kabel. Verwendet werden vier Innenleiterbündel aus einzeln lackierten und im Goldenen Schnitt angeordneten Litzen, die gegenläufig verseilt sind. Zur Positionierung…
    21.02.2017
  • Neuer Streaming-Dienst von Lindemann

    Lindemann bietet nach Tidal ab sofort mit Qobuz einen weiteren Streaming-Dienst per Firmware- und App-Update für alle Netzwerkspieler der musicbook: Serie an! Qobuz ist ein Premium-Musikanbieter, der Streaming von über 30 Mio. Titeln in CD-Qualität anbietet. Mehr Infos über verfügbare Titel, Abos und Qualität gibt es auf www.qobuz.de. Das – wie gewohnt – kostenfreie Firmware- und App-Update ist kompatibel mit allen bisher und zukünftig ausgelieferten Geräten. Die Installation erfolgt wie gewohnt über den Google Play…
    16.02.2017
  • Die neue Focus XD

    Der dänische Lautsprecherspezialist Dynaudio stellt auf der ISE Messe in Amsterdam die neueste Version der mehrfach ausgezeichneten digitalen High-Res-Aktivlautsprecher-Serie Focus XD vor. Die Focus XD Modelle sind auf eine vollständige 24 Bit/192 kHz-Signalverarbeitung ausgelegt und ermöglichen dadurch eine konsequent digitale High-Resolution-Anlage, von der Musikquelle bis in die Lautsprecher. Mit der „Speaker Position EQ“-Funktion kann die Focus XD klanglich an die Aufstellung im Raum angepasst werden, so dass freistehend oder sogar wand- und ecknah die beste…
    14.02.2017
     
  • 2017 kehrt der Technics SL-1200 zurück

    Technics legt mit den Standardmodellen SL-1200GR und SL-1210GR den Klassiker neu auf – was sowohl Audiophile als auch DJs und audiophile DJs wahrscheinlich besonders freuen dürfte. Die neuen Direktantrieb-Plattenspielersysteme Grand Class SL-1200GR und SL-1210GR basieren auf der bewährten Technologie des SL-1200G, der als Referenz für direktgetriebene Plattenspieler der nächsten Generation entstanden war. Einzelne Komponenten des SL-1200G wurden für den SL-1200GR und den SL1210GR neu entwickelt, beispielsweise der kernlose Direktantriebsmotor, die Motorsteuerung, der Plattenteller und der…
    04.02.2017
  • Die neue XM Serie von Exposure

    Leistungsstarkes High-Fidelity in kompakten Gehäusen verspricht Exposure mit seiner XM Serie. Die Verstärker-Serie erscheint im Mid-Size Format und mit einer Ausstattungsfülle, die von der Wiedergabe analoger Plattenspieler bis hin zu den unterschiedlichsten Digitalquellen reicht. Traditionell überzeugen die in England gefertigten Verstärker mit bestem Klang. Die neue XM Serie soll darüber hinaus durch ihre Vielseitigkeit und Zukunftssicherheit glänzen. Zum Debut startet Exposure mit dem integrierten Verstärker XM5 und der Phonovorstufe XM3. Dabei ist der Namenszusatz „Integrated“…
    02.02.2017
  • Pro-Ject George Harrison Plattenspieler

    Pro-Ject Audio Systems – seit mehr als 25 Jahren weltweit führender Hersteller von analogen Hifi-Audiogeräten und Produkten mit hervorragender Klang zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis – ist sehr stolz darauf, seine neueste Zusammenarbeit mit einem der einflussreichsten Künstler der modernen Geschichte vorzustellen: George Harrison. Diese besondere Zusammenarbeit zwischen Pro-Ject Audio Systems und der Universal Music Group führte uns zu einem der einflussreichsten Künstlern der modernen Geschichte, dem ehemaligen Beatles-Mitglied George Harrison! Die Basis ist der…
    25.01.2017
  • Neues von Burmester

    Der Berliner High-End-Spezialist Burmester präsentiert neue Lautsprecher und eine neue audiophile CD. Der neue B18 Lautsprecher ist als Zweieinhalb-Wege-Bassreflex-Lautsprecher im Front-firing-Prinzip konstruiert und klanglich ein Allround-Talent: platzsparend, dabei gleichzeitig hochmusikalisch und dynamisch anspringend.meDie Hochtonwiedergabe profitiert von dem exklusiv für Burmester entwickelten Ringstrahler, der für optimale Transparenz und Auflösung sorgt. Tiefmittel- und Mitteltieftöner sind eine Weiterentwicklung auf Basis des bewährten Treibers, der auch schon dem B10-Kompaktlautsprecher zu einer beeindruckenden Klangperformance verholfen hat. Die hochkomplexe Frequenzweiche befindet…
    23.01.2017