Marantz PM6005 und CD6005 ab September im Handel

06.08.2013
Neuigkeiten bei Marantz. Im Herbst erscheinen der neue Vollverstärker PM6005 und CD-Player CD6005. Gemäß der Philosophie des Hauses, wurden die Geräte gegenüber ihren Vorgängern noch einmal verfeinert und besonders der Verstärker für digitale Quellen fit gemacht.


b_850_0_16777215_10_images_content_news_13-08-06_marantz_mz_pm6005_n_sg_34_bg001_hi.jpg
Neben analogen Quellen widmet sich in dem 550 Euro teuren Verstärker ein D/A-Wandler mit einer Auflösung von bis zu 192 kHz/24 Bit ankommenden Digitalsignalen, die sowohl über einen optischen als auch koaxialen Eingang in Empfang genommen werden. Damit die komplett in diskreter Bauweise realisierte Vor- und Endstufensektion des Verstärkers nicht von der Digitalabteilung behelligt wird, ist diese in einem Metallgehäuse untergebracht. Selbstverständlich ist auch ein Phonoeingang für MM-Systeme wieder mit an Bord.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_13-08-06_marantz_mz_cd6005_n_sg_34_bg001_hi.jpg

Der CD6005 nimmt neben CDs auch Signale vom USB-Stick oder einem Zuspieler aus der Apple-Familie (iPod, iPhone und iPad ) entgegen und wandelt darüber hinaus WAV-, MP3-, AAC-  und WMA-Files mit bis zu 192 kHz/24 Bit. Als Wandler kommt ein CS4398 DAC zum Einsatz. Besonderes Augenmerk legten die Entwickler auf selektierte Bauteile, eine schnelle und stabile Stromversorgung sowie einen vibrationshemmenden mechanischen Aufbau. Hierzu gehört genauso eine doppelte Bodenplatte wie die mittige Anordnung des Laufwerks. Der im Premiumsegment angesiedelte CD-Player wird für 450.- im Handel erhältlich sein.

Die wahlweise in schwarz oder silber-gold erhältlichen Geräte werden über eine Systemfernbedienung bedient, über die ebenfalls ein Musikstreamer gesteuert werden kann.

VERTRIEB
Marantz Deutschland – Division of D&M Germany
Kontakt Heiko Panzer
Product Marketing Manager
E-Mail heiko.panzer@dmglobal.com
Fon +49 (0)541 4046615

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.