DS Audio Nightrider

04.03.2015

Mit dem revolutionären Tonabnehmer DS-W1 präsentiert das japanische High-Tech Unternehmen ein nach dem optischen Verfahren arbeitendes System. Anders als beim MC- oder MM-Prinzip ist im DS-W1 kein elektromagnetischer Generator verbaut

Beim Nightrider werden die feinen Auslenkungen des Nadelträgers über einen Lichtstrahl von einer optischen Einheit erfasst. Sozusagen mit Lichtgeschwindigkeit reproduziert dieser Abtaster Musik. Der Tonabnehmer, die passive RIAA-Entzerrung und die Versorgungseinheit bilden ein komplettes System, das eine Ausgangsspannung von 500mV bereitstellt und damit den klassischen Phonoverstärker überflüssig macht. Selbstverständlich arbeitet der Moving-Light-Tonabnehmer komplett analog. Doch im Gegensatz zu konventionellen Tonabnehmern ist die bewegte Masse am Nadelträger unbedeutend klein. Jede noch so winzige Auslenkung der Nadel wird vom Lichtstrahl erfasst und als Detail der Musik hörbar. Weil intern kein Generator, sondern eine Photozelle die Bewegung des Nadelträgers aufnimmt, ist der Tonabnehmer gegenüber Magnetisierungs-Effekten völlig immun.

Als großen Vorteil des optischen Prinzips sieht man bei DS-Audio aber auch die konstante Ausgangsspannung des Systems: Bei herkömmlichen Tonabnehmern steige die generierte Ausgangsspannung proportional zur Geschwindigkeit der Nadelbewegung an. Nachdem beim Abtasten niedriger Frequenzen die Ausgangsspannung von konventionellen Systemen wiederum sinke, gleiche man dies seit jeher mit aufwendigen RIAA-Entzerrungen in Phono-Vorverstärkern aus. Am optischen DS-W1 liege dagegen permanent eine konstante und frequenzunabhängige Spannung an. Damit komme dieser einzigartige Tonabnehmer mit einer passiven RIAA Entzerrung aus. Die Entzerrerstufe ist zusammen mit dem Versorgungsteil des Tonabnehmers in einem externen Gehäuse untergebracht. Da an dessen Cinch-Buchsen – wie erwähnt – eine Ausgangsspannung von 500mV anliegt, kann der DS Audio Tonabnehmer an jeden Hochpegel-Eingang angeschlossen werden. Der deutsche Importeur, das High-Fidelity Studio Augsburg, verspricht, dass man sicherlich noch nie mit einer solchen Reinheit und fundamentalen Festigkeit Schallplatte gehört hat wie mit den Nightrider.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_15-03-03_dsaudio_DS-Audio_EQ-Unit.jpg

Technische Information
DS Audio DS-W1 Nightrider
Typ Moving-Light-Tonabnehmer
Besonderheiten Optisches Prinzip, Diamant mit Shibata Schliff, Aluminiumgehäuse, passive RIAA und Versorgungselektronik (externe Unit, schwarz)
Ausgangsspannung 500 mV
Tonabnehmer Gewicht 6,5 Gramm
Ausgänge 2 x Line (RCA), davon 1 x Subsonic out
Nadelnachgiebigkeit 12 x 10-6cm/dyne
Empfohlene Auflagekraft 1,3 - 1,7 Gramm

Der Lieferumfang des DS Audio DS-W1 umfasst neben dem Licht-Tonabnehmer, die RIAA Entzerrung sowie die Versorgungselektronik zum System. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 8800 Euro.

Über DS Audio
DS Audio ist ein neu gegründetes Tochterunternehmen des Laser-Optik Herstellers Digital Stream Corporation (DSC). Dieses japanische Unternehmen ist seit über 25 Jahren führender Hersteller von Laser-Optik Systemen im industriellen Bereich. Zu den bedeutenden DSC-Entwicklungen gehört zum Beispiel die in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelte optische (Computer-)Maus. Das Unternehmen DS-Audio konzentriert sich dagegen vollständig auf sehr hochwertige Audio-Technik. Der erst 28 Jahre alte Tetsuaki Aoyagi gilt als begnadeter Entwickler und nutzt die Technologien aus eigenem Haus. Bei seinem Erstlingswerk orientierte er sich an einem in den 60-er Jahren erdachten Prinzip. Schon damals gab es die Idee, in einem Tonabnehmer mittels Lichtstrahl die Schwingungen des Nadelträgers zu erfassen. Hifi Enthusiasten, die damals einen solchen Tonabnehmer hören durften, berichteten von einer bisher nie erlebten Faszination. Leider verschwanden diese exotischen Tonabnehmer auf Grund ihrer hohen Hitzeentwicklung wieder schnell vom Markt. Vor allem mangels der damals verfügbaren Leuchtmittel konnte man solche Tonabnehmer nicht zur Marktreife führen. Tetsuaki Aoyagi entwickelte die Vision eines Licht-Tonabnehmers fort und realisierte diesen mit damals für illusorisch gehaltenen Technologien. Sein optischer Tonabnehmer DS-W1 ist in unserem Jahrtausend der erste und einzige seiner Art.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_15-03-03_dsaudio_DS-Audio-Headshell.jpg

Vertrieb
High-Fidelity Studio
Anschrift Dominikanergasse 7
86150 Augsburg
Telefon +49 821 37250
Mobil +49 170 3303343
Fax +49 821 153634
E-Mail info@high-fidelity-studio.de
Web www.high-fidelity-studio.de

  • Acoustical Systems Fideles

    Ende des Jahres 2017 hat Acoustical Systems mit dem Tonabnehmer Fideles eine neue Einstiegsofferte für 990 Euro auf den Markt gebracht. Im Kosmos der feinen bayerischen High-End-Schmiede entspricht das freilich der Brot-und-Butter-Klasse. Das klangliche Ergebnis in meinem Setup daheim hingegen ließ mich im wahrsten Sinne aufhorchen! Gemäß landläufiger Auffassung des gemeinen Durchschnitts-High-Enders haben MC-Tondosen gegenüber der Moving-Magnet- und Moving-Iron-Fraktion selbstredend die technische und damit auch die klangliche Nase meilenweit vorn. Klar, dynamische Abtastsysteme mit bewegten…
    27.04.2018
  • Transrotor JR Tamino

    With its top-of-the-range models, Transrotor also internationally plays a prominent role in the highest league of analogue playback. However, to this date there hasn’t been a cartridge matching the high-end turntables in the company’s portfolio. The JR Tamino now has come to change this. Of course, the analogue specialists from the traditional region of the so-called Bergisches Land did not build up their own cartridge manufacture for this purpose, but instead developed a corresponding model,…
    14.07.2017
  • Kostenloser Tonabnehmertest auf der High End

    Cala Mighty Sound aus Frankreich und Thomas Schick aus Liebenthal, Deutschland, stellen gemeinsam auf der High End in München aus und offerieren den Besuchern einen besonderen Service. Cala Mighty Sound und Schick bieten unter anderem Tonabnehmerreparaturen und -modifikationen, Retipping und komplette Tonabnehmersysteme an. Als besonderen Service bieten man den Besuchern der High End an, Ihre Tonabnehmer kostenlos und unverbindlich prüfen zu lassen. Das macht natürlich nur Sinn, wenn man das vorher weiß und die Tonabnehmer…
    09.04.2017
  • Acoustical Systems The Palladian

    Acoustical Systems' tonearm Aquilar, as well as the top-of-the-range model Axiom, are characterized by the UNI-DIN geometry newly developed by Dietrich Brakemeier. The analogue specialists from Bavaria have not yet invented a new generator principle, but with The Palladian Cartridge they thoroughly demonstrate how far one can get sonically with the ingenious combination of already well-known solutions. During its review run a few months ago, the Aquilar convinced with its geometry and its enormous sonic…
    17.03.2017
  • Acoustical Systems The Palladian

    Acoustical Systems' Tonarm Aquilar zeichnet sich ebenso wie das Topmodell Axiom durch die von Dietrich Brakemeier neu entwickelte Uni-Din-Geometrie aus. Ein neues Generator-Prinzip haben die Analog-Spezialisten aus Bayern nun nicht erfunden, zeigen mit dem Tonabnehmer The Palladian aber, wie weit man mit der geschickten Kombination bekannter Lösungen klanglich kommen kann Bei seiner Besprechung vor einigen Monaten überzeugte der Aquilar mit seiner Geometrie und seinen enormen klanglichen Fähigkeiten und machte auf weitere Produkte der kleinen Manufaktur…
    04.09.2016
  • DS Audio präsentiert sein Top-Modell Master 1

    Das für seine photooptischen Tonabnehmer bekannte Unternehmen DS-Audio hat nun sein bisher aufwändigstes System vorgestellt: Die kompromisslose Weiterentwicklung hört auf den Namen Master 1. Den ursprünglich als Technologieträger geplanten Tonabnehmer bietet DS-Audio ab sofort als neues Flaggschiff an. Auch beim Master 1 werden die Auslenkungen des Nadelträgers über einen Lichtstrahl von einer photooptischen Einheit erfasst. Die Spulen und Magnete konventioneller Tonabnehmern sind den Systemen von DS-Audio somit grundsätzlich fremd. Durch den Verzicht auf die zur…
    03.08.2016
  • Audio Exklusiv 103

    Die kanadische Manufaktur Charisma Audio hat es in nur wenigen Jahren zu viel Anerkennung gebracht. Bei uns werden die hochwertigen Moving-Coil-Tonabnehmern aus lizenzrechtlichen Gründen unter der Flagge des Importeuers Audio Exklusiv angeboten. Überraschend ist nun das neue Einstiegs-Modell von Charisma Audio, das Audio Exklusiv 103. Die Typenbezeichnung 103 erinnert wohl beinahe jeden, der in den letzten Jahrzehnten mit Schallplatten-Wiedergabe zu tun hatte an das berühmte Denon DL 103. Und damit liegt man richtig. Dieser Tonabnehmer…
    18.07.2016
  • Transrotor JR Tamino

    Mit seinen Topmodellen spielt Transrotor auch international in der aller höchsten Analog-Liga. Einen zu diesen High-End-Laufwerken passenden Tonabnehmer hatte man aber bisher nicht im Portfolio. Das soll das JR Tamino ändern. Natürlich haben die Analogspezialisten aus dem Bergischen Land dafür keine eigene Tonabnehmerfertigung aufgebaut, sondern wie schon beim beeindruckenden Figaro in enger Kooperation mit einem renommierten Abstaster-Hersteller ein ihren Vorstellungen entsprechendes Modell entwickelt. Beim Figaro arbeiten Jochen und Dirk Räke mit Goldring zusammen, beim JR…
    04.05.2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.