Plus X Award für den Perreaux Audiant 80i

22.04.2015

Der High End-Vollverstärker Audiant 80i erhält gleich in drei Kategorien den international begehrten Plus X Award. Der aus Neuseeland stammende Amp wir in den Rubriken High Quality, Design und Bedienkomfort ausgezeichnet.

„Als Innovationspreis für Produkte aus den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle zeichnet der Plus X Award internationale Hersteller für den Qualitätsvorsprung ihrer Produkte aus“, berichtet Thomas Wendt, Geschäftsführer den Genuin Audiovertrieb, der Perreaux in Deutschland vertritt. „Für eine Marke wie Perreaux, die im Audiobereich seit Jahrzehnten auf Klasse statt auf Masse setzt, ist dieser Award eine besonders wichtige Auszeichnung.“

b_850_0_16777215_10_images_content_news_15-04-21_perreaux_audiant-80i-ausschnitt.jpg

Der PERREAUX Audiant 80i wendet sich mit seinem zeitlosen Design an den modernen Musikhörer und mit seiner authentischen Musikwiedergabe auch an den traditionellen Audiophilen. Der Verstärker ist mit einer Class-A Vorstufe und einer MOSFET-AB-Endstufe ausgerüstet. Trotz der vollen Ausstattung, seiner hohen Leistung und der hohen Klangqualität besitz er sehr kompakte Abmessungen. Besonderheiten sind die hängende Befestigung der Platinen am massiven Aluminium-Gehäusedeckel zur besseren Dämpfung, das dimmbare Touch Button-Interface zur direkten Bedienung und die Möglichkeit, den Mediaplayer eines per USB angeschlossenen Computers mit der mitgelieferten Fernbedienung zu steuern.

Die Plus X Awards werden in sieben verschiedenen Kategorien vergeben – Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie und Ökologie. Eines der umfassendsten Gütesiegel für ein Produkt ist die Auszeichnung „High Quality“. Sie verkörpert einerseits die Bestrebungen des Herstellers, dem Kunden beste Qualität zu liefern, andererseits steht die Auszeichnung auch für die Langlebigkeit eines Produktes. „High Quality-Produkte wie der Verstärker von Perreaux unterscheiden sich in diesen Belangen von Massenware, die nur für den schnellen Konsum und mit Hinsicht auf zeitnahen Austausch entworfen wurde“, so Thomas Wendt.

Auch in der Kategorie „Design“ wird der PERREAUX Audiant 80i ausgezeichnet. „Die Reduktion der Technik-Komplexität gewinnt zunehmend an Bedeutung und entwickelt sich bei vielen Herstellern mittlerweile zur Philosophie. Funktionales Design ist ein erkennbarer Trend, den Perreaux frühzeitig erkannt hat“, erklärt Thomas Wendt. „Daneben punktet der Verstärker in Sachen Bedienkomfort. Um hier eine Spitzenleistung zu bieten, müssen die Entwicklungsabteilung, das Produktdesign und die technische Kommunikation Hand in Hand arbeiten. Dies ist Perreaux beim Audiant 80i nachweislich gelungen, wie die Fachjury bestätigt.“

Vertrieb
Genuin Audio Vertrieb
Anschrift Thomas Wendt
Byhlener Straße 1
03044 Cottbus
Telefon +49 355 38377808
Fax +49 355 38377809
E-Mail thomas.wendt@mac.com
Web www.genuin-audio.de

  • Bob Stuart erhält die Prinz-Philip-Medaille

    Bob Stuart, Schöpfer von MQA und Mitbegründer von Meridian Audio, wurde für „seinen herausragenden Beitrag zur Tontechnik, mit dem er die Art und Weise, wie wir Musik hören und Filme erleben, maßgeblich verändert hat“ mit der Prinz-Philip-Medaille der Royal Academy of Engineering ausgezeichnet. Bob Stuart ist der erste Toningenieur, der diese Auszeichnung in ihrer 20-jährigen Geschichte erhält. Zu den früheren Trägern der Prinz-Philipp-Medaille gehören der Erfinder des Strahltriebwerks, Air Commodore Sir Frank Whittle OM KBE…
    24.09.2020
  • KEF präsentiert die LS50 Meta

    Die LS50 Meta ist der weltweit erste Lautsprecher mit Metamaterial-Absorptionstechnologie (MAT). Dieses absorbiert 99 Prozent der unerwünschten Schallwellen, die von der Rückseite des Hochtöners kommen, und sorgt für einen reineren, natürlicheren Klang. Seitdem die LS50 im Jahr 2011 auf den Markt gebracht wurde, haben sich die Technologien stetig weiterentwickelt. Die KEF-Ingenieure haben die Treiberphilosophie weierentwickelt und nach neuen technologischen Durchbrüchen gesucht. Das Ergebnis wird dem Anspruch nach Innovation gerecht: Der KEF LS50 Meta Regallautsprecher! Als…
    23.09.2020
  • Mytek stellt den Empire vor

    Mytek Audio ist stolz darauf, den Empire DAC/Streamer/Vorverstärker vorzustellen. Die EMPIRE soll ein "All-Out"-Angriff auf den neuesten Stand der Technik sein und Mytek als einen Spitzenspieler im High-End-Audiobereich etablieren. Der Streamer ist „Powered by RoonOS“ und verfügt über einen internen Roon Core, der sowohl den Hochleistungs-Empire-DAC als auch externe Roon-Endpunkte ansteuern kann. Es gibt einen vollsymmetrischen Analog-Differential-Vorverstärker mit einer ultraleisen Phonostufe für MC- und MM-Tonabnehmer. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, ist ein vollsymmetrischer…
    21.09.2020
  • HR-Player Cayin N3 Pro mit Röhren- und Transistor-Ausgang

    Der Herbst wird heiß – ganz gleich, wie das Wetter sich entwickelt. Der neue Cayin N3 Pro geht an den Start und sorgt mit seinen rot glühenden Röhren dafür, dass es Audiophilen warm ums Herz wird. Der kleine Bruder des überragenden Cayin N8 lässt seinem Besitzer die Wahl: Der HR-Player bietet zwei Möglichkeiten der Klangabstimmung. Mit seinem Timbre-Selektor leitet er das Audio-Signal über einem Schaltungszweig mit Vakuumröhre oder Transistor über den 3,5-Millimeter-Klinken-Ausgang. Dazu kommt ein…
    17.09.2020
  • Melco ist Roon ready!

    Es ist vollbracht! Melco ist jetzt offiziell als Roon-Endpoint zertifiziert, sofern er als Zuspieler für einen DAC verwendet wird. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Einstellungen, die dazu nötig sind. Roon wird auf folgenden Modellen verfügbar sein: N10, N100 und den N1EX-Modelle. Bei Geräten mit einer Firmware von 3.92 oder niedriger muss vorher das EX-Update erfolgen. Wer Roon verwenden möchte, kann sich die Firmware (4.04) auf der Melco Audio-Seite herunterladen: https://www.melco-audio.com/downloads/ Die Firmware wird anschließend…
    16.09.2020
  • Powergrip im Vertrieb von Phonar Akustik

    Powergrip ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Produkte zur Netz-Stromfilterung. Moderne Audio- und Videogeräte haben durch verschiedene Netzteiltypen unterschiedliche Anforderungen an Netzfilter. Das Sortiment umfasst zwei Stromkonsolen in den Preisklassen 900 und 1.450 Euro. Powergrip hat die Bedeutung einer individuellen und effizienten Filterung erkannt und verbaut unterschiedliche Netzfiltertypen mit Mehrfilterebenen-Technologie und Low-Density-Core-Technologie. Dies ermöglicht die optimale Filterung für Geräte mit analogen Trafo-Netzteilen, digitalen Schaltnetzteilen und Geräten mit einem besonders hohen Strombedarf wie Endstufen.…
    09.09.2020
  • Guru und ATR - Audio Trade

    Audiophiler Lifestyle trifft bemerkenswerte Technologie: ATR - Audio Trade freut sich sehr, die herausragenden Produkte des schwedischen Lautsprecherspezialisten zu vertreiben. Die Gurus aus Uppsala sind kompakte und leicht im Raum zu platzierende Design-Monitore, die wie ganz große Lautsprecher klingen. Sie erzeugen ein natürliches, breit gefächertes Schallfeld, ein „Sweet Field“ statt eines „Sweet Spot“. Ganz so wie bei einem echten Konzert. Selbst die Höhe der Klangbühne bleibt immer erhalten. So kann der Hörer ein wirklich dreidimensionales…
    07.09.2020
  • Wilson Audio SabrinaX

    Die Chronosonic XVX® sind Wilson Audios bisher ehrgeizigste und komplexeste Lautsprecher-Entwicklung. Sofort nachdem das XVX-Projekt fertig gestellt war, wandten Daryl Wilson und sein Team von Designern ihre Aufmerksamkeit dem kleinsten Standlautsprecher von Wilson zu: Die SabrinaX ist eine grundlegende Neukonzeption der Sabrina. Wie die ursprüngliche Sabrina, ist auch die neue X-Version eine gelungene Kombination traditioneller Wilson-Markenzeichen wie Bassautorität, dynamische Auflösung, Schönheit und Integrität des Mitteltonbereichs, verbunden mit einem Gefühl musikalischer „Richtigkeit“. Wilsons Ziel war es,…
    03.09.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.