Neue intelligente Antriebseinheit Dereneville DAE-01

24.03.2016

Als Antriebseinheit für Analog-Laufwerke bietet die Dereneville DAE-01 von AVDesignHaus einzigartige Möglichkeiten. Alle Bedienparameter können mit den sechs Tasten auf der Oberseite oder sehr komfortabel mit Hilfe eines PC bequem und übersichtlich programmiert werden

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-03-24_dereneville_P1140941.jpg

Das Gehäuse aus hochwertigem Aluminium wurde speziell für den Papst-Synchonmotor VDC-3-43.10 937 4310 602 entwickelt. Dank einer speziellen und flexiblen Montage ermöglicht es einen vibrationsfreien und fast lautlosen Betrieb. Die komplette elektronische Steuerung der Dereneville DAE-01 ist sicher und EMV-geprüft in diesem Gehäuse untergebracht. Das integrierte Display zeigt jeden Zustand und jeden Programmierschritt an. Die Helligkeit des Displays, die Zeit bis zur Dimmung und auch der Dimmwert sind individuell einstellbar.

Die Antriebseinheit bietet drei Geschwindigkeiten: 33,33, 45,00 und 78,00 Umdrehungen pro Minute und eine „versteckte“ Geschwindigkeit von 16,66 Umdrehungen pro Minute. Eine weitreichende Pitch-Kontrolle ist ebenfalls vorhanden. Die „versteckte“ Geschwindigkeit von 16,66 Umdrehungen pro Minute ist zweifach zu nutzen: Sie bietet die Möglichkeit, alte Schallplatten, die mit 16,66 geschnitten wurden, abzuspielen, und sie erleichtert ein sichereres Umdrehen der Schallplatten bei laufendem Betrieb. Durch kurzes Betätigen der Taste 33 bremst die Antriebseinheit den Plattenteller auf 16,66 Umdrehungen pro Minute und durch erneutes Betätigen fährt die Drehzahl auf 33 hoch.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-03-24_dereneville_P1140946.jpg

Alle Drehzahlen können von groben bis zu kleinsten Schritten in 1,0-, 0,1-, 0,01- und 0,001-Prozent-Stufen kalibriert werden. Wenn die Drehzahlen exakt kalibriert sind, werden sie in der Elektronik abgespeichert. Idealerweise kalibriert man nur die Drehzahl für 33,33 Umdrehungen pro Minute. Die Elektronik errechnet daraufhin alle anderen Drehzahlen und speichert auch diese. Selbstverständlich kann man alle Drehzahlen auch einzeln kalibrieren und sicher abspeichern. Der Hauptspeicher der elektronischen Steuerung ist in drei virtuelle Segmente unterteilt, die der Hersteller als Set 1, Set 2 und Set 3 bezeichnet. Auf diese Weise können drei virtuelle, unabhängige Antriebseinheiten simuliert werden. So kann beispielsweise der Besitzer mehrerer Laufwerke bis zu drei verschiedene Laufwerke mit nur einer Antriebseinheit betreiben. Er stellt die Antriebseinheit entsprechend um und ruft die gespeicherten Werte des Laufwerks im jeweiligen Set auf. Die Betriebsstunden in jedem der drei einzelnen Sets werden separat gespeichert und sind jederzeit abrufbar. Ebenso werden die Gesamtbetriebsstunden der Antriebseinheit gezählt. Ein anderes Beispiel: Da jedes Set seinen eigenen Betriebsstundenzähler hat, kann der Anwender den drei Sets entsprechende Tonabnehmer-Systeme zuordnen. So besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, die Spielzeiten der drei Nadeln näherungsweise zu bestimmen. Im Display können diese mit der Bezeichnung nd1,nd2 und nd3 angezeigt werden. Darüber hinaus kann man eine bestimmte Zeitperiode frei bestimmen und abspeichern, nach welcher die Antriebseinheit den Anwender daran erinnert, Servicearbeiten wie das Ölen des Tellerlagers vorzunehmen oder den Riemen oder String nach einer individuell vorgewählten Zeit auszutauschen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-03-24_dereneville_P1140947.jpg

Verschiedene Laufwerke haben verschieden schwere Plattenteller. Die neue, intelligente Antriebseinheit ermöglicht in idealer Weise die Anpassung der Beschleunigung und Abbremswerte für die verschiedenen Tellermassen. Somit werden Überdehnungen des Riemens und andere Stressfaktoren für den Antrieb vermieden. Alle eingestellten Werte können wiederum in den drei verschiedenen Sets abgespeichert werden. Übrigens können auch alle Parameter, die im Laufe der Zeit ermittelt und eingestellt wurden auf dem PC oder Notebook hinterlegt werden. Sie sind jederzeit abrufbar und können in die Antriebseinheit hochgeladen werden, wobei die Verbindung per USB-Kabel hergestellt wird. Für die Programmierungen wurde eine entsprechende Software entwickelt, die alle Einstellungen übersichtlich anzeigt. Ein weiteres Feature ist die sogenannte Motion-Animation. Der Anwender kann eine beliebige individuelle Zeit zwischen einer Stunde und sieben Tagen bestimmen, um sein Laufwerk automatisch für eine Minute bei niedriger Drehzahl laufen zu lassen. Damit wird das Öl im Lager neu verteilt und der Riemen bekommt eine andere Position als zuvor. All das dient der Betriebssicherheit des Lagers und des Riemens.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-03-24_dereneville_P1140948.jpg

Die Antriebseinheit hat auch einen Eingang für ein externes Tachosignal von einem entsprechenden Plattenteller. Dadurch ist es möglich, einen perfekten Regelkreis zwischen Teller und Antrieb aufzubauen. Dieses Feature sollte aber nur von geschulten Elektronikern genutzt werden. Daher gibt AVDesignHaus detaillierte Infos hierzu nur auf Anfrage heraus. Die Dereneville DAE-01 arbeitet mit 20 bis 24 Volt DC. Ein Standart-Netzteil ist im Lieferumfang enthalten. Da alle elektronischen Komponenten in dieser Antriebseinheit integriert sind, ist eine Diagnose oder ein Update jederzeit via Internet möglich. Die High-End-Antriebseinheit für hochwertige Analog-Laufwerke wird komplett in Deutschland hergestellt und zusammengebaut. Sie ist RoHs konform und entspricht den Europäischen CE-Anforderungen. Die Antriebseinheiten werden nur in kleinen Stückzahlen gefertigt und haben eine entsprechende Lieferzeit. Der Preis ist beim Hersteller zu erfragen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-03-24_dereneville_screenshot.jpg

Hersteller
AVDesignHaus
Anschrift Rainer Horstmann
Rothertstraße 8
59555 Lippstadt
Telefon +49 2941 6691118
Fax +49 172 5284039
E-Mail info@avdesignhaus.de
Web www.avdesignhaus.de

  • Hochwertige Audio-Elektronik von XTZ

    Mit der Stereo-Endstufe EDGE A2-300 beschreitet XTZ vollkommen neue Wege auf dem großen Erbe in der Verstärkertechnik. Dank modernster ICEpower-Technologie liefert die Endstufe 2 x 300W an 4 Ohm und kann somit auch die leistungshungrigsten Lautsprecher problemlos befeuern. Mit einem Dynamikbereich von bis zu 113 Dezibel bietet der Verstärker eine perfekte Signalverstärkung mit einem absoluten Minimum an Hintergrundgeräuschen. Der Dämpfungsfaktor ist größer als 1500, um eine maximale Kontrolle des Signals und somit einen noch natürlicheren…
    14.12.2017
  • Cayin präsentiert den Streamer iDAP-6

    Cayin hat es auch etwas kleiner – ein Geschenk, das garantiert unter jedem Tannenbaum Platz findet. Passend zum iHA-6 und dem iDAC-6 aus seiner Desktop-Audio-Serie bringt Cayin den neuen iDAP-6 als virtuelles Laufwerk des 21. Jahrhunderts. Statt im Innern konventionelle Tonträger abzuspielen, hält der Streamer via Bluetooth 4.1 Verbindung zu Smartphones, Tablets oder PCs. Mit seinem intuitiv beherrschbaren grafischen Nutzer-Interface ermöglicht er über seinen farbigen 3,95-Zoll-AMOLED-Schirm die bequeme Steuerung einer entfernten Wireless-Musikquelle. Sein Multi-Funktions-Knopf gestattet…
    05.12.2017
  • iFi Audio Nano iDSD Black Label

    Mit dem Nano iDSD Black Label stellt iFi Audio die neue Generation des portablen DSD D/A-Wandler- Kopfhörerverstärkers vor, die einige interessante Neuerungen mit sich bringt. Die wohl interessanteste Neuerung ist, dass iFi Audio MQAunterstützt und damit High-Res Audio-Streaming auf ein neues Qualitätsniveau hebt. Der Nano iDSD BL ist klein, leicht und mit Akkubetrieb flexibel einsetzbar. Der Lithium Polymer Akku ermöglicht circa 10 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss. Über den USB-A Eingang können Android-Geräte (OTG-Kabel) oder Apple-Geräte (USB-Lightning…
    28.11.2017
  • Kawero! Furioso

    Die deutsche Lautsprecher-Manufaktur Kawero! stellte am Wochenende in Toulouse das erste Modell einer neuen Lautsprecherlinie vor: Die Standbox Furioso Grande ist – der Name legt es nahe – das Topmodell des Trios, das preislich klar unter den bisherigen Schallwandlern angesiedelt ist. Wer hin und wieder des Kollegen Jürgen Saile Artikel liest oder einen Blick auf mein Test-Equipment wirft, dem dürfte nicht entgangen sein, dass Kaweros Chiara und Classic in Gröbenzell und Umgebung ausgesprochen positive Eindrücke…
    23.11.2017
     
  • Aurorasound präsentiert den VIDA Supreme

    Der Aurorasound VIDA wurde weltweit erfolgreich verkauft. Dies brachte die japanische Edelmanufaktur dazu, unter Berücksichtigung der vielen Rückmeldungen von Kunden eine High-End-Variante für audiophile Analog-Liebhaber zu entwickeln: den Vida Supreme. Besonderheiten des Vida Supreme: Das RIAA-Netzwerk wurde mit Spulen, Kondensatoren und Widerständen aufgebaut, um eine gute Auflösung und geringe Verzerrung im Tieftonbereich, volle und kräftige Mitten und feine Hochtöne zu erhalten. Der Supreme bietet nützliche Funktionen für eine zeitgemäße analoge Wiedergabe: Eine große MUTE-Taste, Wahl…
    22.11.2017
  • Genuin auf der Hausmesse bei Fink HiFi

    Am 25. November 2017 veranstaltet das „Fink HiFi Kompetenzzentrum“ in Freiberg nahe Stuttgart eine Hausmesse aus besonderem Anlass: Der deutsche Vertrieb und Hersteller Genuin Audio präsentiert das „Dreamteam“, eine eigens zusammengestellte High-End-Anlage, die die Höhepunkte des Portfolios des Cottbusser Audio-Spezialisten miteinander verbindet. Im Mittelpunkt steht der avantgardistisch gestaltete neue Lautsprecher Vantage S 5th Anniversary Edition von AudioSolutions. In dieser Flaggschiff-Serie stellt sich der Hersteller aus Litauen selbstbewusst der internationalen Konkurrenz der absolut kompromisslosen High End-Lautsprecher.…
    21.11.2017
  • Cayin CS-845A: Der neue Maßstab für Röhrenvollverstärker

    Der neue Vollverstärker Cayin CS-845A kommt mit dem Anspruch, den Maßstab in der Röhren-Riege neu zu definieren. Der aufwändig konstruierte, von Hand mit dick versilberten Signalkabeln frei verdrahtete Thronfolger, soll die Grenzen der Wiedergabequalität für Röhren-Amps noch weiter in Richtung High End verschieben. Der CS-845A wurde in vielen Punkten gegenüber bestehenden Konzepten deutlich verbessert. Seine EI-Ausgangstransformatoren weisen eine extreme Bandbreite auf, um den Übertragungsbereich noch weiter auszudehnen. Das Netzteil bezieht jetzt seine Versorgungsspannung von einem…
    20.11.2017
  • Neuer AURUM Streaming-Vollverstärker

    Streaming ist in aller Munde – nun kombiniert quadral beim neuen Stereo-Vollverstärker A10S hochaktuelle Streaming-Technologie mit den vorbildlichen akustischen Tugenden der AURUM Vollverstärker. Wie auch die „Geschwister“ ist der A10S in Deutschland handgefertigt – nur ganz wenige Komponenten tragen heute noch mit Stolz das Logo „Handmade In Germany“. Mit äußerst hochwertiger Class AB-Ausgangsstufe für ein verzerrungsarmes Klangbild auf der einen Seite, WiFi-Modul, Ethernet- sowie USB-A-Anschluss auf der anderen Seite vereint der neue A10S das Beste…
    16.11.2017