CONCENTRO – das neue ELAC-Flaggschiff

04.05.2016

90 Jahre - und kein bisschen leise. Zum 90. darf man es mal krachen lassen, heißt es bei ELAC und präsentiert die Concentro.

Womit sicherlich nicht die klanglichen Ergebnisse des neuen Flaggschiffs Concentro gemeint sind - sondern das Ende der Bescheidenheit der norddeutschen Edelschmiede. Als „best kept secret“ werden die Lautsprecher-Innovateure immer wieder von Kunden und Händlern in aller Welt bezeichnet. Auf gut deutsch: „Ihr seid doch die Besten. Wieso zeigt ihr es nicht mal allen - mit einem Produkt, das sich ganz klar an die Spitze stellt?“
 
ELACs Antwort darauf ist der Concentro: Schon der erste Anblick macht klar - hier tritt jemand selbstbewusst auf, ein deutlich artikulierter Anspruch auf die Alpha-Position. Auffällig die ovale Form, bei imposanter Silhouette: knapp 1,70 m hoch, glänzende Oberflächen, eine beeindruckende und gleichzeitig schlanke, fast taillierte Figur. Die 140 kg-Stele ruht auf einem 25 kg schwerem, aus einem Aluminiumstück gefrästen Fuß.
 
Mit seinem ovalen Design setzt sich der Concentro deutlich von den eher kubischen Formen ab, die man von ELAC kennt. Vorder- und Rückseite erscheinen in glänzendem Lack - wobei die Farbe wählbar ist. Die dunklen Seiten verleihen Konturen und lassen die sich nach oben verjüngende Stele schlanker wirken. Aus jedem Detail spricht der Anspruch auf eine Spitzenposition. Hier wird Bewunderung erwartet - und von den ELAC-Fans weltweit wohl auch gerne erbracht.

Das auffällige Design mit einer drei dimensional fliehenden Schallwand ergab sich gewissermaßen zwangsläufig aus den akustischen Premium-Ansprüchen. Sanfte Formen mit großen Radien waren die Maßgabe. Dieses Motiv wird weiter geführt in dem Oval, das die zwei Chassis von Hochmittel- und Tiefmitteltöner an der Front umschließt. Dieser Akzent in der Mitte betont noch einmal den Grundgedanken von Concentro: Volle Konzentration auf die Mitte, die ideale Punktschallquelle.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-05-04_elac_elac-concentro.jpg

Die vier seitlich eingelassenen neu entwickelten 10“ Tieftonchassis arbeiten im Push-Push/Pull-Pull-Verfahren und verleihen der Concentro eine nie dagewesene Dynamik und Leichtigkeit bis in die tiefsten Oktaven. Und natürlich auf die Spitze - auf den Höhepunkt von vielen Jahrzehnten Innovation in der Lautsprechertechnik: In der Concentro sind viele der Technologien vereint, mit denen ELAC weltweit zur Legende wurde. Jet-5-Hochtöner, Alumimium Sandwich Membranen, AS-XR-Konusse sowie die Long Linear Drive (LLD) Treiber. Die Tief- sowie die Tiefmitteltöner verfügen über die von ELAC patentierten Kristall-Konusse und sind in der bewährten, von ELAC entwickelten Aluminium-Sandwich-Bauweise gefertigt. Das XR steht für eXtended Range – womit auf die Extra-Oktave angespielt wird, um die der Übertragungsbereich durch diese Erfindung erweitert wird.  Die ELAC Jet-Hochtöner sind möglicherweise die weltweit bekanntesten Hochtöner überhaupt, als Inbegriff einer überragenden brillanten und lebendigen Wiedergabe hoher Frequenzen. Durch die Veränderung der Position des VX-JETs wird Einfluss auf die Abstrahlcharakteristik im Mittel- / Hochton-Bereich genommen. Das Resultat ist nicht eine Veränderung tonaler Natur, sondern eine des Verhältnisses zwischen Direkt- und Diffusschall am Hörplatz.
 
Selbstverständlich, dass bei Kabel- und Frequenzweichen nur edelstes Material verwendet wurde. Das Gehäuse kann je nach Kundenwunsch individualisiert werden. So können z. B. die Seitenteile als Ausführung in Carbon, Furnier oder sogar Leder gewählt werden.
 
Legendäre Technik und ein bombastischer Auftritt - mit diesem neuen Flaggschiff setzt ELAC ein klares Zeichen für die nächsten Jahre bis zum vollendeten Jahrhundert.

Vertrieb
ELAC Electroacustic GmbH
Anschrift Rendsburger Landstr. 215
24113 Kiel
Telefon +49 431 647740
Fax +49 431 682101
E-Mail info@elac.com

  • Dynaudio erneuert die erfolgreiche Xeo Serie

    Der Dynaudio hat seine erfolgreiche Xeo Serie überarbeitet. Neben einem neuen Design bieten Xeo 20 und Xeo 30, die die bisherigen Modelle Xeo 4 und 6 ersetzten, eine höhere Klangqualität, verbessertes DSP, Direkteingänge für analoge und digitale Musikquellen, volle 24 Bit/96 kHz Wiedergabe sowie Bluetooth 4.0 mit aptX Unterstützung Die digitale Signalverarbeitung und Klangabstimmung wurde überarbeitet und profitiert von der Entwicklung der neuesten Dynaudio Studio-Lautsprechergeneration LYD. Die Verbesserungen beinhalten optimierte Limiter für bessere Performance bei…
    14.02.2018
  • Neuer kompakter DAC von MYTEK: Liberty DAC

    Liberty DAC ist der neueste Allzweck PCM-, MQA-, DSD-, und USB2-DAC von Mytek. Er verfügt über mehrere digitale Eingänge, eine digitale Lautstärkeregelung, unsymmetrische und symmetrische Audioausgänge und einen leistungsstarken Kopfhörerverstärker. Der Liberty DAC kostet 995 US-Dollar. Herstellerangaben MYTEK Liberty DAC Akzeptierte Abtastraten bis 384k, 32bit PCM, natives DSD bis zu DSD256, DXD Dynamikbereich 127dB MQA™ Hi-Res-Decoder eingebaute zertifizierte Hardware Digitale Eingänge USB2 Class2 (OSX, Linux treiberlos, alle Formate), AES / EBU (PCM bis 192k, bis…
    09.02.2018
  • Advance Paris präsentiert Smart Line UX 1

    Dieses Multitalent erweitert die Smart Line Exklusiv-Modelle von „Advance Paris“ mit High-End Streaming und qualitativ hochwertiger CD-Wiedergabe im Kompakt-Format. Optisch und akustisch passt er perfekt zu anderen HiFi-Bausteinen der Smart Line-Serie. Der Smart Line UX1 ist das neueste Mitglied der etablierten Produktfamilie unter dem Premium-Label „Advance Paris“ und begeistert sogleich mit einem besonders weitreichenden Ausstattungsumfang, der zusätzlich zur audiophilen CD-Wiedergabe ein umfangreiches Portfolio an Multimedia-Features bietet und selbst die digitalen Radiosignale von DAB/DAB+ verarbeitet. Die…
    02.02.2018
  • AudioSolutions neue Lautsprecher-Linie Figaro

    Mit Figaro bietet AudioSolutions eine Lautsprecher-Serie an, die hohe audiophile Klangqualität mit einem modernen Erscheinungsbild verbindet. Figaro positioniert sich im Portfolio der Litauer zwischen der Einstiegs-Linie Overture und der Top-Serie Vantage. Die Deutschland-Premiere findet auf den Norddeutschen Hifi-Tagen am 3. und 4. Februar statt. Bei der neuen Reihe ist es dem engagierten osteuropäischen Hersteller gelungen, die Essenz der Marke AudioSolutions in einem Produkt zu versinnbildlichen: exzellent gefertigte, zeitgemäß gestaltete und akustisch kompetent entwickelte Lautsprecher zu…
    01.02.2018
     
  • Der X-Stream 9 von Advance Paris

    Der X-Stream 9 kombiniert hochwertige CD-Wiedergabe, Radio-Empfang und umfangreiche Streaming- und Multiroom-Features, Hinzu kommen die Wiedergabe von PC/MAC/NAS, AirPlay, Internetradio, ein Integrierter DAB/DAB+ Tuner, die Unterstützung von DSD-Dateien und eine kostenlose Android- und iOS-App. Der X-Stream 9 von Advance Paris ist ein wahrer Alleskönner: Der klassische HiFi-Part der hochwertigen CD-Wiedergabe wird von der problemlosen Integration des X-Stream 9 ins vorhandene Heimnetzwerk komplettiert. Per Ethernet oder drahtlos verbunden bietet die Kombi aus CD- und Netzwerk-Audio-Player volle…
    30.01.2018
  • AVM neues Vorverstärker-Flaggschiff

    Der von Grund auf neu entwickelte OVATION PA 8.2 Vorverstärker treibt das flexible Modularkonzept der badischen Edelmanufaktur noch weiter auf die Spitze und bietet eine ganze Reihe an audiophilen Sensationen: Ein- und Ausgänge können praktisch nach Belieben über ebenfalls neue Steckkarten kombiniert werden. Neben analogen Eingängen wird auch ein Digitalmodul basierend auf dem OVATION DAC, eine Phonostufe und ein Tuner-Modul angeboten. Sogar ein Ausgangsmodul mit Röhren steht neben einem klassischen Transistorausgangsmodul zur Wahl. Weitere Highlights…
    23.01.2018
  • Chord Sound in reinster Form: QUTEST

    Auf der CES 2018 hat der Chord Electronics den jüngsten Spross seiner erfolgreiche D/AWandler-Familie vorgestellt. Der QUTEST tritt als Nachfolger des kompakten 2QUTE an, basiert auf der Technologie des vielfach ausgezeichneten HUGO2 und bietet den längst legendären Chord-Sound auf kleinstem Raum. QUTEST ist ein wahrhaft puristischer DAC. Im Gegensatz zu seinen engen Verwandten im Portfolio von Chord verfügt er weder über einen Kopfhörerverstärker noch einen integrierten Akku und ist deshalb ausschließlich dafür gedacht, den Klang…
    22.01.2018
  • Neue Bohne Audio Aktiv-Lautsprecher

    Bohne Audio, die deutsche Lautsprecher-Manufaktur aus Engelskirchen bei Köln, hat ihr komplettes Standlautsprecher-Programm neu aufgelegt und erweitert: Gänsehaut am laufenden Bändchen. Denn Herzstück der High-End-Aktiv-Lautsprecher ist das patentierte Breitband-Dipol-Bändchen: Es ist– je nach Modell – in der Lage, Frequenzen zwischen 500 Hertz und 20 Kilohertz bei sage und schreibe über 120 Dzibel Spitzenschalldruck hörtechnisch unverzerrt abzubilden: weltweit einzigartig! Außerdem profitieren Kunden ab sofort von deutlich verbesserten Konditionen dank Direktvertriebs. Jörg Bohne, Mastermind und Chefentwickler der…
    16.01.2018