MUTEC aktualisiert den MC-3+

14.08.2016

MUTEC, Hersteller professioneller Studio- und High-End-Technik, gibt hiermit bekannt, dass die neue Firmware V1.10 für den beliebten MC-3+ Smart Clock USB ab dem 28. Juli zur Verfügung steht.

Seit der Einführung des Geräts im letzten November hat sich MUTEC die Rückmeldungen von Kunden und Vertriebspartnern genau angesehen und in konkrete Verbesserungsideen umgesetzt. Die neue Firmware V1.10 bringt nun nicht nur zahlreiche funktionelle Verbesserungen, sie optimiert auch die bereits außergewöhnliche Klangqualität der Vorversion. Und die beste Nachricht dabei: Das Update ist für alle Kunden kostenlos und kann problemlos am Heimrechner installiert werden!

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-08-14_mutec_Mutec1.jpg

Zentrale Fakten:

  • Kostenloses, vom Anwender selbst ausführbares Update
  • Penibel optimierter Re-Clocking-Algorithmus
  • Die bereits außergewöhnliche Klangqualität bekommt auf Grund der Optimierungen nochmals mehr Klarheit, Auflösung und Präsenz.
  • Automatische PCM/DSD-Erkennung
  • Ab sofort spielt der MC-3+USB alle Audiostreams via USB mit bis zu 192 kHz PCM und DSD256/DoP128 ab und schaltet dabei automatisch zwischen den Formaten um.
  • Weitere Verbesserungen und Korrekturen
  • Aktuell nur für Windows verfügbar, eine Mac-Lösung folgt in Kürze

Eines der am meisten gewünschten Features und zentrale Verbesserung der neuen Firmware ist die automatische Erkennung von DSD- und PCM-Audio-Streams, wenn der MC-3+USB zur audiophilen Wiedergabe vom Computer über USB genutzt wird. MUTEC Geschäftsführer Christian Peters erklärt: „Eine komfortable Bedienung ist für unsere audiophilen Kunden absolut essentiell und die Notwendigkeit, den Modus zwischen PCM- und DSD-Wiedergabe manuell umstellen zu müssen, war daher nicht optimal.“ Mit der neuen Firmware muss der Nutzer nur noch den USB-Eingang im Reference Menü auswählen (die ersten drei LEDS leuchten nun) und der MC-3+USB passt sich automatisch an PCM-Streams mit einer Abtastrate von bis zu 192 kHz und DSD/DoP-Stream (bis zu DSD256 oder DoP128) an. Noch bedeutsamer als die funktionellen Korrekturen sind aber die klanglichen Verbesserungen, die das Firmware-Update mit sich bringt: „Unsere Entwicklungsingenieure haben den DSD-Algorithmus penibel optimiert und konnten so die Klangqualität des Gerätes nochmals hörbar steigern. Auf diese Errungenschaft sind wir besonders stolz, weil hiervon alle Kunden profitieren werden“, berichtet Christian Peters.

Um zu gewährleisten, dass die Verbesserungen auch in der Praxis durchschlagen, wurde die Firmware V1.10 intensiv von MUTECs Beta-Testern in der Praxis getestet und ist dabei auf volle Begeisterung gestoßen: „Und funktioniert es? Die einfache Antwort ist 'Ja' und zwar in Kombination mit jedem Gerät, das mir zum Test zur Verfügung stand. In den letzten Monaten hatte ich hier bei mir eine nicht enden wollende Zahl von DACs zum Test - von solchen als Teil eines Vollverstärkers bis hin zu den hochpreisigen audiophilen Modellen - und in jedem Fall hat der MUTEC für eine klangliche Verbesserung gesorgt, die sofort hörbar war. Von besser aufgelösten Details in den feinsten Nuancen einer Aufnahme bis hin zu einem strammeren Eindruck von Rhythmus, Timing und (für mich besonders wichtig) erhöhter Präsenz." - Andrew Everard

„Konkret möchte ich hervorheben, dass für mich als wichtigste Verbesserung die Auflösung komplexer Musik, wie z.B bei großen Chören oder Orchester, bei sehr hohen Pegel noch differenzierter wiedergegeben werden und ein noch stabileres Darstellungsprofil erreicht wird, egal welches Quellgerät die Signale liefert. Auch Rauminformationen hinter dem Hörer (z.B. Applaus) werden noch intensiver dargestellt. Und wieder ein Staunen, was die CD, mit ihrer relativ niedrigen Abtastrate und Bit-Tiefe, so alles im Verborgenen schlummernd bereit hält. Es muss nur geweckt werden! " - Willem Zimpel

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-08-14_mutec_Mutec2.jpg

Das Firmware-Update verfestigt die Position des MC-3+ Smart Clock USB als einer der führenden USB-zu-Digital-Umsetzer und Re-Clocker. Erst im vergangenen Mai hatte der amerikanische HiFi-Experte Kevin O’Brien dem MC-3+USB in diesem umfangreichen USB-Wandler-Vergleichstest bescheinigt, dass er „alle anderen Konkurrenten in Bezug auf seine klangliche Leistung und seinem Komfort übertrifft.“

Hersteller
MUTEC Gesellschaft für Systementwicklung und Komponentenvertrieb mbH
Anschrift Siekeweg 6/8
12309 Berlin
Telefon +49 30 7468800
Fax +49 30 74688099
E-Mail contact@mutec-net.com
Web www.mutec-net.com

  • Dodocus: Rückblick Analog Forum Krefeld

    Dodocus Design hatte seine Produkte zum dritten Mal auf dem Analog Forum in Krefeld ausgestellt. Ein starkes Thema war die Stromversorgung. Hier ist Dodocus mit den Produkten UBox-P (Ersatz von Steckernetzeilen) und der UBox-F (Netzfilter) vertreten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Versorgung von Vorstufen und Plattenspielern. Dodocus Design hat die Preise für die viel verlangten UBox3 und einigen Varianten über eine sehr lange Zeit konstant halten können. Leider haben – möglicherweise aufgrund der guten…
    13.12.2018
  • Innovativer Android-Hi-Fi-Musikplayer bei audioNEXT

    Der Essener Distributor audioNEXT hat das kleine, aber feine Meisterstück schon vor dem Fest der Freude ausgepackt: Bereits auf der Krefelder Audiovista überzeugte der HiBy R6 die Zuhörer mit nahezu lebensechter Audioqualität in praktisch allen Musikanwendungen – ob lokal oder gestreamt. Mit den dualen D/A-Wandler-Chips ES9028Q2M aus der ESS-Flaggschiff-Serie realisiert der HiBy R6 einen Störabstand von bis zu 120 Dezibel und geringste Verzerrungen von nur 0,0006%. „Die außerordentliche Präzision des Hiby R6 erfasst sozusagen die…
    10.12.2018
  • Buchardt-Audio Eröffnungsangebot

    Zahlreiche Interessenten haben bereits darauf gewartet und können sich nun freuen: Es gibt jetzt mit HifiPilot eine deutsche Vertretung des aufstrebenden dänischen Hifi-Herstellers Buchardt-Audio. Dank Direktvertrieb, Großserienproduktion und der Fokussierung auf ein übersichtliches Portfolio wird ein nahezu unvergleichlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht. Auch in Sachen Transparenz bezüglich der Bauteile- und Fertigungsqualität ist die skandinavische Marke wohl unübertroffen. Die Entwicklung findet in den eigenen Labors in Dänemark statt, die Fertigung unterliegt strengsten Standards und schärfsten Qualitätskontrollen. Um…
    29.11.2018
  • Quadral AURUM ORKAN 9

    Die neue AURUM ORKAN komplettiert die AURUM-9-Serie: Sie soll überragende akustische Performance mit exklusivem und wohnraumfreundlichem Design kombinieren. „Das Beste, was wir je gebaut haben“ titulierte Chefentwickler Sascha Reckert damals die Einführung der neuen AURUM-9-Serie von Quadral. Die Liebe zum Detail, die akribische Entwicklungsarbeit und eine absolut präzise Fertigung machen die Lautsprecher der AURUM 9 Serie unvergleichlich. Dank ebendieser Tugenden reiht sich auch die neue ORKAN in die Familie dieser außergewöhnlich leistungsfähigen Schallwandler ein. Trotz…
    28.11.2018
     
  • DYNAUDIOS kabellose MUSIC-Reihe

    Intelligent, kabellos, konkurrenzloser Klang – und zu Weihnachten günstiger: Das Multiroom-Audiosystem Music passt sich nicht nur dem persönlichen Musikgeschmack, sondern auch dem eigenen Zuhause an. Mit Music 1 und Music 3 sind jetzt zu Beginn der Weihnachtszeit zwei Lautsprechermodelle zum vergünstigten Preis im Handel erhältlich. Intelligente Audio-Devices sind auf dem Vormarsch. Auch weil die selbstbestimmte Gestaltung unseres Lebens zum Teil vom Akustikdesign unserer direkten Umgebung abhängt. Unterwegs helfen hochwertige Kopfhörer bei der akustischen Individualisierung unseres…
    22.11.2018
  • Stromleiste der Referenzklasse von Cardas Audio

    Bei der Nautilus Power Strip hat man bei Cardas Audio nichts dem Zufall überlassen: Die Stromleiste bietet fünf Schutzkontakt-Steckdosen, deren kräftige Kontakte zuerst versilbert und abschließend rhodiniert wurden. Jede einzelne Steckdose besitzt die gleiche aufwendige HF-Filterung, die Cardas Audio auch für sein Stromkabel CLEAR Beyond XL verwendet. Die Technik erklärt nicht nur die große Bauform der Stromleiste, sie garantiert vor allem, dass selbst bei 3.000 Watt Leistungsaufnahme keine Dynamikbeschränkung zu erwarten ist. Die Kontakte für…
    20.11.2018
  • audioNEXT präsentiert Neuheiten auf zwei Fachveranstaltungen

    Der Essener Distributor audioNEXT setzt seinen Produktfokus auf der diesjährigen Kölner Tonmeistertagung (14.-17.11.18) und der Krefelder AUDIOVISTA (24.-25.11.18) auf Hi-Res-Streaming und zwei außergewöhnliche Kopfhörer: MrSpeakers Ether 2 und Warwick Acoustics Sonoma Model One-System. Der Magnetostate Ether2 von MrSpeakers ist gerade frisch auf den Markt gekommenen und wurde von Grund auf neu konstruierten. Warwick Acoustics ist mit dem proprietären, elektrostatischen „Sonoma Model One-System“ vertreten, der bis vor kurzem unter dem Namen Sonoma Acoustis M1 firmierte und…
    15.11.2018
  • Audiophiler Alleskönner von Advance Paris

    Kompakt, leistungsfähig und flexibel präsentiert sich der neue MyConnect 50 des französischen Traditionsherstellers Advance Paris. Das „All in One“-System übernimmt klassische HiFi-Aufgaben – wie die Wiedergabe einer konventionellen CD – ebenso wie den Zugriff auf digitale Dateiformate von PC/MAC/NAS sowie das Streaming gängiger Musikdienste. Herzstück des MyConnect 50 ist der 2 x 60-Watt-Verstärker, der den Fokus der Komponente auf eine exzellente akustische Qualität sofort verrät: Während ähnlich hoch integrierte Konkurrenzprodukte hier häufig auf einen Class-D-Verstärker…
    14.11.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen