MUTEC aktualisiert den MC-3+

14.08.2016

MUTEC, Hersteller professioneller Studio- und High-End-Technik, gibt hiermit bekannt, dass die neue Firmware V1.10 für den beliebten MC-3+ Smart Clock USB ab dem 28. Juli zur Verfügung steht.

Seit der Einführung des Geräts im letzten November hat sich MUTEC die Rückmeldungen von Kunden und Vertriebspartnern genau angesehen und in konkrete Verbesserungsideen umgesetzt. Die neue Firmware V1.10 bringt nun nicht nur zahlreiche funktionelle Verbesserungen, sie optimiert auch die bereits außergewöhnliche Klangqualität der Vorversion. Und die beste Nachricht dabei: Das Update ist für alle Kunden kostenlos und kann problemlos am Heimrechner installiert werden!

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-08-14_mutec_Mutec1.jpg

Zentrale Fakten:

  • Kostenloses, vom Anwender selbst ausführbares Update
  • Penibel optimierter Re-Clocking-Algorithmus
  • Die bereits außergewöhnliche Klangqualität bekommt auf Grund der Optimierungen nochmals mehr Klarheit, Auflösung und Präsenz.
  • Automatische PCM/DSD-Erkennung
  • Ab sofort spielt der MC-3+USB alle Audiostreams via USB mit bis zu 192 kHz PCM und DSD256/DoP128 ab und schaltet dabei automatisch zwischen den Formaten um.
  • Weitere Verbesserungen und Korrekturen
  • Aktuell nur für Windows verfügbar, eine Mac-Lösung folgt in Kürze

Eines der am meisten gewünschten Features und zentrale Verbesserung der neuen Firmware ist die automatische Erkennung von DSD- und PCM-Audio-Streams, wenn der MC-3+USB zur audiophilen Wiedergabe vom Computer über USB genutzt wird. MUTEC Geschäftsführer Christian Peters erklärt: „Eine komfortable Bedienung ist für unsere audiophilen Kunden absolut essentiell und die Notwendigkeit, den Modus zwischen PCM- und DSD-Wiedergabe manuell umstellen zu müssen, war daher nicht optimal.“ Mit der neuen Firmware muss der Nutzer nur noch den USB-Eingang im Reference Menü auswählen (die ersten drei LEDS leuchten nun) und der MC-3+USB passt sich automatisch an PCM-Streams mit einer Abtastrate von bis zu 192 kHz und DSD/DoP-Stream (bis zu DSD256 oder DoP128) an. Noch bedeutsamer als die funktionellen Korrekturen sind aber die klanglichen Verbesserungen, die das Firmware-Update mit sich bringt: „Unsere Entwicklungsingenieure haben den DSD-Algorithmus penibel optimiert und konnten so die Klangqualität des Gerätes nochmals hörbar steigern. Auf diese Errungenschaft sind wir besonders stolz, weil hiervon alle Kunden profitieren werden“, berichtet Christian Peters.

Um zu gewährleisten, dass die Verbesserungen auch in der Praxis durchschlagen, wurde die Firmware V1.10 intensiv von MUTECs Beta-Testern in der Praxis getestet und ist dabei auf volle Begeisterung gestoßen: „Und funktioniert es? Die einfache Antwort ist 'Ja' und zwar in Kombination mit jedem Gerät, das mir zum Test zur Verfügung stand. In den letzten Monaten hatte ich hier bei mir eine nicht enden wollende Zahl von DACs zum Test - von solchen als Teil eines Vollverstärkers bis hin zu den hochpreisigen audiophilen Modellen - und in jedem Fall hat der MUTEC für eine klangliche Verbesserung gesorgt, die sofort hörbar war. Von besser aufgelösten Details in den feinsten Nuancen einer Aufnahme bis hin zu einem strammeren Eindruck von Rhythmus, Timing und (für mich besonders wichtig) erhöhter Präsenz." - Andrew Everard

„Konkret möchte ich hervorheben, dass für mich als wichtigste Verbesserung die Auflösung komplexer Musik, wie z.B bei großen Chören oder Orchester, bei sehr hohen Pegel noch differenzierter wiedergegeben werden und ein noch stabileres Darstellungsprofil erreicht wird, egal welches Quellgerät die Signale liefert. Auch Rauminformationen hinter dem Hörer (z.B. Applaus) werden noch intensiver dargestellt. Und wieder ein Staunen, was die CD, mit ihrer relativ niedrigen Abtastrate und Bit-Tiefe, so alles im Verborgenen schlummernd bereit hält. Es muss nur geweckt werden! " - Willem Zimpel

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-08-14_mutec_Mutec2.jpg

Das Firmware-Update verfestigt die Position des MC-3+ Smart Clock USB als einer der führenden USB-zu-Digital-Umsetzer und Re-Clocker. Erst im vergangenen Mai hatte der amerikanische HiFi-Experte Kevin O’Brien dem MC-3+USB in diesem umfangreichen USB-Wandler-Vergleichstest bescheinigt, dass er „alle anderen Konkurrenten in Bezug auf seine klangliche Leistung und seinem Komfort übertrifft.“

Hersteller
MUTEC Gesellschaft für Systementwicklung und Komponentenvertrieb mbH
Anschrift Siekeweg 6/8
12309 Berlin
Telefon +49 30 7468800
Fax +49 30 74688099
E-Mail contact@mutec-net.com
Web www.mutec-net.com

  • Cayin präsentiert den Streamer iDAP-6

    Cayin hat es auch etwas kleiner – ein Geschenk, das garantiert unter jedem Tannenbaum Platz findet. Passend zum iHA-6 und dem iDAC-6 aus seiner Desktop-Audio-Serie bringt Cayin den neuen iDAP-6 als virtuelles Laufwerk des 21. Jahrhunderts. Statt im Innern konventionelle Tonträger abzuspielen, hält der Streamer via Bluetooth 4.1 Verbindung zu Smartphones, Tablets oder PCs. Mit seinem intuitiv beherrschbaren grafischen Nutzer-Interface ermöglicht er über seinen farbigen 3,95-Zoll-AMOLED-Schirm die bequeme Steuerung einer entfernten Wireless-Musikquelle. Sein Multi-Funktions-Knopf gestattet…
    05.12.2017
  • iFi Audio Nano iDSD Black Label

    Mit dem Nano iDSD Black Label stellt iFi Audio die neue Generation des portablen DSD D/A-Wandler- Kopfhörerverstärkers vor, die einige interessante Neuerungen mit sich bringt. Die wohl interessanteste Neuerung ist, dass iFi Audio MQAunterstützt und damit High-Res Audio-Streaming auf ein neues Qualitätsniveau hebt. Der Nano iDSD BL ist klein, leicht und mit Akkubetrieb flexibel einsetzbar. Der Lithium Polymer Akku ermöglicht circa 10 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss. Über den USB-A Eingang können Android-Geräte (OTG-Kabel) oder Apple-Geräte (USB-Lightning…
    28.11.2017
  • Kawero! Furioso

    Die deutsche Lautsprecher-Manufaktur Kawero! stellte am Wochenende in Toulouse das erste Modell einer neuen Lautsprecherlinie vor: Die Standbox Furioso Grande ist – der Name legt es nahe – das Topmodell des Trios, das preislich klar unter den bisherigen Schallwandlern angesiedelt ist. Wer hin und wieder des Kollegen Jürgen Saile Artikel liest oder einen Blick auf mein Test-Equipment wirft, dem dürfte nicht entgangen sein, dass Kaweros Chiara und Classic in Gröbenzell und Umgebung ausgesprochen positive Eindrücke…
    23.11.2017
  • Aurorasound präsentiert den VIDA Supreme

    Der Aurorasound VIDA wurde weltweit erfolgreich verkauft. Dies brachte die japanische Edelmanufaktur dazu, unter Berücksichtigung der vielen Rückmeldungen von Kunden eine High-End-Variante für audiophile Analog-Liebhaber zu entwickeln: den Vida Supreme. Besonderheiten des Vida Supreme: Das RIAA-Netzwerk wurde mit Spulen, Kondensatoren und Widerständen aufgebaut, um eine gute Auflösung und geringe Verzerrung im Tieftonbereich, volle und kräftige Mitten und feine Hochtöne zu erhalten. Der Supreme bietet nützliche Funktionen für eine zeitgemäße analoge Wiedergabe: Eine große MUTE-Taste, Wahl…
    22.11.2017
     
  • Genuin auf der Hausmesse bei Fink HiFi

    Am 25. November 2017 veranstaltet das „Fink HiFi Kompetenzzentrum“ in Freiberg nahe Stuttgart eine Hausmesse aus besonderem Anlass: Der deutsche Vertrieb und Hersteller Genuin Audio präsentiert das „Dreamteam“, eine eigens zusammengestellte High-End-Anlage, die die Höhepunkte des Portfolios des Cottbusser Audio-Spezialisten miteinander verbindet. Im Mittelpunkt steht der avantgardistisch gestaltete neue Lautsprecher Vantage S 5th Anniversary Edition von AudioSolutions. In dieser Flaggschiff-Serie stellt sich der Hersteller aus Litauen selbstbewusst der internationalen Konkurrenz der absolut kompromisslosen High End-Lautsprecher.…
    21.11.2017
  • Cayin CS-845A: Der neue Maßstab für Röhrenvollverstärker

    Der neue Vollverstärker Cayin CS-845A kommt mit dem Anspruch, den Maßstab in der Röhren-Riege neu zu definieren. Der aufwändig konstruierte, von Hand mit dick versilberten Signalkabeln frei verdrahtete Thronfolger, soll die Grenzen der Wiedergabequalität für Röhren-Amps noch weiter in Richtung High End verschieben. Der CS-845A wurde in vielen Punkten gegenüber bestehenden Konzepten deutlich verbessert. Seine EI-Ausgangstransformatoren weisen eine extreme Bandbreite auf, um den Übertragungsbereich noch weiter auszudehnen. Das Netzteil bezieht jetzt seine Versorgungsspannung von einem…
    20.11.2017
  • Neuer AURUM Streaming-Vollverstärker

    Streaming ist in aller Munde – nun kombiniert quadral beim neuen Stereo-Vollverstärker A10S hochaktuelle Streaming-Technologie mit den vorbildlichen akustischen Tugenden der AURUM Vollverstärker. Wie auch die „Geschwister“ ist der A10S in Deutschland handgefertigt – nur ganz wenige Komponenten tragen heute noch mit Stolz das Logo „Handmade In Germany“. Mit äußerst hochwertiger Class AB-Ausgangsstufe für ein verzerrungsarmes Klangbild auf der einen Seite, WiFi-Modul, Ethernet- sowie USB-A-Anschluss auf der anderen Seite vereint der neue A10S das Beste…
    16.11.2017
  • CanJam in Berlin mit Neuheiten von audioNEXT

    Am 4. und 5. November 2017 findet im nhow Hotel Berlin die 5. CanJam Europe statt. audioNEXT und digital-highend werden mit einer Auswahl besonders interessanter Produkte sowie einiger Premieren auf der Kopfhörermesse vertreten sein. Nach Jahren in Essen findet die CanJam Europe nun erstmals in Berlin statt und zwar am kommenden Wochenende im nhow Hotel in der Stralauer Allee 3, 10245 Berlin. Das Tagesticket kostet acht, das Wochenendticket 15 Euro. Aber das ist nicht die…
    01.11.2017