Reloop stellt den TURN 3 vor

13.10.2016

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Turntable-, DJ- und Pro-Audio-Industrie ist Reloop einer der Marktführer für DJ-Plattenspieler und Zubehör. Speziell für Musikenthusiasten und Klang-Puristen entwickelt, stellt Reloop nun erstmalig einen HiFi-Turntable vor: TURN 3.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-10-13_reloop_Reloop-Hifi-Turn3_AB5.jpg

Robert Lauterwein (CEO & Gründer von Reloop): „Plattenspieler gehörten schon zu meinem Leben, solange ich denken kann. Mein Vater ist ein passionierter Musikliebhaber und Vinylsammler, mein Grossvater importierte und vertrieb in den 70-er Jahren Sony Plattenspieler in der Schweiz und so wurde auch mein Interesse für die Schallplatte und das Abspielmedium schnell geweckt. Früh setzte ich mich intensiv mit der Technik auseinander und auch heute noch ist die Produktentwicklung mein Metier und gehört zu meinem täglichen Beschäftigungsfeld. Vor 20 Jahren war es ein Plattenspieler, der als erstes Reloop Produkt für DJs auf den Markt kam. Seither habe ich mit meinem Team kontinuierlich an der Weiterentwicklungen von DJ-Plattenspielern gearbeitet und jüngst mit dem midifähigen RP-8000 den innovativsten DJ-Plattenspieler am Markt entwickelt, der die Ära nach dem Technics 1210 einläuten soll. Durch die langjährigen Auseinandersetzung mit der Beschaffenheit unterschiedlicher Komponenten und Bauteile sowie durch unzählige Analyse- und Testprozesse haben wir uns ein erstklassiges Fachwissen aufgebaut. Es war und ist eine spannende Herausforderung für mich und mein Entwicklerteam, das umfangreiche Fachwissen, das wir uns auf dem Gebiet der Plattenspieler für DJs aufgebaut haben, zu nutzen, um etwas für uns neues zu entwickeln: einen HiFi-Plattenspieler. Wir haben fast zwei Jahre an der Entwicklung gearbeitet, viele Expertenmeinungen eingeholt, unzählige Tests und Prüfungsprotokolle durchgeführt und das Produkt immer wieder angepasst, bis es perfekt für uns war. Das Ergebnis macht mich stolz und wir möchten damit den HiFi Markt beleben und die Kunden mit unserer Qualität überzeugen. Der Turn 3 ist für mich der optimale Recordplayer für den HiFi-Liebhaber, der die perfekte Symbiose zwischen audiophilem und optischem Erlebnis sucht.“

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-10-13_reloop_Reloop-Hifi-Turn3_AB8.jpg

Das Herz vom TURN 3 ist ein gleichlaufender Riemenantrieb, der von einem Low-Vibration-DC-Motor angetrieben wird - Motorgeräusche sind somit kaum wahrnehmbar. Der speziell für TURN 3 entwickelte Tonarm ist mit besten Abtasteigenschaften und optimaler Tracking-Performance ausgestattet. Der Headshell-Anschluss ist flexibel gelöst: Ausgestattet mit einem GM/SME-Mechanismus lassen sich am Tonarm ganz individuell die bevorzugten Headshells und Systeme montieren. Kein lästiger Riemenwechsel ist beim TURN 3 erforderlich. Per Drehschalter lassen sich je nach Medium 33, 45 und sogar 78 RPM komfortabel einstellen. Auch Schellack-Platten können so mit einem entsprechenden System gehört werden. Mit der integrierten Semi-Automatik stoppt TURN 3 automatisch, wenn der Longplayer am Ende angekommen ist. Puristen können die Automatik für Voll-Manuelles Abspielvergnügen deaktivieren.

Dank integriertem USB-Interface können die Lieblingsplatten direkt auf dem PC/MAC in hochwertiger CD-Qualität digitalisiert werden. Auch grandios, um seine Vinyl-Schätze für die Ewigkeit verfügbar zu machen. Ausgestattet mit einem Vorverstärker lässt sich Reloop TURN 3 direkt einem Verstärker auch ohne Phono-Eingang komfortabel verbinden. Ein separater Vorverstärker ist somit nicht zwingend notwendig.

Der Plattenteller ist aus massivem Aluminium-Druckguss gefertigt und ermöglicht eine größtmögliche Laufruhe. Die zusätzliche Gummierung auf der Tellerunterseite dämmt zudem ungewollte Resonanzen für ein optimales Klangbild. Die Tonarm Anti-Skating Einstellung lässt sich für eine optimale Spurjustierung bequem mit einem dedizierten Rad einstellen. Neben vergoldeten Anschlüssen gewährt TURN 3 zudem ein Höchstmaß an Individualismus und Flexibilität, denn alle Kabel sind abnehmbar- und variierbar. Zur Vermeidung von Vibrationsübertragungen sind schockabsorbierende Füße unter dem TURN 3 montiert, die ein sauberes, vom Untergrund entkoppeltes Signal garantieren. Ein stabiles MDF-Chassis, eingehüllt in einen edlen Klavierlack, sorgt für eine detailgetreue & warme Klangwiedergabe. Im Lieferumfang befindet sich ein vorinstalliertes, hochwertiges 2M Red Tonabnehmersystem von Ortofon. Die durchdachte Konstruktion und ausgewählte Komponenten von Reloop TURN 3 liefern spitzen Klangqualität bei einer außergewöhnlichen Relation zum Preis, die Audiophile überraschen und begeistern wird! Reloop TURN 3. Spielt in einer Klasse für sich.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-10-13_reloop_Reloop-Hifi-Turn3_BA.jpg

Features:

  • Authentischer HiFi-Turntable mit Präzisions-Riemenantrieb
  • Auslieferung mit vormontiertem Ortofon 2M Red Tonabnehmersystem
  • Neu entwickelter Tonarm für optimale Spurtreue und mit flexibler SME-Befestigung
  • Hochwertiger Vorverstärker integriert, kann ein-/ausgeschaltet werden (Phono/Line Output)
  • USB-Aufnahmefunktion: Aufnahme und Digitalisierung von Vinyl über einfache USB-Verbindung für PC/Mac
  • Halbautomatische Stopp-Funktion (optional aktivierbar)
  • Manueller Tonarmlift für analoges Abspielvergnügen - Vibrationsarmer DC-Motor
  • Integrierte Motorkontrolle mit großem Speed-Wahlschalter, um bequem drei verschiedene Geschwindigkeiten zu wählen (33/45/78 RPM) - Externes DC-Netzteil für störungsfreien Betrieb (100-240 V / 12 V / 500 mA)
  • Aluminium-Plattenteller mit Gummierung zur Resonanzoptimierung
  • Stufenlos einstellbares Anti-Skating-System mit Drehrad für optimale Spurtreue
  • Vergoldete, Anti-Korrosions-Anschlüsse (alle Kabel abnehmbar)
  • Spezielle Plattenspielerfüße zur effektiven Entkoppelung
  • Gehäuse im Hochglanz-Piano-Finish
  • Ein-/Ausschalter auf der Geräterückseite

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-10-13_reloop_Reloop-Hifi-Turn3_AB1.jpg

Technische Daten Reloop Turn3:

  • Plattenspieler-Typ: Riemenantrieb
  • Motor: DC-Motor
  • Geschwindigkeiten: 33 1/3, 45 & 78
  • Gleichlaufschwankung: 0,2% WRMS
  • Analogausgang: Phono/Line, schaltbar
  • Anschlüsse: Cinch (vergoldet), USB Typ B
  • Phono-Ausgangspegel: 4,0 mV (mit Ortofon 2M Red)
  • Line-Ausgangspegel: 224 mV (mit Ortofon 2M Red)
  • Tonarm: straight
  • Länge Tonarm: 233 mm
  • Effektive Tonarm-Masse: 24,84 g
  • Überhang: 233 mm - Auflagekraft: 18 mN
  • Durchmesser Plattenteller: 300 mm
  • Anti-Skating
  • USB-Audio-Ausgang mit 48 kHz / 16-Bit
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows & Mac

Unter diesem Link finden Sie unser Turn 3 Setup Video Tutorial. Alle weiteren Informationen rund um Reloop HiFi und den Turn 3 erhalten Sie im Web unter reloop-hifi.com. Reloop Turn 3 wird ab Oktober im Fachhandel verfügbar sein. 

Hersteller
Reloop Hifi
Anschrift Schuckertstr. 28
48153 Münster
E-Mail sales@reloop.com
Web www.reloop-hifi.com 

  • audioNEXT präsentiert Neuheiten auf zwei Fachveranstaltungen

    Der Essener Distributor audioNEXT setzt seinen Produktfokus auf der diesjährigen Kölner Tonmeistertagung (14.-17.11.18) und der Krefelder AUDIOVISTA (24.-25.11.18) auf Hi-Res-Streaming und zwei außergewöhnliche Kopfhörer: MrSpeakers Ether 2 und Warwick Acoustics Sonoma Model One-System. Der Magnetostate Ether2 von MrSpeakers ist gerade frisch auf den Markt gekommenen und wurde von Grund auf neu konstruierten. Warwick Acoustics ist mit dem proprietären, elektrostatischen „Sonoma Model One-System“ vertreten, der bis vor kurzem unter dem Namen Sonoma Acoustis M1 firmierte und…
    15.11.2018
  • Audiophiler Alleskönner von Advance Paris

    Kompakt, leistungsfähig und flexibel präsentiert sich der neue MyConnect 50 des französischen Traditionsherstellers Advance Paris. Das „All in One“-System übernimmt klassische HiFi-Aufgaben – wie die Wiedergabe einer konventionellen CD – ebenso wie den Zugriff auf digitale Dateiformate von PC/MAC/NAS sowie das Streaming gängiger Musikdienste. Herzstück des MyConnect 50 ist der 2 x 60-Watt-Verstärker, der den Fokus der Komponente auf eine exzellente akustische Qualität sofort verrät: Während ähnlich hoch integrierte Konkurrenzprodukte hier häufig auf einen Class-D-Verstärker…
    14.11.2018
  • Playback Designs im Direktvertrieb von highendscout

    highendscout in Berlin wird die Geräte von Playback Designs ab dem 1.11.201 nur noch im Direktvertrieb sowie bei Daniel Gottschalk in seinem Wohnraumstudio in Berlin respektive über den zukünftigen highendscout web-shop anbieten. Für die Kunden hat die Änderung des Vertriebsweges – direkt statt über den Fachhandel – den positiven Effekt, dass die Unverbindlichen Preisempfehlungen deutlich ermäßigt werden. So sinkt etwa der Preis von Merlot und Syrah von 6.990 auf 5.750,00 Euro. Die neue Preisliste ist…
    08.11.2018
  • Lehmannaudio bietet Platinenupgrade für alle Linear-Besitzer

    Bereits seit 2005 hat Lehmannaudio mit den Linear-Kopfhörerverstärkern eine klanglich nachhaltig befriedigende und funktional hochwertige Antwort auf die in ihrer Performance oft nur als Notbehelf zu bezeichnenden Kopfhörerausgänge in Vollverstärkern oder Quellgeräten. Über 8.000 Geräte der verschiedenen Linear-Varianten sind weltweit bei Musikliebhabern und renommierten Tonstudios wie den Bauer Studios in Ludwigsburg im Einsatz. Die aktuelle mk-II-Analogplatine, die neben der Bestückung mit Mundorf Caps aus dem Linear SE jetzt zusätzlich mit einer speziellen niederimpedanten Technik aufwartet,…
    05.11.2018
     
  • Qobuz Studio: Das erste monatliche Hi-Res-Streamingabo

    Unter dem Namen Studio stellt der französische Streaming-Ambieter das erste monatliche Hi-Res-Abo vor. Damit nicht genug: Das Abonnement Sublime+ wiederum ist ab sofort zum Preis von 299,99 Euro anstatt 349,99 Euro pro Jahr erhältlich. Qobuz präsentiert eine Neuheit in der Welt des Musikstreamings: Studio. Mit dem Abonnement Studio ist das Streaming in Hi-Res Audio ohne Verluste (in FLAC 24-Bit von 44.1 bis zu 192 Kilohertz) ab sofort für 24,99 Euro im Monat ohne längere Bindung…
    30.10.2018
  • Neue Gerätefüße QPLUS von Quadraspire

    Für Musikliebhaber, die zuhause aus ästhetischen oder Platzgründen kein HiFi-Rack aufstellen, bietet Quadraspire jetzt eine alternative Lösung zur Klangverbesserung an. Die Gerätefüße QPLUS werden direkt zwischen den Füßen eines HiFi-Geräts und harten Oberflächen – dem Sideboard, dem Regalbrett oder der Glasplatte – platziert und erfüllen dort den gleichen Zweck wie ein HiFi-Rack: sie leiten Mikrofonie, die durch Geräte-Eigenschwingungen und Luftschall entsteht, definiert vom Gehäuse in den Untergrund ab. Damit funktionieren sie gegensätzlich zu etwa Produkten…
    27.10.2018
  • Advance Paris präsentiert den X-P 500 Vorverstärker

    Advance Paris stellt den Dual-Mono-Vorverstärker X-P500 mit getrenntem Kanalaufbau vor, der Innovation und bewährte HiFi-Tugenden vereint: Er ist für analoge und digitale Quellen gleichermaßen geeignet, kann wahlweise in Class-A- oder im Discrete-Modus betrieben werden und besitzt zwei Kopfhörerausgänge mit verstellbarer Impedanz. Der neue X-P500 ist ein außerordentlich flexibler Vorverstärker, der mit zahlreichen digitalen sowie analogen Eingängen ausgestattet ist. Nach bewährter Advance Paris-Manier steht die Performance aber absolut im Fokus: Der Dual-Mono-Vorverstärker ist mit komplett getrennten…
    24.10.2018
  • Pro-Ject veröffentlicht White Album Plattenspieler

    Es ist uns eine große Ehre und Freude ankündigen zu können, dass Pro-Ject, abermals in Partnerschaft mit der Universal Music Group und den Beatles, einen neuen, abermals im einzigartigen Stil dieser unvergesslichen Künstler gehaltenen, Plattenspieler an den Markt bringt. Das „White Album“ war das am meisten erwartete Beatles Album aller Zeiten. Am 22. November 1968 veröffentlicht, gingen Hits wie „Dear Prudence“, „Back in the USSR“ oder „While My Guitar Gently Weeps“ aus ihm hervor. Jetzt…
    18.10.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen