Naim präsentiert komplett neue Uniti-Serie

04.11.2016

Naim präsentiert nach drei Jahren Entwicklungszeit und einer Investition von knapp 4 Mio. Pfund eine neue Uniti-Serie mit markantem Design und von Grund auf neuer Technik. Die Serie umfasst drei All-in-one-Player und einen Musikserver. Zu den neu vorgestellten Features zählen Google Cast for Audio, AirPlay, Bluetooth aptX HD, Over-the-Air-Updates sowie neue Speicher- und Serverfunktionen.

 

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-11-03_naim_Uniti_Nova_1.jpg

Herzstück der All-in-one-Player ist eine komplett neue Streaming-Plattform. Sie ist deutlich leistungsfähiger als die vorherige und ermöglichte es den Briten, die Signalverarbeitung klanglich auszureizen und eine Reihe zusätzlicher Features zu implementieren. Als DSP-Chip kommt ein 40-Bit-SHARC-Prozessor (Analog Devices ADSP-21489) der neuesten Generation zum Einsatz. Mit einer Rechenleistung von 7 Milliarden 40-Bit-Kalkulationen pro Sekunde bietet er große Vorteile, beispielsweise beim 16-fachen Oversampling und der Digitalfilterung.

Das mittlere Modell, der Uniti Star, ist mit einem CD-Player ausgestattet, dessen Laufwerk auch zum Rippen von CDs verwendet werden kann. Die bitgenauen Kopien werden mit Metadaten von Rovi angereichert und wahlweise im Format WAV oder FLAC lokal gespeichert, wozu eine USB-Festplatte an das Gerät angeschlossen wird. Auch der kleinere Uniti Atom und der Spitzen-Player Uniti Nova verfügen über einen USB-Anschluss für Massenspeicher. Neu ist, dass die Uniti-Player auch als Musikserver für andere UPnP-Abspielgeräte im Netzwerk dienen können.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-11-03_naim_Uniti_Nova_1.jpg

Die All-in-one-Player nutzen Class-A/B-Verstärker, die von den aktuellen NAIT-Modellen abgeleitet wurden, und verfügen über einen 3,5-mm-Kopfhörerausgang. Auch der integrierte Kopfhörerverstärker konnte gegenüber den Vorgängermodellen verbessert werden, insbesondere in puncto Basswiedergabe.

Moderne WLAN-Technik (802.11b/g/n/ac, 2,5 und 5 GHz) sorgt für stabile Verbindungen. Die dazu benötigten Antennen – je eine an der linken und der rechten Gehäuseseite – sind in die markanten Kühlrippen integriert und nach innen abgeschirmt.

Anstelle von Lautstärketasten kommt eine digital gesteuerte analoge Lautstärkeregelung zum Einsatz. Die Naim-eigene Technik hinter dieser Regelung gewährleistet hohe Klangqualität und absolute Kanalgleichheit. Der massive Aluminiumring und das leicht laufende, eigens entwickelte Präzisionslager des Reglers konnte man bereits an der Referenz-Vorstufe Statement NAC S1 und dem Wireless-Musiksystem Mu-so bewundern. Eine bidirektionale Fernbedienung, HDMI-ARC-Anschlüsse (optional am kleinen Modell) und die vorbildliche iOS- und Android-App, die auch den Musikserver Uniti Core steuert, runden das Bild ab.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-11-03_naim_Uniti_Core_2.jpg

Der dedizierte Musikserver Uniti Core nutzt ein hochwertiges Laufwerk mit optimierter Ripping-Engine und bietet mehrere Speicheroptionen. So ermöglicht der Einschub an der Rückseite des Geräts den schnellen Einbau einer HDD oder SSD. Wie bei den drei All-in-one-Playern kann jedoch auch eine lokal angeschlossene USB-Festplatte als Musikspeicher dienen. Natürlich kann der Musikserver gerippte Daten auch auf einem NAS ablegen.

Wie das Vorgängermodell erfasst auch der Uniti Core sämtlich Freigaben im Netzwerk und stellt die Musik für UPnP-Player zur Verfügung. Dabei kann man seine Sammlung wahlweise nach Speicherort durchsuchen oder alle Alben und Titel in einer gemeinsamen Liste anzeigen lassen.

Der Uniti Core kann bis zu 100.000 Titel verwalten und zwölf Streams mit einer Auflösung von maximal 32 Bit/384 kHz im Netzwerk zur Verfügung stellen. Eine integrierte Backup-Funktion sichert intern gespeicherte Musikdaten automatisch auf einer Netzwerkfreigabe oder einer lokal angeschlossenen USB-Festplatte. Darüber hinaus lässt sich der Musikserver dank Digitalausgang auch als Standalone-Player verwenden.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_16-11-03_naim_Uniti_Atom_7.jpg

Der Musikserver Uniti Core wird ab November, der All-in-one-Player Uniti Atom ab Dezember erhältlich sein. Die Modelle Uniti Star und Uniti Nova folgen Anfang 2017.

Herstellerangaben
Naim Uniti Serie
UVP Uniti Nova ab 4998 Euro
UVP Uniti Star ab 3998 Euro
UVP Uniti Atom ab 2198 Euro
UVP Uniti Core 2348 Euro
Garantie 5 Jahre bei Registrierung
  • Cayin präsentiert den Streamer iDAP-6

    Cayin hat es auch etwas kleiner – ein Geschenk, das garantiert unter jedem Tannenbaum Platz findet. Passend zum iHA-6 und dem iDAC-6 aus seiner Desktop-Audio-Serie bringt Cayin den neuen iDAP-6 als virtuelles Laufwerk des 21. Jahrhunderts. Statt im Innern konventionelle Tonträger abzuspielen, hält der Streamer via Bluetooth 4.1 Verbindung zu Smartphones, Tablets oder PCs. Mit seinem intuitiv beherrschbaren grafischen Nutzer-Interface ermöglicht er über seinen farbigen 3,95-Zoll-AMOLED-Schirm die bequeme Steuerung einer entfernten Wireless-Musikquelle. Sein Multi-Funktions-Knopf gestattet…
    05.12.2017
  • iFi Audio Nano iDSD Black Label

    Mit dem Nano iDSD Black Label stellt iFi Audio die neue Generation des portablen DSD D/A-Wandler- Kopfhörerverstärkers vor, die einige interessante Neuerungen mit sich bringt. Die wohl interessanteste Neuerung ist, dass iFi Audio MQAunterstützt und damit High-Res Audio-Streaming auf ein neues Qualitätsniveau hebt. Der Nano iDSD BL ist klein, leicht und mit Akkubetrieb flexibel einsetzbar. Der Lithium Polymer Akku ermöglicht circa 10 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss. Über den USB-A Eingang können Android-Geräte (OTG-Kabel) oder Apple-Geräte (USB-Lightning…
    28.11.2017
  • Kawero! Furioso

    Die deutsche Lautsprecher-Manufaktur Kawero! stellte am Wochenende in Toulouse das erste Modell einer neuen Lautsprecherlinie vor: Die Standbox Furioso Grande ist – der Name legt es nahe – das Topmodell des Trios, das preislich klar unter den bisherigen Schallwandlern angesiedelt ist. Wer hin und wieder des Kollegen Jürgen Saile Artikel liest oder einen Blick auf mein Test-Equipment wirft, dem dürfte nicht entgangen sein, dass Kaweros Chiara und Classic in Gröbenzell und Umgebung ausgesprochen positive Eindrücke…
    23.11.2017
  • Aurorasound präsentiert den VIDA Supreme

    Der Aurorasound VIDA wurde weltweit erfolgreich verkauft. Dies brachte die japanische Edelmanufaktur dazu, unter Berücksichtigung der vielen Rückmeldungen von Kunden eine High-End-Variante für audiophile Analog-Liebhaber zu entwickeln: den Vida Supreme. Besonderheiten des Vida Supreme: Das RIAA-Netzwerk wurde mit Spulen, Kondensatoren und Widerständen aufgebaut, um eine gute Auflösung und geringe Verzerrung im Tieftonbereich, volle und kräftige Mitten und feine Hochtöne zu erhalten. Der Supreme bietet nützliche Funktionen für eine zeitgemäße analoge Wiedergabe: Eine große MUTE-Taste, Wahl…
    22.11.2017
     
  • Genuin auf der Hausmesse bei Fink HiFi

    Am 25. November 2017 veranstaltet das „Fink HiFi Kompetenzzentrum“ in Freiberg nahe Stuttgart eine Hausmesse aus besonderem Anlass: Der deutsche Vertrieb und Hersteller Genuin Audio präsentiert das „Dreamteam“, eine eigens zusammengestellte High-End-Anlage, die die Höhepunkte des Portfolios des Cottbusser Audio-Spezialisten miteinander verbindet. Im Mittelpunkt steht der avantgardistisch gestaltete neue Lautsprecher Vantage S 5th Anniversary Edition von AudioSolutions. In dieser Flaggschiff-Serie stellt sich der Hersteller aus Litauen selbstbewusst der internationalen Konkurrenz der absolut kompromisslosen High End-Lautsprecher.…
    21.11.2017
  • Cayin CS-845A: Der neue Maßstab für Röhrenvollverstärker

    Der neue Vollverstärker Cayin CS-845A kommt mit dem Anspruch, den Maßstab in der Röhren-Riege neu zu definieren. Der aufwändig konstruierte, von Hand mit dick versilberten Signalkabeln frei verdrahtete Thronfolger, soll die Grenzen der Wiedergabequalität für Röhren-Amps noch weiter in Richtung High End verschieben. Der CS-845A wurde in vielen Punkten gegenüber bestehenden Konzepten deutlich verbessert. Seine EI-Ausgangstransformatoren weisen eine extreme Bandbreite auf, um den Übertragungsbereich noch weiter auszudehnen. Das Netzteil bezieht jetzt seine Versorgungsspannung von einem…
    20.11.2017
  • Neuer AURUM Streaming-Vollverstärker

    Streaming ist in aller Munde – nun kombiniert quadral beim neuen Stereo-Vollverstärker A10S hochaktuelle Streaming-Technologie mit den vorbildlichen akustischen Tugenden der AURUM Vollverstärker. Wie auch die „Geschwister“ ist der A10S in Deutschland handgefertigt – nur ganz wenige Komponenten tragen heute noch mit Stolz das Logo „Handmade In Germany“. Mit äußerst hochwertiger Class AB-Ausgangsstufe für ein verzerrungsarmes Klangbild auf der einen Seite, WiFi-Modul, Ethernet- sowie USB-A-Anschluss auf der anderen Seite vereint der neue A10S das Beste…
    16.11.2017
  • CanJam in Berlin mit Neuheiten von audioNEXT

    Am 4. und 5. November 2017 findet im nhow Hotel Berlin die 5. CanJam Europe statt. audioNEXT und digital-highend werden mit einer Auswahl besonders interessanter Produkte sowie einiger Premieren auf der Kopfhörermesse vertreten sein. Nach Jahren in Essen findet die CanJam Europe nun erstmals in Berlin statt und zwar am kommenden Wochenende im nhow Hotel in der Stralauer Allee 3, 10245 Berlin. Das Tagesticket kostet acht, das Wochenendticket 15 Euro. Aber das ist nicht die…
    01.11.2017