Audio-Technica kündigt neue VM-Tonabnehmer-Serie an

12.01.2017

Neue Tonabnehmer vom Pionier! Audio-Technica produziert seit 1962 Phono-Tonabnehmer in Handarbeit und hat vor mehr als 40 Jahren die Bauweise von Tonabnehmern mit ihrem international patentierten Dual-Magnet-Design revolutioniert.

Audio-Technica stellte auf der CES die neue, auf dieser hochgelobten Bauweise basierende VM-Tonabnehmer-Serie vor. Dabei konnte all die Erfahrung und Expertise des Unternehmens einfließen und die fortschrittliche analoge Klangleistung sogar noch weiter verfeinert werden. Die neun Modelle der VM-Baureihe kombinieren drei verschiedene Tonabnehmer-Bodys und sieben verschiedene Nadel-Typen, um für alle Arten von Stereo-, Mono- und 78 U/min-Schallplatten eine optimale Wiedergabe zu liefern.

Aus dem vergoldeten Aluminiumdruckguss-Gehäuse der 700 Serie, dem hochverdichtet gegossenen Body der 500 Serie und dem Einblockgehäuse der 600 Serie bestehend, bietet die neue VM-Serie sieben Nadeltypen: Conical Bonded (konisch, verklebt), 3 mil Conical Bonded (3 mm konisch, verklebt), Elliptical Bonded (elliptisch, verklebt), Elliptical Nude (elliptisch, ein Bauteil), MicroLine™, Shibata und Special Line Contact. Die Entwicklung der VM-Serie erfolgte mit der Experimentierfreude der Nutzer im Hinterkopf.

Jeder dieser Tonabnehmer verwendet Audio-Technicas patentiertes Dual-Magnet-Design, bei dem die "V"-Form eines Messerkopfes bei der Anordnung der Magnete dupliziert wird und diese zudem präzise an den linken und rechten Kanal der Plattenrille positioniert werden. Folglich erzielt die VM-Bauweise außergewöhnlich gute Kanaltrennung, Stereo-Abbildung, Frequenzgang und Auflage in der Plattenrille. Darüber hinaus besteht der sauerstofffreie Kupferspulendraht der VM-Serie (6N-OFC) zu mehr als 99.99997% aus reinem, sauerstofffreien Kupfer, wodurch die Tonabnehmer ein Maximum an Informationen aus der Plattenrille übermitteln können und gleichzeitig ein hochaufgelöstes, leistungsstarkes Klangbild liefern.

Die VM 700 Serie

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-01-12_audiotechnica_vm700.jpg

Die Spitzenserie ist mit einem vergoldeten Aluminiumdruckguss-Gehäuse ausgestattet, das unerwünschte Vibrationen reduziert, eine natürliche, elektrische Abschirmung darstellt sowie die überragende Klangqualität von erstklassigen Line Contact Nadeln noch verbessert. Das Spitzenmodell VM760SLC verfügt über eine extrem leichte und hochpräzise Line Contact Nadel, die niedrige Verzerrungswerte mit einer volleren Frequenzübertragung während der Wiedergabe bietet, um alle Details aus den Plattenrillen herauszukitzeln.

Für Vierkanal-Schallplatten, die Hochfrequenz-Reproduktionsfähigkeiten bei der Wiedergabe erfordern, ist der VM750SH mit einer Shibata Plattennadel ausgestattet, die sich gleichzeitig auch ideal für die effektive Übertragung voller Mitten und druckvoller Bassfrequenzen eignet. Den Abschluss der Serie bildet der VM740ML mit einer MicroLine™-Nadel für die außergewöhnliche Übertragung von Höhen und einer eindeutigen Klangbild-Lokalisierung.

  • Audio-Technica VM760SLC: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Special Line Contact
  • Audio-Technica VM750SH: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Shibata Nadel
  • Audio-Technica VM740ML: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit MicroLine™ Nadel

Die VM 500 Serie

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-01-12_audiotechnica_vm500.jpg

Diese Standard-Body-Baureihe enthält Eigenschaften der 700-Serie wie Ringspulen, Mittelabschirmplatte und 6N-OFC Spulendraht. Die Serie wird vom VM540ML mit einer MicroLine™ Nadel angeführt, die sogar bei den engen Innenradien einer Schallplatte geringe Verzerrung produziert – der Krümmungsradius der Nadelspitze verändert sich selbst dann nicht, wenn sie abgenutzt ist.

Die VM530EN werden mit einer leichten Nude Elliptical Nadel ausgeliefert, um Vibrationen zu reduzieren und eine vollere Frequenzübertragung zu liefern, während die Elliptical Bonded Nadel des VM520EB Spurverzerrungen verringert und eine genauere Klangwiedergabe ermöglicht. Schließlich verfügt der VM510CB über eine gerundete Conical Bonded Nadel, die weniger kritisch auf die Platzierung reagiert und eine stabile Spurperformance bietet.

  • Audio-Technica VM540ML: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit MicroLine™ Nadel
  • Audio-Technica VM530EN: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Elliptical Nude Nadel
  • Audio-Technica VM520EB: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Elliptical Bonded Nadel
  • Audio-Technica VM510CB: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Conical Bonded Nadel
  • Audio-Technica VM540ML/H: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Tonabnehmerkopf (Headshell)
  • Audio-Technica VM530EN/H: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Tonabnehmerkopf (Headshell)
  • Audio-Technica VM520EB/H: Dual Moving Magnet Stereo-Tonabnehmer mit Tonabnehmerkopf (Headshell)


Die VM 600 Serie

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-01-12_audiotechnica_vm600.jpg

Diese spezialisierte Mono-Body-Serie verfügt über eine interne Verkabelung, die für das Wandeln von Mono-Signalen ausgelegt ist. Das Model VM670SP wurde für die Wiedergabe von Schallplatten mit 78 U/min mit einer runden Nadel entwickelt, dessen großer Krümmungsradius an der Nadelspitze sich für die Wiedergabe von Schallplatten verschiedener Epochen eignet. Mit seiner Conical Bonded Nadel wurde der VM610MONO Tonabnehmer für die Wiedergabe von Mono LPs entworfen, wobei die interne Verkablung niedrigere Oberflächengeräusche und eine stabile Klangwiedergabe ermöglicht.

Für Vierkanal-Schallplatten, die Hochfrequenz-Reproduktionsfähigkeiten bei der Wiedergabe erfordern, ist der VM750SH mit einer Shibata Plattennadel ausgestattet, die sich gleichzeitig auch ideal für die effektive Übertragung voller Mitten und druckvoller Bassfrequenzen eignet. Den Abschluss der Serie bildet der VM740ML mit einer MicroLine™ Nadel für die außergewöhnliche Übertragung von Höhen und einer eindeutigen Klangbild-Lokalisierung.

Audio-Technica VM670SP: Mono Phono Tonabnehmer für SP Schallplatten (Short Play mit 78 U/min) mit Conical Bonded Nadel
Audio-Technica VM610MONO: Mono Phono Tonabnehmer für LPs mit Conical Bonded Nadel

Die Systeme sind ab Januar zu folgenden Preisen verfügbar:

  • VM760SLC: 699 Euro
  • VM750SH: 429 Euro
  • VM740ML: 329 Euro
  • VM540ML: 259 Euro
  • VM530EN: 199 Euro
  • VM520EB: 129 Euro
  • VM510CB: 109 Euro
  • VM670SP: 159 Euro
  • VM610MONO: 139 Euro
  • VM540ML/H: 284 Euro
  • VM530EN/H: 224 Euro
  • VM520EB/H: 154 Euro

Hersteller
Audio-Technica Niederlassung Deutschland
Anschrift Lorenz Schott Strasse 5
55252 Mainz-Kastel
Telefon +49 6134 257340
E-Mail info@audio-technica.de

  • genuin audio präsentiert: Neo

    Der Hersteller genuin audio zeigt auf der HIGH END erstmals seinen Lautsprecher Neo. Dieser Schallwandler beschreitet kompromisslos und konsequent neue Wege. Er basiert auf Aktivtechnik in Kombination mit hochgradig komplexer digitaler Signalverarbeitung. Das Herz des vollaktiven 3-Wege-Lautsprechers bildet ein 32-Bit-DSP. Der digitale Signalprozessor ersetzt nicht nur eine konventionelle Frequenzweiche, er stimmt auch das komplette Lautsprechersystem in seinem Zeit- und Frequenzverhalten perfekt ab. Dabei kommt neben einer IIR-Filterung die Technologie der messdatenbasierten linearphasigen FIR-Filterung zum Einsatz.…
    09.05.2018
  • Bahnbrechende Bohne Aktivlautsprecher

    Das Top-Modell BB-18 der neuesten Generation der patentierten Aktivlautsprechersysteme von Bohne Audio wird erstmalig auf der HIGH END an Trinnov-Vorverstärkern mit volldigitaler Raumkorrektur vorgeführt. Dort werden auch der neue Subwoofer BA-18 und die Standlautsprecher BB-15 und BB-12 mit den zugehörigen Class-AB-MOSFET-Endstufen präsentiert. Die BB-18 spielt dabei zusammen mit den digitalen Vorverstärkern respektive Soundprozessoren mit volldigitaler Raumkorrektur des französischen Premium-Herstellers Trinnov. Sie besitzt einen 18-Zoll-Bass, der zusammen mit dem Bohne-typischen patentierten Bändchen ein Zweiwegesystem bildet. Das…
    08.05.2018
  • AcousticPlan übernimmt Vertrieb für Seidenton

    AcousticPlan übernimmt ab sofort den Europa-Vertrieb für Seidenton. Die Manufaktur aus der Schweiz produziert höchstwertige Lautsprecher, die aufwendig von Hand hergestellt werden. Die Treiber werden speziell für Seidenton gefertigt und kommen hauptsächlich aus Deutschland. Durch den sehr hohen Wirkungsgrad sind die Lautsprecher prädestiniert für die Kombination mit Röhrenverstärkern. Firmengründer Patrick Nyffenegger führt seit vielen Jahren erfolgreich ein Hifi-Studio in Zürich. Mit Seidenton hat er seine eigenen Visionen realisiert und diese brauchen sich absolut nicht hinter…
    04.05.2018
  • finite elemente at the High End show in Munich

    The sound enhancement specialists are back in business under new ownership. Known worldwide for its rack systems such as pagode and equipment feet systems such as Cerabase, Cerapu and Ceraball°, the traditional company celebrates its relaunch at this year's High End in Munich. Sound specialist Luis Fernandes presents the classic product portfolio, which will initially include all proven CERA models such as Cerabase classic, compact and slimline as well as Cerapuc and Ceraball. As novelty…
    03.05.2018
     
  • finite elemente auf der High End in München

    Der Spezialist für klangverbesserndes Zubehör meldet sich unter neuer Inhaberschaft zurück. Weltweit bekannt für seine Rack-Systeme wie pagode und Gerätestellfüße wie Cerabase, Cerapuc und Ceraball, feiert die traditionsreiche Firma ihren Relaunch auf der diesjährigen High End in München. Klangspezialist Luis Fernandes präsentiert das klassische Produktportfolio, das zunächst alle bewährten CERA-Modelle wie Cerabase classic, compact und slimline sowie Cerapuc und Ceraball umfassen wird. Als Messeneuheit präsentiert sich das Einstiegsmodell der CERAfamily jetzt ebenfalls in präzise gefertigtem…
    03.05.2018
  • Ifi mit kostenlosen Update auf MQA

    Ifi’s Micro iDSD Black Label ist jetzt MQA (Master Quality Authenticated) kompatibel! Die D/A-Wandler von iFi Audio haben in kürzester Zeit die Fachwelt durch ihre Klangqualität und Leistungsfähigkeit überzeugt. Jetzt hat iFi Audio für ihre DSD D/A-Wandler ein kostenloses Firmware-Update vorgestellt. Mit der Version 5.30 kommen Besitzer eines DSD D/A-Wandlers in den Genuss, MQA-kompatible Musik zum Beispiel von ihrem Computer über Tidal oder mit dem Musikplayer Audirvana abzuspielen. Die neue Software steht für folgende D/A-Wandler…
    02.05.2018
  • XTZ präsentiert neue Divine Delta Lausprecher

    Ab sofort ist die brandneue XTZ Divine Delta verfügbar. Es handelt sich dabei um den Nachfolger der beliebten Divine 100.33 in der Top-Serie von XTZ. Die Divine Delta ist sowohl als Kompakt- als auch als Center-Lautsprecher verfügbar und kann gemeinsam mit unserem Flaggschiff, Divine Alpha, in High-End Surround-Systeme integriert werden. Wie vom schwedischen Hersteller gewohnt werden auch bei der Divine Delta nur Komponenten eingesetzt, die sich ansonsten in ihrer Preisklasse vergeblich suchen lassen: Angefangen bei…
    25.04.2018
  • 3000i-Serie von Q Acoustics

    Die englischen Q-Acoustics-Lautsprecher etablierten sich in nur wenigen Jahren erfolgreich in Deutschland. Das seit 2006 bestehende Unternehmen überzeugt mit attraktiv gestalteten Modellen und begeisternder Klangqualität in der jeweiligen, überwiegend günstigen Preisklasse. London – Lünen – Melbourne – New York sind die vier wichtigsten Städte weltweit. Das stimmt zumindest im Hinblick auf die Vorstellung der neuen Lautsprecher-Linie Q Acoustics 3000i. Denn es sind neben dem Firmensitz nahe London die bedeutendsten Vertriebs- und Marketing-Standorte des britischen Herstellers.…
    23.04.2018