Die neue XM Serie von Exposure

02.02.2017

Leistungsstarkes High-Fidelity in kompakten Gehäusen verspricht Exposure mit seiner XM Serie. Die Verstärker-Serie erscheint im Mid-Size Format und mit einer Ausstattungsfülle, die von der Wiedergabe analoger Plattenspieler bis hin zu den unterschiedlichsten Digitalquellen reicht.

Traditionell überzeugen die in England gefertigten Verstärker mit bestem Klang. Die neue XM Serie soll darüber hinaus durch ihre Vielseitigkeit und Zukunftssicherheit glänzen. Zum Debut startet Exposure mit dem integrierten Verstärker XM5 und der Phonovorstufe XM3. Dabei ist der Namenszusatz „Integrated“ beim neuen Vollverstärker XM5 bewußt gewählt. Denn neben seinen diskret aufgebauten Endstufen beinhaltet er sowohl eine ernsthafte Phonovorstufe, als auch einen DSD-fähigen DAC. Vier Digital-Eingänge stellen sicher, dass nahezu jede denkbare Quelle genutzt werden kann. Selbstverständlich arbeiten die eingebaute Vor- und Endstufe, wie bei Exposure üblich, vollkommen analog. Von den rückseitigen Cinch-Anschlüssen ist übrigens einer als fester AV-Eingang konzipiert. Damit können Freunde des Heimkinos im Mehrkanalbetrieb von der vorzüglichen Endstufe des XM5 an ihren Hauptlautsprechern profitieren. Die vielseitige Technik steckt in einem Gehäuse im sogenannten Mid-Size Format, das nicht einmal halb so breit wie eine klassische Hifi-Komponente ist.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-02-02_exposure_Exposure-XM5-Integrated.jpg

Ein Highlight für audiophile Schallplattenhörer wird der neue XM3 Phonovorverstärker sein. Der ebenso im Mid-Size Gehäuse untergebrachte Phono-Entzerrrer zieht seinen Strom aus einem beachtlichen Netzteil und widmet sich ausschließlich sensiblen Phonosignalen. An zwei gesonderten Eingängen finden sowohl MM- als auch MC-Tonabnehmer ihren Anschluss vor. Die vollständig diskret aufgebaute Phono-Vorstufe zeigt sich hinsichtlich Abschluss und Verstärkungsfaktor flexibel. Mit den auf der Rückseite befindlichen Schaltern läßt sich die optimale Einstellung für den angeschlossenen Tonabnehmer feinfühlig wählen.

Immer mehr Musik-Liebhaber wünschen sich nicht nur eine solche Funktionsvielfalt als kompaktes Gerät, sondern auch einen wirklich guten Klang. Was heute keine Selbstverständlichkeit mehr ist, war dagegen früher bei einigen britischen Hifi-Verstärkern der technische Stand. Exposure möchte mit der neuen XM Serie diese Tradition aufgreifen und als moderne Variante interpretieren. Tony Brady, Chef von Exposure, führt dazu aus: „Nicht jeder Musikliebhaber hat den Platz oder das Budget für eine ausladende Hifi-Anlage mit zahlreichen Einzelkomponenten. Mit der neuen XM Serie lösen wir aber nicht nur das Platzproblem vieler Hifi-Enthusiasten, sondern erfüllen auch den Wunsch nach überragender Musikalität zum attraktiven Preis. Gemäß unseres Slogan ‘Real world hi-fi at real world prices’ machen wir mit der XM Serie eigentlich nur das, wofür Exposure seit Jahren steht.“

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-02-02_exposure_Exposure-XM3-Phono.jpg

Um das klangliche Erlebnis aus diesen kompakten Gehäusen zu verstehen, lohnt sich der Blick auf ein paar interessante, technische Details. Während die meisten kleineren Hifi Komponenten – wie auch viele große und teure – sich mit günstigen Schaltnetzteilen begnügen, setzt man bei der Herstellung in Sussex (England) auf eine klassische Stromversorgung mit hoher Potenz. Damit schafft Exposure die Grundlagen für audiophile Anforderungen und vermeidet gleichzeitig unerwünschte Nebenwirkungen wie die Beeinflussung der eigenen Hifi-Anlage durch „Verschmutzung“ im Netz. So arbeitet der Exposure XM5 mit einem linearen Netzteil und einem großzügig dimensionierten 200VA Ringkern-Transformator, der speziell für die Engländer hergestellt wird. Im Signalweg werden nur qualitativ hochwertige Widerstände sowie ausgesuchte Kondensatoren eingesetzt. Handverlesene, bipolare Toshiba Transistoren sorgen dann am Ausgang für ein besonders dynamisches Klangbild, für das Exposure seit Jahren steht.

XM5 Vollverstärker

  • Ausgangsleisung (@ 1KHz): 60 Watts per channel into 8 ohms
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 KHz +/- 0.5 dB
  • Eingänge:
    1 x AV in (fix)
    1 x Phono MM
    1 x Line in
    2 x Coaxial digital (192 kHz)
    2 x Optisch digital (192 kHz)
    1 x USB digital (192 kHz & DSD)
  • Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe): 218 mm x 89 mm x 363 mm (mit LS-Regler)
  • Gewicht: 5 kg

XM3 Phonovorstufe

  • Eingangsemfindlichkeit, Verstärkung
  • MM 3.5 mV, 40 dB
  • MC 0.35mV, 60 dB
  • Rauschabstand:
    MM > 78 dB
    MC > 67 dB
  • Frequenzgang:
    30 Hz – 20 KHz +/- 0.25 dB
  • Eingänge:
    1 x Phono MC
    1 x Phono MM
  • Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe):
    218 mm x 89 mm x 348 mm
  • Gewicht: 4 kg
  • Der Vollverstärker XM5 und die Phonovorstufe XM3 sind ab sofort in Deutschland bei ausgewählten Hifi-Studios erhältlich. Beide Komponenten sind in den Farbvarianten schwarz oder titanium wählbar.
  • Exposure gewährt 3 Jahre Herstellergarantie
  • XM5 Vollverstärker 1.499,00 Euro (UVP)
  • XM3 Phonovorstufe 799 Euro (UVP)

Weitere Informationen und Händlernachweis

  • High-Fidelity-Studio
    Dominikanergasse 7
    86150 Augsburg
  • Telefon: 0821-37250 Web: exposurehifi.de oder high-fidelity-studio.de
  • Hochwertige Audio-Elektronik von XTZ

    Mit der Stereo-Endstufe EDGE A2-300 beschreitet XTZ vollkommen neue Wege auf dem großen Erbe in der Verstärkertechnik. Dank modernster ICEpower-Technologie liefert die Endstufe 2 x 300W an 4 Ohm und kann somit auch die leistungshungrigsten Lautsprecher problemlos befeuern. Mit einem Dynamikbereich von bis zu 113 Dezibel bietet der Verstärker eine perfekte Signalverstärkung mit einem absoluten Minimum an Hintergrundgeräuschen. Der Dämpfungsfaktor ist größer als 1500, um eine maximale Kontrolle des Signals und somit einen noch natürlicheren…
    14.12.2017
  • Cayin präsentiert den Streamer iDAP-6

    Cayin hat es auch etwas kleiner – ein Geschenk, das garantiert unter jedem Tannenbaum Platz findet. Passend zum iHA-6 und dem iDAC-6 aus seiner Desktop-Audio-Serie bringt Cayin den neuen iDAP-6 als virtuelles Laufwerk des 21. Jahrhunderts. Statt im Innern konventionelle Tonträger abzuspielen, hält der Streamer via Bluetooth 4.1 Verbindung zu Smartphones, Tablets oder PCs. Mit seinem intuitiv beherrschbaren grafischen Nutzer-Interface ermöglicht er über seinen farbigen 3,95-Zoll-AMOLED-Schirm die bequeme Steuerung einer entfernten Wireless-Musikquelle. Sein Multi-Funktions-Knopf gestattet…
    05.12.2017
  • iFi Audio Nano iDSD Black Label

    Mit dem Nano iDSD Black Label stellt iFi Audio die neue Generation des portablen DSD D/A-Wandler- Kopfhörerverstärkers vor, die einige interessante Neuerungen mit sich bringt. Die wohl interessanteste Neuerung ist, dass iFi Audio MQAunterstützt und damit High-Res Audio-Streaming auf ein neues Qualitätsniveau hebt. Der Nano iDSD BL ist klein, leicht und mit Akkubetrieb flexibel einsetzbar. Der Lithium Polymer Akku ermöglicht circa 10 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss. Über den USB-A Eingang können Android-Geräte (OTG-Kabel) oder Apple-Geräte (USB-Lightning…
    28.11.2017
  • Kawero! Furioso

    Die deutsche Lautsprecher-Manufaktur Kawero! stellte am Wochenende in Toulouse das erste Modell einer neuen Lautsprecherlinie vor: Die Standbox Furioso Grande ist – der Name legt es nahe – das Topmodell des Trios, das preislich klar unter den bisherigen Schallwandlern angesiedelt ist. Wer hin und wieder des Kollegen Jürgen Saile Artikel liest oder einen Blick auf mein Test-Equipment wirft, dem dürfte nicht entgangen sein, dass Kaweros Chiara und Classic in Gröbenzell und Umgebung ausgesprochen positive Eindrücke…
    23.11.2017
     
  • Aurorasound präsentiert den VIDA Supreme

    Der Aurorasound VIDA wurde weltweit erfolgreich verkauft. Dies brachte die japanische Edelmanufaktur dazu, unter Berücksichtigung der vielen Rückmeldungen von Kunden eine High-End-Variante für audiophile Analog-Liebhaber zu entwickeln: den Vida Supreme. Besonderheiten des Vida Supreme: Das RIAA-Netzwerk wurde mit Spulen, Kondensatoren und Widerständen aufgebaut, um eine gute Auflösung und geringe Verzerrung im Tieftonbereich, volle und kräftige Mitten und feine Hochtöne zu erhalten. Der Supreme bietet nützliche Funktionen für eine zeitgemäße analoge Wiedergabe: Eine große MUTE-Taste, Wahl…
    22.11.2017
  • Genuin auf der Hausmesse bei Fink HiFi

    Am 25. November 2017 veranstaltet das „Fink HiFi Kompetenzzentrum“ in Freiberg nahe Stuttgart eine Hausmesse aus besonderem Anlass: Der deutsche Vertrieb und Hersteller Genuin Audio präsentiert das „Dreamteam“, eine eigens zusammengestellte High-End-Anlage, die die Höhepunkte des Portfolios des Cottbusser Audio-Spezialisten miteinander verbindet. Im Mittelpunkt steht der avantgardistisch gestaltete neue Lautsprecher Vantage S 5th Anniversary Edition von AudioSolutions. In dieser Flaggschiff-Serie stellt sich der Hersteller aus Litauen selbstbewusst der internationalen Konkurrenz der absolut kompromisslosen High End-Lautsprecher.…
    21.11.2017
  • Cayin CS-845A: Der neue Maßstab für Röhrenvollverstärker

    Der neue Vollverstärker Cayin CS-845A kommt mit dem Anspruch, den Maßstab in der Röhren-Riege neu zu definieren. Der aufwändig konstruierte, von Hand mit dick versilberten Signalkabeln frei verdrahtete Thronfolger, soll die Grenzen der Wiedergabequalität für Röhren-Amps noch weiter in Richtung High End verschieben. Der CS-845A wurde in vielen Punkten gegenüber bestehenden Konzepten deutlich verbessert. Seine EI-Ausgangstransformatoren weisen eine extreme Bandbreite auf, um den Übertragungsbereich noch weiter auszudehnen. Das Netzteil bezieht jetzt seine Versorgungsspannung von einem…
    20.11.2017
  • Neuer AURUM Streaming-Vollverstärker

    Streaming ist in aller Munde – nun kombiniert quadral beim neuen Stereo-Vollverstärker A10S hochaktuelle Streaming-Technologie mit den vorbildlichen akustischen Tugenden der AURUM Vollverstärker. Wie auch die „Geschwister“ ist der A10S in Deutschland handgefertigt – nur ganz wenige Komponenten tragen heute noch mit Stolz das Logo „Handmade In Germany“. Mit äußerst hochwertiger Class AB-Ausgangsstufe für ein verzerrungsarmes Klangbild auf der einen Seite, WiFi-Modul, Ethernet- sowie USB-A-Anschluss auf der anderen Seite vereint der neue A10S das Beste…
    16.11.2017