iPhone-freundlicher In-Ear von Denon

04.04.2017

Mit dem iPhone-freundlichen In-Ear-Kopfhörer AH-C621R rundet Denon sein stilvolles Kopfhörer-Angebot ab.

Denon, einer der weltweit führenden Anbieter hochwertiger Audio- und Heimkinoprodukte, kündigt mit dem AH-C621R seinen neuen In-Ear-Kopfhörer an. Das neue Modell im hochwertigen Aluminium-Gehäuse ist für all diejenigen gedacht, die sich auch unterwegs großartigen Klang wünschen. iPad- und iPhone-Nutzer können mit der integrierten Dreitasten-Fernbedienung inklusive eingebautem Mikrofon die Musikfunktionen ihres Gerätes steuern, Anrufe annehmen und beenden sowie den Sprachassistenten Siri aufrufen. Wie alle Modelle des neuen Denon Kopfhörer-Portfolios ist auch der AH-C621R mit Spitzentechnologie ausgestattet und basiert dabei auf der über 50-jährigen Erfahrung des Unternehmens bei der Entwicklung von Kopfhörern: Angefangen von hochqualitativen Treibern, einer im Detail durchdachten Konstruktion, ausgewählten Materialien bis hin zu einer speziellen App (für iOS und Android) zur weiteren Klangoptimierung.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-04_denon_Denon_1.jpg

Der Denon AH-C621R ist ab April 2017 in Schwarz oder Weiß erhältlich.

AH-C621R – Haupteigenschaften

  • Klassischer 3,5-mm-Klinke-Anschluss für maximale Kompatibilität
  • Denon Acoustic Optimiser für einen dynamischen, verzerrungsfreien Klang
  • Maßgeschneiderte 11,5-mm-Treiber für leistungsstarken Bass und besonders hohe Klang-Reinheit
  • Ergonomisches Aluminium-Druckguss/Harz-Hybrid-Gehäuse und Comply-TX400-Polsterkappen für besten Klang und besonderen Tragekomfort
  • Hochwertiges Kabel und Dreitasten-Fernbedienung mit integriertem Mikrofon
  • Denon Audio App für Klangoptimierung und erweiterte Funktionen

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-04_denon_Denon_2.jpg

Die maßgeschneiderten 11,5 mm-Treiber sind auf eine flache EQ-Kurve abgestimmt, die gleichzeitig für leistungsstarken Bass und ultimative Reinheit sorgt. Denon Acoustic Optimiser-Ports an Vorder- und Rückseite des Gehäuses helfen dabei, den Luftdruck vor und hinter den Treibern so auszugleichen, dass der Klang so dynamisch und verzerrungsfrei wie möglich wiedergegeben wird.

Der AH-C621R ist mit Comply TX400-Polsterkappen ausgestattet, die optimal zu den ergonomisch gestalteten Gehäusen passen. Die Kappen bestehen aus Memory-Schaum, der dem In-Ear-Kopfhörer eine sichere Passform für reinsten Klang und maximale Abschirmung von Außengeräuschen verleiht. Eine Schutzschicht aus Wachs sorgt dafür, die Innenseiten des Kopfhörers sauber zu halten. Das von Denon entwickelte Radial-Cascade-Damper-System reduziert vor allem mechanische Geräusche, die über das Kabel übertragen werden, wie z.B. durch das Reiben an der Kleidung des Trägers.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-04_denon_Denon_3.jpg

Der In-Ear-Kopfhörer verfügt über ein hochwertiges Kabel und eine integrierte Dreitasten-Fernbedienung einschließlich Mikrofon, so dass der Nutzer die Musikfunktionen seines iOS oder Android* Smartdevices, wie Wiedergabe/Pause, Titel überspringen und Lautstärke kontrollieren kann. Dabei lässt sich die Dreitasten-Fernbedienung auch zum Annehmen oder Beenden von Anrufen nutzen. Durch einmaliges längeres Drücken der Fernbedienung-Mitteltaste kann beim iPhone die Sprachsteuerung Siri aufgerufen werden.

Zudem ermöglicht die spezielle Denon Audio App, die für iOS und Android erhältlich ist, dem Nutzer, den Klang an seine persönlichen Vorlieben anzupassen. Außerdem hat die App eine intuitive Benutzeroberfläche, die Warteschlangen und Wiedergabelisten unterstützt. Zusätzlich können die Nutzer über das Internetradio Tuneln auf mehr als 70.000 Radiosender und 2 Millionen On-Demand-Programme zugreifen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-04_denon_Denon_4.jpg

  • cma audio vertreibt konfektionierte Mogami-Kabel europaweit

    Der deutsche Distributor cma audio erweitert ab August 2018 seinen Vertrieb von konfektionierten Mogami Kabeln. Bereits seit über zehn Jahren bietet der Pro-Audio-Vertrieb die hochwertigen Profi- und Hifi-Kabel des japanischen Herstellers in Deutschland, Österreich und BeNeLux an. Das beste Signal kann nur gut klingen, wenn es unverfälscht übertragen wird. Seit mehr als 40 Jahren gilt Mogami als Garant für genau diese Qualität unter Tonschaffenden weltweit. Von Toningenieuren werden die Kabel ebenso geschätzt wie von Musikern,…
    08.08.2018
  • HUGO M SCALER von CHORD ELECTRONICS

    Der britische HiFi-Hersteller CHORD ELECTRONICS definiert den Sound digitaler Musikwiedergabe neu. Dank der CHORD-eigenen Filter-Technologie ermöglicht der neue HUGO M SCALER ungeahnte Klangqualität mit jedem digitalen Signal. Juli 2018, Maidstone, Kent, UK: Kürzlich hat CHORD ELECTRONICS den HUGO M SCALER vorgestellt, der die mit dem CD-Laufwerk BLU 2 eingeführte Upscaling-Technologie nun als eigenständiges Gerät verfügbar macht. Auf Grundlage der von Rob Watts entwickelten WTAFiltertechnologie, die bereits den D/A-Wandlern von CHORD Weltruhm einbrachte, verwendet der HUGO…
    02.08.2018
  • Wall Audio stellt neue Phono-Vorstufe vor

    Wie bei Wall Audio üblich basiert auch der OPUS 120 PH Phonovorverstärker rein auf Röhrentechnik. Und das schließt das Netzteil mit ein. Es gibt drei Phonoeingänge, und zwar einen für Moving-Magnet- sowie zwei für Moving-Coil-Tonabnehmer unterschiedlicher Ausgangsspannung. Laut Firmenchef Andreas Wall eignet sich das Gerät optimal für Vorführungszwecke, da die Umschaltung zwischen den Eingängen und die Kapazitäts- respektive Impedanzanpassung bequem von der Frontseite vorgenommen werden kann. Das Röhrennetzteil ist in einem separaten Gehäuse untergebracht und…
    25.07.2018
  • Quadral: Bluetooth goes HiFi

    Mit den neuen Modellen breeze blue L und breeze blue XL dringt das Bluetooth-Portfolio von quadral in audiophile Stereo-Sphären vor. Die kompakten Schallwandler sind als Stereo-Lautsprecher konzipiert und bieten mit Ausgangsleistungen von jeweils 2 x 35 respektive 2 x 45 Watt üppige Reserven für eine authentische HiFi-Performance. Neben einer einfachen Installation und dem hohen Bedienkomfort per drahtloser Zuspielung steht natürlich eine höchst authentische Musikreproduktion im Fokus. Für die gewohnt hochwertige quadral-Akustik kommen in den kompakten…
    19.07.2018
     
  • Audiofast vertreibt MUTEC in Polen

    Polens führender High-End Vertrieb Audiofast ist ab sofort der offizielle Vertriebspartner für MUTECs HiFi-Produkte wie den MC-3+ Smart Clock USB und den REF 10 Referenztaktgenerator. Die Vertriebsvereinbarung wurde auf der vergangenen High End in München geschlossen, wo MUTEC bereits das dritte Jahr in Folge ausgestellt hat. Mit einem breitaufgestellten Portfolio von herausragenden HiFi-Marken und zahlreichen Händlern in Polen ist Audiofast der idealer Vertriebspartner, um MUTECs Produkte im geschäftigen osteuropäischen High-End-Markt bekannt zu machen. Als exklusiver…
    18.07.2018
  • Audirvana Plus für Windows 10

    Audirvana Plus, der weltweit erfolgreiche Software-HiFi-Player, steht endlich auch PC-Anwendern zur Verfügung – mit neuer Bedienoberfläche. Der audiophile Musik-Player für Windows 10 ist ab sofort erhältlich. Audirvana, Entwickler des HiFi-Audio-Players Audirvana Plus, stellen heute die lang erwartete, Windows 10-kompatible PC-Version des bisher nur für Mac-Rechner verfügbaren Referenz-Audio-Players vor. Die neue Software soll Audirvana Plus einem noch breiteren Anwenderkreis zugänglich machen. Das von Damien Plisson entwickelte Audirvana Plus wird von Anwendern und Audio-Spezialisten weltweit hoch geschätzt…
    17.07.2018
  • Chord Company mit Lifetime Warranty!

    Die hohen Qualitätsstandards der Chord Company – vom Design bis hin zur Produktion – sind per se ein absoluter Garant für eine lange Lebensdauer und konstante zuverlässige Leistung. Deshalb gewährt die Chord Company eine lebenslange Garantie auf alle Produkte. Weil Chord zu 100 Prozent von seinen Produkten überzeugt ist, ist es nur folgerichtig, dass die Kabelschmiede jetzt für alle Produkte eine lebenslange Garantie anbietet, sollte es dennoch einmal zu Defekten kommen. Abgedeckt sind Material- und…
    12.07.2018
  • EMT Tonabnehmerfertigung jetzt in der Schweiz

    Ab 2014 wurde die Tonabnehmerproduktion von EMT schrittweise von der HiFiction AG übernommen und in einem zeitaufwändigen Prozess von Lahr im Schwarzwald nach Winterthur in der Schweiz transferiert. Dabei konnten Fachwissen, Werkzeuge und Vorrichtungen vom jungen Schweizer Team übernommen werden. Ab dem 1. Juli 2018 übernimmt die HiFiction AG das gesamte EMT-Tonabnehmer-Geschäft inklusive Entwicklung, Produktion, Reparaturen und weltweitem Vertrieb. Das traditionelle Tondosen-Geschäft für den EU-Markt wird weiterhin von EMT-Studiotechnik in Mahlberg betreut. DieHiFiction AG (Winterthur,…
    11.07.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen