ZeroUno PLUS von CanEVER Audio

13.04.2017

Knapp ein Jahr nach seinem Debüt mit dem ZeroUno DAC auf der internationalen Audio-Bühne präsentiert CanEVER Audio aus Italien nun mit dem ZeroUno PLUS quasi dessen „großen Bruder“.

Während der ZeroUno DAC sowohl als reiner Digital/Analog-Wandler wie auch als digitale Vorstufe zum direkten Betrieb an Endstufen konzipiert ist, hat der ZeroUno PLUS zusätzlich eine hochwertige analoge Vorstufe an Bord.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-13_zerouno_ZeroUno1.jpg

Geblieben sind die vier Digitaleingänge (S/PDIF; AES/EBU; TOSLINK und USB), die nun durch zwei Paar analoge Cinch-Eingänge ergänzt werden. Verpackt in ein antimagnetisches Aluminiumgehäuse mit einer aufwendigen Pulverlackierung inklusive einer hochwertigen Oberflächenversiegelung aus Acryl sowie den prominent positionierten Röhren der analogen Röhrenausgangsstufe glänzt der ZeroUno PLUS nicht nur mit äußeren Werten. Vielmehr besteht sein Inneres aus einer Vielzahl durchdachter Schaltungen, die den ZeroUno PLUS zur zentralen digitalen und analogen Vorstufe in einer hochwertigen Audio-Anlage machen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-13_zerouno_ZeroUno2.jpg

Die Basis bildet ein Netzwerk aus insgesamt sechs getrennt über entsprechend dimensionierte Netztransformatoren versorgte Linearnetzteile für den digitalen und analogen Teil des DACs, die Heiz- und Betriebsspannung der Röhrenausgangsstufe sowie für die Versorgung der analogen Vorstufe und deren Lautstärkeregelung. Die folgenden Einzelschaltungen werden anschließend über 13 separat stabilisierte Versorgungsspannungen betrieben.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-13_zerouno_ZeroUno3.jpg

Als DAC-Baustein kommt wie im ZeroUno DAC der ES9018S von SABRE in einer speziellen Konfiguration gesteuert durch eine eigens von CanEVER Audio entwickelten Firmware zum Einsatz. Alle Analogsignale inklusive des gewandeltes Digitalsignals durchlaufen für die eigentliche Vorverstärkung Zwischenübertrager von Lundahl, die dort nach Spezifikationen von CanEVER Audio gefertigt werden. So bleiben die Signalwege in der Vorstufe extrem kurz und frei von störenden Phasenverschiebungen anderer passiver Bauteile. Die anschließende Lautstärkeregelung ist ein weiterer technischer Leckerbissen im ZeroUno PLUS: Üblicherweise erfolgt die Anpassung des Pegels für die Lautstärke mittels mehr oder weniger hochwertigen Potentiometern. Diese erzeugen jedoch meist Gleichlauffehler und beeinträchtigen die Kanaltrennung. Abhilfe können teure Stufenschalter aus eng tolerierten Einzelwiderständen schaffen. Diese ermöglichen aber prinzipbedingt nur eine geringe Anzahl von Schaltschritten, was zu Pegelsprüngen in der Lautheit beim Umschalten von einem Widerstand zum anderen führt. Kontaktübergangswiderstände beeinträchtigen zusätzlich die Langlebigkeit dieser Bauteile.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-13_zerouno_ZeroUno4.jpg

Im ZeroUno PLUS kommt dagegen der integrierte Baustein CS3308 von Cirrus Logic zum Einsatz. Dieser Chip wird über eine von CanEVER Audio entwickelte Firmware angesteuert und schaltet aus einem hochwertigen Widerstandsnetzwerk nur jeweils einen passenden Dünnschicht-Widerstand pro Kanal zur Anpassung der Lautstärke in den Signalweg. Diese Widerstände besitzen eine Präzision von 0,1 Prozent Dies entspricht einer Genauigkeit bei der Regelung der Lautstärke und auch bei der Kanalgleichheit von 0,005 Dezibel. Insgesamt lassen sich für die Lautstärkeeinstellung 127 Einzelwerte in Pegelstufen von 0,5 Dezibel anwählen. Verbunden mit der hohen Rauscharmut des Widerstandsnetzwerks (THD: 0,0001% / Dynamikumfang: 127dB) ergibt sich so eine extrem präzise und akustisch transparente Lautstärkeregelung. Um von der Ansteuerung des Chips ausgehende Einstreuungen auf die Analogsignale zu verhindern, wird die Schaltung zur Lautstärkeregelung über ein separates Netzteil mit eigenem Netztrafo versorgt.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-13_zerouno_ZeroUno5.jpg

Neben der präzisen Lautstärkeregelung ermöglicht der CS3308 gleichzeitig einen Pegelabgleich für alle analogen und digitalen Eingangssignale. Die Signale unterschiedlichster Quellgeräte könne so aufeinander abgeglichen werden, dass es beim Umschalten der Eingänge zu keinen Lautheitssprüngen kommt. Weiterhin lassen sich im Set-Up Menu des ZeroUno PLUS alle Eingänge stumm schalten, die nicht belegt sind. Zusätzlich lassen sich alle Eingänge bis auf zwei beliebige Quellen stumm schalten. So kann man durch einfaches Antippen der Eingangswahl auf der Fernbedienung des ZeroUno PLUS die Signalqualität zweier angeschlossener Geräte ganz einfach miteinander vergleichen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-13_zerouno_ZeroUno6.jpg

Nach der Lautstärkeregelung durchlaufen die Signale die Röhrenausgangsstufe des ZeroUno PLUS. Die spezielle Beschaltung der beiden Doppeltrioden CV181 (kompatibel mit 6SN7) bewirkt eine hohe Störsignalunterdrückung. Unabhängige Messungen haben mehr als 110 Dezibel für beide Werte ergeben, was für eine Röhrenausgangsstufe außerordentlich gut ist. Insgesamt ist die Röhrenausgangsstufe als Stromverstärker mit niedrigem Ausgangswiderstand ausgelegt. Damit reagiert der ZeroUno PLUS unbeeindruckt auf exotische Verbindungskabel und kann auch lange Kabelstrecken zu entfernt aufgestellten Endstufen mühelos treiben.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-04-13_zerouno_ZeroUno7.jpg

Das vom ZeroUno PLUS erzeugte Klangbild ist gekennzeichnet von hoher Transparenz und angenehmer Natürlichkeit. Lange Hörsessions werden zum Vergnügen und selbst komplexe Kompositionen werden detailliert und ohne nervöse Artefakte leicht durchhörbar präsentiert. Die ZeroUno PLUS im ausgewählten Fachhandel für 9.950 Euroangeboten. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.friends-of-audio.de

Vertrieb
Friends of Audio
Anschrift Friends of Audio
Dipl. Ing. Rainer Israel
Heinrichstraße 26
64347 Griesheim
Mobil 0170 485 7199
E-Mail info@friends-of-audio.de
Internet www.friends-of-audio.de

  • Yamaha präsentiert neuen CD-Player

    Mit dem CD-S303 knüpft Yamaha an den Erfolg des Vorgängers CD-S300 an und macht Gutes noch besser: Über die frontseitige USB-Schnittstelle unterstützt der neue CD-Player hochauflösende Digitalformate bis zu 96 Kilohertz / 24 Bit sowie WMA- und MP3-Files bis 320 Kilobit pro Sekunde und nutzt damit die Leistungsfähigkeit seines D/A-Wandlers voll aus. Als echtes Yamaha-Gerät profitiert der CD-S303 nicht nur von der geballten Erfahrung des größten Musikinstrumentenherstellers der Welt, sondern nutzt auch das Know-how der…
    14.10.2021
  • 60 Jahre KEF

    Seit sechs Jahrzehnten ist KEF ein stolzer Pionier für außergewöhnliche Klangqualität und stellt bemerkenswerte, vielfach preisgekrönte Lautsprecher her. Im Laufe der Zeit haben die kontinuierliche Innovation und das Streben nach Exzellenz dazu geführt, dass die Marke zu Recht eine treue Fangemeinde unter Audiophilen, Künstlern und Kreativen hat. Im Rahmen der Feierlichkeiten in diesem Jahr wird KEF seine gemeinnützige Stiftung und mehrere neue, bahnbrechende Produkte vorstellen, um den Klang zu revolutionieren und den Spaß an High-Fidelity…
    13.10.2021
  • Neu bei ATR: Stenheim Lautsprecher

    ATR - Audio Trade ist weiter auf Expansionskurs und erweitert sein High-End Portfolio ab sofort um die Lautsprecher der Schweizer Manufaktur Stenheim. Diese Lautsprecher genießen weltweit einen exzellenten Ruf und wurden bereits vielfach ausgezeichnet. zin Absolute Sound zum „Ultra-HIGH-END Product Of The Year“ gekürt. Kennzeichen aller Stenheim Modelle ist der Fokus auf die bestmögliche Musikwiedergabe über den gesamten Lautstärkebereich hinweg. Die Verarbeitungsqualität genügt höchsten Ansprüchen, wobei sich die erfahrenen Stenheim-Entwickler von der Präzision der Schweizer…
    10.10.2021
  • AVID HIFI MC-Tonabnehmersysteme

    Die drei Modelle im Preisbereich von 2.500 bis 7.000 Euro werden sich sicher schnell Ihren Platz in der High-End-Familie sichern. Conrad Mas, Mastermind und Inhaber von AVID, investierte einige Jahre in Forschung und Entwicklung um mit diesen drei Modellen seinen Maßstab von High-End-Tonabnehmern zu definieren. Das Ergebnis trägt die Namen RUBY, BORON und IONIC. Der Kenner erkennt schon durch die Namensgebung die Verwendung hochwertiger Materialien. AVIDs übergeordnetes Ziel ist es, die bestmögliche Klangqualität zu erreichen.…
    06.10.2021
  • Die neuen Ansuz Sortz

    Ansuz Sortz wurden als Abschlussstecker für offene Ein- und Ausgangsbuchsen entwickelt, um störende Geräusche, die über offene Buchsen oder über die Masseverbindung in jede Audiokomponente eindringen, hörbar zu reduzieren. Die neuen Sortz sind mit Ansuz' führenden Technologien ausgestattet, die eine effektive elektrische Erdung gewährleisten. Leider sind die offenen Eingangs- und Ausgangsbuchsen in elektronischen HIFI-Geräten eine unerschöpfliche Quelle für unerwünschte Störgeräusche. Diese Buchsen wirken wie Antennen für Hochfrequenzrauschen. Dieses Rauschen wird von der Masseverbindung jeder Audiokomponente…
    04.10.2021
  • Bluetooth-DAC/Kopfhörerverstärker: ifi Go blu

    Zielgruppe des GO blu sind all diejenigen, die mit einem kabelgebundenen Kopfhörer unterwegs das bestmögliche Klangerlebnis erfahren möchten. Der GO blu bietet Ihnen Technik und Performance, wie sie bislang in dieser Größe nicht zu finden waren. Der GO blu ist Bluetooth v5.1 kompatibel und arbeitet mit dem neuesten Vierkern-Bluetooth-Processing-Chip aus Qualcomms QCC5100 Serie. Er unterstützt alle aktuellen Bluetooth-Audioformate, einschließlich aptX Adaptive und aptX HD, LDAC und HWA/LHDC. Andere Codecs umfassen reguläres aptX und aptX Low…
    01.10.2021
  • Neuer Top-Kopfhörer SR-X9000 von STAX

    Der japanische Hersteller STAX, Spezialist für elektrostatische Kopfhörer, hat für Mitte Oktober die Markteinführung eines neuen Topmodells angekündigt. Der SR-X9000 überzeugt mit zahlreichen Innovationen und übertrifft sogar den weltweit als Kopfhörer-Referenz anerkannten SR-009S. Für den SR-X9000 haben die Stax-Entwickler einen Weg gefunden, die im SR-009S eingesetzten MLER-2-Elektroden auf ein nochmals höheres Niveau zu heben. Die neuen MLER--3-Elektroden besitzen ein deutlich größeres Metallgitter, das jegliche Reflexionen vollständig eliminiert. Die Fläche der ultradünnen Kunststofffolie konnte um 20…
    30.09.2021
  • Warwick Bravura

    Der Name „Bravura“ kommt aus dem italienischen und steht für „großartige Performance“. Er ist die neueste Entwicklung von Warwick Acoustics und tritt in die Fußstapfen des preisgekrönten Sonoma-Systems. Warwick Acoustics ist aus einer Forschergruppe der Universität Warwick hervorgegangen. Klar, dass in einer solchen Firma die Entwicklung nie stillsteht, und neue Erkenntnisse dann auch schnell zu neuen Produkten führen. Und so ist der Kopfhörer des Bravura-Systems die aktuelle Inkarnation des patentierten HPEL-Treibers.mBravura ist in schwarz und…
    28.09.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.