Neues ictra design-Rack ITO

11.05.2017

Die Tonmöbelmanufaktur ictra design e.K. stellt auf der kommenden High End 2017 im MOC München, Halle 2, Stand F02/G03 ihre erweiterte Rack-Serie ITO vor.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-11_ictra_Ito_1.jpg

Alle bisher vorgestellten Racks von ictra design, das erste Modell PROTO und sein fast unerschwinglicher große Bruder KEO, beeindrucken von Beginn an durch einen unglaublichen konstruktiven Aufwand, einen phänomenal offenen Höreindruck, eine Vielzahl innovativer technischer Lösungen und einen sehr hohen Qualitätsanspruch bei der Materialauswahl.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-11_ictra_Ito_3.jpg

Im Gegensatz zu den höherpreisigen Modellen PROTO und KEO, die auf einem Sub-Chassis-Prinzip basieren, kommen beim ITO speziell entwickelte Trag- und Dämpfungselemente zum Einsatz. Diese verbinden die 32 Millimeter starken Böden aus Compact Density Fibreboard mit dem massiven Rahmengestell aus 15  Millimeter dickem Stahl (optional Aluminium). In ihrer Tragfunktion bewältigen sie enorme Bodenlasten, während sie die Böden akustisch vom Rahmengestell entkoppeln. Eine numerisch optimierte Fräsgeometrie der vorderen und hinteren Bodenkanten begünstigt das Resonanzverhalten zusätzlich.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-11_ictra_Ito_2.jpg

Das ITO ist mit Bodenabmessungen von 680 oder 1020 Millimeter Breite bei einer Tiefe von 630 Millimeter erhältlich. Sowohl die Anzahl der Böden als auch deren Abstände sind innerhalb eines 100 Millimeter-Rasters frei konfigurierbar. Der fertigungstechnische Aufwand aller Detaillösungen ist – wie bei den großen Geschwistern – enorm, die gelieferte Qualität selbst über letzte Zweifel erhaben. Böden und seitliche Verblendungen jedes ITOs sind übrigens in einer Vielzahl alternativer Echtholzfurniere erhältlich; das Sortiment umfasst auch einzelne Verstärkerplattformen im selben Rastermaß.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-11_ictra_Ito_4.jpg

Die exzellent tonalen Eigenschaften konnten im Wohnraumstudio AUT / Audiophiles Uwe Traber (www.aut-audiophiles.de), eine halbe Stunde südlich von Köln, bereits ausgiebig untersucht und unter Beweis gestellt werden. Ausgiebige Hörproben und vergleichende akustische Messungen der Raummoden zwischen vorherigen Rack-Lösungen und dem neuen ITO bestätigen den eindeutig wahrnehmbaren Qualitätsunterschied.

Hersteller
ictra design e.K.
Anschrift Klosterweg 11
41844 Wegberg
Telefon +49 2436 3808534
Mobil +49 172 8874800
Fax +49 721 509663101
E-Mail design@ictra.com
Web www.ictra.com

  • Cayin präsentiert den Streamer iDAP-6

    Cayin hat es auch etwas kleiner – ein Geschenk, das garantiert unter jedem Tannenbaum Platz findet. Passend zum iHA-6 und dem iDAC-6 aus seiner Desktop-Audio-Serie bringt Cayin den neuen iDAP-6 als virtuelles Laufwerk des 21. Jahrhunderts. Statt im Innern konventionelle Tonträger abzuspielen, hält der Streamer via Bluetooth 4.1 Verbindung zu Smartphones, Tablets oder PCs. Mit seinem intuitiv beherrschbaren grafischen Nutzer-Interface ermöglicht er über seinen farbigen 3,95-Zoll-AMOLED-Schirm die bequeme Steuerung einer entfernten Wireless-Musikquelle. Sein Multi-Funktions-Knopf gestattet…
    05.12.2017
  • iFi Audio Nano iDSD Black Label

    Mit dem Nano iDSD Black Label stellt iFi Audio die neue Generation des portablen DSD D/A-Wandler- Kopfhörerverstärkers vor, die einige interessante Neuerungen mit sich bringt. Die wohl interessanteste Neuerung ist, dass iFi Audio MQAunterstützt und damit High-Res Audio-Streaming auf ein neues Qualitätsniveau hebt. Der Nano iDSD BL ist klein, leicht und mit Akkubetrieb flexibel einsetzbar. Der Lithium Polymer Akku ermöglicht circa 10 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss. Über den USB-A Eingang können Android-Geräte (OTG-Kabel) oder Apple-Geräte (USB-Lightning…
    28.11.2017
  • Kawero! Furioso

    Die deutsche Lautsprecher-Manufaktur Kawero! stellte am Wochenende in Toulouse das erste Modell einer neuen Lautsprecherlinie vor: Die Standbox Furioso Grande ist – der Name legt es nahe – das Topmodell des Trios, das preislich klar unter den bisherigen Schallwandlern angesiedelt ist. Wer hin und wieder des Kollegen Jürgen Saile Artikel liest oder einen Blick auf mein Test-Equipment wirft, dem dürfte nicht entgangen sein, dass Kaweros Chiara und Classic in Gröbenzell und Umgebung ausgesprochen positive Eindrücke…
    23.11.2017
  • Aurorasound präsentiert den VIDA Supreme

    Der Aurorasound VIDA wurde weltweit erfolgreich verkauft. Dies brachte die japanische Edelmanufaktur dazu, unter Berücksichtigung der vielen Rückmeldungen von Kunden eine High-End-Variante für audiophile Analog-Liebhaber zu entwickeln: den Vida Supreme. Besonderheiten des Vida Supreme: Das RIAA-Netzwerk wurde mit Spulen, Kondensatoren und Widerständen aufgebaut, um eine gute Auflösung und geringe Verzerrung im Tieftonbereich, volle und kräftige Mitten und feine Hochtöne zu erhalten. Der Supreme bietet nützliche Funktionen für eine zeitgemäße analoge Wiedergabe: Eine große MUTE-Taste, Wahl…
    22.11.2017
     
  • Genuin auf der Hausmesse bei Fink HiFi

    Am 25. November 2017 veranstaltet das „Fink HiFi Kompetenzzentrum“ in Freiberg nahe Stuttgart eine Hausmesse aus besonderem Anlass: Der deutsche Vertrieb und Hersteller Genuin Audio präsentiert das „Dreamteam“, eine eigens zusammengestellte High-End-Anlage, die die Höhepunkte des Portfolios des Cottbusser Audio-Spezialisten miteinander verbindet. Im Mittelpunkt steht der avantgardistisch gestaltete neue Lautsprecher Vantage S 5th Anniversary Edition von AudioSolutions. In dieser Flaggschiff-Serie stellt sich der Hersteller aus Litauen selbstbewusst der internationalen Konkurrenz der absolut kompromisslosen High End-Lautsprecher.…
    21.11.2017
  • Cayin CS-845A: Der neue Maßstab für Röhrenvollverstärker

    Der neue Vollverstärker Cayin CS-845A kommt mit dem Anspruch, den Maßstab in der Röhren-Riege neu zu definieren. Der aufwändig konstruierte, von Hand mit dick versilberten Signalkabeln frei verdrahtete Thronfolger, soll die Grenzen der Wiedergabequalität für Röhren-Amps noch weiter in Richtung High End verschieben. Der CS-845A wurde in vielen Punkten gegenüber bestehenden Konzepten deutlich verbessert. Seine EI-Ausgangstransformatoren weisen eine extreme Bandbreite auf, um den Übertragungsbereich noch weiter auszudehnen. Das Netzteil bezieht jetzt seine Versorgungsspannung von einem…
    20.11.2017
  • Neuer AURUM Streaming-Vollverstärker

    Streaming ist in aller Munde – nun kombiniert quadral beim neuen Stereo-Vollverstärker A10S hochaktuelle Streaming-Technologie mit den vorbildlichen akustischen Tugenden der AURUM Vollverstärker. Wie auch die „Geschwister“ ist der A10S in Deutschland handgefertigt – nur ganz wenige Komponenten tragen heute noch mit Stolz das Logo „Handmade In Germany“. Mit äußerst hochwertiger Class AB-Ausgangsstufe für ein verzerrungsarmes Klangbild auf der einen Seite, WiFi-Modul, Ethernet- sowie USB-A-Anschluss auf der anderen Seite vereint der neue A10S das Beste…
    16.11.2017
  • CanJam in Berlin mit Neuheiten von audioNEXT

    Am 4. und 5. November 2017 findet im nhow Hotel Berlin die 5. CanJam Europe statt. audioNEXT und digital-highend werden mit einer Auswahl besonders interessanter Produkte sowie einiger Premieren auf der Kopfhörermesse vertreten sein. Nach Jahren in Essen findet die CanJam Europe nun erstmals in Berlin statt und zwar am kommenden Wochenende im nhow Hotel in der Stralauer Allee 3, 10245 Berlin. Das Tagesticket kostet acht, das Wochenendticket 15 Euro. Aber das ist nicht die…
    01.11.2017