XT-7: Eine neue italienische Klanglandschaft

16.05.2017

Gold Note, der italienische High-End-Hersteller mit Sitz in Florenz, präsentiert mit der XT-7 einen neuen Fullrange-3-Wege-Lautsprecher mit Anti-Turbulenz Bassreflex und Multifunktions-Hochtöner.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-16_goldnote_XT7_1.jpg

Durch das ausgeprägt gebogene Design auf der Basis eines verstärkten Chassis aus hölzernen Mehrschichtplatten zur Kontrolle von Resonanzen bietet die XT-7 hochmoderne Lösungen: Hochwertige Weichenplatinen mit Mundorf- und Clarity-Komponenten und maßgeschneiderte Lautsprecherchassis, die von SEAS mit sehr steifem, gewebten Polypropylen entwickelt wurden.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-16_goldnote_XT7_2.jpg

Die getrennten Gehäuse Kammern für Bass und Mittel/Hochton sorgen für ein perfektes Tuning: Die Bass-Kammer besitzt einen Luftdurchlass, während die Mitte/Höhen-Einheit perfekt gekapselt ist, um interne Reflexionen zu reduzieren. Mit einem Gewicht von circa 50 Kilogramm werden diese massiven Lautsprecher durch hölzerne Schwalbenschwanz-Ständer ergänzt, die mit verstellbaren Spikes Stabilität garantieren sollen. Gold Note hat alle technischen Kenntnisse, die in über 20 Jahren OEM-Kooperationen weltweit gewonnen wurden, in den neuen Lautsprecher-Linien gebündelt.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-16_goldnote_XT7_3.jpg

Garlo Certini, Leiter der Akustik-Abteilung, entwickelte eine Luxus-Frequenzweiche mit hochmodernen Komponenten von Mundorf und Clarity. Der passive Frequenzweiche mit Übergangsfrequenzen bei 280 Hertz und 3000 Hertz verfügt über ein resistives Design, um eine ultralineare Last zu ermöglichen, die die Arbeit der Verstärker erleichtert, wodurch die Belastung der Stromversorgungen auch bei einer Nennimpedanz von 4Ω minimiert wird. Die Platinen sind aus dicker Audio-Grade- und Anti-Resonanz-Glasfaser mit 70 Mikrometer vergoldeten Leiterbahnen gefertigt. Das anspruchsvolle Triple-Crossover-Netzwerk und ein Summing-Midrange-Multi-Slope-Design sollen die Treiber perfekt integrieren. Die ultralinear Mitten- und Bass-Treiber wurden zusammen mit SEAS entwickelt und durch die in einem aufwändigen Prozess mittels Metallpulver-Spritzgussverfahren hergestellten Metall-Körbe weiter verbessert. Zudem wurden sie mit radial verstärkten, verlustarmen Gummi-Sicken, maßgeschneiderten Kupfer-Wicklungen und schweren Kupferringen verfeinert.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-05-16_goldnote_XT7_4.jpg

All diese technischen Feinheiten werden dank der Fähigkeit eines der talentiertesten italienischen Schreiners mit tadellosen Oberflächen und hochwertige Materialien gepaart. Die Lautsprecher sind in schwarz glänzend, weiß glänzend, italienischem Walnuss oder grauen Ahorn erhältlich. Maurizio Aterini, Gründer von Gold Note, meint dazu: „Wir glauben, dass High-End-Audiogeräte immer makellos gefertigt werden sollten, um alle Sinne wirklich zu befriedigen, denn Musik ist eine umfassende Erfahrung. Das ist der Grund, warum wir so viel Mühe und Sorgfalt auf das Innenleben und das Finish unserer Lautsprecher verwenden.“ Die XT-7 ist weltweit über Gold Note Händler zu einem Paarpreis von 13.500 Euro erhältlich

Herstellerangaben
Gold Note XT-7
Frequenzgang 35 Hz - 30.000 Hz
Impedanz nominell 4 Ohm
Empfindlichkeit 90dB SPL (2,83V / 1 m)
Empfohlener min. Hörabstant 1,5 / 2,0m
Leistungsbedarf 30W - 200W
Maße 1110 x 365 x 525 mm (HxBxT) inkl. Standfuß
Gewicht 100kg (Paar)
Mehr Infos www.goldnote.it/xt-7
  • genuin audio präsentiert: Neo

    Der Hersteller genuin audio zeigt auf der HIGH END erstmals seinen Lautsprecher Neo. Dieser Schallwandler beschreitet kompromisslos und konsequent neue Wege. Er basiert auf Aktivtechnik in Kombination mit hochgradig komplexer digitaler Signalverarbeitung. Das Herz des vollaktiven 3-Wege-Lautsprechers bildet ein 32-Bit-DSP. Der digitale Signalprozessor ersetzt nicht nur eine konventionelle Frequenzweiche, er stimmt auch das komplette Lautsprechersystem in seinem Zeit- und Frequenzverhalten perfekt ab. Dabei kommt neben einer IIR-Filterung die Technologie der messdatenbasierten linearphasigen FIR-Filterung zum Einsatz.…
    09.05.2018
  • Bahnbrechende Bohne Aktivlautsprecher

    Das Top-Modell BB-18 der neuesten Generation der patentierten Aktivlautsprechersysteme von Bohne Audio wird erstmalig auf der HIGH END an Trinnov-Vorverstärkern mit volldigitaler Raumkorrektur vorgeführt. Dort werden auch der neue Subwoofer BA-18 und die Standlautsprecher BB-15 und BB-12 mit den zugehörigen Class-AB-MOSFET-Endstufen präsentiert. Die BB-18 spielt dabei zusammen mit den digitalen Vorverstärkern respektive Soundprozessoren mit volldigitaler Raumkorrektur des französischen Premium-Herstellers Trinnov. Sie besitzt einen 18-Zoll-Bass, der zusammen mit dem Bohne-typischen patentierten Bändchen ein Zweiwegesystem bildet. Das…
    08.05.2018
  • AcousticPlan übernimmt Vertrieb für Seidenton

    AcousticPlan übernimmt ab sofort den Europa-Vertrieb für Seidenton. Die Manufaktur aus der Schweiz produziert höchstwertige Lautsprecher, die aufwendig von Hand hergestellt werden. Die Treiber werden speziell für Seidenton gefertigt und kommen hauptsächlich aus Deutschland. Durch den sehr hohen Wirkungsgrad sind die Lautsprecher prädestiniert für die Kombination mit Röhrenverstärkern. Firmengründer Patrick Nyffenegger führt seit vielen Jahren erfolgreich ein Hifi-Studio in Zürich. Mit Seidenton hat er seine eigenen Visionen realisiert und diese brauchen sich absolut nicht hinter…
    04.05.2018
  • finite elemente at the High End show in Munich

    The sound enhancement specialists are back in business under new ownership. Known worldwide for its rack systems such as pagode and equipment feet systems such as Cerabase, Cerapu and Ceraball°, the traditional company celebrates its relaunch at this year's High End in Munich. Sound specialist Luis Fernandes presents the classic product portfolio, which will initially include all proven CERA models such as Cerabase classic, compact and slimline as well as Cerapuc and Ceraball. As novelty…
    03.05.2018
     
  • finite elemente auf der High End in München

    Der Spezialist für klangverbesserndes Zubehör meldet sich unter neuer Inhaberschaft zurück. Weltweit bekannt für seine Rack-Systeme wie pagode und Gerätestellfüße wie Cerabase, Cerapuc und Ceraball, feiert die traditionsreiche Firma ihren Relaunch auf der diesjährigen High End in München. Klangspezialist Luis Fernandes präsentiert das klassische Produktportfolio, das zunächst alle bewährten CERA-Modelle wie Cerabase classic, compact und slimline sowie Cerapuc und Ceraball umfassen wird. Als Messeneuheit präsentiert sich das Einstiegsmodell der CERAfamily jetzt ebenfalls in präzise gefertigtem…
    03.05.2018
  • Ifi mit kostenlosen Update auf MQA

    Ifi’s Micro iDSD Black Label ist jetzt MQA (Master Quality Authenticated) kompatibel! Die D/A-Wandler von iFi Audio haben in kürzester Zeit die Fachwelt durch ihre Klangqualität und Leistungsfähigkeit überzeugt. Jetzt hat iFi Audio für ihre DSD D/A-Wandler ein kostenloses Firmware-Update vorgestellt. Mit der Version 5.30 kommen Besitzer eines DSD D/A-Wandlers in den Genuss, MQA-kompatible Musik zum Beispiel von ihrem Computer über Tidal oder mit dem Musikplayer Audirvana abzuspielen. Die neue Software steht für folgende D/A-Wandler…
    02.05.2018
  • XTZ präsentiert neue Divine Delta Lausprecher

    Ab sofort ist die brandneue XTZ Divine Delta verfügbar. Es handelt sich dabei um den Nachfolger der beliebten Divine 100.33 in der Top-Serie von XTZ. Die Divine Delta ist sowohl als Kompakt- als auch als Center-Lautsprecher verfügbar und kann gemeinsam mit unserem Flaggschiff, Divine Alpha, in High-End Surround-Systeme integriert werden. Wie vom schwedischen Hersteller gewohnt werden auch bei der Divine Delta nur Komponenten eingesetzt, die sich ansonsten in ihrer Preisklasse vergeblich suchen lassen: Angefangen bei…
    25.04.2018
  • 3000i-Serie von Q Acoustics

    Die englischen Q-Acoustics-Lautsprecher etablierten sich in nur wenigen Jahren erfolgreich in Deutschland. Das seit 2006 bestehende Unternehmen überzeugt mit attraktiv gestalteten Modellen und begeisternder Klangqualität in der jeweiligen, überwiegend günstigen Preisklasse. London – Lünen – Melbourne – New York sind die vier wichtigsten Städte weltweit. Das stimmt zumindest im Hinblick auf die Vorstellung der neuen Lautsprecher-Linie Q Acoustics 3000i. Denn es sind neben dem Firmensitz nahe London die bedeutendsten Vertriebs- und Marketing-Standorte des britischen Herstellers.…
    23.04.2018