Opera Plattenspieler AIR-1 mit LT-1S Tonarm

14.06.2017

Goldene Zeiten brechen bei Opera Audio Consonance an. Anlässlich der HIGH END 2017 präsentierte der deutsche Vertrieb erstmalig den neuen Plattenspieler AIR-1. Ein einzigartiger Aufbau, der nicht nur technisch, sondern auch optisch voll überzeugen soll.

Dieser besondere Dreher hat sich voll und ganz der technischen Spezifikation des Tonarmes gewidmet. Hierzu wurde der bereits 2016 auf der HIGH END präsentierte LT-1 Tangential Tonarm modifiziert und ist als LT-1S ab Werk verbaut. Der AIR-1 ist im Gegensatz zu den bisherigen Opera Schallplattenspielern ausschließlich in Verbindung mit dem LT-1S einsetzbar.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-06-14_opera_content-1.jpg

Der technische Aufbau besteht aus zwei massiven goldenen (wahlweise auch schwarzen) Aluminium Ebenen und einer extrem steifen Konstruktion, die eine perfekte Unterstützung für den leichtgängigen Tonarm LT-1S bietet. Die beiden Aluminiumplatten werden durch eine speziell entwickelte Gummischicht verbunden und garantieren eine hervorragende Entkopplung und Lagerung. Mithilfe der drei Standfüße steht der massive AIR-1 statisch perfekt und lässt sich im Handumdrehen ausrichten. Der LT-1S ist bereits vormontiert und ermöglicht es, dass bereits nach wenigen Handgriffen der Schallplattenspieler voll einsatzbereit ist. Nach dem Einbau des Wunschsystems und Einstellung des Gegengewichtes kann der AIR-1 mit der externen Luftversorgung verbunden und an eine Phono-Vorstufe angeschlossen werden.

Der VTA (Höhenkorrektur) wird anschließend, beim Abspielen der ersten Vinyl mithilfe der großen Einstellschraube gesetzt. Die Geschwindigkeit kann per Umschalter verändert und getrennt voneinander justiert werden. Die hier verbaute Steuerungseinheit wird bereits seit 2016 bei der Walküre mk2 eingesetzt und kommt bei AIR-1 leicht modifiziert zum Einsatz. Der Antrieb des Plattentellers läuft über einen kleinen unsichtbaren Subteller und erfolgt über den Opera-bekannten Silikonfaden. Die Stromzufuhr erfolgt über ein externes 12-Volt-DC-Netzteil, das einen sauberen und gleichbleibenden Stromfluss ermöglicht. Insgesamt ein weiteres Meisterwerk aus dem Hause Opera, das Design, Haptik und höchstes technisches Know-How verbindet.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-06-14_opera_content-2.jpg

Der Opera Consonance AIR-1 inkl. LT-1S ist ab sofort zum Preis von 7.500 Euro erhältlich. Weitere Informationen und Bezugsmöglichkeiten unter: www.opera-online.de.

Vertrieb
OPERA Vertrieb GmbH & Co. KG
Anschrift Schwarzwaldstraße 13
75173 Pforzheim
Telefon +49 7231 2988368
Web www.opera-online.de
  • Sennheiser: Weiterentwicklung eines Meisterwerks

    Der neue In-Ear-Ohrhörer IE 800 S soll eine verbesserte Akustik in einem aufgefrischten Design bieten. Mit der neuen Generation der bahnbrechenden IE 800 Ohrkanalhörer definiert Sennheiser mobilen audiophilen Klang neu. Die verbesserte Akustik des neuen IE 800 S überzeugt mit brillanten Höhen und einer hochpräzisen Basswiedergabe. Die Memory-Schaum-Ohradapter von Comply™ sorgen für maßgeschneiderten Tragekomfort, während die große Kabelauswahl selbst anspruchsvollste Nutzer überzeugt. Auch das Design des in Deutschland entwickelten und gefertigten Ohrkanalhörers wurde überarbeitet und…
    19.10.2017
  • Premiere bei Dynaudio: Music

    Dynaudio präsentiert: Music – eine vierköpfige Familie intelligenter kabelloser Lautsprecher. Das Multiroom-Musiksystem soll automatisch den persönlichen Geschmack erkennen und sich an das eigene Zuhause und denLebensstil anpassen. Dynaudio Music ermöglicht einfache Bedienung mit nur einem Fingertipp. Das innovative Musiksystem fügt sich nahtlos und automatisch in jeden Raum ein, und passt sich dabei stets den Umgebungsgeräuschen an – so dass immer der optimale Klang gewährleistet ist. Es bietet mit der App Music Now zudem personalisierte Wiedergabelisten…
    09.10.2017
  • Neues IsoTek Netzkabel

    IsoTek, der führende Anbieter für die Optimierung der Stromversorgung von HiFi- und Heimkinosystemen, präsentiert mit dem EVO3 Ascension ein neues Netzkabel der absoluten High End-Klasse. Es repräsentiert das heute Machbare in Bezug auf die Reinheit der Leiter und den Kabelaufbau. Im Gegensatz zu konventionellen dreiadrigen Netzkabeln besitzt das Ascension drei 4mm2 starke, hochreine, versilberte OCC-Kupferleiter (Ohno Strangguss), die von einer extrudierten FEP-Hülle mit einem Luft-Dielektrikum umgeben sind. Jeder Leiterstrang ist individuell in Mylarfolie gewickelt und…
    04.10.2017
  • ICHOS Schallwandler neu in Deutschland

    Mit Rainer Israel, dem Inhaber von friends-of-audio in Griesheim, Nähe Frankfurt, konnte ein langjähriger HiFi-Enthusiast für den Vertrieb der hochwertigen in Österreich handgefertigten Ichos Schallwandler gewonnen werden. Den ersten gemeinsamen Auftritt gibt es am Wochenende bei den Westdeutschen Hifi Tagen in Bonn. Vorgeführt wird die neue N°THREE mit feinster Röhrenelektronik von MastersounD. Die N° THREE kombiniert einen neu entwickelter 25-Zentimeter-Breitbänder mit dem aus den größeren Modellen verwendeten Dipol-Hochtöner im neuen Aluminiumgehäuse. Mit diesem Gesamtkonzept soll…
    28.09.2017
     
  • Kii Audio präsentiert die Kii THREE in Bonn

    Lautsprecher-Spezialist Kii Audio präsentiert auf den Westdeutschen HiFi-Tagen 2017 die High-End-Lautsprecher Kii THREE, die zugehörige Fernbedienung Kii CONTROL sowie die passenden Kii Stands. Die relativ kompakten Abmessungen der Kii THREE können täuschen: Klanglich soll der Lautsprecher im schlichten, eleganten Design mit ganz großen Systemen mithalten. Der Schlüssel liegt in der Active Wave Focusing Technologie. Dabei wird die volle, detailreiche Basswiedergabe eines in die Wand eingelassenen Lautsprechers durch eine spezielle Anordnung von sechs Treibern erreicht. Mit…
    25.09.2017
  • Quadral PLATINUM+ mit High-End Genen

    Ein Ausrufezeichen für die Premiumklasse: In diesem stark nachgefragten Segment soll Quadrals PLATINUM+ Lautsprecher-Serie die Messlatte ein Stück höher legen. Der 3-Wege-Druckkammer-/Bassreflex-Standlautsprecher PLATINUM+ seven kann Frequenzen von 27 Hz bis 48 kHz wiedergeben, und die etwas größere PLATINUM+ nine reicht sogar noch 4 Hz tiefer hinab. Auch der Kompaktlautsprecher PLATINUM+ two spielt ebenso wie der Centerlautsprecher PLATINUM+ one bis auf 48 kHz hoch. Das ist der Verdienst des überlegenden RiCom-Hochtöners, der als Ringstrahler mit Waveguide…
    20.09.2017
  • Dynaudio stellt zwei neue Subwoofer vor

    Dynaudio hat auf der diesjährigen CEDIA Show in San Diego zwei neue Subwoofer angekündigt, die das Home Audio Portfolio des Herstellers ergänzen. Der Sub 3 und der Sub 6 ersetzen die Vorgängermodelle Sub 250 und Sub 600 – und bringen einiges an moderner Technik mit. Der kompakte Sub 3 ist mit seinen 300 Watt in der Lage, im Home Cinema großen Filmmomenten mit Leistung, Durchsetzungsvermögen und Präsenz noch mehr Gewicht zu verleihen – ein Kraftpaket,…
    15.09.2017
  • Technics präsentiert den neuen SP-10R

    Technics gab auf der IFA 2017 in Berlin die Einführung eines neuen Referenzklassenmodells für Plattenspieler mit Direktantrieb bekannt. Der SP-10R ist das bislang hochwertigste Modell der HighEnd-Audiomarke. Er wird voraussichtlich im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen. Nach der Einführung des SL-1200GAE/G im vergangenen und des SL-1200GR zu Beginn dieses Jahres nahm Technics die Entwicklung seines bislang leistungsstärksten Plattenspielers auf. Der SP-10R vereint neueste digitale und analoge Technologien. Dadurch erzielt das Modell unter allen bisherigen…
    14.09.2017