Vincent Phonovorstufe PHO-701

05.07.2017

Knapp vier Jahre ist der erfolgreiche Röhren-Phonovorverstärker PHO-700 bereits im Vincent-Sortiment. Immer noch spielt er klanglich auf allerhöchstem Niveau. Trotzdem stellte sich die Frage, wie man das Gerät nochmal auf eine neue klangliche Stufe heben könnte.

Das Ergebnis ist der neue PHO-701. Mittels DIP-Schalter auf der Unterseite des Gerätes ist es nun möglich, genaue Anpassungen in Impedanz und Kapazität vorzunehmen. Ein scheinbar kleines Feature, das sich aber deutlich im Klang bemerkbar macht. Der Hörer muss keine Kompromisse mehr eingehen und kann den Phonovorverstärker individuell auf nahezu jedes im Handel erhältliche Tonabnehmersystem einstellen. Die Umschaltung zwischen MM und MC befindet sich, wie schon zuvor, auf der Rückseite des Gerätes.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-07-05_vincent_PHO-silver.jpg

Es gibt aber noch ein weiteres neues Feature. Auch in die Vinylwelt hält mittlerweile das digitale Zeitalter Einzug. Viele Neupressungen werden bereits mit Downloadcodes ausgeliefert, die es dem Musikliebhaber ermöglichen, ihre neu erworbene Schallplatte digital zu speichern und die Musik auch digital zu nutzen. Was aber tun mit den alten Schätzen? Genau hierfür spendierte man dem PHO-701 einen USB Anschluss. Jeder Plattenspieler lässt sich nun mittels des PHO-701 auch mit einem Computer verbinden und bietet somit die Möglichkeit, die Schallplatten zu digitalisieren. Wie schon beim Vorgänger übernimmt die Stromversorgung ein aufwendiges externes Netzteil. Hier wird die Spannung nochmal speziell aufbereitet. Dadurch werden Brummeinstreuungen vermieden und das Phonoteil wird mit „sauberem Strom“ versorgt. Im zweiten, ähnlichen Gehäuse steckt der Phonovorverstärker PHO-701. Im Signalweg wird eine 12AU7 Röhre eingesetzt, die als Doppeltriode fungiert. Sie greift hier maßgeblich in den Klang ein. Auch die Selektion der anderen Bauteile sorgt für ein Signal mit sehr geringem Rauschen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-07-05_vincent_PHO-black.jpg

Technische Daten

  • Übertragung: 10 Hz – 20 kHz
  • Klirrfaktor: 81dB MC: >69 dB
  • Eingangsimpedanz: MM: 47 kOhm MC: 99 - 1000 Ohm (einstellbar)
  • Ausgangsimpedanz: 250 Ohm
  • Verstärkungsfaktor: MM: 40 dB MC: 60 dB
  • Eingänge: 1 x RCA (Stereo), USB Ausgänge: 1 x RCA (Stereo)
  • Leistungsaufnahme: 15 Watt
  • Abmessungen (B x H x T): 130 x 82 x 225 mm
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Röhren: 12AU7
  • Farbe: schwarz/silber

Vertrieb
Sintron Vertriebs GmbH
Anschrift Christian Fröhling
Südring 14
76473 Iffezheim
Telefon +49 7229 182931
E-Mail info@sintron.de
Web sintron.de

  • Limetree Streamer: Jetzt noch besser!

    LINDEMANN hat die hauseigene App und Firmware seiner Limetree Streamer mit einem umfangreichen Update unterzogen. Die aktuelle, wie immer kostenfreie Version erhält neben mehreren kleinen Verbesserungen und Bugfixes auch die heiß erwartete Kacheldarstellung für UPnP. Dazu gibt es ein völlig neues Feature on top, welches den bereits großen Funktionsumfang der Limetree Streamer um ein echtes „Schmankerl“ erweitert: Mit der Firmware-Version 1.7.0 können Benutzer der Limetree BRIDGE und des Limetree NETWORK nun neben externen Festplatten auch…
    23.05.2019
  • Acapella Apollon auf der Hifi-Deluxe

    Die Apollon ist ein harmonisches Meisterwerk aus der Duisburger Lautsprecher-Manufaktur Acapella. Bei diesem formschönen und klanglich einzigartigen System wurden Know-How und Innovationen aus über 40 Jahren Lautsprecherbau genutzt. Das außergewöhnliche hypersphärische Horn mit 780 Millimetern Durchmesser, das eine Weiterentwicklung der sphärischen Hörner ist, deckt mit idealer Phasenlage und Rundstrahlverhalten fünf Oktaven im Mittel-Tieftonbereich ab. Die verbaute Zwei-Zoll Kalotte läuft dabei bis 350 Herz und wird darunter durch sechs Zehn-Zoll-Bässe ergänzt, die diesen musikalischen Zauber mit…
    08.05.2019
  • Lindemann: Kleine Geräte – großer Klang

    Lindemann stellt auf der High End 2019 eine neue Musicbook-Generation und die aktuellen Modelle der Limetree Serie vor: Modernste Technologie und höchste Performance auf kleinstem Raum. Dass das kein Widerspruch ist, zeigen die Smartphones: immer kleiner, immer leistungsstärker und das bei weniger Materialeinsatz und geringerem Stromverbrauch. In diesem Sinne bietet Lindemann echtes High End zu erschwinglichen Preisen: Die Komponenten werden im bayrischen Fünfseenland entwickelt und in Europa gebaut, selbstverständlich in höchster Fertigungsqualität. Überzeugen Sie sich…
    07.05.2019
  • Produktoffensive von CanEVER

    Über Komponenten von CanEVER Audio wie den ZeroUno DAC, seinen „großen Bruder“ mit Analogeneingängen und die Endstufe LaScala haben wir an dieser Stelle ja bereits berichtet. Auf der diesjährigen High End präsentiert CanEVER Audio nun einige neue Modelle, die das Produktportfolio der Firma sinnvoll ergänzen sollen. Da ist zunächst der ZeroUno DAC-HPA, der auf das das Marktsegment der immer beliebter werdenden Kombination aus DAC und Kopfhörerverstärker zielt. Während man aber in vielen Fällen bei Geräten…
    07.05.2019
     
  • Kawero grande

    Der High-End-Lautsprecher-Spezialist Kawero versucht, Sie und die Redaktion neugierig zu machen, indem er nur ein Foto und rudimentäre Informationen zum neuen Topmodell schickt. Zumindest beim Autor hat diese fragwürdige Taktik Erfolg: Ich werde wohl schon am Donnerstag im Atrium 4.1 in Raum E101/102 hören und sehen, was die grande zu bieten hat. Hier die spärlichen Informationen, die ich dem Entwickler Rainer Weber entlocken konnte: Die grande ist ein Vier-Wege-System mit je einem 15- und 12-Zoll-Chassis…
    06.05.2019
  • AURALICs Upsampling-Prozessor SIRIUS G2

    Beim SIRIUS G2 handelt es sich um einen Upsampling-Prozessor, der für die Verwendung mit beliebigen Kundensystemen entwickelt wurde und nicht auf die Verwendung mit Geräten von Auralics G2-Serie beschränkt ist. Er begründet damit eine neue universelle Gerätekategorie, so wie dies im Jahr 2014 bereits die ARIES Streaming Bridge tat. Die Hauptfunktionen des SIRIUS G2 sind das Neu-Takten (Re-Clocking) des Digitalsignals und das Entfernen von digitalem Quelljitter, die Umsetzung aller Quell-Abtastraten in beliebige Ziel-Abtastraten und das…
    06.05.2019
  • MUTEC MC-3+ Smart Clock USB zertifiziert als Roon-Tested-Gerät

    Die MUTEC GmbH, Hersteller professioneller Studio- und High-End-Technik, freut sich bekannt zu geben, dass der MC-3+ Smart Clock USB ab sofort offiziell als Roon Tested Gerät zertifiziert ist. Das Zertifizierungsprogramm des amerikanischen Herstellers soll ein einheitlich angenehmes und frustrationsfreies Hörerlebnis mit der beliebten Musikwiedergabe-Software Roon gewährleisten. Der MC-3+ Smart Clock USB setzt neue Maßstäbe in der Digital-Audio-Reproduktion und kombiniert ein audiophiles USB-Interface und eine Re-Clocking-fähige Master Clock in Perfektion. Seit Beginn seines Verkaufsstarts erfreut sich…
    05.05.2019
  • Aktiv-Lautsprecher von genuin audio

    Unter dem Motto „Keine Frage der Größe“ präsentiert genuin audio den kompakten DSP-Aktiv-Lautsprecher ava. Er feiert seine Premiere auf der „High End“ in Halle 1 - Stand B 02 / C 03. Bei genuin audios neuer Lautsprecherkreation ava handelt es sich um die „Bookshelf“-Version der Standbox neo, die bei ihrer Präsentation im letzten Jahr durchweg begeistert aufgenommen wurde. Die kompakte DSP-kontrollierte ava basiert auf den gleichen Prinzipien, eignet sich jedoch besser für kleinere Räume oder…
    02.05.2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen