DREI H übernimmt den Vertrieb von THE CHORD COMPANY

06.07.2017

Am 1. Juli 2017 hat DREI H sein Produktportfolio vergrößert und exklusiv den Vertrieb des renommierten englischen Kabelhersteller „The Chord Company“ in Deutschland und Österreich übernommen Zum Start der Partnerschaft werden gleich zwei neue Serien präsentiert.

Sarum T ist die konsequente Weiterentwicklung der bereits bekannten und erfolgreichen Sarum-Produktserie. Das T steht dabei für Taylon®. Das 2015 neu entwickelte Material schützt deutlich besser vor Störsignalen als herkömmliche Komponenten und steigert so das klangliche Erlebnis um ein Vielfaches. Die Integration von Taylon® in die Super-ARAY-Tuning-Technologie der Sarum-Produkte führt aber nicht nur zu einer deutlichen Verbesserung der musikalischen Leistung.

Das vereinfachte Design kostet erheblich weniger und so werden die großen Vorteile von Taylon® einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Die neue Sarum-T-Produktserie umfasst analoge und digitale Verbindungs-, Lautsprecher-, Power-, USB- und Streaming-Kabel. Für bestehende Sarum-Kunden gibt es ein Upgrade-Programm. Ausführliche Information erhalten alle Kunden bei Ihrem Chord Händler oder bei uns.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-07-06_chord_Chord-Sarum.jpg

Ein besonderes Highlight in diesem Sommer ist die Einführung der neuen Referenzserie ChordMusic. Zum ersten Mal wird diese auch in Deutschland und Österreich zu erleben sein. Bisher war ChordMusic nur in England verfügbar. In Kürze können Musikbegeisterte diese Serie bei einer selektieren Auswahl an Fachhändlern erleben.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-07-06_chord_Chord-Music.jpg

Die Mission der 1985 gegründeten Firma „The Chord Company“ ist es, das neutralste Hifi-Kabel herzustellen, ohne dabei Informationen hinzuzufügen oder wegzunehmen. Die Gründerin Sally Kennedy startet die Unternehmung in ihren eigenen vier Wänden und die allerersten Kabel wurden in ihrer Küche hergestellt. Nachdem größere Kapazitäten benötigt wurden, erfolgte 2004 der Umzug nach Wilshire UK, wo die Firma bis heute ansässig ist. Chord legt stets Wert auf sorgfältige Materialauswahl und perfekte Konfektionierung.

Bis heute findet die Handfertigung von nahezu allen Serien und Kabeltypen in England statt. Nach dem Erfolg in den mittleren Preisklassen begann die Entwicklung von Lautsprecherkabeln. Diese Forschungen wurde auf digitale Kabel übertragen, woraus die bahnbrechende TUNED-ARAY-Technologie resultierte. In Verbindung mit der Taylon®-Technologie entstanden die beiden Topserien SARUM T und CHORD MUSIC.

Vertrieb
DREI H Vertriebs GmbH
Anschrift Mika Dauphin
Stormsweg 8
22085 Hamburg
E-Mail mika.dauphin@drei-h.biz
Telefon +49 177 6170123

  • Einführungsrabatt für Innuos Musikserver der MK.III Serie

    Mit dem zehn Prozent Rabatt auf Vorbestellungen bedankt sich CM-Audio bei allen Kunden, die geduldig auf die neue MK.III Serie warten und sich jetzt ihren Innuos Musikserver reservieren möchten. „Wir bekommen die ersten lieferbaren Modelle direkt per DHL Express aus der Innuos-Fabrik in Portugal“, so Markus Flöter von CM-Audio. Das auf Musikserver spezialisierte HiFi Studio in Mönchengladbach führt alle Modelle der Innuos Musikserver vom Einstiegsmodell ZENmini für 1.000 Euro bis zum neuen Flaggschiff Statement für…
    12.10.2018
  • Neues SIGNATURE XL-Lautsprecherkabel von Chord

    Das Lautsprecherkabel Signature XL ist die neuste Version eines der am längsten lieferbaren – und beliebtesten – Chord-Kabel. Es bietet innovative Technologie und eine verbesserte Leistung. Das original Signature-Kabel war 2004 das erste abgeschirmte Lautsprecherkabel von Chord Company und markierte einen enormen Sprung im Leistungsspektrum der Lautsprecherkabel. Es war auch das größte, massivste und „hellste“ Kabel, das Chord Company bis dahin hergestellt hatte. Die Leiter waren aus sauerstofffreiem Kupfer, die Isolierung aus geschäumtem Polyethylen. Die …
    11.10.2018
  • Ein Besuch bei der Chord Company

    In den letzten Monaten hatten Kollegen immer mal wieder Interesse an einem Kabel aus dem umfangreichen Chord-Portfolio bekundet. Aber Mika Dauphin, der Chef des in Deutschland für Chord zuständigen Drei H Vertriebs, hatte alle Anfragen abschlägig beschieden und stattdessen einen Besuch in Südengland vorgeschlagen: Und das war gut so. Doch bevor ich Ihnen verrate warum, möchte ich – nicht zuletzt, weil selbst einem unserer Autoren die Tatsache nicht präsent war – noch einmal ausdrücklich darauf…
    10.10.2018
  • Thorens präsentiert zwei neue Plattenspieler

    Thorens startet mit dem Beginn der Saison eine Produktoffensive. Auf den Westdeutschen Hifi-Tage wurden mit dem TD 201 und TD 202 zwei neue Modelle für fortgeschrittene Einsteiger vorgestellt. Die beiden Modelle kommen vorkonfiguriert mit Tonabnehmer und eingebautem, abschaltbaren Phonovorstärker für MM-Systeme für den Direktanschluss an Hochpegeleingänge von Verstärkern oder Receivern. Der TD 202 besitzt zusätzlich noch einen USB-Ausgang mit vorgeschaltetem Analog/Digital-Wandler, um die abgespielte Schallplatte direkt zu digitalisieren und am Computer aufzunehmen. Der TD 201…
    09.10.2018
     
  • RME ADI-2 Pro FS Black Edition

    Mit dem ADI-2 Pro stellt RME einen AD/DA-Wandler der Referenzklasse vor. Er vereint mehrere Geräte in einem und bietet eine einfache, in den meisten Fällen automatisierte Bedienung. Das Gerät besitzt ein beeindruckendes Verhältnis von Größe zu Funktionen, exzellente technische Daten und zwei leistungsstarke Kopfhörerausgänge. Die auf 500 Geräte limitierte „Black Edition“ besitzt eine schwarze Frontplatte und verzichtet auf eine Rack-Befestigung. RMEs Jubiläums Referenz AD/DA-Wandler ist: ein High-End AD/DA-Konverter in professioneller Studio-Qualität ein 2-facher Kopfhörerverstärker in…
    08.10.2018
  • Acoustic Energys THE WHITE ONE kommt

    Bald ist es so weit! Wegen unzähligen Testerfolge und -auszeichnungen kommt die AE 100 von ACOUSTIC ENERGY in Satin Weiß in limitierter Sonderedition. Kompakte Lautsprecher in Weiß stehen bei vielen Hifi-Begeisterten sehr hoch im Kurs. Und wenn Sie dann noch so gut aussehen, gibt es keinen Grund nicht zuzugreifen. „So klein wie möglich, so groß wie nötig“ lautete die Devise bei der Entwicklung der THE WHITE ONE. So verfügt dieser kompakte Monitor über einen 10,2-Zentimeter-Tiefmitteltöner…
    04.10.2018
  • Druckvoller Tiefbass aus elegantem Design-Gehäuse

    Der neue „wireless“ Aktiv-Subwoofer SIRA L-1 von Electrocompaniet ergänzt die drahtlose „EC Living“-Produktlinie im Tiefbassbereich und arbeitet perfekt mit Streaming-Komponenten wie TANA SL oder RENA zusammen. Trotz des satten Bassdrucks riesiger Tieftöner gefällt der Subwoofer auch optisch dank kompakter Abmessungen und elegantem Outfit. Ausgestattet mit einer 200 W starken Class-D-Endstufe, zwei siebn Zoll großen Hochleistungs-Tieftönern und einem Sieben-Zoll-Passiv-Radiator zur Vibrations-Vermeidung, integriert sich der schicke Bass-Würfel ganz automatisch in das Klangbild aller vorhandenen „EC Living“-Lautsprecher. Mit…
    26.09.2018
  • AT bringt neue Einsteiger-Tonabnehmer-Serie

    Handgefertigte Phono-Tonabnehmer kennt man von Audio-Technica bereits seit 1962. Nun präsentiert der japanische Hersteller die neue Serie VM95 mit kostengünstigen Dual-Moving-Magnet-Tonabnehmern. Die neue Tonabnehmer-Generation profitiert von Audio-Technicas langjähriger Entwicklungserfahrung und umfasst insgesamt sechs verschiedene Modelle, die alle über das gleiche Gehäuse und entsprechend kompatible Abtastnadeln (Typ AT-VMN95) verfügen und so einen schnellen, einfachen Austausch oder ein Upgrade der Nadel ermöglichen. Das legendäre Vorgängermodell AT95E, dessen Nachfolger ebenfalls Teil dieser Serie ist, wurde bereits vor 38…
    19.09.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen