Neuer Vorverstärker von Audia Flight: FLS 1

13.07.2017

Für ihre Strumento-Serie, bestehend aus Vorstufe sowie Stereo- und Mono-Endverstärkern, haben die Entwickler von Audia Flight international positive Kritiken erhalten. Mit der FLS-Reihe präsentiert das Unternehmen nun Geräte, die zu einem erschwinglicheren Preis ähnlich herausragende Klangqualität bieten sollen.

Firmengründer Andrea Nardini und Massimilano Marzi haben den neuen Vorverstärker FLS 1 auf dem Schaltungskonzept der renommierten Vorstufe Strumento No. 1 aufgebaut. Aufgrund der engen technischen Verwandtschaft der beiden Geräte nennen sie ihren FLS 1 daher auch scherzhaft "Strumentino". Der FLS 1 setzt wie sein großes Vorbild auf drei Stromversorgungen in Form von gekapselten, vergossenen Ringkerntransformatoren. Alle Schaltungen sind nicht nur symmetrisch, sondern auch im Doppel-Mono-Aufbau ausgeführt.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-07-13_audiaflight_AudiaFlight_1.jpg

Der auffälligste Unterschied zur großen Strumento No. 1 ist der Verzicht auf eine Lautstärkeregelung mit relaisgeschalteten Einzelwiderständen. Stattdessen ist im FLS 1 eine IC-basierte Lösung integriert – die in der Strumento No. 1 allerdings für schnelle Lautstärkeänderungen ebenfalls zum Tragen kommt. Der FLS 1 hält sich im Class-A-Betrieb mit einer Stromaufnahme von rund 36 Watt vornehm zurück; im Standby-Modus verbraucht er weniger als 1 Watt. Der FLS 1 soll den für Audia Flight typischen offenen, luftigen und dennoch warmen Klangcharakter besitzen und sich gleichzeitig durch eine weiträumige Bühnendarstellung und eine schon fast unheimliche Basspräzision auszeichnen, was in dieser Kombination wohl nur mit einer Transimpedanz-Schaltung realisierbar ist. Die Eingänge des FLS 1 können nicht nur benannt und in der Vorverstärkung angepasst werden, sie lassen sich im Menü auch gänzlich abschalten. So ist das Gerät zum Beispiel bei der Verwendung von nur zwei Quellen entsprechend konfigurierbar. Wie bei der Strumento No. 1 kann jeder Eingang auch als Direkteingang – zum Beispiel für Heimkinoanwendungen – genutzt werden.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-07-13_audiaflight_AudiaFlight_2.jpg

Mit dem klanglich herausragenden Kopfhörerausgang haben Nardini und Marzi dem FLS 1 ein ganz besonderes Feature spendiert. Dieser Ausgang kann nicht nur auf High Gain und Low Gain gestellt werden, sondern er liefert, wenn es sein muss, auch satte 12 Watt an 8 Ohm, damit sich ein stromhungriger Magnetostat daran ebenso wohlfühlt wie ein hochauflösender dynamischer Kopfhörer. Auf der Rückseite des FLS 1 finden sich zwei Steckplätze für optionale Platinen, die man ohne technische Vorkenntnisse selbst einsetzen kann. Eine Phono-Platine für MM- & MC-Tonabnehmer und eine D/A-Wandler-Platine sind in Arbeit. Wer möchte, kann seine Vorstufe somit später noch aufrüsten. Für die Ansteuerung des FLS 1 liefert Audia Flight eine Vollmetall-Fernbedienung mit. Das Display ist abschaltbar.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-07-13_audiaflight_AudiaFlight_3.jpg

Herstellerangaben
Audia Flight FLS 1
Eingänge 2 x symmetrisch (XLR), 3 x unsymmetrisch (Cinch), 2 x Options-Slot-Eingänge (Phono MM & MC / DAC)
Ausgänge 1 x symmetrisch (XLR), 1 x unsymmetrisch (Cinch), 1 x unsymmetrisch (Cinch) (Tape Out)
Verstärkungsbereich -90 dB bis 10 dB
Verstärkungsauflösung 0,5 dB Schritte
Frequenzbereich 0,3 Hz – 500.000 Khz, 81 Watt RMS, -3 dB)
Flankensteilheit 100 V/μs (an 8 Ohm)
Harmonische Verzerrung < 0,05 %
Signal-Rauschabstand 98 dB
Eingangsimpedanz 47 kΩ symmetrisch oder unsymmetrisch
Ausgangsimpedanz <1 Ω
Leistungsaufnahme max. 50 W
Preis 6000 Euro

Vertrieb
Sieveking Sound GmbH & Co KG
Ansprechpartner Jan Sieveking
Anschrift Plantage 20
28215 Bremen
Telefon +49 421 6848930
E-Mail kontakt@sieveking-sound.de
Web www.sieveking-sound.de

  • 3000i-Serie von Q Acoustics

    Die englischen Q-Acoustics-Lautsprecher etablierten sich in nur wenigen Jahren erfolgreich in Deutschland. Das seit 2006 bestehende Unternehmen überzeugt mit attraktiv gestalteten Modellen und begeisternder Klangqualität in der jeweiligen, überwiegend günstigen Preisklasse. London – Lünen – Melbourne – New York sind die vier wichtigsten Städte weltweit. Das stimmt zumindest im Hinblick auf die Vorstellung der neuen Lautsprecher-Linie Q Acoustics 3000i. Denn es sind neben dem Firmensitz nahe London die bedeutendsten Vertriebs- und Marketing-Standorte des britischen Herstellers.…
    23.04.2018
  • Basswucht trifft auf ultimativen Tiefbass

    ASCENDO präsentiert zur High End nicht nur zwei extrem großkalibrige Subwoofer, sondern auch ein aktives Lautsprechersystem mit DSP-Kontrolle, Koax-Treiber und jeder Menge zusätzlicher Membranfläche für den Tiefbass. ASCENDO stellt seine neuen Supersubwoofer SMSG24 und SMSG32 vor: Sie verfügen über spezialgefertigte riesige, 60- respektive 81-Zentimeter-Hochleistungsbasstreiber mit 90 Millimetern linearem Hub, 6.000-Watt-Sinus-Verstärker und eine Raum- und Klanganpassung mit Multi-DSP Kontrolle. Der SMSG24 kostet 10.900 Euro, der SMSG32 steht mit 14.900 Euro pro Stück in der Preisliste. Der…
    22.04.2018
  • Bauer Audio übernimmt Vertrieb für Ayre Acoustics

    Bauer Audio übernimmt ab sofort den Deutschland- und Österreich-Vertrieb für Ayre Acoustics. Das Unternehmen aus Boulder, Colorado, produziert Highend-Verstärker und Digitalkomponenten, die sich unter anderem durch trickreiche Schaltungen, einen vollsymmetrischen Aufbau und einen hohen mechanischen Fertigungsaufwand auszeichnen. In den vergangenen 25 Jahren hat sich Ayre mit Vor-End-Kombinationen im hohen fünfstelligen Dollar-Bereich und modular aufgebauten Digitalplayern in der nordamerikanischen Highend-Szene zu einer ernstzunehmenden Größe entwickelt. Ende 2017 verstarb der illustre Firmengründer Charlie Hansen; seitdem befindet sich…
    16.04.2018
  • quadral AURUM Lautsprecherkampagne: Alt gegen Neu

    quadral AURUM startet eine große „Alt gegen Neu“-Kampagne für mehr High-End: Die AURUM-Lautsprecher sind deutschlandweit bei über 60 Fachhändlern verfügbar. Bei der Aktion werden die Alt-Lautsprecher bis zum 31.08.2018 in Zahlung genommen. Einigen mag es schwer fallen, den liebgewordenen Sound ihrer alten Lautsprecher gegen etwas Neues einzutauschen. Doch die Soundqualität von Lautsprechern leidet mit der Zeit unausweichlich. Und weil neue Lautsprecher gerade im direkten Vergleich richtig zur Geltung kommen, bietet quadral eigens für seine High-End-Serie…
    02.04.2018
     
  • Weltpremiere: Digitale Audio Systeme

    Der deutsch-österreichische Spezialist Digitale Audio Systeme – oder kurz „DAS“ – hat mit seinen edlen HD-Playern eine neue Geräte-Kategorie geschaffen. Alle Modelle sind mechanisch und elektronisch sehr aufwendig und wie für die Ewigkeit gebaut. Die HD-Player von Digitale Audio Systeme geben alle erdenklichen Digitalformate (PCM und DSD) in höchster Qualität unter Einsatz von Non-Oversampling-Wandlerarchitektur, also ohne digitale Filter, wieder und kommen mit erweiterbarer 4 TB Festplattenkapazität, was etwa der Datenmenge von 11.000 CDs entspricht. Die…
    30.03.2018
  • ChordOhmic-Lautsprecherstecker

    Mit ChordOhmic hat der britische Kabelhersteller Chord einen revolutionären, neu-artigen Lautsprecherstecker herausgebracht. Er wurde auf der Basis der in den Flaggschiff-Serien ChordMusic und Sarum T bereits erprobten Steckern entwickelt. Sämtliche Kabelserien werden in Zukunft mit ChordOhmic konfektioniert und ausgeliefert. Die erfolgreiche Kabelschmiede ist seit langem ein Verfechter von Silber, da dies ein überaus leitfähiges Material ist, und setzt dieses nur als dünne Deckschicht auf ihren Kupferadern oder den Steckern ein. Das bewirkt einen geringeren Widerstand…
    29.03.2018
  • Göbel High Ends Epoque Aeon Linie

    Oliver Göbels High End Lautsprecher- und Kabelmanufaktur liegt in Alling – und damit nicht einmal 15 Kilometer von der Redaktion entfernt. Da lag es nahe, sich die Fine aus der neuen Epoque Aeon Serie einmal kurz anzuhören, bevor sie zur offiziellen Welt-Premiere auf der Axpona Mitte April in Chicago verschifft wurde. Natürlich war im Hörraum auch die Reference zu bestaunen, aber ich entschied mich, die Aeon Fine zu hören, da ich vor etwa fünfeinhalb Jahren…
    19.03.2018
  • Neu bei Melco: D100 & E100

    Melco, die audiophile Abteilung des führenden japanischen Computer-Peripherieunternehmens Buffalo Technology, hat auf der Bristol Hifi Show in England das D100 CD-Import- und das E100 Erweiterungslaufwerk angekündigt: Damit wird das bestehende Portfolio digitaler Musikbibliotheken und Streamer abgerundet. Das D100 Laufwerk ist ideal zum Importieren von CDs in Archivqualität an einem Melco oder PC/MAC. Die Ingenieure von Melco sind mit dem Anspruch an die Aufgabe herangetreten, das perfekte Laufwerk für diesen Einsatzzweck zu entwickeln. Gleichzeitig kann es…
    15.03.2018