Magnat RV 4 Röhren-Hybrid-Verstärker

02.08.2017

Magnat stellt mit dem RV 4 einen Vollverstärker in Hybrid-Technik vor. Streaming und der Anschluss digitaler Quellen ist ebenso möglich wie die Verstärkung feinster Phonosignale.

Das audiophile High-End-Konzept sieht man dem neuen RV 4 Röhren-Hybrid-Verstärker von Magnat schon auf den ersten Blick an. Der hochwertige Stereo-Verstärker übernimmt den Röhren-/Transistor-Gedanken und markante Designelemente seines legendären Vorgängers RV 3 und entwickelt diese konsequent weiter. Zusätzlich bietet der RV 4 nun auch eine komfortable Bluetooth-Anbindung inklusive aptX und verbindet so audiophile High-End-Ansprüche mit komfortablem Audio-Streaming. Für Puristen stehen natürlich auch zahlreiche klassische analoge und digitale Eingänge sowie ein hochwertiger Phono-Pre-Amp für MM- und MC-Tonabnehmer zur Verfügung. 

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-08-02_magnat_Magnat1.jpg

Das audiophile Herz des Magnat RV 4 schlägt laut und deutlich in der Vorstufe: Hier kommen zwei hochwertige, über 60 Stunden eingebrannte und sorgfältig selektierte E88CC-Röhren aus russischer Produktion zum Einsatz. So garantieren die Magnat-Ingenieure, dass der RV 4 den bei HiFi-Freunden hochgeschätzten warmen Röhrenklang liefert. Die nötige Leistung liefert die Endstufe mit hochwertigen Transistoren von Sanken (Japan). Hier stehen pro Kanal 150 Watt Sinus-Ausgangsleistung zur Verfügung. Die Impulsleistung des RV4 beträgt sogar stolze 500 Watt. 

Der Magnat RV 4 bietet zahlreiche digitale Anschlussmöglichkeiten und macht damit vom HiFi-Puristen über den Schallplatten-Liebhaber bis zum Streaming-Fan alle Zielgruppen glücklich. Der integrierte Phono-Pre-Amp besitzt separierte Eingänge für MM- und MC-Systeme und bietet so die Möglichkeit, die geliebte Plattensammlung in bester Qualität zu genießen. Über das integrierte Bluetooth-Modul kommen Streaming-Freunde auf ihre Kosten: Dank aptX wird die digitale Musiksammlung von Smartphone, Tablet oder Notebook vom RV 4 in CD-Qualität empfangen. Die notwendige D/A-Wandlung übernimmt auch hier der integrierte Burr-Brown-D/A-Wandler. Wer bei den Zuspielern lieber auf eine klassische Kabelverbindung setzt, freut sich über vier Hochpegeleingänge und zwei digitale Inputs (optisch und koaxial). Die digitalen Quellen dürfen bis zu 192kHz/24Bit liefern und werden vom highendigen Burr-Brown D/A-Wandler in bester Klangqualität umgesetzt.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-08-02_magnat_RV4_2.jpg

Wer sich nicht zwischen reinrassigem HiFi und dynamischem Heimkino entscheiden möchte, der muss das auch nicht tun – zumindest nicht beim Magnat RV 4. Der High-End-Stereo-Verstärker verfügt über einen Main-In-Eingang. So kann er als hochwertige Stereo-Endstufe für die Frontlautsprecher oder auch für beliebige andere Kanäle problemlos in ein bestehendes Surround-Sound-Setup integriert werden. RV-4-Besitzer genießen so nicht nur eine gesteigerte System-Gesamtleistung, sondern sichern sich auch besten Stereo-Klang für ihre Frontlautsprecher.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-08-02_magnat_RV4_3.jpg

Das außergewöhnliche Audio-Konzept des Magnat RV 4 zeigt sich – wie schon bei seinem Vorgänger – bereits auf den ersten Blick: Die markanten Röhren leuchten im Betrieb in einem warmen Orange, die obenliegenden Kühlkörper verleihen dem High-End Receiver ein markantes Äußeres. Über den aktuellen Status, Lautstärke und Quellenwahl informiert dabei, jederzeit und aus allen Blickwinkeln gut lesbar, ein OLED-Schönschriftdisplay. Es fügt sich mit seiner runden, organischen Form hervorragend in das edle Gesamtdesign des RV 4 ein. Das Vollmetallgehäuse mit 8-mm-Frontplatte und die Bedienelemente aus massivem Aluminium runden den absolut hochwertigen Gesamteindruck des High-End-Verstärkers ab. Der Magnat RV 4 ist ab sofort im Handel und Online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2.999 Euro.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-08-02_magnat_RV4_4.jpg

Vertrieb
Magnat Audioprodukte GmbH
Anschrift Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
Telefon +49 2234 8070
Fax +49 2234 807399
E-Mail info@magnat.de
Web www.magnat.de
  • Premiere bei Dynaudio: Music

    Dynaudio präsentiert: Music – eine vierköpfige Familie intelligenter kabelloser Lautsprecher. Das Multiroom-Musiksystem soll automatisch den persönlichen Geschmack erkennen und sich an das eigene Zuhause und denLebensstil anpassen. Dynaudio Music ermöglicht einfache Bedienung mit nur einem Fingertipp. Das innovative Musiksystem fügt sich nahtlos und automatisch in jeden Raum ein, und passt sich dabei stets den Umgebungsgeräuschen an – so dass immer der optimale Klang gewährleistet ist. Es bietet mit der App Music Now zudem personalisierte Wiedergabelisten…
    09.10.2017
  • Neues IsoTek Netzkabel

    IsoTek, der führende Anbieter für die Optimierung der Stromversorgung von HiFi- und Heimkinosystemen, präsentiert mit dem EVO3 Ascension ein neues Netzkabel der absoluten High End-Klasse. Es repräsentiert das heute Machbare in Bezug auf die Reinheit der Leiter und den Kabelaufbau. Im Gegensatz zu konventionellen dreiadrigen Netzkabeln besitzt das Ascension drei 4mm2 starke, hochreine, versilberte OCC-Kupferleiter (Ohno Strangguss), die von einer extrudierten FEP-Hülle mit einem Luft-Dielektrikum umgeben sind. Jeder Leiterstrang ist individuell in Mylarfolie gewickelt und…
    04.10.2017
  • ICHOS Schallwandler neu in Deutschland

    Mit Rainer Israel, dem Inhaber von friends-of-audio in Griesheim, Nähe Frankfurt, konnte ein langjähriger HiFi-Enthusiast für den Vertrieb der hochwertigen in Österreich handgefertigten Ichos Schallwandler gewonnen werden. Den ersten gemeinsamen Auftritt gibt es am Wochenende bei den Westdeutschen Hifi Tagen in Bonn. Vorgeführt wird die neue N°THREE mit feinster Röhrenelektronik von MastersounD. Die N° THREE kombiniert einen neu entwickelter 25-Zentimeter-Breitbänder mit dem aus den größeren Modellen verwendeten Dipol-Hochtöner im neuen Aluminiumgehäuse. Mit diesem Gesamtkonzept soll…
    28.09.2017
  • Kii Audio präsentiert die Kii THREE in Bonn

    Lautsprecher-Spezialist Kii Audio präsentiert auf den Westdeutschen HiFi-Tagen 2017 die High-End-Lautsprecher Kii THREE, die zugehörige Fernbedienung Kii CONTROL sowie die passenden Kii Stands. Die relativ kompakten Abmessungen der Kii THREE können täuschen: Klanglich soll der Lautsprecher im schlichten, eleganten Design mit ganz großen Systemen mithalten. Der Schlüssel liegt in der Active Wave Focusing Technologie. Dabei wird die volle, detailreiche Basswiedergabe eines in die Wand eingelassenen Lautsprechers durch eine spezielle Anordnung von sechs Treibern erreicht. Mit…
    25.09.2017
     
  • Quadral PLATINUM+ mit High-End Genen

    Ein Ausrufezeichen für die Premiumklasse: In diesem stark nachgefragten Segment soll Quadrals PLATINUM+ Lautsprecher-Serie die Messlatte ein Stück höher legen. Der 3-Wege-Druckkammer-/Bassreflex-Standlautsprecher PLATINUM+ seven kann Frequenzen von 27 Hz bis 48 kHz wiedergeben, und die etwas größere PLATINUM+ nine reicht sogar noch 4 Hz tiefer hinab. Auch der Kompaktlautsprecher PLATINUM+ two spielt ebenso wie der Centerlautsprecher PLATINUM+ one bis auf 48 kHz hoch. Das ist der Verdienst des überlegenden RiCom-Hochtöners, der als Ringstrahler mit Waveguide…
    20.09.2017
  • Dynaudio stellt zwei neue Subwoofer vor

    Dynaudio hat auf der diesjährigen CEDIA Show in San Diego zwei neue Subwoofer angekündigt, die das Home Audio Portfolio des Herstellers ergänzen. Der Sub 3 und der Sub 6 ersetzen die Vorgängermodelle Sub 250 und Sub 600 – und bringen einiges an moderner Technik mit. Der kompakte Sub 3 ist mit seinen 300 Watt in der Lage, im Home Cinema großen Filmmomenten mit Leistung, Durchsetzungsvermögen und Präsenz noch mehr Gewicht zu verleihen – ein Kraftpaket,…
    15.09.2017
  • Technics präsentiert den neuen SP-10R

    Technics gab auf der IFA 2017 in Berlin die Einführung eines neuen Referenzklassenmodells für Plattenspieler mit Direktantrieb bekannt. Der SP-10R ist das bislang hochwertigste Modell der HighEnd-Audiomarke. Er wird voraussichtlich im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen. Nach der Einführung des SL-1200GAE/G im vergangenen und des SL-1200GR zu Beginn dieses Jahres nahm Technics die Entwicklung seines bislang leistungsstärksten Plattenspielers auf. Der SP-10R vereint neueste digitale und analoge Technologien. Dadurch erzielt das Modell unter allen bisherigen…
    14.09.2017
  • 40 Jahre Acapella und Audio Forum: Jubiläumskonzert

    Acapella, der exklusive Hersteller von Hornlautsprechern, und das Audio Forum, das führende Fachgeschäft für audiophiles Hifi, feiern ihr 40 jähriges Bestehen. Sie laden am 17. September zu einem exklusiven Konzert mit den Talking Horns ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr das Audio Forum in der Koloniestraße 203. Eine Stunde später spielen die „sprechenden Hörner“ live zu ihrer ersten gemeinsam mit Acapella produzierten Langspielplatte über den neuen Lautsprecher Campanile 2 in den Räumlichkeiten der Firma Krohne,…
    12.09.2017