Die Taliesin von Trenner & Friedl

11.10.2017

Dieser Lautsprecher hat seinen Ursprung in den Anfängen von Trenner & Friedl, eigentlich sogar noch früher! Vor über 25 Jahren entwickelte Andreas Friedl einen sehr großen Lautsprecher. Er war als persönliche Referenz gedacht, ein gigantisches Genussmittel. Andreas taufte ihn nach dem berühmten englischen Barden des 6. Jahrhunderts „Taliesin“.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-10-11_trennerfriedl_Taliesin_1.jpg

Nach der Gründung von Trenner & Friedl diente dieser Riese für etliche Jahre bei Peter Trenner. Es war der Maßstab für alle kommenden Lautsprecher. Nun, im Vorfeld zum 25. Jubiläum, das die beiden nicht ohne Taliesin feiern wollten, entwickelte Andreas Friedl einen würdigen Nachfolger. Wie sein Urahn sollte er kraftvoll und ohne Limits sein, aber auch ein Barde, ein Feingeist und natürlich der neue Maßstab für künftige Generationen von Lautsprechern. Dass es die inneren Werte sind, die am Ende zählen, ist ein oft gehörtes und viel bewiesenes Sprichwort. Lautsprecher von Trenner & Friedl zeichnen sich nicht nur durch ihr Design und ihr vollendetes Finish aus – der außergewöhnliche Klang der Produkte baut auf ein genauso ausgeklügeltes Innenleben: 
Das Musiksignal wird empfangen von großzügig dimensionierten Cardas-Terminals aus rhodiniertem Reinkupfer und über Cardas-Innenverkabelung weitergeleitet. Die Frequenzweichen sind aufwändige Eigenkonstruktionen aus besten Bauteilen:

  • Premium-Kondensatoren von Mundorf, für lange Haltbarkeit, schnelleres Ansprechen und ausgewogeneren Klang
  • Backlackdraht-Spulen,
  • Flachband-Kupferspulen mit extrem geringem Skin-Effekt.
  • Metallfilm-Widerstände für makellose Hochtonwiedergabe

Die Papiermembrane des Tiefton-Treibers wird mit sieben Schichten balsamischen, italienischen Geigenlacks behandelt und damit Elastizität, Ansprech- und Abstrahlverhalten optimiert. 

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-10-11_trennerfriedl_Taliesin_2.jpg

Features:

  • Standlautsprecher
  • Entworfen unter Berücksichtigung des goldenen Schnitts
  • Multiplex Birkenholz unterschiedlicher Dichte
  • Mehrschichtiges Lack Finish
  • Dämmung mit recycelbaren Verbund-Wollfilz
  • Im Hauptfrequenzspektrum koaxiales Lautsprecher-Prinzip; Punktquelle, gleichmäßiger Phasengang und perfektes Ansprechen
  • Mächtige Basstreiber um viel Luft zu bewegen
  • Indirekt abstrahlender Super Hochtöner für feinste Details
  • Membrane imprägniert und mehrfachbeschichtet mit balsamischem italienischen Öllack
  • Feinste Weichenkomponenten von Mundorf
  • Innenverkabelung mit Cardas Audio unter Verwendung der Proportionen nach dem goldenen Schnitt
  • Patentierte Cardas Audio Polklemmen
  • Platzierung sowohl nahe an der Wand als auch in der Ecke

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-10-11_trennerfriedl_Taliesin_3.jpg

Herstellerangaben
Trenner & Friedl Taliesin
Chassis 1 x 18 Zoll Papiermembran, 1 x 12 Zoll Papier Membran, koaxiale Gewebe Kalotte, 1 x 1.75 Zoll koaxialer Titan Kompressionstreiber, 1 x Air Motion Transformer
Frequenzgang 30 Hz (f-6 DB) to 40 kHz (f-3 DB)
Empfindlichkeit 92 dB (2.83V/1m)
Impedanz 4 Ohm
Maße (H/B/T) 1500/620/580 mm
Gewicht ca. 100 kg
Gehäuseausführungen Walnuss Natur, Nachtgrau, Ahorn Schnee Weis, Palisander eco, andere Ausführungen auf Anfrage
Preis 69.900 Euro

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-10-11_trennerfriedl_Taliesin_4.jpg

Vertrieb
Audiovertrieb Barisic & Partner KG
Anschrift Pradlerstraße 3
A-6020 Innsbruck
Telefon +43 676 5906026
E-Mail info@audiovertrieb.com
Web www.audiovertrieb.com