Sonoma Acoustics Model One

29.12.2017

Das erste Produkt der US-amerikanischen/britischen Firma Sonoma-Acoustics mit Sitz in Boulder (Colorado) und Henley-in-Arden (England) ist das neuartige elektrostatische Kopfhörersystem M1, bestehend aus einem Kopfhörer mit HPEL-Wandlertechnologie und einer Energizer & DAC-Einheit für den Anschluss digitaler und analoger Quellen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-12-29_sonama_Sonoma-1.jpg

Das M1-System wurde für die heutigen High-Resolution Audio-Formate entwickelt. Jedes Detail des Systems wurde so konzipiert, dass es ein neues Niveau an Leistung und Klangqualität bietet. Der Kopfhörer basiert auf dem neuartigen, von Warwick Audio Technologies LTD entwickelten, hochpräzisen elektrostatischen Schichtwandler HPEL (High Precision Electrostatic Laminate). Dieses patentierte System besteht aus vielen kleinen Zellen, die parallel betrieben werden und die Töne, ohne dass sie ein Statoren-Gitter durchlaufen, direkt an das Ohr weitergeben. Das leichte Material sorgt für einen bis zu 60 Kilohertz erweiterten linearen Frequenzgang und bietet eine bis dato unerreichte Leistung bei der Transientenwiedergabe sowie eine sehr hohe Serienkonstanz und Paargleichheit zwischen den Schallwandlern (< ±0,8 Dezibel Differenz). Weitere Merkmale des Kopfhörers sind das Magnesiumgehäuse, die handgefertigten Ohrpolster und das Kopfband aus Cabretta-Schafsfell sowie eine flexible Konstruktion des Kopfbügels aus Nylon12. In Summe ergibt dies ein Gewicht von nur 303 Gramm (ohne Kabel), was lange unbeschwerte Hörsessions ermöglicht.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-12-29_sonama_Sonoma-2.jpg

Die Energizer & DAC-Einheit wurde zusammen mit dem Kopfhörer entwickelt. Es kommt ein Hochspannungverstärker in Form eines leistungsstarken, diskreten single-ended FET Class-A-Verstärker mit sehr geringer Verzerrung und großer Bandbreite zum Einsatz, der optimal auf den HPEL abgestimmt ist. Der Verstärker wurde so konzipiert und optimiert, dass er die inhärente kapazitive Last eines elektrostatischen Wandlers kompensiert, und die Class-A Endstufe wird mit einem hohen Vorspannungspegel zugunsten einer exzellenten Anstiegsgeschwindigkeit betrieben.

Der Verstärker stellt folgende Eingänge zur Verfügung:

  • USB 2.0 (digital - akzeptiert alle Hi-Res Audio-Formate bis zu 32-bit/384 kHz PCM und DSD über DoP (DSD64/DSD128))
  • koaxial S/PDIF (digital - akzeptiert alle PCM-Formate bis zu 24-bit/192 kHz)
  • High-Level-Cinch-Buchsen (analog - akzeptiert maximales Signal von 2,1 V (eff))
  • Low-Pegel 3,5 mm Stereo Klinke (analog - akzeptiert maximales Signal von 850 mV (eff))

Alle Signale werden digital mit einer benutzerdefinierten 64-Bit-Festpunktarithmetik mit doppelter Präzision und hoher Performance in einem Custom Multicore-XMOS-Prozessor verarbeitet. Der integrierte DSP optimiert sowohl Amplituden als auch das Phasenverhalten und berücksichtigt zusätzlich die besondere Kennlinie des HPEL Schallwandlers. Für die Digital- zu Analog-Wandlung werden zwei ESS Sabre Reference Stereo-DAC-Chips in einem speziellen Monomodus verwendet, um einen gemessenen Signal-Rausch-Abstand von 129 dB (SNR) zu liefern.
Weitere Merkmale sind der Einsatz eines AKM 32‑bit/384 kHz Premium ADC und Crystek Ultra-Low Phase-Noise Oscillators sowie eines externen Low-Noise Netzteils zur Stromversorgung der Elektronik im geschirmten, CNC-gefrästen Aluminiumgehäuse.

Das Sonoma Acoustics M1 System ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 5.695 Euro.

Vertrieb
audioNEXT GmbH
Anschrift Isenbergstraße 20
45130 Essen
Telefon 0201 5073950
E-Mail info@audionext.de
Web www.audionext.de

  • Einführungsrabatt für Innuos Musikserver der MK.III Serie

    Mit dem zehn Prozent Rabatt auf Vorbestellungen bedankt sich CM-Audio bei allen Kunden, die geduldig auf die neue MK.III Serie warten und sich jetzt ihren Innuos Musikserver reservieren möchten. „Wir bekommen die ersten lieferbaren Modelle direkt per DHL Express aus der Innuos-Fabrik in Portugal“, so Markus Flöter von CM-Audio. Das auf Musikserver spezialisierte HiFi Studio in Mönchengladbach führt alle Modelle der Innuos Musikserver vom Einstiegsmodell ZENmini für 1.000 Euro bis zum neuen Flaggschiff Statement für…
    12.10.2018
  • Neues SIGNATURE XL-Lautsprecherkabel von Chord

    Das Lautsprecherkabel Signature XL ist die neuste Version eines der am längsten lieferbaren – und beliebtesten – Chord-Kabel. Es bietet innovative Technologie und eine verbesserte Leistung. Das original Signature-Kabel war 2004 das erste abgeschirmte Lautsprecherkabel von Chord Company und markierte einen enormen Sprung im Leistungsspektrum der Lautsprecherkabel. Es war auch das größte, massivste und „hellste“ Kabel, das Chord Company bis dahin hergestellt hatte. Die Leiter waren aus sauerstofffreiem Kupfer, die Isolierung aus geschäumtem Polyethylen. Die …
    11.10.2018
  • Thorens präsentiert zwei neue Plattenspieler

    Thorens startet mit dem Beginn der Saison eine Produktoffensive. Auf den Westdeutschen Hifi-Tage wurden mit dem TD 201 und TD 202 zwei neue Modelle für fortgeschrittene Einsteiger vorgestellt. Die beiden Modelle kommen vorkonfiguriert mit Tonabnehmer und eingebautem, abschaltbaren Phonovorstärker für MM-Systeme für den Direktanschluss an Hochpegeleingänge von Verstärkern oder Receivern. Der TD 202 besitzt zusätzlich noch einen USB-Ausgang mit vorgeschaltetem Analog/Digital-Wandler, um die abgespielte Schallplatte direkt zu digitalisieren und am Computer aufzunehmen. Der TD 201…
    09.10.2018
  • RME ADI-2 Pro FS Black Edition

    Mit dem ADI-2 Pro stellt RME einen AD/DA-Wandler der Referenzklasse vor. Er vereint mehrere Geräte in einem und bietet eine einfache, in den meisten Fällen automatisierte Bedienung. Das Gerät besitzt ein beeindruckendes Verhältnis von Größe zu Funktionen, exzellente technische Daten und zwei leistungsstarke Kopfhörerausgänge. Die auf 500 Geräte limitierte „Black Edition“ besitzt eine schwarze Frontplatte und verzichtet auf eine Rack-Befestigung. RMEs Jubiläums Referenz AD/DA-Wandler ist: ein High-End AD/DA-Konverter in professioneller Studio-Qualität ein 2-facher Kopfhörerverstärker in…
    08.10.2018
     
  • Acoustic Energys THE WHITE ONE kommt

    Bald ist es so weit! Wegen unzähligen Testerfolge und -auszeichnungen kommt die AE 100 von ACOUSTIC ENERGY in Satin Weiß in limitierter Sonderedition. Kompakte Lautsprecher in Weiß stehen bei vielen Hifi-Begeisterten sehr hoch im Kurs. Und wenn Sie dann noch so gut aussehen, gibt es keinen Grund nicht zuzugreifen. „So klein wie möglich, so groß wie nötig“ lautete die Devise bei der Entwicklung der THE WHITE ONE. So verfügt dieser kompakte Monitor über einen 10,2-Zentimeter-Tiefmitteltöner…
    04.10.2018
  • Druckvoller Tiefbass aus elegantem Design-Gehäuse

    Der neue „wireless“ Aktiv-Subwoofer SIRA L-1 von Electrocompaniet ergänzt die drahtlose „EC Living“-Produktlinie im Tiefbassbereich und arbeitet perfekt mit Streaming-Komponenten wie TANA SL oder RENA zusammen. Trotz des satten Bassdrucks riesiger Tieftöner gefällt der Subwoofer auch optisch dank kompakter Abmessungen und elegantem Outfit. Ausgestattet mit einer 200 W starken Class-D-Endstufe, zwei siebn Zoll großen Hochleistungs-Tieftönern und einem Sieben-Zoll-Passiv-Radiator zur Vibrations-Vermeidung, integriert sich der schicke Bass-Würfel ganz automatisch in das Klangbild aller vorhandenen „EC Living“-Lautsprecher. Mit…
    26.09.2018
  • AT bringt neue Einsteiger-Tonabnehmer-Serie

    Handgefertigte Phono-Tonabnehmer kennt man von Audio-Technica bereits seit 1962. Nun präsentiert der japanische Hersteller die neue Serie VM95 mit kostengünstigen Dual-Moving-Magnet-Tonabnehmern. Die neue Tonabnehmer-Generation profitiert von Audio-Technicas langjähriger Entwicklungserfahrung und umfasst insgesamt sechs verschiedene Modelle, die alle über das gleiche Gehäuse und entsprechend kompatible Abtastnadeln (Typ AT-VMN95) verfügen und so einen schnellen, einfachen Austausch oder ein Upgrade der Nadel ermöglichen. Das legendäre Vorgängermodell AT95E, dessen Nachfolger ebenfalls Teil dieser Serie ist, wurde bereits vor 38…
    19.09.2018
  • Neuer Vertrieb: Antipodes Musikserver

    Die NEM – New Enterprise Media GmbH – hat den Vertrieb für Antipodes Musikserver in Österreich und Deutschland übernommen. Antipodes Musikserver sind technisch innovative Streaming Lösungen, so leistungsstark, dass sie perfekt als Roon Musikserver agieren, mit geringen Abmessungen und einem modernen Design. Sie können in jede Musikanlage integriert werden, verbinden sich mit dem Heimnetzwerk und bieten unter anderem auch den Zugang zu Internet-Musik-Streaming-Diensten wie TIDAL, QOBUZ, SPOTIFY et cetera Einrichtung und Bedienung der Antipodes Musikserver…
    12.09.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen