Sonoma Acoustics Model One

29.12.2017

Das erste Produkt der US-amerikanischen/britischen Firma Sonoma-Acoustics mit Sitz in Boulder (Colorado) und Henley-in-Arden (England) ist das neuartige elektrostatische Kopfhörersystem M1, bestehend aus einem Kopfhörer mit HPEL-Wandlertechnologie und einer Energizer & DAC-Einheit für den Anschluss digitaler und analoger Quellen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-12-29_sonama_Sonoma-1.jpg

Das M1-System wurde für die heutigen High-Resolution Audio-Formate entwickelt. Jedes Detail des Systems wurde so konzipiert, dass es ein neues Niveau an Leistung und Klangqualität bietet. Der Kopfhörer basiert auf dem neuartigen, von Warwick Audio Technologies LTD entwickelten, hochpräzisen elektrostatischen Schichtwandler HPEL (High Precision Electrostatic Laminate). Dieses patentierte System besteht aus vielen kleinen Zellen, die parallel betrieben werden und die Töne, ohne dass sie ein Statoren-Gitter durchlaufen, direkt an das Ohr weitergeben. Das leichte Material sorgt für einen bis zu 60 Kilohertz erweiterten linearen Frequenzgang und bietet eine bis dato unerreichte Leistung bei der Transientenwiedergabe sowie eine sehr hohe Serienkonstanz und Paargleichheit zwischen den Schallwandlern (< ±0,8 Dezibel Differenz). Weitere Merkmale des Kopfhörers sind das Magnesiumgehäuse, die handgefertigten Ohrpolster und das Kopfband aus Cabretta-Schafsfell sowie eine flexible Konstruktion des Kopfbügels aus Nylon12. In Summe ergibt dies ein Gewicht von nur 303 Gramm (ohne Kabel), was lange unbeschwerte Hörsessions ermöglicht.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_17-12-29_sonama_Sonoma-2.jpg

Die Energizer & DAC-Einheit wurde zusammen mit dem Kopfhörer entwickelt. Es kommt ein Hochspannungverstärker in Form eines leistungsstarken, diskreten single-ended FET Class-A-Verstärker mit sehr geringer Verzerrung und großer Bandbreite zum Einsatz, der optimal auf den HPEL abgestimmt ist. Der Verstärker wurde so konzipiert und optimiert, dass er die inhärente kapazitive Last eines elektrostatischen Wandlers kompensiert, und die Class-A Endstufe wird mit einem hohen Vorspannungspegel zugunsten einer exzellenten Anstiegsgeschwindigkeit betrieben.

Der Verstärker stellt folgende Eingänge zur Verfügung:

  • USB 2.0 (digital - akzeptiert alle Hi-Res Audio-Formate bis zu 32-bit/384 kHz PCM und DSD über DoP (DSD64/DSD128))
  • koaxial S/PDIF (digital - akzeptiert alle PCM-Formate bis zu 24-bit/192 kHz)
  • High-Level-Cinch-Buchsen (analog - akzeptiert maximales Signal von 2,1 V (eff))
  • Low-Pegel 3,5 mm Stereo Klinke (analog - akzeptiert maximales Signal von 850 mV (eff))

Alle Signale werden digital mit einer benutzerdefinierten 64-Bit-Festpunktarithmetik mit doppelter Präzision und hoher Performance in einem Custom Multicore-XMOS-Prozessor verarbeitet. Der integrierte DSP optimiert sowohl Amplituden als auch das Phasenverhalten und berücksichtigt zusätzlich die besondere Kennlinie des HPEL Schallwandlers. Für die Digital- zu Analog-Wandlung werden zwei ESS Sabre Reference Stereo-DAC-Chips in einem speziellen Monomodus verwendet, um einen gemessenen Signal-Rausch-Abstand von 129 dB (SNR) zu liefern.
Weitere Merkmale sind der Einsatz eines AKM 32‑bit/384 kHz Premium ADC und Crystek Ultra-Low Phase-Noise Oscillators sowie eines externen Low-Noise Netzteils zur Stromversorgung der Elektronik im geschirmten, CNC-gefrästen Aluminiumgehäuse.

Das Sonoma Acoustics M1 System ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 5.695 Euro.

Vertrieb
audioNEXT GmbH
Anschrift Isenbergstraße 20
45130 Essen
Telefon 0201 5073950
E-Mail info@audionext.de
Web www.audionext.de

  • 3000i-Serie von Q Acoustics

    Die englischen Q-Acoustics-Lautsprecher etablierten sich in nur wenigen Jahren erfolgreich in Deutschland. Das seit 2006 bestehende Unternehmen überzeugt mit attraktiv gestalteten Modellen und begeisternder Klangqualität in der jeweiligen, überwiegend günstigen Preisklasse. London – Lünen – Melbourne – New York sind die vier wichtigsten Städte weltweit. Das stimmt zumindest im Hinblick auf die Vorstellung der neuen Lautsprecher-Linie Q Acoustics 3000i. Denn es sind neben dem Firmensitz nahe London die bedeutendsten Vertriebs- und Marketing-Standorte des britischen Herstellers.…
    23.04.2018
  • Basswucht trifft auf ultimativen Tiefbass

    ASCENDO präsentiert zur High End nicht nur zwei extrem großkalibrige Subwoofer, sondern auch ein aktives Lautsprechersystem mit DSP-Kontrolle, Koax-Treiber und jeder Menge zusätzlicher Membranfläche für den Tiefbass. ASCENDO stellt seine neuen Supersubwoofer SMSG24 und SMSG32 vor: Sie verfügen über spezialgefertigte riesige, 60- respektive 81-Zentimeter-Hochleistungsbasstreiber mit 90 Millimetern linearem Hub, 6.000-Watt-Sinus-Verstärker und eine Raum- und Klanganpassung mit Multi-DSP Kontrolle. Der SMSG24 kostet 10.900 Euro, der SMSG32 steht mit 14.900 Euro pro Stück in der Preisliste. Der…
    22.04.2018
  • Bauer Audio übernimmt Vertrieb für Ayre Acoustics

    Bauer Audio übernimmt ab sofort den Deutschland- und Österreich-Vertrieb für Ayre Acoustics. Das Unternehmen aus Boulder, Colorado, produziert Highend-Verstärker und Digitalkomponenten, die sich unter anderem durch trickreiche Schaltungen, einen vollsymmetrischen Aufbau und einen hohen mechanischen Fertigungsaufwand auszeichnen. In den vergangenen 25 Jahren hat sich Ayre mit Vor-End-Kombinationen im hohen fünfstelligen Dollar-Bereich und modular aufgebauten Digitalplayern in der nordamerikanischen Highend-Szene zu einer ernstzunehmenden Größe entwickelt. Ende 2017 verstarb der illustre Firmengründer Charlie Hansen; seitdem befindet sich…
    16.04.2018
  • quadral AURUM Lautsprecherkampagne: Alt gegen Neu

    quadral AURUM startet eine große „Alt gegen Neu“-Kampagne für mehr High-End: Die AURUM-Lautsprecher sind deutschlandweit bei über 60 Fachhändlern verfügbar. Bei der Aktion werden die Alt-Lautsprecher bis zum 31.08.2018 in Zahlung genommen. Einigen mag es schwer fallen, den liebgewordenen Sound ihrer alten Lautsprecher gegen etwas Neues einzutauschen. Doch die Soundqualität von Lautsprechern leidet mit der Zeit unausweichlich. Und weil neue Lautsprecher gerade im direkten Vergleich richtig zur Geltung kommen, bietet quadral eigens für seine High-End-Serie…
    02.04.2018
     
  • Weltpremiere: Digitale Audio Systeme

    Der deutsch-österreichische Spezialist Digitale Audio Systeme – oder kurz „DAS“ – hat mit seinen edlen HD-Playern eine neue Geräte-Kategorie geschaffen. Alle Modelle sind mechanisch und elektronisch sehr aufwendig und wie für die Ewigkeit gebaut. Die HD-Player von Digitale Audio Systeme geben alle erdenklichen Digitalformate (PCM und DSD) in höchster Qualität unter Einsatz von Non-Oversampling-Wandlerarchitektur, also ohne digitale Filter, wieder und kommen mit erweiterbarer 4 TB Festplattenkapazität, was etwa der Datenmenge von 11.000 CDs entspricht. Die…
    30.03.2018
  • ChordOhmic-Lautsprecherstecker

    Mit ChordOhmic hat der britische Kabelhersteller Chord einen revolutionären, neu-artigen Lautsprecherstecker herausgebracht. Er wurde auf der Basis der in den Flaggschiff-Serien ChordMusic und Sarum T bereits erprobten Steckern entwickelt. Sämtliche Kabelserien werden in Zukunft mit ChordOhmic konfektioniert und ausgeliefert. Die erfolgreiche Kabelschmiede ist seit langem ein Verfechter von Silber, da dies ein überaus leitfähiges Material ist, und setzt dieses nur als dünne Deckschicht auf ihren Kupferadern oder den Steckern ein. Das bewirkt einen geringeren Widerstand…
    29.03.2018
  • Göbel High Ends Epoque Aeon Linie

    Oliver Göbels High End Lautsprecher- und Kabelmanufaktur liegt in Alling – und damit nicht einmal 15 Kilometer von der Redaktion entfernt. Da lag es nahe, sich die Fine aus der neuen Epoque Aeon Serie einmal kurz anzuhören, bevor sie zur offiziellen Welt-Premiere auf der Axpona Mitte April in Chicago verschifft wurde. Natürlich war im Hörraum auch die Reference zu bestaunen, aber ich entschied mich, die Aeon Fine zu hören, da ich vor etwa fünfeinhalb Jahren…
    19.03.2018
  • Neu bei Melco: D100 & E100

    Melco, die audiophile Abteilung des führenden japanischen Computer-Peripherieunternehmens Buffalo Technology, hat auf der Bristol Hifi Show in England das D100 CD-Import- und das E100 Erweiterungslaufwerk angekündigt: Damit wird das bestehende Portfolio digitaler Musikbibliotheken und Streamer abgerundet. Das D100 Laufwerk ist ideal zum Importieren von CDs in Archivqualität an einem Melco oder PC/MAC. Die Ingenieure von Melco sind mit dem Anspruch an die Aufgabe herangetreten, das perfekte Laufwerk für diesen Einsatzzweck zu entwickeln. Gleichzeitig kann es…
    15.03.2018