Göbel High Ends Epoque Aeon Linie

19.03.2018

Oliver Göbels High End Lautsprecher- und Kabelmanufaktur liegt in Alling – und damit nicht einmal 15 Kilometer von der Redaktion entfernt. Da lag es nahe, sich die Fine aus der neuen Epoque Aeon Serie einmal kurz anzuhören, bevor sie zur offiziellen Welt-Premiere auf der Axpona Mitte April in Chicago verschifft wurde.

Natürlich war im Hörraum auch die Reference zu bestaunen, aber ich entschied mich, die Aeon Fine zu hören, da ich vor etwa fünfeinhalb Jahren das große Vergnügen hatte, das damals aktuelle Modell eine längere Zeit zu genießen. Gut, ich habe die erste Fine an anderer Elektronik in einem anderem Raum gehört und meine akustische Erinnerung mag mich ein wenig trügen. Dennoch ich bin ziemlich sicher, dass die Fine nicht so dynamisch zur Sache ging wie jetzt die Aeon Fine und dass ihr Vorgänger auch nicht in der Lage war, die Illusion einer derartig tiefen Bühne zu erzeugen. Jedenfalls ließen die ersten Eindrücke nur eine Reaktion zu: umgehend einen Test in Hifistatement zu verabreden – vielleicht klappt es ja noch vor der High End. Im Folgenden habe ich in Auszügen übersetzt, was Oliver Göbel seinen internationalen Vertrieben über die neue Serie berichtet:

Wie Sie wissen, produzieren wir unsere Epoque Lautsprecherserie nun seit etwa sechs Jahren. Da wir immer nach dem Besten streben, stellen wir uns jeder Herausforderung und ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus. Wir haben daher nichts unversucht gelassen und jedes einzelne Teil unserer Epoque Lautsprecherserie hinterfragt und überarbeitet. Wir investieren viel Zeit und Geld in die Erforschung neuer Materialien, Technologien, Fertigungstechniken und Qualitätskontrollen, um unsere bereits legendäre und preisgekrönte Epoque-Lautsprecherserie noch weiter zu optimieren. Unsere Philosophie ist, dass wir keine aktualisierten Versionen auf den Markt bringen, bis wir mit den Ergebnissen nicht in allen Bereichen hundertprozentig zufrieden sind!
Wir konnten alle unsere Ziele erreichen und sogar übertreffen! Daher freuen wir uns, Ihnen unsere aktualisierte Epoque-Lautsprecherserie vorzustellen. Dabei waren in der Lage, das bisherige, wunderschöne Industriedesign zu beizubehalten. Da unsere neue Epoque-Lautsprecherlinie mit Sicherheit der Meilenstein für die Lautsprechertechnologie weltweit sein dürfte, nannten wir sie sehr selbstbewusst Epoque Aeon!

Der Blick vom Hörplatz in den Raum mit der Epoque Aeno Fine und den Verstärkern von CH Precision, ganz rechts der Subwoofer Aeon Baforce
Der Blick vom Hörplatz in den Raum mit der Epoque Aeno Fine und den Verstärkern von CH Precision, ganz rechts der Subwoofer Aeon Baforce

Für uns ist dies der Beginn einer neuen Zeitrechnung für Lautsprecher! Wir sind sicher, dass auch Sie sich sofort in die Modelle der Aeon-Serie verlieben werden. Denn die werden Ihre Musik auf eine zuvor nie erlebte Weise darstellen: emotional, musikalisch, makellos, komplett. In einem Wort: real! Alle unsere Forschungen und Bemühungen haben nur einen Grund: Die Musik wirklich lebendig zu machen! Das war schon immer die Leidenschaft all unserer Arbeit.

Und nun einige Anmerkungen zur Technik:

  • Was sind die Verbesserungen?
  • verbesserter Biegewellentreiber mit besseren mechanische Teilen, besserer Wärmeableitung, besserem Verzerrungs- und Phasenverhalten
  • verbesserte Basstreiber mit besserem Verzerrungsverhalten
  • verbesserte, auf die neuen Treiber angepasste Frequenzweiche mit besserem Schaltungsdesign und besserer Teilequalität
  • verbesserte mechanische Koppelung durch neue Materialien für den Fuß und neue keramische Kugelfüße
  • verbessertes elektrisches Verhalten bei Impedanz und elektrischer Phase
  • verbesserte Lackierung: jetzt echte Klavierlack-Lackierung in höchster Qualität, wie immer komplett in Deutschland gefertigt!

Was bewirken diese Verbesserungen?

  • noch bessere Frequenzlinearität
  • noch bessere Frequenzverteiliung
  • noch bessere Impulsantwort über den gesamten Frequenzbereich
  • noch bessere und deutlich realistische Klangbühne
  • noch besseres Kleinsignalverhalten
  • noch bessere Basswiedergabe in puncto Kontrolle, Geschwindigkeit, Integration
  • 4 Dezibel höherer maximaler Schalldruck
  • Die Lautsprecher der Epoque Aeon Linie können nun mit fast jedem Verstärker betrieben werden: Die minimale Impedanz bei Single-Wiring beträgt jetzt in einem sehr kleinen Bereich bei der Epoque Aeon Reference 3,4 Ohm, bei der Epoque Aeon Fine 2,8 Ohm!

Der optische Unterschied zwischen der Aeon Fine sowie der Aeon Reference (hinten) und ihren Vorgängern erscheint hier nicht sehr groß. Die besonderer Qualität des echten Klavierlacks muss man mit eigenen Augen sehen
Der optische Unterschied zwischen der Aeon Fine sowie der Aeon Reference (hinten) und ihren Vorgängern erscheint hier nicht sehr groß. Die besonderer Qualität des echten Klavierlacks muss man mit eigenen Augen sehen

Was die Akustik angeht, kann ich Ihnen garantieren, dass Sie die Verbesserungen sofort hören werden. Und von der Optik mit echten Klavierlack-Oberflächen werden Sie hingerissen sein. Was die Elektronik anbetrifft, haben Sie nun die Freiheit, nahezu jeden Verstärker zu wählen, um die Lautsprecher der Aeon-Serie zu betreiben! Die letzte gute Nachricht ist, dass wir für all das die Preise nur ein ganz klein wenig anheben mussten.

Oliver Göbel zwischen seinen neusten Kreationen
Oliver Göbel zwischen seinen neusten Kreationen

Herstellerangaben
Epoque Aeon Reference
Typ Großer Biegewellenwandler Referenz Lautsprecher
Prinzip Biegewellenwandler mit impulskompensiertem Passivradiator
Treiber patentierter Göbel® Carbon Excellence Aeon Biegewellenwandler, 4 Stück Göbel® Aeon Aluminium-Langhubchassis (18 cm), 8 Stück Göbel® Aeon Aluminium-Passivradiatoren (18 cm)
Gehäuse akustisch optimiertes schusssicheres Verbundmaterial, massive Schallwände (15 mm Aluminium), Mittelelement aus vollem Aluminium
Ausführung Echter Klavierlack weiß und Aluminiumteile seidenmatt silber natur Lack-Eloxal oder Echter Klavierlack schwarz und Aluminiumteile seidenmatt Dark Space Grey Lack-eloxiert
Gewicht 180 kg
Abmessungen Fuß: 43,6 (B) x 55,7 (T) cm Gesamthöhe: 203 (H) cm
Impedanz 4 Ohm
Trennfrequenz 160 Hz
Impedanz Minimum in Single-Wiring 3,4 Ohm at 160 Hz in Bi-Amping 4,0 Ohm at 160 Hz
Wirkungsgrad 86 dB / 1 W / 1 m
Übertragungsbereich 28 - 31.000 Hz
Abstrahlverhalten 180°, frontseitig: 28 - 31.000 Hz, rückseitig: 28 - 4.000 Hz
Paarpreis 195.000 Euro
Herstellerangaben
Epoque Aeon Fine
Typ Kleiner Biegewellenwandler Referenz Lautsprecher
Prinzip Biegewellenwandler mit impulskompensiertem Passivradiator
Treiber patentierter Göbel® Carbon Excellence Aeon Biegewellenwandler, 2 Stück Göbel® Aeon Aluminium-Langhubchassis (18 cm), 4 Stück Göbel® Aeon Aluminium-Passivradiatoren (18 cm)
Gehäuse akustisch optimiertes schusssicheres Verbundmaterial, massive Schallwände (15 mm Aluminium), Mittelelement aus vollem Aluminium
Ausführung Echter Klavierlack weiß und Aluminiumteile seidenmatt silber natur Lack-Eloxal oder Echter Klavierlack schwarz und Aluminiumteile seidenmatt Dark Space Grey Lack-eloxiert
Gewicht 105 kg
Abmessungen Fuß: 43,6 (B) x 55,7 (T) cm Gesamthöhe: 125 (H) cm
Impedanz 4 Ohm
Trennfrequenz 160 Hz
Impedanz Minimum in Single-Wiring 2,8 Ohm at 160 Hz in Bi-Amping 3,7 Ohm at 160 Hz
Wirkungsgrad 86 dB / 1 W / 1 m
Übertragungsbereich 28 - 31.000 Hz
Abstrahlverhalten 180°, frontseitig: 28 - 31.000 Hz, rückseitig: 28 - 4.000 Hz
Paarpreis 125.000 Euro
Herstellerangaben
Epoque Aeon Wall
Typ Referenz Biegewellenwandler Wand Lautsprecher
Prinzip Biegewellenwandler mit impulskompensiertem Passivradiator
Treiber patentierter Göbel® Carbon Excellence Aeon Biegewellenwandler, 2 Stück Göbel® Aeon Aluminium-Langhubchassis (18 cm), 4 Stück Göbel® Aeon Aluminium-Passivradiatoren (18 cm)
Gehäuse akustisch optimiertes schusssicheres Verbundmaterial, massive Schallwände (15 mm Aluminium)
Ausführung Echter Klavierlack weiß und Aluminiumteile seidenmatt silber natur Lack-Eloxal oder Echter Klavierlack schwarz und Aluminiumteile seidenmatt Dark Space Grey Lack-eloxiert
Abdeckgitter Magnetisch gehaltenes Frontgitter mit schwarzem Akustikstoff bespannt
Wandhalterung schwenkbare massive Wandhalterung
Gewicht 70 kg
Abmessungen 185 (H) x 26,8 (B) x 13,8 (T) cm
Impedanz 4 Ohm
Trennfrequenz 160 Hz
Impedanz Minimum in Single-Wiring 4,0 Ohm at 160 Hz
Wirkungsgrad 86 dB / 1 W / 1 m
Übertragungsbereich 28 - 31.000 Hz
Abstrahlverhalten 180° frontseitig: 28 - 31.000 Hz
Paarpreis 85.000 Euro

Hersteller
Göbel High End
Anschrift Schabweg 4a
82239 Alling
Telefon +49 8141 2255887
E-Mail info@goebel-highend.de
Web www.goebel-highend.de

  • SPL: Neuheiten der Professional Fidelity Serie

    Mit dem SPL Performer m1000 und dem Crossover stellt SPL die nächsten beiden Neuheiten der Professional Fidelity Serie vor. Der Performer m1000 ist der große Bruder der hochgeschätzten Performer s800 Stereo-Endstufe. Das SPL Crossover ist eine analoge 2-Wege Frequenzweiche für Satelliten-Systeme. Als Mono-Block entwickelt kommt der SPL Performer m1000 dank VOLTAiR-Technik mit deutlich weniger Komponenten aus als konventionelle Endstufen-Konzepte. Nur ein Vorstufen-Operationsverstärker reicht aus, um die bipolaren Endstufen-Transistoren zu treiben: schnell, direkt, hoch effizient und…
    21.03.2019
  • Neuer Vertrieb für AudioSolutions und Perreaux: Cottbus HiFi

    Die Lautsprecher der litauischen AudioSolutions sowie die Verstärker von Perreaux aus Neuseeland werden in Deutschland ab sofort durch die Firma Cottbus HiFi vertrieben. Das im Spreewald ansässige Hörstudio und Distributionsunternehmen wird von Thomas Wendt geleitet, der auch bisher für den Vertrieb von AudioSolutions und Perreaux über seine Marke Genuin Audio verantwortlich war, sich nun jedoch für eine strukturelle Änderung entschieden hat: „Mit der Erweiterung des Tätigkeitsfeldes von Cottbus HiFi wollen wir eine klare Trennung zwischen…
    18.03.2019
  • The Ringo Starr „Peace & Love Turntable“

    Diese Zusammenarbeit zwischen Pro-Ject Audio Systems und der Universal Music Group feiert das 30 jährige Bestehen von Ringo Starr & His All Starr Band. Diese Live Rock-Supergroup lieferte in den letzten drei Jahrzehnten eine außergewöhnliche Show nach der anderen. So lädt Ringo Starr persönlich immer wieder hoch geschätzte Künstler und Freunde in seine All Starr Band ein. Genau so wurde auch dieser spezielle Plattenspiele — nämlich von Ringo Starr —kreiert. Der Peace & Love Turntable…
    15.03.2019
  • AIR TIHGT PC-1 CODA Shippoyaki

    Die Sonderedition CODA Shippoyaki des Tonabnehmer PC-1 dokumentiert vier Jahrzehnte Freundschaft zwischen Miura-san und Hidenori Manabe. Zu dieser Zeit entdeckte Manabe-san die Kunst der Emaille für sich. Auf die ersten 40 Besitzer des neuen AIR TIGHT PC-1 CODA wartet eine besondere Überraschung. Ein von Manabe-san angefertigtes Shippoyaki Kunstwerk ist in die Holzdose eingelassen und repräsentiert die besondere Vereinigung zwischen Kunst und Musik, ganz im Sinne des AIR TIGHT Gründers Atsushi Miura. "But the glaze is…
    14.03.2019
     
  • ModalAkustik MusikBass

    ModalAkustik ist eine Lautsprechermanufaktur mit Sitz in Pulheim bei Köln, die es sich zum Ziel gesetzt hat, bestmögliche Audiowiedergabe in Wohnumgebungen zu realisieren. Der Name ModalAkustik leitet sich aus den modalen Resonanzen ab, die jeder Raum besitzt. Raum Moden sind Überhöhungen und Auslöschungen bei bestimmten Frequenzen, je nach Raumgröße und Raumbeschaffenheit, welche die Musikwiedergabe verfälschen und unter anderem im Bassbereich zu unschönem Dröhnen führen können. Der ModalAkustik MusikBass, ein Subwoofer nach dem RiPol-Prinzip von Axel…
    11.03.2019
  • MastersounD Vertriebswechsel

    Nach 18 Jahren Vertriebsarbeit hat Rainer Israel die MastersounD Vertriebsverantwortung für Deutschland und Österreich an Romeo Barisic von RB-Audiovertrieb übergeben. Der Traditionshersteller aus Norditalien ist für seine in Handarbeit hergestellten und hervorragend klingenden Röhrenverstärker bestens bekannt. Die Produktion findet bei MastersounD komplett im eigenen Hause statt. Besonders stolz ist man auf die Ausgangsübertrager, die mit großer Sorgfalt zu hundert Prozent selbst entwickelt und auch gewickelt werden. Nicht zuletzt die sehr große Bandbreite dieser Übertrager ist…
    07.03.2019
  • Suesskind Service

    Joachims Gerhards neue Lautsprecher-Manufaktur Suesskind bietet Service und Updates für alle Sonics-by-Joachim-Gerhard- und AudioPhysic-Lautsprecher vor Dezember 2004 an. Ein Beispiel gefällig? Für einen der erfolgreichsten Lautsprecher der letzten 15 Jahre, die Sonics Allegra, hat Suesskind ein bemerkenswertes Update entwickelt: Ein Impedanz-Loch von 2,7 Ohm wird beseitigt und die Frequenzweiche neu abgestimmt. Der Klang wird dadurch viel offener, dynamischer und natürlicher. Das Update ist für faire 1400 Euro zu haben. Für den Werterhalt stellt Suesskind ein…
    06.03.2019
  • Photooptischer Tonabnehmer für kostenbewußte Analoghörer

    Der Tonabnehmer DS-E1 wird bei DS Audio das neue Einstiegssystem. Der für seine photooptischen Tonabnehmer bekannte Hersteller DS Audio kündigt mit dem DS E-1 ein Komplettsystem an, das den kostengünstigen Einstieg in die innovative Technik der Japaner ermöglichen soll. Beim photooptischen Tonabnehmer werden die Auslenkungen des Nadelträgers über einen Lichtstrahl von einer photooptischen Einheit erfasst. Die in konventionellen Tonabnehmern anzutreffenden Spulen und Magnete sind den Systemen von DS-Audio somit grundsätzlich fremd. Ohne die ansonsten zur…
    28.02.2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen