Weltpremiere: Digitale Audio Systeme

30.03.2018

Der deutsch-österreichische Spezialist Digitale Audio Systeme – oder kurz „DAS“ – hat mit seinen edlen HD-Playern eine neue Geräte-Kategorie geschaffen. Alle Modelle sind mechanisch und elektronisch sehr aufwendig und wie für die Ewigkeit gebaut.

Die HD-Player von Digitale Audio Systeme geben alle erdenklichen Digitalformate (PCM und DSD) in höchster Qualität unter Einsatz von Non-Oversampling-Wandlerarchitektur, also ohne digitale Filter, wieder und kommen mit erweiterbarer 4 TB Festplattenkapazität, was etwa der Datenmenge von 11.000 CDs entspricht. Die Bedienung erfolgt am Gerät oder über ein Tablet. Alle Player verfügen über die DAS-Steuerungssoftware, die mit Cover-Art- und Liner-Notes-Darstellung eine Brücke zum multimedialen Hörerlebnis der Vinylära schlägt.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-03-30_das_das.jpg

Das Top-Model, der HD-Player Model 2, ist vollsymmetrisch und komplett in Dual-Mono aufgebaut und kann wie eine klassische HiFi-Komponente am Gerät selber oder auch über ein Tablet gesteuert werden. Sein Preist liegt bei 13.000 Euro. Der HD-Player Model 3 entspricht dem Model 2, allerdings ohne integrierten DAC und wird 9.000 Euro kosten. Das kleinere Model 4 zum Preis von 8.000 Euro hat einen Stereo-DAC an Bord und wird nur über ein Tablet bedient. Die Geräte werden von Hand gefertigt und können mit verschiedenen Gehäusefarben und Seitenwangen individuell gestaltet werden.

Hersteller
Digitale Audio Systeme
Telefon +43 18907030 
E-Mail office@digital-audio-systems.com 
Web www.digital-audio-systems.com

  • Chord Company mit Lifetime Warranty!

    Die hohen Qualitätsstandards der Chord Company – vom Design bis hin zur Produktion – sind per se ein absoluter Garant für eine lange Lebensdauer und konstante zuverlässige Leistung. Deshalb gewährt die Chord Company eine lebenslange Garantie auf alle Produkte. Weil Chord zu 100 Prozent von seinen Produkten überzeugt ist, ist es nur folgerichtig, dass die Kabelschmiede jetzt für alle Produkte eine lebenslange Garantie anbietet, sollte es dennoch einmal zu Defekten kommen. Abgedeckt sind Material- und…
    12.07.2018
  • EMT Tonabnehmerfertigung jetzt in der Schweiz

    Ab 2014 wurde die Tonabnehmerproduktion von EMT schrittweise von der HiFiction AG übernommen und in einem zeitaufwändigen Prozess von Lahr im Schwarzwald nach Winterthur in der Schweiz transferiert. Dabei konnten Fachwissen, Werkzeuge und Vorrichtungen vom jungen Schweizer Team übernommen werden. Ab dem 1. Juli 2018 übernimmt die HiFiction AG das gesamte EMT-Tonabnehmer-Geschäft inklusive Entwicklung, Produktion, Reparaturen und weltweitem Vertrieb. Das traditionelle Tondosen-Geschäft für den EU-Markt wird weiterhin von EMT-Studiotechnik in Mahlberg betreut. DieHiFiction AG (Winterthur,…
    11.07.2018
  • Dual CS 526 Halb-Automatik

    Der Dual CS 526 ist ein semi-automatischer Plattenspieler mit elektronischer Endabschaltung und hat von seinem großen Bruder, dem CS 550, das massive Holzchassis – jedoch in schwarzer Ausführung –, Motoreinheit und Lager geerbt. Auch der Tonarm hat sich bereits bewährt: Es kommt der Arm des CS 505-4 zum Einsatz. Der kardanisch gelagerte Tonarm des CS 526 besitzt eine masselose Auflagekrafteinstellung durch eine hochpräzise Torsionsfeder, einen verwindungssteifen Tonkopf aus Carbon-Fibre-Composite mit Halb-Zoll-Systembefestigung, justierbares Antiskating und einen…
    10.07.2018
  • Expolinear T-300 L Serie 3

    Als Nachfolger der beliebten T-300 L Serie 2 präsentiert Expolinear die T-300 L nun in der neuen Serie 3. Es handelt sich um einen 3-Wege-Stand-Monitor der Spitzenklasse aus der Timeless-Serie mit exquisiten Bauteilen. Im Tieftonbereich arbeitet ein komplett neu entwickeltes Hochleistungssystem mit handgeschöpfter Zellulosemembran auf einem Bassreflexmehrkammersystem. Das Tiefmitteltonspektrum decken die legendären Expolinear-Görlich-Treiber mit mehrlagiger Vollkonus-Sandwich-Membran ab. Der Hochtonbereich arbeitet mit dem „State Of The Art“-Expolinear NDRL 82 Spezial in der neusten Version. Es handelt…
    05.07.2018
     
  • Über 100 neue UHQCDs bei Sieveking Sound

    The Velvet Underground, 10CC, Asia, Antonio Carlos Jobim, Anita O' Day, Seiji Ozawa und viele mehr – über 100 neue UHQCDs von Universal Japan aus den Bereichen Pop & Rock, Jazz und Klassik ergänzen ab 3. Juli 2018 das Tonträgerprogramm von Sieveking Sound. Neben bewährten Titeln wie „Brothers in Arms“ (Dire Straits), „A Night in Tunisia“ (Art Blakey & The Jazz Messengers) und „The Planets“ (Gustav Holst, dirigiert von Herbert von Karajan) befinden sich im…
    02.07.2018
  • IFi DC iPurifier2

    Musik sollte mit einem HiFi-System perfekt klingen, aber die Chancen sind groß, dass dies nicht der Fall ist. Das kommt vor allem durch Rauschen und Verzerrungen des Netzteils, an das die elektronischen Komponenten angeschlossen sind. Der DC iPurifier soll hier Abhilfe schaffen. Im Februar 2016 führte iFi den ersten DC iPurifier ein, um diese Probleme zu bekämpfen, und er erwies sich als sehr effektiv und wurde sehr beliebt. iFi setzt auf stetige Weiterentwicklung und hat…
    28.06.2018
  • Kii THREE BXT selbst erleben

    Kii Audio geht mit der Kii THREE BXT auf Tour durch Deutschland. Bei Händlern in Sulz am Neckar, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Heidelberg, Neu Isenburg, Geest und München können sich interessierte Audiophile selbst von den herausragenden Qualitäten des High-End-Lautsprechersystems überzeugen. Weitere Termine sind in Planung und können jederzeit aktuell auf der Website von Kii Audio eingesehen werden (www.kiiaudio.com/events). Das Grundmodell Kii THREE bildet mit der Erweiterung BXT einen in sich geschlossenen Standlautsprecher, der mit der innovativen…
    27.06.2018
  • Neue preisgünstige Lautsprecherkabel von Audioquest

    Die Entwickler bei AudioQuest sind Tüftler – wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Kabel zu verbessern oder dem Kunden ein besseres Produkt anzubieten, dann tun sie das. Hier erklären, wie die neue Rocket-Serie entstand. Vor fast 20 Jahren stellten wir die ersten Modelle der Lautsprecherkabel-Serie Flat Rock vor: Slate, Bedrock, Granite und Gibraltar. In den nächsten beiden Jahrzehnten erfuhren diese Modelle viele Verbesserungen und bekamen schließlich neue Modellnamen, um diese Verbesserungen auch im Namen festzuschreiben.…
    21.06.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen