Bahnbrechende Bohne Aktivlautsprecher

08.05.2018

Das Top-Modell BB-18 der neuesten Generation der patentierten Aktivlautsprechersysteme von Bohne Audio wird erstmalig auf der HIGH END an Trinnov-Vorverstärkern mit volldigitaler Raumkorrektur vorgeführt. Dort werden auch der neue Subwoofer BA-18 und die Standlautsprecher BB-15 und BB-12 mit den zugehörigen Class-AB-MOSFET-Endstufen präsentiert.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-05-08_bohne_HIGHEND2018_1.jpg

Die BB-18 spielt dabei zusammen mit den digitalen Vorverstärkern respektive Soundprozessoren mit volldigitaler Raumkorrektur des französischen Premium-Herstellers Trinnov. Sie besitzt einen 18-Zoll-Bass, der zusammen mit dem Bohne-typischen patentierten Bändchen ein Zweiwegesystem bildet. Das weltweit einzigartige Dipol-Bändchen gibt Frequenzen zwischen 500 und 20.000 Hertz bei über 120 Dezibel Spitzenschalldruck unverzerrt wieder. Das System ist auf maximale Impulstreue, also phasenrichtige Schnelligkeit ausgelegt und laut Chefentwickler Jörg Bohne führend in der livehaftigen Wiedergabe von Transienten. Es setzt dazu Maßstäbe bei Auflösungsvermögen sowie Grob- und Feindynamik, bei leisen Pegeln bis hin zu PA-Lautstärke.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-05-08_bohne_HIGHEND2018_2.jpg

Die beiden hauseigenen Class-AB-MOSFET-Endstufen BA-600, die zusammen viermal 600 Watt liefern, sind perfekt auf die Bohne-Treiber abgestimmt. Als „Steuerzentrale“ – also aktive Weiche sowie Lautsprecher-/Raumentzerrung – fungiert der Trinnov Altitude32, einer der leistungsfähigsten Soundprozessoren weltweit. Die BB-18 ist alleine und in Kombination mit zwei neuen Referenz-Subwoofern von Bohne Audio zu erleben (18 Zoll aktiv). Das Bass-Management dieses 2.2-Setups übernimmt wieder der Trinnov.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-05-08_bohne_HIGHEND2018_4.jpg

Die BB-15 und BB-12, die beiden weiteren großen Standlautsprecher-Systeme von Bohne Audio, sind ebenfalls auf der HIGH END zu sehen. In der BB-15 spielt ein 15-Zöller, in der BB-12 ein 12-Zöller – letztere treibt eine etwas kleinere 4-Kanal-Endstufe an, die BA-350. Die Bändchen sind der jeweilige Größe der Bass-Chassis angepasst, die Philosophie ist die gleiche: möglichst wenige Schall-Entstehungsorte bedingen ein Zweiwegesystem, eine tiefe Trennung zwischen Bändchen und Bass garantiert Phasenstabilität, die aktiv-digitale Steuerung ergibt maximale Dynamik, ohne passive Bauteile gibt es keine resultierenden Zeit-Energie-Fehler.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-05-08_bohne_HIGHEND2018_5.jpg

So war es nur konsequent, die Kooperation mit Trinnov zu intensivieren. Denn der Spezialist auf Frankreich ist laut Jörg Bohne der „weltweit führende Anbieter für digitales Soundprocessing und Raumkorrektur“. So erhält der Kunde ein perfekt harmonierendes Gesamtsystem, das perfekt auf den jeweiligen Hörraum und die individuellen Hörgewohnheiten angepasst werden kann. Im Atrium 4.2, Raum F203, können Besucher diese „perfekte Ehe“ zwischen Bohne Audio und Trinnov zum ersten Mal live erleben.

Preise

  • BB-18: 24.900,00 Euro
  • BB-15: 17.900,00 Euro 
  • BB-12: 9.900,00 Euro 
  • BA-350 (4-Kanal-Endstufe für BB-12): 4.400,00 Euro
  • Endstufe BA-600: 3.900,00 Euro

Hersteller
Bohne Audio GmbH
Anschrift Jörg Bohne
Löherweg 17
51766 Engelskirchen
Telefon +49 2263 9026755
Fax +49 2263 9026756
Mobil +49 176 80009890
E-Mail j.bohne@bohne-audio.com
Web www.bohne-audio.com

  • Limetree Streamer: Jetzt noch besser!

    LINDEMANN hat die hauseigene App und Firmware seiner Limetree Streamer mit einem umfangreichen Update unterzogen. Die aktuelle, wie immer kostenfreie Version erhält neben mehreren kleinen Verbesserungen und Bugfixes auch die heiß erwartete Kacheldarstellung für UPnP. Dazu gibt es ein völlig neues Feature on top, welches den bereits großen Funktionsumfang der Limetree Streamer um ein echtes „Schmankerl“ erweitert: Mit der Firmware-Version 1.7.0 können Benutzer der Limetree BRIDGE und des Limetree NETWORK nun neben externen Festplatten auch…
    23.05.2019
  • Acapella Apollon auf der Hifi-Deluxe

    Die Apollon ist ein harmonisches Meisterwerk aus der Duisburger Lautsprecher-Manufaktur Acapella. Bei diesem formschönen und klanglich einzigartigen System wurden Know-How und Innovationen aus über 40 Jahren Lautsprecherbau genutzt. Das außergewöhnliche hypersphärische Horn mit 780 Millimetern Durchmesser, das eine Weiterentwicklung der sphärischen Hörner ist, deckt mit idealer Phasenlage und Rundstrahlverhalten fünf Oktaven im Mittel-Tieftonbereich ab. Die verbaute Zwei-Zoll Kalotte läuft dabei bis 350 Herz und wird darunter durch sechs Zehn-Zoll-Bässe ergänzt, die diesen musikalischen Zauber mit…
    08.05.2019
  • Lindemann: Kleine Geräte – großer Klang

    Lindemann stellt auf der High End 2019 eine neue Musicbook-Generation und die aktuellen Modelle der Limetree Serie vor: Modernste Technologie und höchste Performance auf kleinstem Raum. Dass das kein Widerspruch ist, zeigen die Smartphones: immer kleiner, immer leistungsstärker und das bei weniger Materialeinsatz und geringerem Stromverbrauch. In diesem Sinne bietet Lindemann echtes High End zu erschwinglichen Preisen: Die Komponenten werden im bayrischen Fünfseenland entwickelt und in Europa gebaut, selbstverständlich in höchster Fertigungsqualität. Überzeugen Sie sich…
    07.05.2019
  • Produktoffensive von CanEVER

    Über Komponenten von CanEVER Audio wie den ZeroUno DAC, seinen „großen Bruder“ mit Analogeneingängen und die Endstufe LaScala haben wir an dieser Stelle ja bereits berichtet. Auf der diesjährigen High End präsentiert CanEVER Audio nun einige neue Modelle, die das Produktportfolio der Firma sinnvoll ergänzen sollen. Da ist zunächst der ZeroUno DAC-HPA, der auf das das Marktsegment der immer beliebter werdenden Kombination aus DAC und Kopfhörerverstärker zielt. Während man aber in vielen Fällen bei Geräten…
    07.05.2019
     
  • Kawero grande

    Der High-End-Lautsprecher-Spezialist Kawero versucht, Sie und die Redaktion neugierig zu machen, indem er nur ein Foto und rudimentäre Informationen zum neuen Topmodell schickt. Zumindest beim Autor hat diese fragwürdige Taktik Erfolg: Ich werde wohl schon am Donnerstag im Atrium 4.1 in Raum E101/102 hören und sehen, was die grande zu bieten hat. Hier die spärlichen Informationen, die ich dem Entwickler Rainer Weber entlocken konnte: Die grande ist ein Vier-Wege-System mit je einem 15- und 12-Zoll-Chassis…
    06.05.2019
  • AURALICs Upsampling-Prozessor SIRIUS G2

    Beim SIRIUS G2 handelt es sich um einen Upsampling-Prozessor, der für die Verwendung mit beliebigen Kundensystemen entwickelt wurde und nicht auf die Verwendung mit Geräten von Auralics G2-Serie beschränkt ist. Er begründet damit eine neue universelle Gerätekategorie, so wie dies im Jahr 2014 bereits die ARIES Streaming Bridge tat. Die Hauptfunktionen des SIRIUS G2 sind das Neu-Takten (Re-Clocking) des Digitalsignals und das Entfernen von digitalem Quelljitter, die Umsetzung aller Quell-Abtastraten in beliebige Ziel-Abtastraten und das…
    06.05.2019
  • MUTEC MC-3+ Smart Clock USB zertifiziert als Roon-Tested-Gerät

    Die MUTEC GmbH, Hersteller professioneller Studio- und High-End-Technik, freut sich bekannt zu geben, dass der MC-3+ Smart Clock USB ab sofort offiziell als Roon Tested Gerät zertifiziert ist. Das Zertifizierungsprogramm des amerikanischen Herstellers soll ein einheitlich angenehmes und frustrationsfreies Hörerlebnis mit der beliebten Musikwiedergabe-Software Roon gewährleisten. Der MC-3+ Smart Clock USB setzt neue Maßstäbe in der Digital-Audio-Reproduktion und kombiniert ein audiophiles USB-Interface und eine Re-Clocking-fähige Master Clock in Perfektion. Seit Beginn seines Verkaufsstarts erfreut sich…
    05.05.2019
  • Aktiv-Lautsprecher von genuin audio

    Unter dem Motto „Keine Frage der Größe“ präsentiert genuin audio den kompakten DSP-Aktiv-Lautsprecher ava. Er feiert seine Premiere auf der „High End“ in Halle 1 - Stand B 02 / C 03. Bei genuin audios neuer Lautsprecherkreation ava handelt es sich um die „Bookshelf“-Version der Standbox neo, die bei ihrer Präsentation im letzten Jahr durchweg begeistert aufgenommen wurde. Die kompakte DSP-kontrollierte ava basiert auf den gleichen Prinzipien, eignet sich jedoch besser für kleinere Räume oder…
    02.05.2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen