HUGO M SCALER von CHORD ELECTRONICS

02.08.2018

Der britische HiFi-Hersteller CHORD ELECTRONICS definiert den Sound digitaler Musikwiedergabe neu. Dank der CHORD-eigenen Filter-Technologie ermöglicht der neue HUGO M SCALER ungeahnte Klangqualität mit jedem digitalen Signal.

Juli 2018, Maidstone, Kent, UK: Kürzlich hat CHORD ELECTRONICS den HUGO M SCALER vorgestellt, der die mit dem CD-Laufwerk BLU 2 eingeführte Upscaling-Technologie nun als eigenständiges Gerät verfügbar macht. Auf Grundlage der von Rob Watts entwickelten WTAFiltertechnologie, die bereits den D/A-Wandlern von CHORD Weltruhm einbrachte, verwendet der HUGO M SCALER einen leistungsstarken FPGA-Chip, um digitale Musiksignale bereits vor der D/A-Wandlung zu analysieren und auf eine höhere Sampling-Frequenz zu skalieren. So wird die Standard-CD-Auflösung von 44,1 Kilohertz beispielsweise auf die 16-fache Auflösung von 705,6 Kilohertz erhöht. Die im Download-Bereich häufigen Sampling-Frequenzen von 48 oder 96 Kilohertz werden sogar auf bis zu 768 Kilohertz skaliert.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-08-02_chord_Chord_Hugo_M_Scaler_Front_Left.jpg

Über einen als doppelten BNC-Anschluss ausgeführten DualData-Ausgang stellt der HUGO M SCALER das solchermaßen aufbereitete Signal anschließend kompatiblen D/A-Wandler zur Verfügung, etwa dem Referenz-Wandler DAVE, dem kompakten QUTEST oder dem ebenfalls neuen HUGO TT 2. Insbesondere mit dem HUGO TT 2 und der passenden Stereo-Endstufe TTOBY bildet der HUGO M SCALER ein sehr kompaktes, aber extrem leistungsfähiges System.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-08-02_chord_Chord_Hugo_M_Scaler_Top.jpg

Bereits seit mehr als drei Jahrzehnten entwickelt Rob Watts seine bahnbrechende WTAFiltertechnologie („Watts Transient Aligned“); seit mehr als 20 Jahren ist sie die Grundlage für die herausragende Klangqualität der D/A-Wandler von CHORD ELECTRONICS. Doch erst jüngste Weiterentwicklungen der verfügbaren FPGA-Chips machte es möglich, den enormen Rechenaufwand der M SCALER-Technologie zu realisieren. Zum Vergleich: Der 2015 vorgestellte DAVE, den viele Experten für den besten D/A-Wandler der Welt halten, arbeitet mit einer Filterlänge von 164.000 Taps. Der Upscaling-Filter im HUGO M SCALER hingegen erreicht sagenhafte 1.015.808 Taps. Damit nähert er sich dem theoretischen Ideal eines unendlich langen Filters (mit dem sich das analoge Signal vollständig korrekt wiederherstellen ließe) so sehr wie keine andere Technik bisher.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-08-02_chord_Chord_Hugo_M_Scaler_Rear.jpg

Jede digitale Quelle kann von dem enormen Klang-Update des HUGO M SCALERs profitieren. Dafür stehen zwei koaxiale (BNC) und zwei optische Eingänge sowie ein USB-Eingang zurVerfügung. Damit auch andere D/A-Wandler angeschlossen werden können, verfügt dasGerät neben dem DualData-Ausgang über einen weiteren koaxialen (bis 384 Kilohertz) und einen optischen Digitalausgang (bis 192 Kilohertz).Die Auswahl der Quelle sowie Einstellung der Ausgangs-Auflösung erfolgen CHORD-typisch über beleuchtete Tasten an der Front des Geräts. Für bestimmte Anwendungen kann hier zudem der VIDEO-Modus mit geringer Latenzzeit aktiviert werden, außerdem sind Bedienelemente für die „DX“-Funktion vorhanden, die mit zukünftigen CHORD-Produktengenutzt werden wird.

HUGO M SCALER im Überblick:

  • FPGA-Chip XILINX XC7A200T mit 740 DSP-Kernen
  • WTA-Filter mit 1.015.808 Taps
  • Upscaling bis 768 kHz (DualData BNC; S/PDIF bis 384 kHz, TOSLink bis 192 kHz)
  • Eingangssignale bis 384 kHz/DSD256 (über USB)
  • Unibody-Gehäuse aus Aluminium-Vollmaterial (235 x 40,5 x 236 mm; 2,5 kg)
  • Vollständig in Großbritannien entwickelt und gefertigt.

Der HUGO M SCALER wird voraussichtlich ab Herbst 2018 verfügbar sein, der genaue Preis steht noch nicht fest.

Vertrieb
G8 & friends GmbH – High Quality Distribution
Anschrift Schwelmer Str. 8
40235 Düsseldorf
Telefon +49 211 97176091
Fax +49 211 97176091
E-Mail info@g8friends.de
Web www.g8friends.de

  • Lindemann: Musicbook zu Toppreisen

    Nach zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen in der Vergangenheit wurde das Musicbook:25 DSD aktuell mit dem heiß begehrten Golden Ear Award 2018 von THE ABSOLUTE SOUND (USA) geehrt. Dazu das Fazit von Neil Gader: Es geht noch besser! Im 4. Quartal dieses Jahres wird das Musicbook:DSD durch eine komplett überarbeitete Version ersetzt. Diese wird über kein optionales CD-Laufwerk mehr verfügen, dafür aber eine optionale Phonovorstufe anbieten. Außerdem gibt es eine neue Streaming-Plattform mit einer Fülle…
    16.08.2018
  • cma audio vertreibt konfektionierte Mogami-Kabel europaweit

    Der deutsche Distributor cma audio erweitert ab August 2018 seinen Vertrieb von konfektionierten Mogami Kabeln. Bereits seit über zehn Jahren bietet der Pro-Audio-Vertrieb die hochwertigen Profi- und Hifi-Kabel des japanischen Herstellers in Deutschland, Österreich und BeNeLux an. Das beste Signal kann nur gut klingen, wenn es unverfälscht übertragen wird. Seit mehr als 40 Jahren gilt Mogami als Garant für genau diese Qualität unter Tonschaffenden weltweit. Von Toningenieuren werden die Kabel ebenso geschätzt wie von Musikern,…
    08.08.2018
  • Wall Audio stellt neue Phono-Vorstufe vor

    Wie bei Wall Audio üblich basiert auch der OPUS 120 PH Phonovorverstärker rein auf Röhrentechnik. Und das schließt das Netzteil mit ein. Es gibt drei Phonoeingänge, und zwar einen für Moving-Magnet- sowie zwei für Moving-Coil-Tonabnehmer unterschiedlicher Ausgangsspannung. Laut Firmenchef Andreas Wall eignet sich das Gerät optimal für Vorführungszwecke, da die Umschaltung zwischen den Eingängen und die Kapazitäts- respektive Impedanzanpassung bequem von der Frontseite vorgenommen werden kann. Das Röhrennetzteil ist in einem separaten Gehäuse untergebracht und…
    25.07.2018
  • Quadral: Bluetooth goes HiFi

    Mit den neuen Modellen breeze blue L und breeze blue XL dringt das Bluetooth-Portfolio von quadral in audiophile Stereo-Sphären vor. Die kompakten Schallwandler sind als Stereo-Lautsprecher konzipiert und bieten mit Ausgangsleistungen von jeweils 2 x 35 respektive 2 x 45 Watt üppige Reserven für eine authentische HiFi-Performance. Neben einer einfachen Installation und dem hohen Bedienkomfort per drahtloser Zuspielung steht natürlich eine höchst authentische Musikreproduktion im Fokus. Für die gewohnt hochwertige quadral-Akustik kommen in den kompakten…
    19.07.2018
     
  • Audiofast vertreibt MUTEC in Polen

    Polens führender High-End Vertrieb Audiofast ist ab sofort der offizielle Vertriebspartner für MUTECs HiFi-Produkte wie den MC-3+ Smart Clock USB und den REF 10 Referenztaktgenerator. Die Vertriebsvereinbarung wurde auf der vergangenen High End in München geschlossen, wo MUTEC bereits das dritte Jahr in Folge ausgestellt hat. Mit einem breitaufgestellten Portfolio von herausragenden HiFi-Marken und zahlreichen Händlern in Polen ist Audiofast der idealer Vertriebspartner, um MUTECs Produkte im geschäftigen osteuropäischen High-End-Markt bekannt zu machen. Als exklusiver…
    18.07.2018
  • Audirvana Plus für Windows 10

    Audirvana Plus, der weltweit erfolgreiche Software-HiFi-Player, steht endlich auch PC-Anwendern zur Verfügung – mit neuer Bedienoberfläche. Der audiophile Musik-Player für Windows 10 ist ab sofort erhältlich. Audirvana, Entwickler des HiFi-Audio-Players Audirvana Plus, stellen heute die lang erwartete, Windows 10-kompatible PC-Version des bisher nur für Mac-Rechner verfügbaren Referenz-Audio-Players vor. Die neue Software soll Audirvana Plus einem noch breiteren Anwenderkreis zugänglich machen. Das von Damien Plisson entwickelte Audirvana Plus wird von Anwendern und Audio-Spezialisten weltweit hoch geschätzt…
    17.07.2018
  • Chord Company mit Lifetime Warranty!

    Die hohen Qualitätsstandards der Chord Company – vom Design bis hin zur Produktion – sind per se ein absoluter Garant für eine lange Lebensdauer und konstante zuverlässige Leistung. Deshalb gewährt die Chord Company eine lebenslange Garantie auf alle Produkte. Weil Chord zu 100 Prozent von seinen Produkten überzeugt ist, ist es nur folgerichtig, dass die Kabelschmiede jetzt für alle Produkte eine lebenslange Garantie anbietet, sollte es dennoch einmal zu Defekten kommen. Abgedeckt sind Material- und…
    12.07.2018
  • EMT Tonabnehmerfertigung jetzt in der Schweiz

    Ab 2014 wurde die Tonabnehmerproduktion von EMT schrittweise von der HiFiction AG übernommen und in einem zeitaufwändigen Prozess von Lahr im Schwarzwald nach Winterthur in der Schweiz transferiert. Dabei konnten Fachwissen, Werkzeuge und Vorrichtungen vom jungen Schweizer Team übernommen werden. Ab dem 1. Juli 2018 übernimmt die HiFiction AG das gesamte EMT-Tonabnehmer-Geschäft inklusive Entwicklung, Produktion, Reparaturen und weltweitem Vertrieb. Das traditionelle Tondosen-Geschäft für den EU-Markt wird weiterhin von EMT-Studiotechnik in Mahlberg betreut. DieHiFiction AG (Winterthur,…
    11.07.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen