ARACRAFT aus Japan mit Lautsprecher Debüt

24.10.2011
Ein außergewöhnlicher Lautsprecher kommt ganz neu aus Japan: der von Tsuneharu Arai entwickelte ARACRAFT Tedius AL 100ND. Über 30 Jahre war Herr Arai als Entwickler und Konstrukteur für JBL und Sansui beschäftigt, bevor er sich an sein erstes eigenes Produkt wagte.


Das Tedius Lautsprechersystem soll trotz seiner Größe wie ein hervorragend abgestimmter "großer Lautsprecher" klingen, ohne dabei die Nachteile einer großflächigen Membran oder eines voluminösen Gehäuses zu haben. Wenn man den Tedius AL 100ND betrachtet, mag man diesen Aussagen kaum glauben schenken. Hört man aber dieses Lautsprechersystem, spürt man sofort die unwahrscheinliche Präsenz der Musik. Gedacht war der Lautsprecher, um dem japanischen Wadiavertrieb einen adäquaten Wandler zur Verstärkerelektronik zur Seite zu stellen. Gut, daß dieses wahre japanische Kleinod nicht nur den Wadia Fans in Japan vorbehalten bleibt, sondern auch hierzulande seine Anhänger erobern wird.

ARACRAFT aus Japan mit Lautsprecher Debüt
ARACRAFT aus Japan mit Lautsprecher Debüt

 

 

Technische Features:

  • 12 mm starkes Aluminium Gehäuse aus einem Block gefräst, Front-  und Rückplatte verschraubt
  • 2 - Wege Bass Reflex Prinzip
  • 115 mm  Aluminium-Magnesium Treiber mit Neodym Antriebsmagnet (Eigenentwicklung)
  • 19 mm  Aluminium-Magnesium Druckkammertreiber als Horn mit Neodym Antriebsmagnet (Eigenentwicklung)
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Maximale Belastbarkeit: 70 Watt
  • Frequenzumfang: 60Hz bis 40KHz
  • Übernahmebereich: 5,5KHz
  • Wirkungsgrad: 85 dB
  • Gewicht: 7,4 KG
  • Abmessungen: ca. B (148 mm) H (206mm) T (225mm)


Der Verkaufspreis liegt bei 2800 €/Paar.

Weitere Infos
AXISS EUROPE
Telefon +49 (0) 234 – 3254190
E-Mail jl@axiss-europe.de
Internet www.axiss-europe.de
  • BLOCKAUDIO Shelf Block

    Recently, the new BLOCKAUDIO Shelf Block loudspeakers have been presented at the High End show in Munich. Not very surprisingly, that from there they found their way straight into my listening room. The High End in Munich had ended just a few hours before, and the BLOCKAUDIO team, Jiri Nemec and Daniel Oudes, brought their latest creation directly afterwards to my home. BLOCKAUDIO is known to our readers particularly because of their spectacular pre/power amp…
    24.08.2018
  • Q Acoustics Concept 500

    Meine erste Begegnung mit Q Acoustics fand auf der diesjährigen High End statt. Einige Wochen später hat der Concept 500, das zwei-Wege-Flaggschiff des britischen Herstellers, seinen Weg zu mir gefunden. Es gilt herauszufinden, ob der gute erste Eindruck, den diese Marke bei mir hinterlassen hat, bestehen bleibt. Der Concept 500 ist nicht einfach nur irgendein Lautsprecher, sondern durch und durch bis in das letzte Detail durchdacht und kompromisslos umgesetzt. So vereint er das geballte Wissen…
    06.08.2018
  • BLOCKAUDIO Shelf Block

    Vor kurzem wurden die neuen BLOCKAUDIO Shelf Block Lautsprecher noch auf der High End in München vorgestellt. Von dort fanden sie ihren Weg direkt in meinen Hörraum. Die High End in München endete erst wenige Stunden vorher und schon brachte das BLOCKAUDIO-Team, Jiri Nemec und Daniel Oudes, ihre neueste Schöpfung zu mir nach Hause. BLOCKAUDIO kennen unsere Leser bisher vor allem durch deren sensationelle Vor-Endstufenkombination, die Dirk Sommer im Vorjahr sicher zurecht als Verstärker-Entdeckung des…
    19.06.2018
  • XTZ Divine Delta

    Zwei unterschiedliche Lautsprecher aus dem Hause XTZ haben wir hier bereits getestet. Nun gibt es mit der XTZ Divine Delta eine Modell-Pflege der bisherigen Delta 100.33. Mein Kollege Peter Banholzer war damals sehr begeistert von den Produkten der Schweden. Würden die Herrschaften von Mercedes-Benz in der E-Klasse das Nachfolgemodell um fünfundzwanzig Prozent teurer präsentieren, echauffierten sich wohl sogar die Redakteure der wohlgesonnenen deutschen Fachpresse mächtig. Bei Preissteigerungen in der Hifi-Branche darf man durchaus kritisch sein.…
    11.06.2018
     
  • Euphonic Architect Triaxia

    Aufgefallen ist mir die Triaxia erstmals vor einigen Jahren auf dem AAA-Forum in Krefeld. Dort gab es bei Euphonic Architect eine eindrucksvolle Vorführung unterschiedlich aufwändiger Lautsprecher-Konzepte. Den erfreulichen Klangeindruck, den die kleine Triaxia bei mir hinterließ, bestätigte sie in den folgenden Jahren auf diversen Ausstellungen immer wieder. Ich bin eigentlich kein Messe-Hörer. Mit meinen Aufgaben als Redakteur, interessante Produkte ausfindig zu machen, Informationen dazu zu sammeln und auch noch zu fotografieren, bin ich gut ausgelastet.…
    26.01.2018
  • NAD C 338 und Dynaudio Emit M 10

    Eine neue Generation von Verstärkern bei NAD und die aktuelle Einstiegsreihe bei Lautsprechern von Dynaudio legten es nahe, sich mal mit den jeweils kleinsten Modellen in Kombination zu beschäftigen. Als ich vor inzwischen drei Jahren schon mal eine Kombination aus NAD-Verstärker + CD-Player und Dynaudio-Lautsprechern im Test hatte, war das eine ganz klassische Kombination im Einsteigersegment. Aus der Idee heraus zu sehen, was sich in der Zwischenzeit getan hat, landete bei mir mit dem NAD…
    27.12.2017
  • Stenheim Alumine Five

    Stenheims Alumine Two hatte ich schon gelegentlich auf Messen gehört: einen edlen Zwei-Wege-Monitor mit moderaten Abmessungen, aber natürlich mit den physikalisch bedingten Einschränkungen im Tieftonbereich. Von der ausgewachsenen Five erwartete ich den vollen Frequenzumfang und einen fein ziselierten, „audiophilen“ Klang. So kann man sich täuschen! Ich gebe gerne zu, dass meine Erwartungshaltung auch ein wenig vom ein oder anderen Vorurteil geprägt ist: Bei einem Lautsprecher aus der Schweiz assoziiere ich eher Präzision, Durchhörbarkeit und Akkuratesse…
    18.12.2017
  • Ichos N° ONE

    Ichos ist die griechische Bezeichnung für Klang und stand Pate für den Markennamen der aufstrebenden Wiener Lautsprechermanufaktur Ichos Schallwandler. Deren Chef Robert Rothleitner hinterließ mit der Ichos N° One auf den letztjährigen Wiener Klangbildern nicht nur bei Dirk Sommer einen sehr nachhaltigen Eindruck. Der Wunsch nach einem Test seines Topmodells in Hifistatement wurde nunmehr Realität. Robert Rothleitner ist gebürtiger Kärntner, Maschinenbau Ingenieur und ein echter Perfektionist, der nichts dem Zufall überlässt. Deshalb ließ er es…
    04.12.2017
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen