Allnic Audio The Puritas zum zweiten

13.12.2011
Der Test des superben Allnic-Tonabnehmers The Puritas dürfte nun noch ein wenig attraktiver sein. Wir haben ihn um zwei hochaufgelöste Fotos ergänzt.


Nicht, dass es an den Fotos von Helmut Baumgartner etwas auszusetzen gäbe: Sie lassen wirklich jedes Staubkorn am Generator des Puritas erkennen – vorausgesetzt natürlich, man hat die Bilder im Text angeklickt und so beinahe Bildschirm-Format-füllend vergrößert. Wen es nach noch mehr Details gelüstet, der kann ja dann noch weiter hineinzoomen. Die Auflösung der hinterlegten Fotos gibt das allemal her. Der Grund, noch zwei Fotos nachzureichen, ist ein anderer: Schon bei der Planung des Artikels hatten wir daran gedacht, die Abbildungen des Puritas einer solchen eines Schneideköpfes gegenüberzustellen. Doch wider Erwarten fand sich in unserem recht umfangreiche Archiv mit Fotos aus diversen Masteringstudios keines, das einen Schneidekopf von der Unterseite zeigt. Bei Organic Music am nicht allzu weit entfernten Chiemsee hätten wir einen Vinylium-Schneidekopf ablichten können, der zwar auch nach demselben Prinzip arbeitet wie der Klassiker von Neumann. Aber er ist eben kein Neumann.

Eines der zwei nachträglich dem Allnic-Audio-Puritas-Test hinzugefügten Bilder
Eines der zwei nachträglich dem Allnic-Audio-Puritas-Test hinzugefügten Bilder

Schneideringenieur Willem Makkee, mit dem ich schon in seiner Zeit in den Emil-Berliner-Studios bestens zusammengearbeitet habe, hat sich inzwischen seinen Ruhestand mit der Anschaffung einer eigenen Neumann-Schneidemaschine versüßt. Bei einem Anruf versprach er dann auch, den Kopf seiner Maschine auszubauen, ihn zu fotografieren und mir die Bilder zukommen zu lassen – sobald sein dicht gepackter Zeitplan dies zulässt. Da in Hifistatement aber mal wieder ein Artikel zum Thema Analog anstand und alles bis auf die Bilder vom Schneidekopf fertig war, entschieden wir uns, den Test des Puritas zu veröffentlichen und die Bilder vom Neumann SX-74 nachzureichen. Das ist nun geschehen, wie sie hier sehen. Mit den versprochen tönenden Appetithäppchen in unsere Klangbibliothek dürfen Sie auch in Kürze rechnen.

Und zum Abschluss noch ein weiterer Hinweis in eigener Sache: Bei unserer Advent-Aktion nehmen natürlich nur diejenigen an der Verlosung der drei sommelier du son-LPs teil, die uns noch bis einschließlich Donnerstag ihr Statement schicken. Am Freitag findet dann ja schon die Aufnahme statt, da kommt aller guter Rat zu spät.

  • Allnic Audio The Puritas

    Wirklich grundlegend neue Konzepte bei Moving-Coil-Tonabnehmern sind ausgesprochen selten. Der koreanische Hersteller Allnic Audio, der sich bisher mit Röhrenelektronik einen Namen gemacht hatte, stellte vor einer Zeit jedoch mit dem Verito-Z einen Abtaster vor, dessen Konstruktion sich eng an der eines Schneidekopfes orientiert. Ihm folgt nun das noch edlere The Puritas. {multithumb thumb_width=250 thumb_height=0}Ortofon beansprucht, mit dem SPU das erste MC-System gefertigt zu haben, Joseph Grado will derjenige gewesen sein, der diese Konstruktion erdachte –…
    08.12.2011

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.