ACOUSTIC SIGNATURE präsentiert einen neuen Entzerrervorverstärker

23.01.2012
Mit dem TangoULTIMATE ergänzt Acoustic Signature sein Portfolio an hochwertigen Phono-Vorverstärkern um eine „ultimativ audiophile‟ Komponente: Der TangoULTIMATE soll allerhöchste Ansprüche erfüllen und ungeschönt die Leistungen von MM- und MC-Tonabnehmern aufzeigen.


Das Gehäuse des TangoULTIMATE wurde aus einem Aluminiumblock gefräst
Das Gehäuse des TangoULTIMATE wurde aus einem Aluminiumblock gefräst

Der TangoULTIMATE, dessen Gehäuse zum Schutz der Elektronik vor äußeren Einflüssen aus einem vollen Aluminiumblock gefräst wurde, bietet drei Verstärkungsstufen: 41 Dezibel für Moving-Magnet-Tonabnehmer, 59 Dezibel für High-Output Moving-Coil-Systeme und 69 Dezibel für Low Output-MCs, so dass auch sehr leise Systeme problemlos an der Phonostufe betrieben werden können. Der Eingang lässt sich bequem von außen in Widerstand und Kapazität an die individuellen Erfordernisse der Systeme anpassen. Der Verstärker verfügt über eine neu entwickelte Single-Ended-ClassA-Endstufe mit besonders niedrigem Ausgangswiderstand, damit man bei der Wahl der Verbindungskabel einen größtmöglichen Freiraum genießt und auch größere Kabellängen  kein Problem darstellen.

Unter dem Aluminium verbirgt sich ein spiegelsymmetrischer Aufbau, das Netzteil wurde ausgelagert
Unter dem Aluminium verbirgt sich ein spiegelsymmetrischer Aufbau, das Netzteil wurde ausgelagert

Alle klangrelevanten Bauteile des TangoULTIMATE werden paarweise selektiert. Selbst bei den Kondensatoren, die um bis zu 20 Prozent variieren können, liegen die Toleranzen  unter einem Prozent. Die besondere Schaltung mit sternförmiger Masse-Führung und die zweistufige Entzerrung sollen eine extrem nebengeräuscharme Verstärkung garantieren.

Das Netzteil wurde ausgelagert, um störende Wechselwirkungen auszuschließen. Optional bieten ACOUSTIC SIGNATURE den TangoULTIMATE mit WBT nextgen-Reinsilber-Cinchbuchsen für höchste Leitfähigkeit und eine absolut verzerrungsfreie Wiedergabe an.

HERSTELLERANGABEN
TangoULTIMATE
Abmessungen (BxHxT) 190 x 50 x 165mm
Gewicht 3 kg
Preis 1750 Euro, mit WBT-Reinsilber-Buchsen 1999 Euro
Garantie 3 Jahre

 

VERTRIEB
AS Distribution GmbH
Anschrift Salacher Str. 88
73054 Eislingen
Telefon 07161 - 3898135
Internet www.acoustic-signature.com
E-Mail info@acoustic-signature.com
  • The Chord Company Signature XL

    Wie im Artikel über den Besuch bei der Chord Company bereits versprochen, folgt nun der Testbericht über die Neuauflage der legendären Signature-Reihe. Während der Entwicklung der ChordMusic-Serie gemachte Erfahrungen und Erkenntnisse inspirierten zum Signature XL. Es markiert eine neue Qualitätsstufe innerhalb der Signature-Serienhistorie. Den Vertriebschef von DREI H, dem deutschen, in Hamburg ansässigen Vertrieb von the Chord Company – und Melco –, erkenne ich bei unserem Treffen sofort. Das Erkennungszeichen: die Tragetasche mit The-Chord-Company-Aufdruck. Praktisch.…
    28.12.2018
  • Keces Ephono

    Als ich den Keces Ephono während der High End sah, wollte ich den dafür genannten Preis erst nicht glauben: Für zwei gut verarbeitete Vollmetallgehäuse, die recht umfangreiche Ausstattung und das kräftige Analognetzteil schien er mir zumindest ausgesprochen günstig. Korreliert der Klang nun eher mit dem Materialaufwand oder dem Preis? Dass die Netzteile von Keces für die Aufwertung von vorrangig digitalen Komponenten, die mit (Stecker-)Schaltnetzteilen ausgeliefert werden, klanglich mit zum Besten gehören, was der Markt zu…
    03.07.2018
  • Blue Amp model blue MKII und model ps 300

    Blue Amp ist eine kleine Manufaktur im Breisgau, die ausschließlich symmetrische Phono-Vorverstärker fertigt. Hier geht es um das kleinste, das model blue MKII. Dies ist deshalb besonders spannend, weil ich auch das nagelneue Netzteil model ps 300 zur Verfügung habe, das dem blue MKII noch mehr Musikalität verleihen soll. Kaufen Sie eigentlich gern für viel Geld einen technischen Gegenstand, von dem Ihnen der Hersteller nur 63 Prozent oder für annähernd den doppelten Preis nur 69…
    13.03.2018
  • Audia Flight FLS1 und FLS4

    „Audia Flights sind auf dem Weg mit Schenker …“ Spätestens bei dieser Nachricht hätte mir klar sein müssen, dass der Begriff „klein“ sehr relativ sein kann. Aber als mir Anfang des Jahres die kleine, brandneue Vor-/Endstufenkombination FLS1 und FLS4 zum Test avisiert wurde, hatte ich mir darüber keine großen Gedanken gemacht. Die endgültige Gewissheit kam dann beim Verladen der Geräte in mein Auto und dem anschließenden Transport in meinen Hörraum. Eigentlich hätte ich es ja…
    05.03.2018
  • New Audio Frontiers Performance MZ Special Edition

    Wenn ein Vertrieb seine Komponenten mit den Worten anpreist, der Musikgenuss damit erzeuge „Glücksgefühle und erstaunliche Effekte“, dann könnte ein Skeptischer dies schnell als Marketinggetöse abtun. Oder sich im Falle des brandneuen Vorverstärkers Performance MZ Special Edition überzeugen und auf eine spannende musikalische Reise mitnehmen lassen. Thorsten Fennel, Chef des Deutschlandvertriebs von New Audio Frontiers, lebt und liebt seine Geräte, das wurde mir bereits bei unserem ersten Telefonat klar. Wir unterhielten uns Ende des letzten…
    29.01.2018
  • Rockna Wavedream NET und Signature DAC

    Bisher habe ich mich nur einmal kurz mit der hochinteressanten roon-Software auseinandergesetzt. Rocknas NET Server läuft mit roon und die Beschäftigung mit dem Wavedream Edition DAC vor beinahe zwei Jahren hat wirklich Spaß gemacht: zwei Gründe also, um Tom Habkes Angebot für einen Test von Roknas Wavedream NET und Signature DAC freudig anzunehmen. Auch wenn meine erste Begegnung mit roon sich nicht in einem Artikel niedergeschlagen hat, weil der DAC, der über Ravenna mit dem…
    08.01.2018
  • Grandinote Genesi

    Ein neues Topmodell von Grandinote erblickt das Licht der High-End-Welt. Hat die Genesi Vorstufe das Zeug dazu, einer der besten Vorverstärker überhaupt zu werden? Am letzten Tag der diesjährigen High End bekamen wir plötzlich unerwarteten Besuch auf unserem Messestand. Kein geringerer als Grandinote-Chef Massimigliano Magri erschien mit ein paar Freunden und wollte mich kennenlernen, weil ihm war aufgefallen, dass ich bei meinen Tests in letzter Zeit Vor-und Endstufen seiner Firma verwendete, obwohl Hifistatement bislang keines…
    11.07.2017
  • Audia Flight Strumento n°1 mk2

    Many audiophiles believe that they can get along without any preamplifier in these digital times. However, I do not share this point of view: To me a preamplifier is an indispensable partner that, by the way, also should have sufficient balanced inputs. Yet, the Audia Flight does not only impress with its five XLR inputs that were kept on board also in the new mk2 version. There's much more to it than that. Even if…
    25.05.2017

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.