Countdown bis zur wichtigsten Hifi-Messe

10.05.2015 // Dirk Sommer

Es dauert – wie Sie hier sehen können – keine Woche mehr, bis sich Hersteller, Vertriebe und Hifi-Interessierte aus aller Welt wieder zur High End im MOC in München treffen. Für diejenigen, die die Atmosphäre einer Hotelmesse bevorzugen, öffnet traditionell die hifideluxe im Marriot ihre Pforten

Die High End dauert, wie jeder Audiophile inzwischen wissen dürfte, vier Tage, und geht in diesem Jahr vom 14. bis zum 17. Mai, wobei der Donnerstag vorab registrierten Fachbesuchern vorbehalten ist. Die hifideluxe hat von Donnerstag bis einschließlich Samstag geöffnet – ohne Einschränkungen. Ein Tagesticket für das MOC kostet 12 Euro, der Eintritt in die Ausstellungsräume im Marriot ist wie immer frei. Los geht’s auf der High End um 10 Uhr, bei der hifideluxe zwei Stunden später. In beiden Fällen haben die Besucher acht Stunden Zeit, die Objekte ihrer Begierde in Augen- und Ohrenschein zu nehmen. Die dürften aber keinesfalls ausreichen. Dieser Tatsache trägt die High End Society übrigens mit dem Angebot eines Zwei-Tages-Tickets zum Preis von 20 Euro Rechnung. Anfang März lagen dem Messeveranstalten 500 Anmeldungen vor, die aber nicht alle berücksichtigt werden konnten, obwohl die Ausstellungsfläche heuer noch einmal erweitert wurde: Neben den Atrien 3 und 4 werden auch die Hallen 1, 2, 3 und voll belegt sein.

b_850_0_16777215_10_images_content_events_15-05-10_messen_content.jpg

Damit unseren Lesern, die nicht nach München kommen, so gut wie nichts entgeht, werden unser Fotograf sowie vier schreibende Kollegen und ich an allen vier Tagen unterwegs sein. Wir versprechen Ihnen schon für den zweiten Messetag eine wahre Fotoflut. An den folgenden Tagen nehmen wir Sie in hifistatement.net dann mit auf die Messerundgänge der Kollegen Jürgen Saile, Peter Banholzer, Roland Dietl und Wolfgang Kemper. Die Kollegen werden Ihnen einen Überblick über das Angebot verschaffen, aber auch ihren ganz eigenen Vorlieben genügend Raum geben.

Information
HIGH END® 2015
Ort MOC München
Lilienthalallee 40
80939 München
Öffnungszeiten 14. bis 17. Mai 2014, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 14. Mai 2014 Fachbesuchertag (nur mit Vorab-Registrierung)
Preise 20 Euro bei Vorab-Registrierung (gültig für alle Tage)
12 Euro Tageskarte (gültig an den Publikumstagen: 15.-17.05.2014)
Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt
Veranstalter HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
Vorm Eichholz 2g 42119 Wuppertal-Germany
+49 (0)202 - 70 20 22
info@HighEndSociety.de
www.HighEndSociety.de
Information
hifideluxe 2015
Ort Marriott-Hotel
Berlinerstr. 93
80805 München
Öffnungszeiten 14. bis 16. Mai 2014 jeweils 12.00 bis 20.00 Uhr 
Preis Eintritt frei
Web www.hifideluxe.de 
E-Mail info@hifideluxe.de
b_850_0_16777215_10_images_content_events_15-05-10_messen_highend.png
b_850_0_16777215_10_images_content_events_15-05-10_messen_hifideluxe.png
 
  • Cayin präsentiert den Streamer iDAP-6

    Cayin hat es auch etwas kleiner – ein Geschenk, das garantiert unter jedem Tannenbaum Platz findet. Passend zum iHA-6 und dem iDAC-6 aus seiner Desktop-Audio-Serie bringt Cayin den neuen iDAP-6 als virtuelles Laufwerk des 21. Jahrhunderts. Statt im Innern konventionelle Tonträger abzuspielen, hält der Streamer via Bluetooth 4.1 Verbindung zu Smartphones, Tablets oder PCs. Mit seinem intuitiv beherrschbaren grafischen Nutzer-Interface ermöglicht er über seinen farbigen 3,95-Zoll-AMOLED-Schirm die bequeme Steuerung einer entfernten Wireless-Musikquelle. Sein Multi-Funktions-Knopf gestattet…
    05.12.2017
  • iFi Audio Nano iDSD Black Label

    Mit dem Nano iDSD Black Label stellt iFi Audio die neue Generation des portablen DSD D/A-Wandler- Kopfhörerverstärkers vor, die einige interessante Neuerungen mit sich bringt. Die wohl interessanteste Neuerung ist, dass iFi Audio MQAunterstützt und damit High-Res Audio-Streaming auf ein neues Qualitätsniveau hebt. Der Nano iDSD BL ist klein, leicht und mit Akkubetrieb flexibel einsetzbar. Der Lithium Polymer Akku ermöglicht circa 10 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss. Über den USB-A Eingang können Android-Geräte (OTG-Kabel) oder Apple-Geräte (USB-Lightning…
    28.11.2017
  • Kawero! Furioso

    Die deutsche Lautsprecher-Manufaktur Kawero! stellte am Wochenende in Toulouse das erste Modell einer neuen Lautsprecherlinie vor: Die Standbox Furioso Grande ist – der Name legt es nahe – das Topmodell des Trios, das preislich klar unter den bisherigen Schallwandlern angesiedelt ist. Wer hin und wieder des Kollegen Jürgen Saile Artikel liest oder einen Blick auf mein Test-Equipment wirft, dem dürfte nicht entgangen sein, dass Kaweros Chiara und Classic in Gröbenzell und Umgebung ausgesprochen positive Eindrücke…
    23.11.2017