Dipolith: Höchste Musikalität trifft Design-Perfektion

17.12.2018

Da gibt es einen Lautsprecher-Konstrukteur, der will den Lautsprecher neu erfunden haben – solcherlei Erfolgsstorys haben Sie sicher schon einmal gehört. Diesmal könnte allerdings einiges daran sein. Ralph C. Mantel von RCM Technology hat nicht nur den Lautsprecher neu erfunden, sondern den Subwoofer gleich mit.

Offen für lupenreinen Klang: Dipole sind recht eigenwillige Lautsprecher, denn als speziell konstruierte Schallwandler strahlen sie akustisch bidirektional nach vorne und hinten ab. Der „Dipolith“ von RCM Technology geht dabei neue Wege und arbeitet kontrolliert offen – bei verschiedenen Frequenzen mit unterschiedlicher Richtwirkung. So erreichen seine Schallwellen allein die Zuhörer und gelangen kaum in den Nebenraum. 

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-12-17_dipolith_DipolithAudio_1.jpg

Da die Schallwand frei „durchatmen“ kann, reduzieren sich zudem Vibrationen und Raumresonanzen. Das raffinierte, teilweise geöffnete System namens „Controlled Directivity Pattern“ macht die innovativen Lautsprecher-Systeme von RCM unglaublich pegelfest bis in tiefste Frequenzen. Mit dieser eigens entwickelten, bahnbrechenden Konstruktion erreicht der Dipolith höchste Klangqualität bei jeder Art von Audio-Wiedergabe.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-12-17_dipolith_DipolithAudio_2.jpg

So kann die enorm gut klingende Lautsprecherkonstruktion überhaupt auch im heimischen Wohnzimmer zum eindrucksvollen Erlebnis werden: Der Dipolith bewegt jede Menge Luft für ein atemberaubendes Klangvolumen und optimiert die Schallanpassung an den Raum durch perfektes Abstrahlverhalten selbst im Tiefbass-Keller. Seine aktive Vierwegetechnologie brilliert über das gesamte hörbare Frequenzspektrum. 

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-12-17_dipolith_DipolithAudio_3.jpg

Offen und direkt harmoniert der Dipolith vorzüglich mit der Raumakustik, denn die einzigartige Richtwirkung verringert klangverfälschende Reflexionen und Raumresonanzen, während seine als Schallwand ausgeführte Basskonstruktion Gehäuseresonanzen unterbindet. Der voll aktive Dipolith wird von integrierten Class-D-Verstärkern mit implementierter Aktivweiche effizient und klangstark angetrieben. Der Anschluss an Vorverstärker oder Streaming-Gerät erfolgt problemlos über ein symmetrisches XLR-Kabel. Alternativ lässt sich optionale „Wireless“-Technik zur drahtlosen Klangübertragung diskret in der Verstärkersektion verbergen.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-12-17_dipolith_DipolithAudio_7.jpg

Auch der ebenfalls erhältliche Dipol-Subwoofer von RCM spielt – dank gleicher Richtwirkung wie der Dipolith – transparent und präzise bis in die untersten Basslagen. Mit diesem Tiefton-Turbo erhalten konventionelle HiFi-Lautsprecher und insbesondere Flächenstrahler anderer Hersteller ein tiefgreifendes Bass-Tuning auf höchstem Dipolithen-Level. Hauptzielgruppe des Dipol-Subwoofers sind Tonstudios, wo es besonders auf die Basspräzision ankommt.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-12-17_dipolith_DipolithAudio_8.jpg

Farbenvielfalt inklusive: Der Dipolith wird serienmäßig in Schwarz oder Weiß angeboten, auf Wunsch aber auch in jeder denkbaren Lieblingsfarbe. Das abdeckende Akustikvlies ist in Schwarz, Hellgrau, Hellblau oder Gelbgrün erhältlich, die Applikationen in Chrom, Kupfer oder Echtgold. Der Dipol-Subwoofer ist standardmäßig in Schwarz und gegen Aufpreis in der Lieblingsfarbe erhältlich.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_18-12-17_dipolith_DipolithAudio_11.jpg

RCM nimmt sich gerne Zeit für den Kunden und führt seine Dipolithen und Dipol-Subwoofer in den hauseigenen Hörräumen vor. Dazu kann gerne ein passender Termin bei RCM vereinbart werden. Hier beraten die RCM-Experten den Musikfreund dann umfassend und planen das individuelle Design und die technische Konfiguration der jeweils persönlichen Dipol-Schallwandler. Selbstverständlich wird auch darüber gesprochen, wie sich das Klangerlebnis auf jeden gewünschten Raum beim Kunden zuhause übertragen lässt.

Vertrieb
RCM Technology GmbH
Anschrift Mühlenstrasse 14
33098 Paderborn
Telefon +49 5251 878960
E-Mail info@dipolith.audio
Web www.dipolith.audio

  • SPL: Neuheiten der Professional Fidelity Serie

    Mit dem SPL Performer m1000 und dem Crossover stellt SPL die nächsten beiden Neuheiten der Professional Fidelity Serie vor. Der Performer m1000 ist der große Bruder der hochgeschätzten Performer s800 Stereo-Endstufe. Das SPL Crossover ist eine analoge 2-Wege Frequenzweiche für Satelliten-Systeme. Als Mono-Block entwickelt kommt der SPL Performer m1000 dank VOLTAiR-Technik mit deutlich weniger Komponenten aus als konventionelle Endstufen-Konzepte. Nur ein Vorstufen-Operationsverstärker reicht aus, um die bipolaren Endstufen-Transistoren zu treiben: schnell, direkt, hoch effizient und…
    21.03.2019
  • Neuer Vertrieb für AudioSolutions und Perreaux: Cottbus HiFi

    Die Lautsprecher der litauischen AudioSolutions sowie die Verstärker von Perreaux aus Neuseeland werden in Deutschland ab sofort durch die Firma Cottbus HiFi vertrieben. Das im Spreewald ansässige Hörstudio und Distributionsunternehmen wird von Thomas Wendt geleitet, der auch bisher für den Vertrieb von AudioSolutions und Perreaux über seine Marke Genuin Audio verantwortlich war, sich nun jedoch für eine strukturelle Änderung entschieden hat: „Mit der Erweiterung des Tätigkeitsfeldes von Cottbus HiFi wollen wir eine klare Trennung zwischen…
    18.03.2019
  • The Ringo Starr „Peace & Love Turntable“

    Diese Zusammenarbeit zwischen Pro-Ject Audio Systems und der Universal Music Group feiert das 30 jährige Bestehen von Ringo Starr & His All Starr Band. Diese Live Rock-Supergroup lieferte in den letzten drei Jahrzehnten eine außergewöhnliche Show nach der anderen. So lädt Ringo Starr persönlich immer wieder hoch geschätzte Künstler und Freunde in seine All Starr Band ein. Genau so wurde auch dieser spezielle Plattenspiele — nämlich von Ringo Starr —kreiert. Der Peace & Love Turntable…
    15.03.2019
  • AIR TIHGT PC-1 CODA Shippoyaki

    Die Sonderedition CODA Shippoyaki des Tonabnehmer PC-1 dokumentiert vier Jahrzehnte Freundschaft zwischen Miura-san und Hidenori Manabe. Zu dieser Zeit entdeckte Manabe-san die Kunst der Emaille für sich. Auf die ersten 40 Besitzer des neuen AIR TIGHT PC-1 CODA wartet eine besondere Überraschung. Ein von Manabe-san angefertigtes Shippoyaki Kunstwerk ist in die Holzdose eingelassen und repräsentiert die besondere Vereinigung zwischen Kunst und Musik, ganz im Sinne des AIR TIGHT Gründers Atsushi Miura. "But the glaze is…
    14.03.2019
     
  • ModalAkustik MusikBass

    ModalAkustik ist eine Lautsprechermanufaktur mit Sitz in Pulheim bei Köln, die es sich zum Ziel gesetzt hat, bestmögliche Audiowiedergabe in Wohnumgebungen zu realisieren. Der Name ModalAkustik leitet sich aus den modalen Resonanzen ab, die jeder Raum besitzt. Raum Moden sind Überhöhungen und Auslöschungen bei bestimmten Frequenzen, je nach Raumgröße und Raumbeschaffenheit, welche die Musikwiedergabe verfälschen und unter anderem im Bassbereich zu unschönem Dröhnen führen können. Der ModalAkustik MusikBass, ein Subwoofer nach dem RiPol-Prinzip von Axel…
    11.03.2019
  • MastersounD Vertriebswechsel

    Nach 18 Jahren Vertriebsarbeit hat Rainer Israel die MastersounD Vertriebsverantwortung für Deutschland und Österreich an Romeo Barisic von RB-Audiovertrieb übergeben. Der Traditionshersteller aus Norditalien ist für seine in Handarbeit hergestellten und hervorragend klingenden Röhrenverstärker bestens bekannt. Die Produktion findet bei MastersounD komplett im eigenen Hause statt. Besonders stolz ist man auf die Ausgangsübertrager, die mit großer Sorgfalt zu hundert Prozent selbst entwickelt und auch gewickelt werden. Nicht zuletzt die sehr große Bandbreite dieser Übertrager ist…
    07.03.2019
  • Suesskind Service

    Joachims Gerhards neue Lautsprecher-Manufaktur Suesskind bietet Service und Updates für alle Sonics-by-Joachim-Gerhard- und AudioPhysic-Lautsprecher vor Dezember 2004 an. Ein Beispiel gefällig? Für einen der erfolgreichsten Lautsprecher der letzten 15 Jahre, die Sonics Allegra, hat Suesskind ein bemerkenswertes Update entwickelt: Ein Impedanz-Loch von 2,7 Ohm wird beseitigt und die Frequenzweiche neu abgestimmt. Der Klang wird dadurch viel offener, dynamischer und natürlicher. Das Update ist für faire 1400 Euro zu haben. Für den Werterhalt stellt Suesskind ein…
    06.03.2019
  • Photooptischer Tonabnehmer für kostenbewußte Analoghörer

    Der Tonabnehmer DS-E1 wird bei DS Audio das neue Einstiegssystem. Der für seine photooptischen Tonabnehmer bekannte Hersteller DS Audio kündigt mit dem DS E-1 ein Komplettsystem an, das den kostengünstigen Einstieg in die innovative Technik der Japaner ermöglichen soll. Beim photooptischen Tonabnehmer werden die Auslenkungen des Nadelträgers über einen Lichtstrahl von einer photooptischen Einheit erfasst. Die in konventionellen Tonabnehmern anzutreffenden Spulen und Magnete sind den Systemen von DS-Audio somit grundsätzlich fremd. Ohne die ansonsten zur…
    28.02.2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen