In eigener Sache: PS Audio P20

09.04.2019

Der Bericht über den P20 Power Plant war an dieser Stelle nur kurz online. Dafür gibt es einen guten Grund: Das Modell, mit dem ich gearbeitet habe, entspricht technisch nicht dem Serien-Standard – wie ich erst jetzt erfahren habe.

Jürgen Sachweh, der Chef von Hifi2Die4 und damit Deutschlandvertrieb von PS Audio, hatte mir sein Vorserien-Modell des P20 vorbeigebracht, damit ich mich ein wenig länger damit beschäftigen konnte. Zwar hatte er darauf hingewiesen, dass der Aufdruck auf der Frontplatte nicht der aktuellen Namensgebung entspricht. Nach meiner überaus positiven Erfahrung mit dem Firmware-Update für meinen PS Audio P5, über das ich hier ja auch ausführlich berichtete, ging ich aber davon aus, dass das Vorserienmodell technisch auf dem neusten Stand sei und schrieb den Artikel, der kurz online war. Aber dann erreichte mich folgende E-Mail:

Werter Herr Sommer,
für Ihren Test wurde Ihnen das Vorserienexemplar des PS Audio P20 übergeben. Ersichtlich war das an der Aufschrift „Pure Power Plant P20“. Die Seriengeräte heißen „DirectStream PowerPlant P20“. Gegenüber der Vorserie wurde das Gerät auch Hardwareseitig in einigen entscheidenden Punkten verändert, was sich auch klanglich auswirkt. Um eine faire Beurteilung für Ihre Leser zu erreichen bitte ich um die Möglichkeit, Ihnen ein Serienmuster des P20 zur Verfügung zu stellen.

Mit musikalischem Gruß
J. Sachweh

Ich denke, es ist nur fair, dem Wunsch Jürgen Sachwehs zu entsprechen, und Ihnen die aktuelle Version des P20 vorzustellen. Kleiner Trost: Der Großteil der technischen Beschreibung ist bereits fertig und die Mehrzahl der Fotos schon im Kasten. Dennoch kann ich nicht versprechen, dass es mit dem Artikel noch vor der High End klappt.

  • WEISS jetzt Roon Ready!

    Digitalspezialist Daniel Weiss wendet sich mit seiner aktuellen Pressemitteilung an geschätzte Freunde und Geschäftspartner um mitzuteilen, dass die „Series 5“ nun Roon zertifiziert wurde. Er nimmt dies zum Anlass, weitere Informationen zur den Geräten zu geben. Doch lesen selbst, was Daniel Weiss schrieb. „Vor einigen Tagen haben wir die Roon Ready Zertifizierung für unsere DAC501, DAC502, DSP501und DSP502, das heißt unsere „Series 5“-Geräte erhalten. Roon ist eine Playersoftware der nächsten Generation, die viele Dinge richtig…
    24.06.2019
  • Gato Audio senkt die Preise um 40 Prozent!

    Bei der Entwicklung von HiFi-Geräten geht es um einen möglichst kurzen Signalweg. Jetzt führt Gato Audio ein superschlankes Vertriebsmodell ohne die traditionellen Vertriebe ein: den kürzest möglichen Weg von der Fabrik zum Verbraucher. Dies bedeutet ein deutlich niedrigeres Niveau der Einzelhandelspreise. Das neue und effizientere Geschäftsmodell bringt eine Ersparnis von 40 Prozent, die den Verbrauchern direkt zu Gute kommen soll. Von jetzt an gibt es zwei Möglichkeiten, Gato-Audio-Produkte zu kaufen:Erstens durch einen engagierten Händler: Hier…
    16.06.2019
  • Neue OVATION Power von AVM

    AVM überarbeitet und modernisiert die „kleinen“ Endstufen seiner OVATION Flaggschiff-Serie. In der dritten Generation dieser Endstufen wurde die Netzversorgung grundlegend überarbeitet. Das augenscheinlichste Merkmal sind die AVM-spezifischen Elkos. Die bereits vom neuen A 6.3 / 8.3 Vollverstärker bekannten Lautsprecherterminals finden nun ebenfalls Verwendung. Gleich 40 selektierte MOS-FET-Transistoren pro Monoblock wuchten in der voll symmetrischen MA 6.3 stolze 680 Watt an 8 Ohm respektive über 1000 Watt an 4 Ohm in die Lautsprecher . Die SA…
    13.06.2019
  • Neu bei Sieveking Sound: Supreme³-Sicherungen

    „Wir hören den Strom aus der Steckdose“ ist eine alte HiFi-Weisheit. Ursprünglich war damit gemeint, dass HiFi-Geräte den Netzstrom so umgestalten, dass man damit Lautsprecher betreibt.Hifi-Tuning-Supreme3. Während jedem Elektroingenieur klar ist, dass die Schaltung, die verwendeten Bauteile und deren Dimensionierung Auswirkungen auf den Klang eines Gerätes haben, so hat man den Einfluss von Netz-Sicherungen bis zum Anfang des dritten Jahrtausends weitestgehend ignoriert. Dann fiel einigen Audiophilen allerdings auf, dass ein Austausch der Sicherung auch einen…
    10.06.2019
     
  • Marantz Melody

    Marantz präsentiert die neue Marantz Melody M-CR412. Dieses klassische HiFi-System in modernem Design verfügt über CD-Wiedergabe, UKW-/DAB+-Radio, integriertes Bluetooth und natürlich die bewährte Marantz Klangqualität. Die Melody ist ab 15. Juni in elegantem Schwarz oder in klassischem Silber-Gold für 500 Euro bei autorisierten Marantz Händlern erhältlich. Das Team, das die Melody entworfen und musikalisch abgestimmt hat, verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von HiFi-Geräten. Die Melody sorgt bei den Lieblings-CDs und…
    06.06.2019
  • CAMBRIDGE AUDIO AX SERIE: Great British Sound

    Cambridge Audio präsentiert mit der AX Serie neue Stereo-Komponenten im Einstiegssegment. In Anlehnung an die Modellreihen CX und Edge verbinden die Vollverstärker, CD-Player und Stereo-Receiver technische Innovationen sowie ein modernes Design. Darüber hinaus soll sich die AX Serie durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichen. Unverfälschter Klang, bei dem nichts weggelassen oder hinzugefügt wird: Dieser „Great British Sound“ steckt seit über 50 Jahren in jedem einzelnen Produkt von Cambridge Audio. Den Einstieg in das britische Klangerlebnis markiert…
    05.06.2019
  • Neue Reinsilberkabel Silver X2 bei Axmann

    Nach mehr als 20 Jahren Erfahrung mit Reinsilberkabeln ist es nun gelungen, die spezielle Kabelgeometrie des Silberkabels Silver X erstmals maschinell herzustellen. Beim neuen Silver X2 werden zwei hochreine Solid-core Silberleiter um einen PTFE-Schlauch gewickelt und die präzise Verseilung wird mit PTFE-Bändern fixiert. Die technischen Werte der Kabel bürgen als Basis für hervorragende Klangqualität. Das Silver X2 Reinsilberkabel erreicht Kapazitäten von nur 30 pF pro Meter. Für die Konfektionierung kommen nur die weltbesten Stecker in…
    30.05.2019
  • MrSpeakers ETHER 2: Ein Kopfhörer, drei Klangsignaturen

    audioNEXT freut sich, Ihnen MrSpeakers Innovation für den ETHER 2 vorstellen zu können: austauschbare Ohrpolster, die mit einem adhäsiven Polyurethangummi am Kopfhörer befestigt werden. Keine Magnete, die das Gewicht erhöhen. Keine komplizierten Stretch-Montagen. Keine empfindlichen Kunststoff-Bajonette zum Befestigen. Nur ein "abziehbares" Ohrpolster, das in Sekundenschnelle immer wieder ausgetauscht werden kann. Neben dem serienmäßigen Ohrpolster gibt es zwei neue Möglichkeiten, den ETHER 2 zu genießen: perforierte Polster, die eine größere Klangbühne, seidenweiche Höhen und einen üppigen…
    29.05.2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen