CanJam Europe 2015 – Messebericht

29.09.2015 // Dirk Sommer

Es ist schon erstaunlich, welchen Stellenwert der Musikgenuss über Kopfhörer – wieder? – besitzt. Wer hätte sich vor zehn Jahren getraut, hierzulande eine eigene Messe zu diesem speziellen Thema zu veranstalten. Heute wundert es niemanden mehr, dass auch die dritte CanJam Europe am vergangenen Wochenende wieder ein voller Erfolg war.

Schon zum zweiten Mal fand die Ausstellung in den großzügigen Räumen des Congress Centers der Messe Essen statt, die zwar architektonisch längst nicht so attraktiv sind wie das SANAA-Gebäude, das der ersten CanJam ihren Rahmen gab, dafür aber akustisch sehr viel bessere Bedingungen bietet. Die sind zwar für die Präsentation der Objekte der Begierde ohne Belang, aber fast genau so wichtig sind ja die Gespräche mit den Vertrieben und Herstellern und dafür waren die halligen Räume am ersten Veranstaltungsort doch weniger geeignet. Einziger Nachteil des Congress Centrums: Die Parkgebühren im Hause sind deutlich teurer als der Eintritt für eine Pernson.

Welchen Rang die Messe inzwischen erlangt hat, zeigt die Zahl die Hersteller, die auf Betreiben ihrer Importeure nach Essen gereist sind, um persönlich Fragen zu ihren Produkten zu beantworten. Da ich Ihnen schon am Sonntagmorgen eine fast komplette Übersicht über die Can Jam präsentieren wollte, habe wir die Fotos ohne jegliche Anmerkungen online gestellt. Am Sonntag machte ich dann noch einige ergänzende Aufnahmen. Aus dem gesamten Fundus habe ich nun die interessanten Bilder ausgesucht und mit ein wenig Text versehen.

 

  • klangBilder|17

    Am kommenden Wochenende starten die klangBilder in Wien: Sie finden wie schon seit Jahren im Arcotel Hotel Kaiserwasser statt. Dr. Ludwig Flich hat auch heuer wieder eine Reihe von Künstlern für Auftritte gewinnen können, so dass sich diese Messe wieder nicht nur auf die Präsentation von Geräten beschränkt. Zum Gesamtkonzept der klangBilder gehören neben Musik und Hifi-Komponenten natürlich auch wieder Workshops zur Optimierung von Komponenten und zur Aufnahmetechnik. KlangBildner Dr. Ludwig Flich nennt auf der…
    06.11.2017
  • Analog Forum Krefeld 2017

    Schon ein wenig eher als gewohnt, nämlich am vorletzten Wochenende dieses Monats, konkret am Samstag, dem 21.10., und Sonntag, dem 22.10., findet das Analog Forum 2017 statt. Es ist nun insgesamt das 31. Mal und die zehnte Ausstellung in Krefeld, wieder an der bewährten Adresse: Mercure Tagungs- und Landhotel47802 Krefeld – TraarElfrather Weg 5 – Am Golfplatzrichtig und wichtig für das Navi: An der Elfrather Mühle Der Veranstalter bietet einen Shuttle-Service zwischen den Parkplätzen und…
    16.10.2017
  • Hifistatement auf den Norddeutschen Hifi Tagen 2017

    Wie in den letzten Jahren werden wir auch am kommenden Wochenende bei den Norddeutschen Hifi Tagen vor Ort sein und zeitnah darüber berichten. Aber diesmal wird Hifistatement erstmals einen eigenen Raum – Zimmer 335 – haben, in dem Sie einige unserer Autoren treffen und in Produktionen von sommelier du son hineinhören können. Unsere im Norden beheimateten Kollegen Wolfgang Kemper und Matthias Jung werden Sie wie immer über das Messegeschehen informieren. Aber die Norddeutschen Hifi Tage…
    29.01.2017