boulevard/19-03-29_eternalarts
 

Wie sinnvoll ist die Restauration von Oldtimern?

29.03.2019 // Wolfgang Kemper

Bei EternalArts dreht sich alles um Musik und ihre Wiedergabe: Im Zentrum stehen die eigene Gerätelinie und die Live Act Audio Lautsprecher. Daneben gibt es in den Geschäftsräumen musikalische Live-Auftritte. Im Portfolio finden sich auch Masterband-Kopien und Bandmaschinen. Selbstverständlich werden diese genau so liebevoll restauriert wie andere Hifi-Schätze.

Über EternalArts' wohlklingende und exklusive Tonträger sowie die passenden Abspielgeräte hatte ich Ihnen an dieser Stelle ja schon ebenso ausführlich berichtet wie über die Weiterentwicklungen der legendären Verstärker von Julius Futterman: die OTL-Röhrenendstufen. Heute habe ich für Sie ein Interview mit dem Chef des Hauses, Dr. Burkhardt Schwäbe zum Thema Restauration von Oldtimern.

Dieses Duo kann Begehrlichkeit wecken: Ein Marantz Pm-6 aus der Esotec-Serie mit MC/MM-Eingang und der heute sehr rare Marantz CD-Player CD-23 mit dem legendären Philips CDM 1 MK2 Laufwerk. Der Pm-6 wäre für 1200 Euro zu haben
Dieses Duo kann Begehrlichkeit wecken: Ein Marantz Pm-6 aus der Esotec-Serie mit MC/MM-Eingang und der heute sehr rare Marantz CD-Player CD-23 mit dem legendären Philips CDM 1 MK2 Laufwerk. Der Pm-6 wäre für 1200 Euro zu haben

Der Firmeninhaber restauriert mit einem kleinen Team bestens ausgebildeter Techniker, die dem audiophilen Gedanken eng verbunden sind, in die Jahre gekommene Audio-Komponenten jeglicher Art und bietet sie dann zu teils überraschend günstigen Preisen zum Verkauf an. Bedenkt man die heutigen Neupreise hochwertiger Hifi-Geräte, erscheint mir manch ein restaurierter Oldtimer geradezu als Schnäppchen. Auch Lautsprecher werden bei Eternal Arts wieder aufgearbeitet – wenn die Frequenzweiche das Problem darstellt. Bei defekten Chassis übernimmt die Reparatur das Lemgoer Unternehmen Klangmeister-Service, mit dem Dr. Schwäbe in solchen Fällen gern kooperiert.

Diese Technics Bandmaschine RS-1500 US wurde vierzehn Stunden lang restauriert. Dabei wurden die vor der Maschine ausgebreiteten Teile ausgetauscht. Dazu gehören Zählwerkriemen, die zwei Kugellager der Umlenkrollen und die Bremsbeläge aus Leder. Diese sind jedoch nicht auf dem Foto zu sehen, da sie völlig zerbröselt waren
Diese Technics Bandmaschine RS-1500 US wurde vierzehn Stunden lang restauriert. Dabei wurden die vor der Maschine ausgebreiteten Teile ausgetauscht. Dazu gehören Zählwerkriemen, die zwei Kugellager der Umlenkrollen und die Bremsbeläge aus Leder. Diese sind jedoch nicht auf dem Foto zu sehen, da sie völlig zerbröselt waren

Die Restauration betagter Audio-Komponenten ist für das Team eine abwechslungsreiche Aufgabe, die immer wieder Kreativität erfordert, denn die Beschaffung von Ersatzteilen fällt nicht immer leicht. Es kommt vor, dass man bei EternalArts das eine oder andere selber von Hand fertigen muss. Damit ist selbstverständlich ein hoher zeitlicher Aufwand verbunden, der natürlich auch kostet. So stellt sich die Frage, unter welchen Umständen eine Restauration eines Hifi-Gerätes sinnvoll ist. Um dies zu beleuchten, führte ich mit Dr. Burkhardt Schwäbe folgendes Interview.

Seinerzeit war er schier unbezahlbar. Auch heute ist er noch teuer. Der aktuelle Sennheiser Orpheus kostet jedoch stattliche 50000 Euro. Da ist der Oldie reizvoll, auch wegen der zu erwartenden Wertbeständigkeit. Er wurde zudem mit den EternalArts Leistungs-Röhren PCL86 auf ein neues klangliches Niveau gehievt
Seinerzeit war er schier unbezahlbar. Auch heute ist er noch teuer. Der aktuelle Sennheiser Orpheus kostet jedoch stattliche 50000 Euro. Da ist der Oldie reizvoll, auch wegen der zu erwartenden Wertbeständigkeit. Er wurde zudem mit den EternalArts Leistungs-Röhren PCL86 auf ein neues klangliches Niveau gehievt


  • Prototyped: Ansuz Darkz Zirconium, Sortz and Supreme

    In the review dealing with the best two-way loudspeaker I've come across so far, namely the Børresen 01 Silver Supreme, I already mentioned that Lars Kristensen and Michael Børresen had been experimenting with feet intended for resonance control made of zirconium. This material is now to be found in three of their product groups, some of which are still in the prototype stage. Lars Kristensen, one of the company's owners, and Morten Thyrrestrup, who is…
    23.09.2021
  • Erlkönige: Ansuz Darkz Zirconium, Sortz und Supreme

    Schon im Bericht über den besten mir bekannten Zwei-Wege-Lautsprecher, die Børresen 01 Silver Supreme, hatte ich erwähnt, dass Lars Kristensen und Michael Børresen mit Füßen zur Resonanz-Kontrolle aus Zirkonium experimentierten. Das Material findet sich nun in drei Produktgruppen, die sich teils noch im Prototypen-Stadium befinden. Diese Vielzahl von Neuheiten, die teils aber erst im kommenden Jahr Serienreife erlangen werden, nahmen Lars Kristensen, einer der Firmeninhaber, und Morten Thyrrestrup, der unter anderem für das Händlernetz und…
    27.08.2021
  • Ein Besuch bei Audio Exklusiv

    Schon 2010 tauchten die ersten Audio-Exklusiv-Komponenten in Hifistatement auf und beeindruckten mit ihrem sehr kundenfreundlichen Preis/Genuss-Verhältnis. Und seit Andreas Schönberg ein offenes Ohr für Freunde symmetrischer Schaltungen hat, findet man eine R7-Vorstufe in meiner Kette. Zu einem Besuch bei Audio Exklusiv kam es aber erst jetzt. Seit dem Bericht über Audio Exklusivs P7 und P1, in dem sich auch ein kurzer Abriss der Firmengeschichte bis zu dem Zeitpunkt findet, an dem Andreas Schönberg von Eva…
    16.07.2021
  • A visit to Chiemsee Hifi

    With some articles, the wording of the headline is the biggest hurdle to be taken. This one is no exception. I could just as well have chosen "A visit to Audiaz". But when you set off for the mountains on an autumnal Foehn weather day and can clearly see them already in Munich, the above title at least seems to be the most appropriate. Strictly speaking, we – unfortunately – did not head for Lake…
    24.06.2021
  • STATEMENT In High Fidelity – German Edition 2021

    Da die High End schon zum zweiten Mal in Folge ausfallen musste, konnten Wojtek Pacula und ich die beiden Awards von HighFidelity.pl und hifistatement.net den Preisträgern leider wieder nicht persönlich während der Messe übergeben. Die Statements in High Fidelity│German Edition 2021 gehen an RCM und Ferrum. Der Namenszusatz „German Edition“ oder „Polish Edition“ soll eigentlich nur darauf hinweisen, während welcher Messe die entsprechenden Preise des Jahres vergeben werden: Im Mai während der High End in…
    31.05.2021
  • Erlkönig: Audio Exklusiv R14

    Die meisten Hersteller lassen sich bei der Entwicklung nicht gern in die Karten gucken und und lehnen es daher ab, ihre Kreationen vor Produktionsbeginn in unserer Erlkönig-Rubrik zu präsentieren. Audio-Exklusiv-Inhaber Andreas Schönberg hingegen traut sich, nun auch das zweite Modell der Referenz-Serie in Gröbenzell vorab zu vorzustellen. Das war schon vor etwa dreieinhalb Jahren mit der vollsymmetrischen Referenz-Vorstufe R7 so: Er weckte mit einem noch sehr rudimentär aufgebauten Labormuster durch einen kurzen Hörtest bei mir…
    19.02.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.