Neue Bassocontinuo Website

26.03.2020

Es fehlte etwas und dessen war sich Bassocontinuo vollkommen bewusst: Man musste sein Know-how und die Essenz seiner Produkte auf die Website übertragen. Es ist gar nicht so einfach zu erklären, warum es notwendig ist, ein Rack zu verwenden, wenn man Musik in sehr guter Qualität hören möchte.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_20-03-26_bass_Basso_1.jpg

Ein Rack wird oft als notwendiges Übel angesehen. Da sieht man oftmals High-End-Systeme, die auf Junk-Racks platziert sind, schlecht entworfen und sicherlich ineffizient, meint man bei Bassocontinuo. Daher verfolgt man seit einem Jahr zwei Wege:

  • Man versucht, die allgemeine Mentalität zu ändern und zu erklären, was wissenschaftlich mit Plattenspielern oder CD-Playern passiert, wenn sie auf eine Fläche gestellt werden, die dafür nicht vorgesehen wurde. Das Hören eines HiFi-High-End-Systems auf einem „Oma-Tisch“ ist diesem abträglich: Es bedeutet, alle wirtschaftlichen Anstrengungen, die unternommen wurden, um die Hifi-Juwelen zu kaufen, zu konterkarieren. Die Händler und Partner von Bassocontinuo haben dieses Konzept zuallererst verstanden: Die Weitergabe dieser Informationen an die Kunden ist eine Konsequenz und der nächste Schritt. Um dies zu erreichen und um Klarheit zu schaffen, hat Bassocontinuo begonnen, mit einer beratenden Ingenieurgesellschaft zusammenzuarbeiten, die für sehr angesehene Automobil-, Luft- und Raumfahrtfirmen arbeitet. Gemeinsam testen sie die Produkte mit speziellen Geräten, die Politecnico in Mailand – eine der besten italienischen wissenschaftlichen Universitäten – verwendet, zertifizieren sie und setzen die Messergebniss in sehr klare und einfache Konzepte um.
  • Bassocontinuo erklärt mit großer Leidenschaft, welchen Hintergrund man hat: die Designphilosophie, den gesamten Produktionsprozess, eine sorgfältige Qualitätskontrolle aller Details, alle Merkmale, die ein Produkt auszeichnen und warum sie Bassocontinuo von übrigen Markt unterscheiden.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_20-03-26_bass_Basso_2.jpg

Die neue Website war eine große Herausforderung für ein kleines Unternehmen wie Bassocontinuo. Man hat monatelang gearbeitet und ist endlich angekommen:

  • Die neue Website konzentriert sich auf die Startseite. Dort erklärt Bassocontinuo, warum man sich von anderen unterscheidet, was die wichtigsten Merkmale der eignen Produkte sind und wie sie hergestellt werden
  • Es gibt eigene Seiten für jede Produktlinie: Sie werden nun detailliert mit ihren wichtigsten Merkmalen beschrieben. Eine sehr nützlichen Spinnennetzgrafik erläutert das jeweilige technisches und kommerzielle Profil: So hat man sofort die grundlegenden Eigenschaften und die Positionierung der Produktlinie im Markt im Blick
  • Man hat das Grafikdesign komplett erneuert, um es ansprechender zu gestalten, denn nach nur zwei Jahren ist eine Website veraltet, wenn man bedenkt, wie schnell sich die Technologie verändert
  • Man betrachtet „B by Bassocontinuo“ nicht mehr als reine Produkte, sondern als einen maßgeschneiderten Service, der auf einer Referenzlinie basiert und so hilft, alle zufrieden zu stellen und ein echtes, maßgeschneidertes Produkt zu schaffen

Hersteller
Bassocontinuo Audio Systems Snc
Anschrift via S. Alessandro
88 Bergamo
Bergamo, Lombardia 24122
Italien
E-Mail info@bassocontinuo.it
Web bassocontinuo.biz

  • Audio Note Deutschland: Corona Rabatt!

    Wir hatten versprochen, Sie über alle Aktionen zu informieren, die geeignet sind, in diesen Zeiten den Spaß an der Musik und ihrer Wiedergabe nicht ganz in Vergessenheit geraten zu lassen. „Der deutsche AudioNote-Vertrieb reagiert auf die Covid-19-Krise mit einem Nachlass bei Vorkassenzahlung (ausser auf Tiernahrung und Röhren), so Stefan Wörmer. Der Chef des deutschen Vertriebs weiter: „Wir wollen auf die Weise die Company unterstützen, die jetzt erstmal keinen nennenswerten Cashflow mehr hat. Da die Audio-Note-Geräte…
    30.03.2020
  • ATR: Direktlieferungen, Händlerhotline & Live-Chat

    Audiotrade hat sich einiges ausgedacht, um die audiophile Grundversorgung sicherzustellen, und auch andere Hersteller versüßen uns Audiophilen teils mit besonderen Angeboten die Tage der unfreiwilligen Häuslichkeit. Hifistatement wird Sie über diese Aktionen auf dem Laufenden halten und auch weiterhin mit Tests unterhalten. Markolf Heimann und das ATR-Team haben bei Ihrer Initiative nicht nur die Kunden im Blick, sondern auch ihre Fachhändler. Hier ihre Pressemitteilung: „Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. ATR unterstützt den stationären Fachhandel, der…
    26.03.2020
  • PSI Audio Acoustic Load Guide

    PSI Audio geht es beim Bau seiner aktiven Studiomonitore um maximale Klangtreue. Ein oft enorm wichtiger Aspekt zum Erreichen dieses Ziels ist der Waveguide. PSI Audio hat den Acoustic Load Guide ALG entwickelt, eine besondere Form des Waveguides, dessen Fokus vorwiegend auf der Anpassung der akustischen Last zwischen Treibermembran und Luft liegt. Um eine absolut präzise Klangreproduktion sicherzustellen, muss jedes Detail eines Lautsprechers fein abgestimmt sein. Selbst die Form des Gehäuses am Tweeter hat einen…
    24.03.2020
  • iFi Hip-DAC – tragbarer USB-DAC/Kopfhörerverstärker

    iFi Audios neuer portabler DAC/Kopfhörerverstärker kommt in einem eleganten, petrolblauen Aluminiumgehäuse mit einem Hauch von Kupfer daher und passt mühelos in jede Hosentasche. Zum Preis von 160 Euro bietet der DAC eine umfangreiche Ausstattung sowie herausragende Hi-Res-Spezifikationen. Der Hip-DAC ersetzt minderwertige DACs (Digital-Analog-Wandler) und Verstärkerschaltungen in Smartphones, Tablets, PCs und Macs und verbessert den Kopfhörerklang erheblich. Sein Design und seine Leistung heben den iFi Hip-DAC von anderen DACs/Kopfhörerverstärkern seiner Klasse ab. Einfach das Wiedergabegerät über…
    23.03.2020
  • AVM CS 2.2 BT zum Sonderpreis

    Die Corona-Krise zwingt uns, zu Hause zu bleiben und uns den schönen Dingen des Lebens zu widmen, zum Beispiel unserer Musik, meint AVM. Deshalb wird das All-In-One-Erfolgsmodell CS 2.2 BT nur für kurze Zeit zusammen mit ausgesuchten Händlern zum sensationellen Sonderpreis von nur 3.000 statt 4.300 Euro und angeboten! Der kompakte CD-Receiver bietet neben zweimal 165 Watt und zahlreichen Digital- & Analoganschlüssen einen hochwertigen Phono-Eingang und umfangreiche Streaming-Funktionalitäten sowie eine Bluetooth-Schnittstelle: ein perfekter Spielpartner, um…
    20.03.2020
  • Fehlerstromschutzschalter für hochwertige Audioanlagen

    Er ist ein Ohren- und Augenschmaus: Der neue DFS Audio wurde eigens für den Einsatz in Stromkreisen entwickelt, an die hochwertige und sensible Audioanlagen angeschlossen sind. Der Fehlerstromschutzschalter trübt das Klangerlebnis selbst für sensibelste Ohren nicht. Auch optisch muss sich der DFS Audio in vinylschwarz nicht verstecken. Im Fehlerfall schützt der Fehlerstromschutzschalter des Typs F zuverlässig vor gefährlichen Fehlerströmen auch mit Mischfrequenzanteil und das ohne Klangverluste. Grund für das ungetrübte Klangerlebnis ist der niederimpedante Aufbau…
    19.03.2020
  • Jeff Rowland im RB Audio Vertrieb

    Der Innsbrucker RB Audio Vertrieb hat seit Anfang 2020 den Vertrieb der noblen Jeff-Rowland-Elektronik für Deutschland und Österreich übernommen. „Der Name Jeff Rowland zaubert jedem Musikliebhaber ein Lächeln ins Gesicht, denn die Produkte aus Colorado werden seit mehr als drei Jahrzehnten für ihre unbestechliche Musikalität und ihr zeitloses Design gerühmt. Man wird nie müde, sie anzuhören und anzusehen. Und auch wenn es schon oft gesagt wurde, in Zeiten wie diesen gibt es nichts Wertvolleres als…
    17.03.2020
  • Viella Forte: Der ultimative AMG Schallplattenspieler

    Der für seine edlen Schallplattenspieler bekannte Analog-Spezialist AMG hat eine neue Referenz. Das gewichtige Statement hört auf den Namen Viella Forte und ist ab sofort der aufwendigste Plattenspieler der in Bayern ansässigen Manufaktur. Die bereits bei den Modellen Giro und Viella beeindruckende Fertigungstiefe wurde beim 48 Kilogramm schweren Forte fast bis zum Exzess erweitert: Insgesamt drei CNC-Maschinen formen das Laufwerkschassis und das externe Netzteil aus einem massiven Block Flugzeugaluminium heraus. In den auf ein hundertstel…
    16.03.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.