Yamaha NS-3000: HiFi-Lautsprecher für höchste Ansprüche

17.06.2020

Yamaha setzt mit den NS-3000 eine 66-jährige HiFi-Tradition und das Versprechen des „True Sound“ fort. Die jahrelange Expertise und die Tatsache, dass Yamaha den Klang vom Instrument des Musikers bis zur Wiedergabe über die NS-3000 lückenlos begleiten kann, soll man dem kultivierten Lautsprecher deutlich anhören.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_20-06-17_yamaha_AS3200NS3000TTN503ic_2560.jpg

Die HiFi-Komponenten von Yamaha folgen dem Gebot des „True Sound“ für eine verfälschungsfreie Wiedergabe. An diesem Ideal orientieren sich auch die NS-3000. „Für eine unverfälschte und emotionale Wiedergabe ist das Zusammenspiel vieler Komponenten nötig“, weiß Andreas Rieckhoff, Produktspezialist bei Yamaha Music Europe, aus seiner langen Erfahrung. Die neuen NS-3000 bildeten daher die perfekte Ergänzung zu den neuen HiFi-Verstärkern der A-S Serie, entfesselten aber auch an anderen Verstärkern ihre einzigartig authentische Energie. Der grandiose Klang der Lautsprecher sei dabei zumindest teilweise der Verwendung von Technologien aus den 5000er-Flaggschiffen von Yamaha zu verdanken.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_20-06-17_yamaha_AS2200NS3000TTN503ic3_2560.jpg

Die 2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher sind mit Zylon™-Treibern ausgestattet. Diese bieten eine Schnelligkeit, die mit Beryllium vergleichbar ist, besitzen aber zugleich die charakteristische Weichheit von Textilien. Damit ist die Darstellung präzise und räumlich, ohne kalt oder hart zu werden. Der Hochtöner, der auch in den großen NS-5000-Lautsprechern Verwendung findet, bekommt einen neuentwickelten 16-Zentimeter-Tieftöner zur Seite gestellt. Die Resonance-Suppression)-Kammer auf der Rückseite des Hochtöners hebt die Röhrenresonanz auf und verhindert so, dass die Signalreproduktion beeinträchtigt wird.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_20-06-17_yamaha_NS3000_rs_chamber_2560.jpg

Bei der Entwicklung der Yamaha NS-3000 wurde besonderer Wert auf die Konstruktion des Gehäuses gelegt. Die optimale Platzierung der Querversteifung verhindert Ringing-Effekte und trägt damit zur Reinheit der Wiedergabe bei. Ebenfalls neu entwickelt ist der Akustikabsorber, der den Einfluss stehender Wellen im Gehäuse reduziert. Für die Frequenzweichen kommen nur Bauteile höchster Qualität zum Einsatz: Die Audiokondensatoren MCap® SUPREME EVO der deutschen Firma Mundorf sind für ihre Spitzenqualität bekannt und werden zusammen mit einer riesigen Tieftönerspule eingesetzt.

Ein so präzise und bis ins Detail raffiniertes Lautsprecher-System wie die Yamaha NS-3000 hat sich eine angemessene Aufstellung verdient. Die SPS-3000-Standfüße sind exakt auf die NS-3000 abgestimmt, heben die Lautsprecher auf die optimale Hörhöhe und ermöglichen die ideale Positionierung im Raum. Die Konstruktion aus Kautschuk und MDF unterdrückt Resonanzen und lässt die NS-3000 auf einer soliden, sechs Millimeter dicken Metallplatte ruhen. Die speziellen Füße der SPS-3000 verhindern die Übertragung von Schwingungen und erhalten damit die makellose Wiedergabe.

Die neuen Yamaha Lautsprecher NS-3000 und die passenden Standfüße SPS-3000 sind voraussichtlich ab August 2020 im Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung pro Stück beträgt 4.100 Euro für die NS-3000 und 1.000 Euro für die SPS-3000.

Herstellerangaben
Yamaha NS-3000
  • Typ 2-Wege-Regallautsprecher, Bassreflex
  • Tieftöner 16-cm-Konuslautsprecher
  • Hochtöner 3-cm-Kalottenhochtöner
  • Frequenzgang 39 Hz-60 kHz(-10 dB), -100 kHz(-30 dB)
  • Nominale Eingangsleistung 60 W
  • Maximale Eingangsleistung 120 W
  • Empfindlichkeit 87 dB / 2,83 V/1 m
  • Übernahmefrequenz 2,8 kHz
  • Impedanz 6 Ω, minimum 4,6 Ω
  • Abmessungen (B/H/T) 244/394/326mm
  • Gewicht 13,1 kg

Hersteller
Yamaha Music Europe GmbH
Anschrift Siemensstrasse 22-34
D-25462 Rellingen
Telefon +49 4101 3030
E-Mail info@yamaha.de
Web de.yamaha.com

  • Qobuz investiert 10 Millionen Investment für zukünftige Entwicklung

    Qobuz verkündet eine strategische Kapitalbeschaffung von 10 Millionen Euro von seinen Anteilseignern. Um seine internationalen Bestrebungen voranzutreiben, verstärkt das Unternehmen, das derzeit weltweit in 12 Ländern verfügbar ist, auch seine personelle Organisation mit einem neuen Führungsteam sowie einem umfangreichen Anwerbungsplan. Als Pionier für hochwertigen Sound zeichnet sich Qobuz durch ein musikalisches High-End-Erlebnis aus, das auf hervorragender Klangqualität und der Produktion origineller und einzigartiger redaktioneller Inhalte beruht. Der Service ist aktuell in 12 Ländern verfügbar –…
    01.10.2020
  • VTL ab sofort im Vertrieb von Audio Reference

    Die Audio Reference GmbH hat mit Wirkung vom 15.09.20 den Vertrieb der Produkte von VTL (USA) für Deutschland und Österreich übernommen. Ebenso werden ab sofort die Serviceleistungen für Kunden von VTL in Deutschland und Österreich von Audio Reference übernommen. Luke Manley, Präsident der in Kalifornien ansässigen Firma VTL merkt dazu an: „Wir freuen uns sehr, mit der Familie Mamaghani und Audio Reference zusammenarbeiten zu können. … Unsere Philosophie des Strebens nach dem bestmöglichen Klang und…
    30.09.2020
  • Electrocompaniet ECI-80D in weiß

    Mit der limitierten Ausführung in Weiß bietet Electrocompaniet den ECI-80D nun auch in einer Design-Variante für alle Liebhaber eines neutralen Erscheinungsbilds, denen das klassische Design nicht zugesagt hat. Der umfassend ausgestattete Vollverstärker Electrocompaniet ECI-80D konnte international schon viele überragende Testberichte erzielen und ist auf Grund seiner Ausstattung eine ideale Schaltzentrale für alle möglichen Musikquellen. Interessenten sollten sich Ihr Gerät so schnell wie möglich sichern, da es nur eine begrenzte Stückzahl geben wird. Der Preis ist…
    29.09.2020
  • Bob Stuart erhält die Prinz-Philip-Medaille

    Bob Stuart, Schöpfer von MQA und Mitbegründer von Meridian Audio, wurde für „seinen herausragenden Beitrag zur Tontechnik, mit dem er die Art und Weise, wie wir Musik hören und Filme erleben, maßgeblich verändert hat“ mit der Prinz-Philip-Medaille der Royal Academy of Engineering ausgezeichnet. Bob Stuart ist der erste Toningenieur, der diese Auszeichnung in ihrer 20-jährigen Geschichte erhält. Zu den früheren Trägern der Prinz-Philipp-Medaille gehören der Erfinder des Strahltriebwerks, Air Commodore Sir Frank Whittle OM KBE…
    24.09.2020
  • KEF präsentiert die LS50 Meta

    Die LS50 Meta ist der weltweit erste Lautsprecher mit Metamaterial-Absorptionstechnologie (MAT). Dieses absorbiert 99 Prozent der unerwünschten Schallwellen, die von der Rückseite des Hochtöners kommen, und sorgt für einen reineren, natürlicheren Klang. Seitdem die LS50 im Jahr 2011 auf den Markt gebracht wurde, haben sich die Technologien stetig weiterentwickelt. Die KEF-Ingenieure haben die Treiberphilosophie weierentwickelt und nach neuen technologischen Durchbrüchen gesucht. Das Ergebnis wird dem Anspruch nach Innovation gerecht: Der KEF LS50 Meta Regallautsprecher! Als…
    23.09.2020
  • Mytek stellt den Empire vor

    Mytek Audio ist stolz darauf, den Empire DAC/Streamer/Vorverstärker vorzustellen. Die EMPIRE soll ein "All-Out"-Angriff auf den neuesten Stand der Technik sein und Mytek als einen Spitzenspieler im High-End-Audiobereich etablieren. Der Streamer ist „Powered by RoonOS“ und verfügt über einen internen Roon Core, der sowohl den Hochleistungs-Empire-DAC als auch externe Roon-Endpunkte ansteuern kann. Es gibt einen vollsymmetrischen Analog-Differential-Vorverstärker mit einer ultraleisen Phonostufe für MC- und MM-Tonabnehmer. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, ist ein vollsymmetrischer…
    21.09.2020
  • HR-Player Cayin N3 Pro mit Röhren- und Transistor-Ausgang

    Der Herbst wird heiß – ganz gleich, wie das Wetter sich entwickelt. Der neue Cayin N3 Pro geht an den Start und sorgt mit seinen rot glühenden Röhren dafür, dass es Audiophilen warm ums Herz wird. Der kleine Bruder des überragenden Cayin N8 lässt seinem Besitzer die Wahl: Der HR-Player bietet zwei Möglichkeiten der Klangabstimmung. Mit seinem Timbre-Selektor leitet er das Audio-Signal über einem Schaltungszweig mit Vakuumröhre oder Transistor über den 3,5-Millimeter-Klinken-Ausgang. Dazu kommt ein…
    17.09.2020
  • Melco ist Roon ready!

    Es ist vollbracht! Melco ist jetzt offiziell als Roon-Endpoint zertifiziert, sofern er als Zuspieler für einen DAC verwendet wird. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Einstellungen, die dazu nötig sind. Roon wird auf folgenden Modellen verfügbar sein: N10, N100 und den N1EX-Modelle. Bei Geräten mit einer Firmware von 3.92 oder niedriger muss vorher das EX-Update erfolgen. Wer Roon verwenden möchte, kann sich die Firmware (4.04) auf der Melco Audio-Seite herunterladen: https://www.melco-audio.com/downloads/ Die Firmware wird anschließend…
    16.09.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.