Trenner & Friedl: neuer Pharoah

26.11.2020

Nach zehn erfolgreichen Jahren war es nun Zeit, mit dem Trenner & Friedl Pharoah den nächsten Schritt zu tun! Obwohl fast gleich groß, wirkt der neue Pharoah durch die leichte Neigung und die angefasten Kanten zierlicher als sein Vorgänger. Der Pharoah vereint auf perfekte Weise Ingenieurs- mit feiner Handwerkskunst.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_20-11-26_trennerfriedl_PHAROAH-2.jpg

Unter der fein geschliffenen Oberfläche aus handverlesenen Furnieren verbirgt sich ein hochstabiles Gehäuse aus Birken-Multiplex. Innen wurde es an neuralgischen Punkten versteift und beherbergt zwei unterschiedlich große Kammern, um stehende Wellen zu minimieren. Aufgrund seiner Abstimmung lässt sich der neue Pharoah noch besser in Wohnräume integrieren. Mit seinem großen 10-Zoll-Tieftöner sind auch für mächtige Klangstürme genügend Reserven vorhanden. Die mit Trenner & Friedls speziellen Geigenlack beschichtete Papiermembrane ist impulsschnell und liefert einen natürlichen Klang, frei von Resonanzen synthetischer Materialien.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_20-11-26_trennerfriedl_Pharoah-3.jpg

Der koaxial montierte 1-Zoll-Kompressionstreiber mit einer federleichten und hochfesten Titaniummembrane fügt sich nahtlos und ausgewogen zum Tieftöner: kristallklarer Klang, frei von Verzerrungen. Das Herzstück dieses Lautsprechers ist die perfekt abgestimmte Frequenzweiche mit sorgsam ausgewählten Bauteilen von Mundorf. Sie ist die feinfühlige Dirigentin dieses Ensembles, ohne die eine Darbietung auf diesem hohen Niveau nicht möglich wäre.

„Der Pharoah spielt vollkommen ausgewogen und homogen, er ist wie ein drahtiger Sprinter. Er liefert enorme Dynamik und mächtige Bässe, aber gleichzeitig werden filigranste Details delikat herausgearbeitet. Der Reichtum an Klangfarben, sowie die leidenschaftliche Musikalität sind unwiderstehlich. Zeitloses Design trifft auf ausgefeilte Technologie“, so Romeo Barisic, Chef des RB-Audiovertriebs. „Die ersten Kunden- und Händlerrückmeldungen sind äußerst positiv. In dieser Preisklasse gehört der T&F Pharoah definitiv zu den interessantesten Lautsprechern am Markt. Selten habe ich so eine gelungene Symbiose aus Qualität, Design, Klang und Hörspass erlebt.“

Herstellerangaben
Trenner & Friedl Pharoah
Besonderheiten Birken-Mulitiplex-Gehäuse, mehrschichtige Lackoberfläche, Koaxial-Lautsprecher als perfekte Punktschallquelle, Bassreflexsystem zur perfekten Anpassung an den Raum mit Italienischem Geigenlack imprägnierte Papiermembran auf Grundlage des Goldenen Schnitts entwickelte Cardas Innenverkabelung, Cardas Terminals feinste Frequenzweichen-Bauteile von Mundorf
Bestückung 10-Zoll-Tief/Mitteltöner mit imprägnierter Papiermembran, 1-Zoll-Titan-Kompressionstreiber in Koaxial-Anordnung
Frequenzgang 35Hz - 20kHz (-3dB)
Wirkungsgrad 94 dB (2.83V/1m)
Impedanz 8 Ohm (minimum 6 Ohm bei 150Hz)
Abmessungen (B/H/T) 470/970/360mm (inkl. Fuß)
Gewicht 36,5kg
Oberflächen Iced Oak, Nussbaum, andere auf Anfrage
Preis 10.000 Euro

Vertrieb
RB-Audiovertrieb
Anschrift RB-Audiovertrieb
Reichenauer Straße 15
A-6020 Innsbruck
Telefon +43 676 5906026
Fax +43 512 302878
E-Mail info@audiovertrieb.com 
Web www.audiovertrieb.com

  • Die Chord Company Bridge

    Nach den Chord Burndy-Kabeln bietet die Chord Company den Besitzern von Naim Audio-Geräten ein weiteres interessantes Produkt an, um das Hörerlebnis noch weiter zu optimieren: die Chord Company Bridge. Die neue Bridge sorgt für eine verbesserte Klangqualität von Naim Audio-Netzwerkplayern auch ohne externe Spannungsversorgung. Erzielt wird dies durch einen zusätzlichen Schutz vor HF-Rauschen auf der Signalmasse. Denn selbst kleinste Anteile dieses Rauschens können die musikalische Darbietung eines Systems erheblich beeinträchtigen. Die Chord Company Bridge wird…
    11.01.2021
  • Die neue Audio Physic CARDEAS

    Die neue Cardeas ist das erste Modell einer ganz neuen Generation von Audio Physic Lautsprechern mit PowerTrain™ Technologie. Audio Physic stellt die Summe jahrelanger Forschung mit der neuen Cardeas vor. Der Lautsprecher wurde von Grund auf neu entwickelt, um das Maximum aus der PowerTrain™ Technologie herauszuholen und ein unvergleichliches Klangerlebnis zu kreieren. Die Cardeas ist das erste Modell einer ganz neuen Generation von Lautsprechern Zahlreiche Innovationen und Weiterentwicklungen, die bisher noch nicht das Licht der…
    07.01.2021
  • ODEON AUDIO präsentiert neue Modelllinie

    Zum Jahreswechsel stellte ODEON AUDIO die dritte Generation neuer Hornlautsprecher vor. Dabei besticht die aktuelle Modelllinie durch Neuentwicklungen sowie die Neuauflage von überarbeiteten Klassikern. Mehr über die Modellreihe, die technische Konstruktion und die Firmenphilosophie erfährt manauf der neu gestalteten Website des Herstellers. „Musikhören zu einem emotionalen Erlebnis zu machen, das den Hörer in seinen Bann zieht“, so formuliert der Hersteller auf seiner Homepage das eigene Ziel. Mit der neuen Produktlinie will ODEON AUDIO beweisen, dass…
    05.01.2021
  • Mustang-Tonabnehmer von Axiss Europe

    Seit langem war Axiss Europe auf der Suche nach einem preisgünstigen und intensiv klingendem Tonabnehmersystem. Nun stell man ein Tonabnehmersystem unter der eigenen Marke MUSTANG vor. Das MUSTANG-MM-Tonabnehmersystem wird in Japan gefertigt. Bewährt hat sich dieser Abtaster schon auf unterschiedlichen Messen. Laut Axiss war bisher jeder, der das MUSTANG hören konnte begeistert. So glaubt man, dass dieses System eine echte Bereicherung darstellt. Das MUSTANG-MM-System harmoniert mit leichten und mittelschweren Tonarmen bis circa 14 Gramm effektiver…
    04.01.2021
  • Die neue Aavik Serie 180 / 280 / 580

    Der dänische High-End-Audiohersteller Aavik ist bekannt für sein unermüdliches Bestreben, neue Maßstäbe für die Qualität der High-End-Audio-Performance zu setzen. Mit der neuesten Serie von Verstärkern, Digital-Analog-Wandlern, Streamern und RIAA Phono-Stufen will Aavik diesem Ruf erneut gerecht werden. Für jede dieser Serien verwendet der Aavik Tesla-Spulen, Dither-Schaltungen und Anti-Aerial-Resonanzspulen – Premiumtechnologien der Schwesterfirma Ansuz Acoustics –, um den Geräuschpegel zu senken und einen uneingeschränkten Signalfluss sicherzustellen. So sollen die feinsten Nuancen musikalischer Details nun auf eine…
    27.12.2020
  • Roon Neujahrs-Angebot

    ATR – Audio Trade, der deutsche Roon-Vertrieb, bietet den Nucleus und den Nucleus+ für kurze Zeit nicht nur mit einer Roon-Lizenz, sondern auch inklusive eines um 50 Prozent reduzierten Jahres-Abos für Tidal HiFi an. Vom 21. Dezember 2020 bis zum 2. Januar 2021 offeriert ATR – Audio Trade den Nucleus und den Nucleus+ nicht nur inklusive einer Ein-Jahres-Lizenz von Roon, sondern legt sogar noch ein um 50 Prozent reduziertes Jahresabo für den audiophilen Streaming-Service Tidal…
    26.12.2020
  • Rose RS150 zum Einführungspreis

    Nachdem der RS201E der Marke Rose großen Anklang fand, gibt audioNEXT bekannt, das dessen großer Bruders RS150 ab sofort in Deutschland verfügbar ist. Während sich der RS201E für HiFi-Fans, die eine kompakte „Alles-in-Einem“-Lösung suchen, anbietet, wendet sich Rose mit dem RS150 an moderne High-End-Audio&Video-Gourmets. Der RS150 ist eine leistungsstarke Schaltzentrale mit Netzwerk-Streamer und Digital-Analog-Wandler, der Multimedia-Dienste mit extrem hochwertigem Ton und ultrahochauflösendem Video anbietet. Ausgestattet mit Asahi Kaseis Flaggschiff-DAC-Chip AK4499EQ bietet der RS150 geringes Rauschen,…
    22.12.2020
  • Der neue Rezonator von Ansuz Acoustics

    Der Rezonator, ein flexibles Audiogerät, ist die neueste Entwicklung von Ansuz Acoustics auf dem Gebiet der Resonanzkontrolle und das Ergebnis eines unermüdlichen Strebens, die Möglichkeiten der aktiven Resonanzkontrolle bestmöglich auszuloten. Der Rezonator kann auf jeder Audiokomponente Ihrer Musikanlage platziert werden, um auszutesten, an welchem Ort der Rezonator Ihr individuelles Musikerlebnis am deutlichsten verbessert. Die variierbare Resonanzkontrolle ist sehr effektiv, da Schall im Grunde die Bewegung der Luft ist, die sowohl durch Pulsation als auch Vibration…
    21.12.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.