KEF MUON, BLADE und BLADE TWO

28.07.2021

Extravagant und luxuriös sind die Lautsprecher MUON, BLADE und BLADE TWO von KEF- der britischen Traditionsmarke für Klang und Design. Limitiert auf nur 100 Paare kombiniert die MUON die Designästhetik von Ross Lovegrove mit der einzigartigen Technik von KEF.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_21-07-28_kef_MUON-KEF.jpg

Durch die herausragende Dynamik, die hier auf unvergleichliche Präzision und eine klar definierte, akustische Abbildung trifft, zählt die MUON heute zu den außergewöhnlichsten Lautsprechersystemen, die jemals entwickelt und produziert wurden. Die BLADE ist das Ergebnis, bei dem die besten und begabtesten Ingenieure von KEF freie Hand hatten, um den ultimativen Lautsprecher ohne Design- oder Kosteneinschränkungen zu entwickeln. Es dauerte Jahre, das BLADE-Konzept zu verwirklichen, führte aber zu einem Lautsprecher, der wie kein anderer aussieht und klingt. Die BLADE ist der weltweit erste Lautsprecher, bei dessen Produktion die Herstellungskosten eine untergeordnete Rolle spielten. Das Modell erhielt viele renommierte Auszeichnungen und wurden schließlich so erfolgreich, so dass KEF eine zweite Version entwickelte: Die BLADE TWO.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_21-07-28_kef_Blade-KEF-2.jpg

BLADE steht für eine klare Haltung: dafür, die Grenzen des Machbaren auszuloten. Ohne Kompromisse. Die atemberaubenden BLADE und BLADE TWO sind KEFs unvergleichliches Vermächtnis an kontinuierlichen Innovationen seit über 50 Jahren. Die Referenz-Lautsprecher sind das Spitzenmodell der Serie mit vier 225-Millimeter-Tieftönern und einem Uni-Q-Hoch-Mitteltöner (MF/HF-Array) in einem 1590 Millimeter hohen Gehäuse. In Kooperation mit Eric Chan von ECCO Design aus New York konnte KEF eine unverwechselbare visuelle Identität entwickelten, die der überragenden Leistung der BLADE entspricht. Die daraus resultierende Gehäuseform wurde von Brancusis wegweisendem Meisterwerk der Moderne Bird in Space inspiriert. Die schlanken Proportionen, die durch die seitliche Platzierung der Tieftöner ermöglicht werden, verleihen der BLADE eine eigenständige, skulpturale Präsenz. Das Modell wurde so erfolgreich und erhielt so viele renommierte Auszeichnungen, dass KEF eine zweite Version entwickelte: Die BLADE TWO. Dieses hat das gleiche ikonische Design und die identische Technologie mit einem verkleinerten Gehäuse, das in kleineren Räumen aufgestellt werden kann. In den für die BLADE und die BLADE TWO entwickelten leistungsfähigen Frequenzweichen mit optimalen Filtern sind ausschließlich beste Komponenten verbaut, die in einem strengen Verfahren selektiv ausgewählt werden, damit jeder Teil des Signalwegs auf maximale Transparenz ausgelegt ist. Die Blade und Blade II sind im Fachhandel und auf www.kef.com um Preis von 28.000 respektive 25.000 Euro erhältlich.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_21-07-28_kef_Blade-II-KEF-1.jpg

Die MUON besticht durch ihre überragende Mischung aus Design und Funktionalität. Entstanden ist der Lautsprecher als Kooperation zwischen den erfahrenen KEF-Ingenieuren und der Design-Ikone Ross Lovegrove. Der Prozess, mit dem die MUON konzipiert wurde, bedeutete, dass Ross Lovegrove in der Tat den Klang skulpturierte, indem er die Technologie mit einer zielgerichteten Form „enthäutete“: Die endgültige Form entstand durch einen evolutionären Prozess, der sie perfekt an ihren Zweck anpasst. Der Lautsprecher ist eine wirklich bemerkenswerte Symbiose aus Tontechnik und hochmodernem Design. Das Gehäuse wird individuell aus supergeformtem Aluminium gefertigt, abgestimmt und mit einem Zertifikat geliefert, das den individuellen Frequenzgang jedes Lautsprechers zeigt. Die MUON ist auf lediglich 100 Paare limitiert. Einer der Gründe, warum die MUON eine so hervorragende Klangqualität bietet, ist ihre ungewöhnlich große Übertragungsbandbreite. Damit ist sie in der Lage, subtile, fast unhörbare Töne im oberen und unteren Frequenzband zu reproduzieren. Wir können sehr tiefe Bässe spüren und Tests haben gezeigt, dass wir sehr hohe Frequenzen wahrnehmen, so dass diese zusätzlichen Informationen den Realismus des Gesamtklangbildes erhöhen. Die Art und Weise, wie Ross Lovegrove in der MUON die Form um den Sound gewickelt hat, zeigt, dass großartiges Design und erstklassiger Sound in einem Produkt koexistieren können. Die MUON ist auf Anfrage im ausgewählten Fachhandel und auf www.kef.com um Preis von knapp 200.000 Euro erhältlich.

Vertrieb
GP Acoustics GmbH
Anschrift Kruppstraße 82-100
45145 Essen
Deutschland
Telefon +49 201 170390
E-Mail info.de@kef.com
Web de.kef.com

  • Chord Electronics: ANNI-Desktop-Verstärker

    Mit dem neuen ANNI-Vollverstärker im Desktop-Format bietet Chord Electronics seine ULTIMA-Technologie zum ersten Mal im Kleinformat an. ANNI kann sowohl anspruchsvolle Kopfhörer als auch Lautsprecher betreiben. Der kompakte Verstärker mit 10 Watt Leistung ist Teil der Qutest-Reihe und ergänzt hervorragend den mehrfach preisgekrönten Qutest D/A-Wandler und die Huei-Phonovorstufe. Als System stellen die Qutest-Komponenten eine unübertroffene Desktop-Audio-Lösung dar, die durch das kompakte Qutest-Stand-System perfekt miteinander verbunden werden. Angelehnt an das übrige Qutest-Sortiment wird ANNI nur in…
    22.09.2021
  • UBSOUND präsentiert die MULTICO ML68

    Zum 10-jährigen Bestehen präsentiert der italienische Lautsprecher-Hersteller UBSOUND, die neue MULTICO ML68: das erste multikoaxiale High-End-Bassreflexsystem mit drei vorderen Treibern und einem darunter liegenden Treiber zum Boden hin. UBSOUND arbeitet ständig in der Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, die Technik ihrer Lautsprecher zu verbessern, um ein perfektes und vollständiges Klangbild zu erzeugen. Aus diesem Grund wurde in der Entwicklungsphase dieses neuen Lautsprechers eine weitere Variable untersucht: die Anpassung an die Umgebung, in der die…
    20.09.2021
  • Thorens stellt zwei Plattenspieler vor

    Thorens präsentiert zwei neue Plattenspieler, den TD 1500 und den TD 403 DD, die die Lücke zwischen den sehr erfolgreichen Modellen TD 402 DD und TD 1600 schließen. Beide Plattenspieler werden noch im Dezember für knapp 2.000 respektive 1.400 Euro verfügbar sein. Im Jahr 1965 kam der Thorens TD 150, ein unscheinbares kleines Laufwerk, auf den Markt und begründete so eine technische Revolution im Plattenspielerbau. Erstmals wurde ein gefedertes Subchassis mit einem per geschliffenem Flachriemen…
    16.09.2021
  • Qobuz: neue Funktionen und günstigere Preise

    Nach der Sommerpause 2021 stellt Qobuz, die französische Plattform für Musikstreaming und -download in hochauflösender Qualität, mit „My weekly Q“ und „Carplay Online“ zwei neue Funktionen vor, die seinen Abonnent:innen ein maßgeschneidertes Hörerlebnis bieten. My weekly Q: Jeden Freitag bietet Qobuz seinen Abonnent:innen nun eine personalisierte Wiedergabeliste an, die musikalische Entdeckungen hervorhebt, die auf den Hörgewohnheiten von Nutzer:innen mit ähnlichen Musik-Profilen basieren. Dank der kollaborativen künstlichen Intelligenz bereichert Qobuz das Musikerlebnis seiner Abonnent:innen, indem es…
    15.09.2021
  • Liebls Röhren-Reigen

    Ausgewählte HiFi-Pretiosen von Cayin spielen am Freitag, dem 15. und Samstag, dem 16. Oktober bei HiFi-Liebl live zusammen. Nahe dem Kloster Weltenburg stellen sich Highlights wie die Röhren-Amps Cayin CS-150A, CS-100A und der ebenfalls mit Röhren bestückte D/A-Wandler CS-100A DAC sowie der neue Verstärker Cayin CS-300A dem Hörtest. Darüber hinaus ergibt sich bei Liebl im akustisch eingemessen und optimal bestückten Wohnzimmern die Gelegenheit, erstmals den brandneue Voll-Röhren-Phono-Vorverstärker Cayin CS-6PH in Aktion zu erleben, den Cayin…
    13.09.2021
  • Technics Vollverstärker SU-G700M2

    Technics kündigt die Markteinführung des neuen Vollverstärker SU-G700M2 an. Das neue Modell basiert auf der Plattform des bei HiFi-Enthusiasten beliebten Vorgängermodells SU-G700, welches bereits Maßstäbe unter den Verstärkern gesetzt hat und weltweit von zahlreichen Fachpublikation ausgezeichnet wurde. Der neue SU-G700M2 ist ein Paradebeispiel für die unermüdliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Technics, um jedem HiFi-Enthusiasten die bestmögliche Klangqualität zu garantieren – unabhängig von Quellen und Formaten sowie den angeschlossenen Lautsprechern,. So wurden in dem neuen SU-G700M2…
    10.09.2021
  • SoundSpace Systems: Robin

    Vor anderthalb Jahren hat mich das Lautsprechersystem Pirol von Soundspace Systems mit seinem Gewicht, seiner Verstärkerleistung für den aktiven Tiefbass, seinem Wirkungsgrad und vor allem seinen Klang nachhaltig beeindruckt. Nun präsentiert die Berliner High-End-Manufaktur ein ähnlich aufwendiges, aber deutlich erschwinglicheres Modell: den Robin. Der neue Lautsprecher Robin von SoundSpace Systems ist eine semiaktive Konstruktion mit einer Empfindlichkeit von 96 Dezibel pro Watt und Meter. Das Lautsprechergehäuse ist komplett aus Bambus gefertigt und enthält zwei Tieftonlautsprecher…
    09.09.2021
  • Schwarze Version: der Technics SL-1210G

    Technics stellt den neuen SL-1210G Direct Drive Plattenspieler vor. Das neue SL-1210G-Modell übernimmt alle bewährten und ausgereiften technischen Spezifikationen des SL-1200G und bereichert das Plattenspieler-Portfolio von Technics um einen weiteren zukünftigen Klassiker. „Wir haben aus dem großen Erfolg der Limited Edition SL-1210GAE gelernt, die im Juni 2020 auf den Markt kam und praktisch fast sofort ausverkauft war“, sagt Frank Balzuweit, Produktmanager Technics Europa. „Am Markt gibt es eine große Nachfrage nach einer „normalen“ schwarzen Version…
    08.09.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.