Technics EAH-A800: Wireless Over-Ear-Kopfhörer

13.01.2022

Die neuen Wireless Noise Cancelling Over-Ear-Kopfhörer EAH-A800 glänzen mit herausragender Klangqualität und bieten beim Telefonieren eine hervorragende Sprachqualität, die dank vier Beamforming-Mikrofonen und Geräuschunterdrückung jedes gesprochene Wort glasklar zum Angerufenen überträgt.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_22-01-13_technics_052-FY2021-Technics-EAH-A800-lifestyle-01.jpg

Durch das kontinuierliche Streben nach Perfektion und die Entwicklung von neuen Technologien hat Technics ein gewaltiges Know-how gewonnen. Dieses geballte HiFi-Wissen führt dazu, dass der EAH-A800 ein wirklich bewegendes Audio-Erlebnis bietet. Dafür mitverantwortlich ist der neu entwickelte 40-Millimeter-Treiber mit sickenloser Kalotte, die aus einem Verbund von unterschiedlichen Materialen besteht. Dieser ausgefeilte Materialmix sorgt für optimale Festigkeit und Stabilität der Membran und bietet somit klaren Klang und tiefste Bässe bei minimalen Verzerrungen. Eine spezielles, rückwärtiges „Acoustic Control Chamber“ genanntes Gehäuse sorgt für kontrollierten Luftstrom und verleiht dem Treiber beste Bedingungen für eine präzise Basswiedergabe. Darüber hinaus werden spezielle Polymer-Dünnfilm-Kondensatoren eingesetzt – eine Technologie, die auch in den Referenzklasse-Verstärkern von Technics für verzerrungsfreien Signalfluss in den Audioschaltungen sorgt und die Klangqualität auf ein noch höheres Level hebt. Zudem unterstützt der EAH-A800 die Wiedergabe von HiRes-Audiodaten via Bluetooth® und LDAC- Technology und liefert somit Musik in höchster Auflösung mit weitem Dynamikumfang und schneller Signalansprache.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_22-01-13_technics_052-FY2021-Technics-EAH-A800-lifestyle-02.jpg

Insgesamt acht Mikrofone sind beim EAH-A800 neben dem rechten und linken Ohr platziert und sorgen für eine absolut störungsfreie, natürliche Sprachübertragung beim Telefonieren. Dabei kümmern sich vier MEMS Mikrofone um die reine Aufnahme der Stimme in höchster Qualität. Vier weitere Mikrofone ermöglichen dank „Beamforming-Technologie“ im Zusammenspiel mit der Geräuschreduzierung, dass keine störende Umgebungsgeräusche die Sprachqualität beeinflussen. Während Telefonaten ist das Noise Cancelling aktiv. Ein einzigartiges Signalprocessing samt Sprachanalyse sorgt dafür, dass Umgebungsgeräusche effektiv unterdrückt werden und die Stimme glasklar verständlich übertragen wird.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_22-01-13_technics_052-FY2021-Technics-EAH-A800-02.jpg

Windgeräusche können beim Telefonieren im Freien die Wiedergabequalität der Anrufe drastisch beeinflussen, daher hat Technics das Design der eingebauten Mikrofone entsprechend angepasst, um störende Windgeräusche effektiv zu unterdrücken. Im Innern der Kapseln des EAH-A800 werden „Feed-Forward Mikrofone“ eingesetzt, um den Kopfhörer weniger anfällig für Geräusche und Vibrationen durch Wind zu machen. Desweiteren wurden die „Main-Talk-Mikrofone“ auf der Vorder- und Rückseite mit speziell designten, feinmaschigen Gittern versehen und auch die „Sub-Talk-Mikrofone“ verfügen über einen aufgesetzten Windschutz, um Störgeräusche und Vibrationen durch direkten Wind effektiv zu verhindern.

Die branchenführende Noise Cancelling Technologie ermöglicht es denjenigen, die gerne flexibel leben oder an jedem beliebigen Ort arbeiten, unabhängig von der jeweiligen Umgebung in Klangwelten einzutauchen. Durch die Dual-Hybrid-Noise Cancelling-Technologie, die analoge Filter, Feedback-Mikrofone sowie Feed- Forward-Mikrofone und digitale Filter kombiniert, können störendende Geräusche innerhalb und außerhalb des Kopfhörers mit einer außerordentlich hohen Performance minimiert werden.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_22-01-13_technics_052-FY2021-Technics-EAH-A800-03.jpg

Der EAH-A800-Kopfhörer ist mit zwei Interaktionsmodi ausgestattet. Der „Natural Ambient Mode“ ermöglicht es dem Benutzer, auch beim Musikhören oder Telefonieren auf sämtliche Umgebungsgeräusche zu achten. Mit dem „Attention Modus“ kann der Benutzer explizit den Sprachansagen auf Flughäfen oder in der Bahn folgen, oder zu Hause mit seiner Familie sprechen und dabei auch Musik hören. Der „Natural Ambient Mode“ erfasst neben Stimmen auch alle anderen Umgebungsgeräusche, was zu einem natürlicheren Klang führt – fast so, als würde man überhaupt keine Kopfhörer tragen. Er erfasst ein breites Klangspektrum von niedrigen bis zu hohen Frequenzen. Der „Attention Modus“ reduziert störende externe Geräusche und macht es einfacher, die Stimmen anderer Personen besser zu hören. Mit Hilfe der kostenlosen Technics Audio Connect App (für Android und iOs erhältlich) lassen sich viele Einstellungen und Funktionen individualisieren. So können unter anderem Noise Cancelling und Sound-Settings je nach persönlichem Geschmack maßschneidert werden, auch zum Wiederfinden eines „verlegten“ Kopfhörers leistet die App Hilfestellung.

b_850_0_16777215_10_images_content_news_22-01-13_technics_052-FY2021-Technics-EAH-A800-06.jpg

Durch Multipoint-Pairing können gleichzeitig zwei Bluetooth®-Geräte mit dem EAH- A800 verbunden sein. Wer beispielsweise mit einem Laptop an einer Videokonferenz teilnimmt und dazu eine weitere Angelegenheit mit einer anderen Person am Telefon besprechen muss, kann durch einfaches Berühren der Anruftaste mit dem Telefonieren beginnen. Die Akkukapazität des EAH-A800 bietet ausreichend Power für bis zu 50 Stunden Musikwiedergabe oder rund 30 Stunden Gesprächszeit beim Telefonieren – weit mehr als andere Kopfhörer mit Noise Cancelling.

Beim EAH-A800 wurde großes Augenmerk darauf gelegt, eine bequeme Passform und maximalen Tragekomfort zu gewährleisten. Seine 3D-Ohrpolster verfügen über ein leicht gebogenes Design, um den Anpressdruck gleichmäßig auf das gesamte Ohr zu verteilen. Für die Ohrpolster wurde ein Memory-Schaum-Material verwendet, um einen besonders komfortablen und sicheren Sitz zu gewährleisten. Der Innendurchmesser des Ohrpolsters wurde vergrößert, um sich angenehm um das Ohr zu schmiegen, dennoch können die Kopfhörer in einer kompakten Tragetasche aufbewahrt werden, die im Lieferumfang enthalten ist. Für weiteren Komfort sorgt ein Trage-Sensor, der die Musikwiedergabe beim Absetzen des Kopfhörers automatisch stoppt. Setzt man diesen innerhalb von 60 Sekunden wieder auf, wird die Wiedergabe genau an dieser Stelle fortgesetzt.

Die Technics EAH-A800E-K/S sind ab Januar 2022 für 350 Euro in den Farben Graphit-Schwarz und Dolomit-Silber erhältlich.

Herstellerangaben
Technics EAH-A800
  • Treiber (mm) 40 mm
  • Impedanz (Ohm) 34 Ohm
  • Empfindlichkeit (dB/mW) 105 dB/mW @1kHz
  • Mikrofon Monaural, MEMS Mic
  • Spieldauer / Akkubetrieb (LDAC) ca. 40h (NC an) ca. 50h (NC aus)
  • Spieldauer / Akkubetrieb (AAC) ca. 50h (NC an) ca. 60h (NC aus)
  • Ladezeit (bei 25°) ca. 3h
  • (Netzteil mind. 1.200 mA)
  • Schnell-Laden (15min, AAC) 10h (NC an)
  • Gesprächsbereitschaft ca. 60h (NC an) ca. 120h (NC aus)
  • *Auto Power Off: aus
  • Abmessungen (BxHxT) ca. 170 x 196 x 85 mm
  • Gewicht Ca. 298 g
  • Zubehör USB-Ladekabel (0,5m) (Eingang: USB-A, Ausgang USB-C)
  • abnehmbares Kabel (1,0m)
  • Weitere Funktionen
  • Bluetooth Technologie Version 5.2
  • Unterstützte Profile A2DP, AVRCP, HSP, HFP
  • Codec SBC, AAC, LDAC
  • Reichweite bis zu 10m
  • Dual Hybrid Noise Cancelling Ja
  • Bluetooth® Multipoint Pairing Ja

Vertrieb
Panasonic Deutschland
Anschrift Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg
Telefon +49 40 85490
E-Mail panasonic.de@eu.panasonic.com
Web www.technics.com

  • Jetzt auch Lautsprecher!

    DREI H freut sich, mitteilen zu können, dass man ab dem 1. Februar 2022 den Vertrieb für den Lautsprecher-Hersteller Spendor Audio Ltd. in Deutschland übernehmen wird. Mit der englischen Traditionsmarke Spendor rundet DREI H sein Portfolio weiter ab. Spendor steht für technische Innovation, große Handwerkskunst und ein klassisches Design und ist einer der bekanntesten Lautsprechermarken aus England. Gemeinsam mit seinen Händlern – und der Unterstützung von Spendor – will DREI H an diese Historie anknüpfen…
    17.01.2022
  • Cambridge Audio Alva TT V2 und Alva ST

    Die beiden neuen Plattenspieler zeichnen sich neben hoher Klangqualität durch drahtlose Bluetooth-Konnektivität aus. Sie bieten die Option, die internen Phono-Vorstufen abzuschalten. Der Alva TT V2 verfügt über einen Direktantrieb, der Alva ST mit seinem Riemenantrieb ermöglicht kompromisslosen „Great British Sound“ zum unschlagbaren Preis. Ungeachtet aller Vorteile der modernen Streaming-Welt sehnen sich unzählige Musikliebhaber nach dem haptisch und klanglich einzigartigen Vinyl-Erlebnis zurück. Cambridge Audio hat diesen Trend bereits mit dem Alva TT aufgegriffen und einen Plattenspieler…
    06.01.2022
  • Technics SA-C600 Netzwerk-CD-Receiver

    Technics hat die Markteinführung des neuen kompakten Netzwerk-CD-Receivers SA-C600 bekannt gegeben, der Teil der neuen Premium-C600-Serie ist. Bereits seit November 2021 sind die neuen leistungsfähigen und kompakten Lautsprecher SB-C600 erhältlich, die sowohl klanglich als auch optisch perfekt mit dem SA-C600 harmonieren. „Der SA-C600 ist die konsequente Ergänzung des Technics Portfolios und schließt die Lücke zwischen den kompakten All-in-One-Systemen wie dem SC-C70MK2 und echten Einzelkomponenten wie dem C700- und dem G700-System“, sagt Frank Balzuweit, Produktmanager Technics…
    05.01.2022
  • Sieveking: Analogphonic und Venus Records

    Für alle Vinyl- und SACD-Hörer hält Sieveking Sound ab sofort eine noch größere Auswahl bereit. Zum Jahresende hat Deutschlands größter Vertrieb für audiophile Tonträger mit den Labeln Venus Records und Analogphonic sein Programm erweitert. Venus Record hat seinen Sitz in der Nähe von Tokio, Japan. Gegründet wurde es 1992 von Tetsuo Hara, der sich zur Aufgabe gemacht hatte, Jazzaufnahmen wieder mehr Lebendigkeit zu verschaffen. Hara, der zuvor als Produzent für RCA Victor und Alfa gearbeitet…
    04.01.2022
  • Canor: Hyperion P1 und Virtus M!

    Der Canor Hyperion P1 ist ein brandneuer Class-A-Röhrenvorverstärker ohne Gegenkopplung, die Canor Virtus M1 ist eine brandneue Mono-Röhrenendstufe. Wie alle Geräte werden die Hyperion P1 und Virtus M1 von Canor selbst entwickelt und produziert. Sie sind jetzt die Referenzgeräte im Hause CANOR. Der Hyperion P1 ist ein Class-A-Vorverstärker, der so entwickelte wurde, dass man ohne jegliche Über-Alles-Gegenkopplung auskommt. Er verfügt über eine symmetrische Präzionslautstärkeregelung, die sich in einem Aluminiumgehäuse mit zehn Millimeter Wandstärke befindet. Diese…
    26.12.2021
  • Lumin P1: enorm flexibler Netzwerk-Plaer

    Mit dem neuen P1 erweitert Lumin das Konzept eines audiophilen High-Resolution-Netzwerkplayers hin zu einer voll ausgestatteten HiFi-Vorstufe für höchste Ansprüche. Der P1 von Lumin verbindet einen kompromisslos auf höchste Audioqualität optimierten Aufbau mit ultraflexiblen Anschlussmöglichkeiten und einer verlustfreien digitalen Leedh-Lautstärkeregelung und stellt damit ein vollständiges Frontend für hochwertige HiFi-Systeme dar. Neben optischen und RJ-45 Netzwerkanschlüssen, symmetrischen sowie unsymmetrischen Analogeingängen und vielfältigen digitalen Schnittstellen verfügt der High-End-Player über drei HDMI-Eingänge und eignet sich somit auch als…
    23.12.2021
  • AURALiC mit Amazon Music Unlimited

    AURALiC Inc. gab bekannt, dass das Unternehmen ab sofort die Möglichkeit bietet, Amazon Music Unlimited auf allen seinen Streaming-Produkten zu nutzen. Besitzer von AURALiC-Produkten können Amazon Music jetzt über Lightning DS, die vom AURALiC-Entwicklungsteam selbst entwickelte Steuerungs-App, steuern und abspielen. Mit Amazon Music Unlimited können Abonnenten mehr als 75 Millionen verlustfreie High-Definition (HD)-Songs mit einer Bit-Tiefe von 16 Bit und einer Abtastrate von mindestens 44,1 Kilohertz (CD-Qualität) streamen. Darüber hinaus können die Kunden mehr als…
    20.12.2021
  • Velodyne Acoustics: neue Impact Serie

    Die Subwoofer der Impact Serie von Velodyne Acoustics waren schon bisher in Fachkreisen hochgeschätzt. Mit ausgefeilten DSP-Presets, neu entwickelten Treibern und beeindruckenden MOSFET-Class-D-Verstärkern sollen die neuen Modelle Impact X 10 Zoll und Impact X 12 Zoll abermals Maßstäbe setzen. Seit mehr als 35 Jahren steht der Name Velodyne Acoustics für höchste Tieftonpräzision und die neue Impact X Serie beweist eindrücklich, dass sich diese – entsprechendes Know-How und Erfahrung vorausgesetzt – durchaus auch mit vergleichsweise kompakten…
    15.12.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.