tests/19-08-06_vision
 

Vision Ears Erlkönig

06.08.2019 // Jürgen Saile

O tempora o mores! Testet Hifistatement jetzt schon Hörgeräte? Audiophile Hörgeräte zum Jungfühlen? Keine Sorge, soweit ist es noch nicht. Noch nicht! Aber eine Art Hörgerät ist das Ganze ja irgendwie doch.

Was reitet nun jemanden, der normalerweise mit einer abgefahrenen Röhrenanlage und Feldspulenlautsprechern hört, sich diese Stöpsel – Originalton meiner Frau – ins Ohr zu stecken? Ganz einfach, weil die Musik damit verdammt viel Spaß macht. Und zudem noch hervorragend klingt. Scherze, wie der kleine Mann im Ohr oder so, stecke ich da mit links weg. Ein anderer Grund sind die mittlerweile sommerlichen Temperaturen, bei denen ich keine Lust verspüre,im Wohnzimmer Musik zu hören. Und ein Kopfhörer geht bei 35 Grad draußen für mich gar nicht. Da bietet sich ein Ohrhörer geradezu an. Zudem sag’ ich jetzt einmal ganz bewusst provokant: Wir sollten auch einfach einmal schauen, womit die jüngere Generation heutzutage Musik hört. Eben. Übrigens, die Highend-Szene in Asien ist da schon viel weiter, dort gehören die In-Ears zum guten Ton. Das sieht man allein daran, dass die meisten Top-Geräte aus den asiatischen Ländern kommen, da existieren Hersteller, von denen man hierzulande noch nie etwas gehört hat. Auch ist das Angebot wesentlich größer als in Deutschland. Die gesteigerte Nachfrage hat natürlich auch dazu geführt, dass die Systeme ständig weiterentwickelt und verbessert wurden.

Nobel verpackt ist der Erlkönig schon, das muss man den Jungs lassen. In Asien legen die Käufer sehr großen Wert auf eine artgerechte Verpackung
Nobel verpackt ist der Erlkönig schon, das muss man den Jungs lassen. In Asien legen die Käufer sehr großen Wert auf eine artgerechte Verpackung

Vision Ears ist eine deutsche Firma mit Sitz in Köln, die ausschließlich Ohrhörer herstellt. Zum größten Teil sind dies individuell an den Gehörgang angepasste Geräte. Dies gewährleistet natürlich einen hervorragenden Sitz und vermittelt einem nicht das Gefühl, einen Fremdkörper im Ohr zu haben. In der Musikbranche sind Vision Ears Modelle schon seit langem sehr gefragt, in der Hifi-Szene ist die Firma bisher weniger bekannt. Zumindest in Deutschland, auf dem asiatischen Hifi-Markt haben sich Kölner schnell einen Namen gemacht und ihre Produkte sind dort hoch geschätzt. Der Erlkönig ist nun ihr erstes Modell mit universaler Passform, da sich die Firma bisher auf die Herstellung maßgefertigter Ohrhörer spezialisiert hatte.

Das Kabel ist aus Silberlitze gefertigt und kaum mikrophonieempfindlich, was bei Ohrhörern ja eine wichtige Voraussetzung ist
Das Kabel ist aus Silberlitze gefertigt und kaum mikrophonieempfindlich, was bei Ohrhörern ja eine wichtige Voraussetzung ist


  • BlockAudio C-Lock und C-Lock Lite

    Wer die Hifistatement-Kette im Sounds-Clever-Raum auf der letztjährigen High End gesehen und gehört hat, dürfte gemerkt haben, dass meine Kollegen und ich im Bemühen um erschwinglichen Wohlklang auch vor dem – übermäßigen? – Einsatz des klebrig schwarzen Fugenbandes nicht zurückschrecken. Zumindest bei Steckdosen gibt es ästhetischere Lösungen. Für alle, denen sich die Kombination von Steckdosen und Fugenband nicht sofort erschließt, erzähle ich gerne, wie ich erstmals damit konfrontiert wurde: Vor mehr als einer Dekade testete…
    17.01.2020
  • Pro-Ject RPM 9 Carbon SuperPack

    Sie suchen einen technisch ausgereiften, hochwertigen Komplett-Plattenspieler ohne Schnickschnack? Einen, der herausragend klingt, toll aussieht und einen famosen Arm hat, der auch Top-Abtaster voll ausnutzt? Und dazu noch preisgünstig ist? Et voilà – mit dem RPM 9 Carbon SuperPack bietet Pro-Ject einen absoluten No Brainer an! Im Herbst des letzten Jahres bat mich Dirk Sommer um einen Vorschlag für ein Testgerät. Er grenzte lediglich die Gerätekategorien etwas ein, so kam zum Beispiel auch ein Plattenspieler…
    14.01.2020
  • SPL Plugins mit Audirvana plus 3.5

    SPL Electronics fertigt vor allem hochwertige Studio-Geräte für Aufnahmen und deren Mastering. Einige von ihnen sind mit identischen Funktionen auch als Software erhältlich und bieten im Zusammenspiel mit der aktuellen Player-Software Audirvana Plus beachtenswerte Möglichkeiten zur Klangverbesserung. Wenige Wochen nachdem ich auf dem Analog-Forum in Krefeld mit dem SPL-Entwickler Bastian Neu und dem Marketing-Chef Sascha Flocken über die Möglicheit gesprochen hatte, für Hifi-Anwendungen sinnvolle Equalizer-Plugins in Hifistatement zu beschreiben, veröffentlichte Audirvana die Vorgehensweise zur Integration…
    10.01.2020
  • Sforzato DSP-010EX und PMC-010EX

    Tauschgeschäfte bringen manchmal Überraschungen mit sich, vor allem dann, wenn man sich – so wie der Autor – vorher nicht über das Tauschobjekt informiert hat. Als ich mit Dirk Sommer vor einigen Wochen aus organisatorischen Gründen Themen tauschte, wusste ich nur, dass ich mir den Sforzato DSP-010EX einen Netzwerkplayer mit DAC eingehandelt hatte. Sforzato klingt nicht gerade nach Japan, aber genau dort hat die High-Tech-Schmiede gleichen Namens ihren Firmensitz. In der Musik ist Sforzato eine…
    07.01.2020
  • Roon Nucleus

    Nein, das ist kein déjà-vu. Vor etwas mehr als vier Monaten stellte ich Ihnen an dieser Stelle den Roon Nucleus+ vor. Heute geht es um den einfachen Nucleus ohne Plus. Und der ist nicht nur günstiger, sondern hat im Rahmen der Modellpflege in einer Beziehung mehr zu bieten als die Vorgängermodelle: Platz. Bei der Beschäftigung mit dem Nucleus+ hatte ich die Auswirkung der verschiedenen Speicherorte für die Musikdateien – externe USB-Festplatte, netzwerkgebundener Speicher (NAS) und…
    03.01.2020
  • PS Audio DirectStream Power Plant 20

    PS Audio genießt auch deshalb einen guten Ruf, weil man die Geräte der Amerikaner auf einfache Weise per Software aktualisieren kann. So auch beim Flaggschiff Power Plant 20, das den Strom neu aufbereitet. Es wurde kürzlich zusätzlich mit neuer Technik aktualisiert. Diese Aufwertung passierte genau in der Zeit, als der P20 bei Dirk Sommer zum Test stand. Laut dem deutschen Importeur HiFi2Die4 ist die Verbesserung durch die internen Änderungen so deutlich, dass Dirk Sommer seinen…
    30.12.2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.