boulevard/20-09-08_ansuz
 

Ein Besuch bei Ansuz, Aavik und Børresen – Teil 1

08.09.2020 // Dirk Sommer, Birgit Hammer (Fotos)

Michael Børresen erklärt die Vorzüge des Resonant-Mode-Power-Supplys, einer recht kostspieligen Schaltnetzteil-Variante, die nur leicht herauszufilternde Störungen generiert
Michael Børresen erklärt die Vorzüge des Resonant-Mode-Power-Supplys, einer recht kostspieligen Schaltnetzteil-Variante, die nur leicht herauszufilternde Störungen generiert

Auch in der Aavik-380M-Endstufe arbeitet ein Resonant-Power-Netzteil. Auffällig ist die Vielzahl von Siebkondensatoren und das Board mit 50 Active Tesla Coils
Auch in der Aavik-380M-Endstufe arbeitet ein Resonant-Power-Netzteil. Auffällig ist die Vielzahl von Siebkondensatoren und das Board mit 50 Active Tesla Coils

Der Aavik Vollverstärker 380U kann mit drei Modulen ausgestattet werden. PCM-Wandler, DSD-Wandler und Phonostufe. Es können natürlich auch zwei Phonostufen und ein Wandler sein
Der Aavik Vollverstärker 380U kann mit drei Modulen ausgestattet werden. PCM-Wandler, DSD-Wandler und Phonostufe. Es können natürlich auch zwei Phonostufen und ein Wandler sein

Die Phonostufe aus der neuen 180-er Serie: Sie wird wie der Vollverstärker, der Streamer und der DAC 6.000 Euro kosten
Die Phonostufe aus der neuen 180-er Serie: Sie wird wie der Vollverstärker, der Streamer und der DAC 6.000 Euro kosten

Die Elektronik sitzt in einem schirmenden Metallgehäuse mit möglichst geringem Aluminium-Anteil, denn Lars Kristensen ist fest davon überzeugt, dass dieses Metall einen schlechten Klang zur Folge hat. Die Komponenten der 580-er Serie besitzen Kupfergehäuse. Das Äußere besteht aus einem Komposit-Werkstoff
Die Elektronik sitzt in einem schirmenden Metallgehäuse mit möglichst geringem Aluminium-Anteil, denn Lars Kristensen ist fest davon überzeugt, dass dieses Metall einen schlechten Klang zur Folge hat. Die Komponenten der 580-er Serie besitzen Kupfergehäuse. Das Äußere besteht aus einem Komposit-Werkstoff

Weiter geht’s in der Lautsprecherfertigung. Die charakteristische Strömungsform hinter den Bändchenhochtönern sind nicht die einzige Besonderheit dieser – auch preislich – außergewöhnlichen Schallwandler
Weiter geht’s in der Lautsprecherfertigung. Die charakteristische Strömungsform hinter den Bändchenhochtönern sind nicht die einzige Besonderheit dieser – auch preislich – außergewöhnlichen Schallwandler

Lars Kristensen erläutert die Besonderheiten des Antriebs der Børresen-Chassis
Lars Kristensen erläutert die Besonderheiten des Antriebs der Børresen-Chassis


  • Ein Besuch bei Ansuz, Aavik und Børresen – Teil 2

    Im ersten Teil gab es Einblicke in die Fertigung von Kabeln, Elektronik und Lautsprechern. Auch die Herstellung des entscheidenden Teils für Børresens Silver-Supreme-Serie haben wir dokumentiert. Hier geht es um Erfahrungen mit den neuen Lautsprecher- und Elektronik-Linien in den Hörräumen und einen Besuch im Danish Technological Institute in Aarhus. Ansuz legt allergrößten Wert auf eine saubere Stromversorgung. Deshalb demonstrierten Emil Kristensen und Morton Thyrrested im ersten Hörraum, welchen Effekt die verschiedenen Qualitäts- und Preisstufen der…
    15.09.2020
  • The second STATEMENT in High Fidelity

    At the first presentation of the two joint awards of High Fidelity.pl and hifistatement.net last November during the Audio Video Show in Warsaw, the giving of the awards was exactly as Wojtek Pacula and I had imagined. The second time a pandemic intervened. In Warsaw we had – as reported – invited Johann Graham, Alex Brady and Robert Hay to a nice restaurant in the evening after a day at the trade fair, we spent…
    06.08.2020
  • Das zweite STATEMENT in High Fidelity

    Bei der ersten Verleihung der beiden gemeinsamen Auszeichnungen von highfidelity.pl und hifistatement.net im letzten November während der Audio Video Show in Warschau hatte sich die Übergabe der Awards genau so gestaltet, wie Wojtek Pacula und ich uns das vorgestellt hatten. Beim zweiten Mal kam uns eine Pandemie dazwischen. In Warschau hatten wir – wie berichtet – Johann Graham, Alex Brady und Robert Hay am Abend eines Messetages in ein nettes Restaurant eingeladen, dort angenehme Stunden…
    31.07.2020
  • STATEMENT In High Fidelity – die zweite

    Wenn wir in normalen Zeiten lebten, hätte ich während der High End meinen Freund und Kollegen Wojtek Pacula getroffen und mit ihm anderntags in größerer Runde den gemeinsamen Award unserer Magazine an Gryphon und Melco überreicht. Wir lassen uns von den momentanen Widrigkeiten nicht abschrecken und werden die Übergabe nachholen – notfalls per Skype. Schon kurz nach der ersten Preisverleihung in Warschau waren wir übereingekommen, auch auf der wichtigsten Hifi-Show Deutschlands – wenn nicht international…
    05.06.2020
  • STATEMENT In High Fidelity – the second

    If we were living in normal times, I would have met my friend and colleague Wojtek Pacula during the High End and together with him I would have presented the joint award of our magazines to Gryphon and Melco in a larger group the next day. We are not deterred by the current adversities and will make up for the handover – if necessary via Skype. Shortly after the first award ceremony in Warsaw we…
    05.06.2020
  • STATEMENT in High Fidelity

    During the Audio Video Show in Warsaw High Fidelity.pl and hifistatement.net awarded two prizes for the first time. Of course, they express above all our appreciation of the award winners and their award-winning products, but they also document the positive cooperation between the two online magazines over the years. My colleague Wojtek Pacula awarded Nordost's QPoint, a so-called resonance synchonizer, whose tonal effects convinced him. As you can see from his review, he also appreciates…
    25.11.2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.