TAD Labs Micro Evolution One

06.06.2017 // Peter Banholzer

Das Bi-Wiring-Terminal
Das Bi-Wiring-Terminal

Neben Dynamik steht bei Patrice Harals Improvisation die Basswiedergabe im Zentrum der Betrachtung. Die TAD ME1 schafft bei diesem schwierigen Stück eine sehr plastische, dreidimensionale Wiedergabe mit enormer Präzision im Bassbereich und starkem Punch. Hier kann sie auch ihre Grundschnelligkeit gekonnt ausspielen.

Als kürzlich meine Tochter zu Besuch kam, hab ich ihr ein paar Songs aus meiner Jugend vorgespielt, unter anderem „Blue Night Shadow“ von Two of Us. Ich war selbst überrascht, wie fetzig und detailreich die ME1 diesen Hit aus den Achtzigern in Szene setzte und dabei ihre Partytauglichkeit offenbarte. Sie bewies damit auch gleichzeitig, dass Neutralität in der Klangwiedergabe nichts mit Langeweile zu tun hat. Alles andere als langweilig ist auch Ian Melroses Version von „Pink Panther“ aus A Shot In The Dark. Das feine Ausklingen seiner Gitarrentöne meistert die TAD mit Bravour. Hier scheint keine Musikkonserve zu spielen, sondern der schottische Gitarrist einfach live für mich zu musizieren. Ganz zum Schluss darf Keri Noble mit „Last warning“ dann noch ihre betörende Stimme erklingen lassen, und die TADs transportieren das, was man Gänsehaut und Benedikt Dohmen nach der neuen japanischen Rechtschreibung WohlTAD für die Ohren nennt…

STATEMENT

Die TAD Labs ME1 sind echte Genuss-und Präzisionslautsprecher, die mit großer Spielfreude, Durchsichtigkeit und stimmigen Klangfarben für einen starken Auftritt sorgen.
Gehört mit
Plattenspieler Le Tallec Stad S
Tonarme Clearaudio Souther, Eminent 1
Tonabnehmer Van den Hul Grashopper
Musikserver Aurender N100
D/A Wandler MYTEK Brooklyn mit SBooster Netzteil, Audiobyte Hydra Z USB Bridge und Hydra ZPM Netzteil
Vorverstärker Grandinote Domino
Endstufen Grandinote Demone Monos
Lautsprecher Wilson Audio MAXX
Kabel Audioquest, HABST, Swiss Cables, Sun Wire Reference
Zubehör Ictra design Rack PROTO und Endstufenbasen
Herstellerangaben
TAD Micro Evolution One Modell TAD-ME1-K
Konzept 3-Wege Bassreflex-Regallautsprecher
Basstreiber 16cm Konus
Mittel-Hochtontreiber koaxial, 9-Zentimeter-Konus mit 2,5-Zentimeter-Kalotte
Frequenzgang 38Hz bis 60 kHz
Übergangsfrequenzen 420Hz, 2,5kHz
Maximale Belastbarkeit 150W
Wirkungsgrad 85db (bei 2,83V, 1m)
Nennimpedanz 4 Ohm
Gewicht 20kg pro Stück
Dimensionen (B/H/T) 251/411/402mm
Paapreis 12.900 Euro
Herstellerangaben
TAD-ME1 Lautsprecher Standfuß Modell TAD ST3-K
Gewicht 16 kg
Dimensionen (B/H/T) 376/652/460,2mm
Zubehör 6 x Spike (groß), 6 x Spike (klein), 6 x Spikeschuhe, 4 x Höhenausgleichsspikes
Paarpreis 1.490 Euro

Vertrieb
D&D Distribution/Audio Consulting
Anschrift Sprödentalstr. 94
47799 Krefeld
Mobil +49 177 7686668
Telefon +49 2054 970155
Fax +49 2151 932619
E-Mail info@tad.tokyo
Web www.tad.tokyo


  • BLOCKAUDIO Shelf Block

    Recently, the new BLOCKAUDIO Shelf Block loudspeakers have been presented at the High End show in Munich. Not very surprisingly, that from there they found their way straight into my listening room. The High End in Munich had ended just a few hours before, and the BLOCKAUDIO team, Jiri Nemec and Daniel Oudes, brought their latest creation directly afterwards to my home. BLOCKAUDIO is known to our readers particularly because of their spectacular pre/power amp…
    24.08.2018
  • Q Acoustics Concept 500

    Meine erste Begegnung mit Q Acoustics fand auf der diesjährigen High End statt. Einige Wochen später hat der Concept 500, das zwei-Wege-Flaggschiff des britischen Herstellers, seinen Weg zu mir gefunden. Es gilt herauszufinden, ob der gute erste Eindruck, den diese Marke bei mir hinterlassen hat, bestehen bleibt. Der Concept 500 ist nicht einfach nur irgendein Lautsprecher, sondern durch und durch bis in das letzte Detail durchdacht und kompromisslos umgesetzt. So vereint er das geballte Wissen…
    06.08.2018
  • BLOCKAUDIO Shelf Block

    Vor kurzem wurden die neuen BLOCKAUDIO Shelf Block Lautsprecher noch auf der High End in München vorgestellt. Von dort fanden sie ihren Weg direkt in meinen Hörraum. Die High End in München endete erst wenige Stunden vorher und schon brachte das BLOCKAUDIO-Team, Jiri Nemec und Daniel Oudes, ihre neueste Schöpfung zu mir nach Hause. BLOCKAUDIO kennen unsere Leser bisher vor allem durch deren sensationelle Vor-Endstufenkombination, die Dirk Sommer im Vorjahr sicher zurecht als Verstärker-Entdeckung des…
    19.06.2018
     
  • XTZ Divine Delta

    Zwei unterschiedliche Lautsprecher aus dem Hause XTZ haben wir hier bereits getestet. Nun gibt es mit der XTZ Divine Delta eine Modell-Pflege der bisherigen Delta 100.33. Mein Kollege Peter Banholzer war damals sehr begeistert von den Produkten der Schweden. Würden die Herrschaften von Mercedes-Benz in der E-Klasse das Nachfolgemodell um fünfundzwanzig Prozent teurer präsentieren, echauffierten sich wohl sogar die Redakteure der wohlgesonnenen deutschen Fachpresse mächtig. Bei Preissteigerungen in der Hifi-Branche darf man durchaus kritisch sein.…
    11.06.2018
  • Euphonic Architect Triaxia

    Aufgefallen ist mir die Triaxia erstmals vor einigen Jahren auf dem AAA-Forum in Krefeld. Dort gab es bei Euphonic Architect eine eindrucksvolle Vorführung unterschiedlich aufwändiger Lautsprecher-Konzepte. Den erfreulichen Klangeindruck, den die kleine Triaxia bei mir hinterließ, bestätigte sie in den folgenden Jahren auf diversen Ausstellungen immer wieder. Ich bin eigentlich kein Messe-Hörer. Mit meinen Aufgaben als Redakteur, interessante Produkte ausfindig zu machen, Informationen dazu zu sammeln und auch noch zu fotografieren, bin ich gut ausgelastet.…
    26.01.2018
  • NAD C 338 und Dynaudio Emit M 10

    Eine neue Generation von Verstärkern bei NAD und die aktuelle Einstiegsreihe bei Lautsprechern von Dynaudio legten es nahe, sich mal mit den jeweils kleinsten Modellen in Kombination zu beschäftigen. Als ich vor inzwischen drei Jahren schon mal eine Kombination aus NAD-Verstärker + CD-Player und Dynaudio-Lautsprechern im Test hatte, war das eine ganz klassische Kombination im Einsteigersegment. Aus der Idee heraus zu sehen, was sich in der Zwischenzeit getan hat, landete bei mir mit dem NAD…
    27.12.2017
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen