Aqvox AQ-SWITCH-SE

22.12.2017 // Dirk Sommer

Aber wieder stand Norman Lübke von einem Test ablehnend gegenüber: Er hatte inzwischen noch einen weiteren Ansatzpunkt für Verbesserungen gefunden. Doch – um die Geschichte ein wenig zu beschleunigen – legte das Vierer-Switch zwar nochmal in puncto Räumlichkeit zu, wirkte dynamisch aber ein wenig verhaltener. Diese Einschätzung teilten übrigens einige Besucher in meinem Hörraum, denen ich die beiden Switches demonstrierte. Meine kritischen Anmerkungen konnte Norman Lübke allerdings nicht aus dem Konzept bringen, denn noch immer waren seinen Arbeiten an dem Projekt nicht abgeschlossen, und er bekannte offen, bei den unzähligen Hörversuchen zwischenzeitlich wohl auf eine falsche Fährte gekommen zu sein. In der Variante fünf sei das kleine Problem behoben. Ich habe dann aber auf die Variante sechs gewartet und nach dem Eintreffen in Gröbenzell eine ganze Zeit lang gewartet, bevor sie mit einigen Vorgängermodellen verglichen habe: Ich bin fest davon überzeugt, dass die Numero sechs, für die inzwischen der Name AQ-Switch-SE gefunden wurde, die beste Switch ist, die Aqvox je gefertigt hat. Dabei dreht es nicht übrigens nicht nur um diese selbst: Auch am Steckernetzteil wurden laut Hersteller noch einige Tuningmaßnahmen vorgenommen.

Beim Steckernetzeil ist das große, aufgeklebte Marken-Logo der einzige Hinweis auf die SE-Variante
Beim Steckernetzeil ist das große, aufgeklebte Marken-Logo der einzige Hinweis auf die SE-Variante

STATEMENT

Selbst wenn Sie in Ihrer digitalen Kette bei den LAN-Verbindungen ohne Switch auskommen könnten, probieren Sie die AQ-Switch-SE unbedingt einmal risikolos – vier Wochen Rückgaberecht – aus: Ich jedenfalls möchte den damit möglichen Zugewinn an Bühnengröße, Detailfülle, Dynamik und Durchzeichnung in keinem Fall mehr missen!

 

PS: Ich habe am letzten Tag, an dem ich an diesem Artikel gearbeitet habe, noch einmal bei Aqvox angerufen: Norman Lübke hat mir hoch und heilig versprochen, dass er sich während des gesamten kommenden Jahres nicht mehr mit der AQ-Switch-SE beschäftigen wird. Nach seinem bisherigen Kenntnisstand sei das Gerät völlig ausgereizt. Aber selbst wenn er seine Meinung ändern sollte, ist das kein Grund, mit dem Kauf auf eine neue Version zu warten. Aqvox bietet nämlich Updates für seine Produkte an: Das von der AQ-Switch auf die AQ-Switch-SE wird 400 Euro kosten und damit nicht mehr, als der Preisunterschied zwischen beiden Versionen beträgt. Wenn das nicht kundenfreundlich ist!

Gehört mit
NAS Melco N1ZH/2, WDMyCloud
Streaming Bridge Auralic Aries Femto mit SBooster BOTW P&P Eco
D/A-Wandler Chord DAVE
Vorverstärker Einstein The Preamp
Endstufe Eintein The Poweramp, Ayon Epsilon
Lautsprecher LumenWhite White Light Anniversary
Kabel HMS Gran Finale Jubilee, Swiss Cables Reference Plus, Goebel High End Lacorde, Habst Ultra III, Audioquest Diamond und Carbon, Cardas Audio Clear Network,
Zubehör PS Audio Power Regenerator P5, Sun Leiste, Audioplan Powerstar, HMS-Wandsteckdosen, Acapella Basen, Acoustic System Füße und Resonatoren, Artesania Audio Exoteryc, Harmonix Real Focus, Room Tuning Disks, Tuning Tips und TU-666M, Audio Exklusiv Silentplugs
Herstellerangaben
Aqvox AQ-SWITCH-SE
Spezifikationen Galvanische Trennung: LAN-Isolation durch Signaltransformatoren mit 1500 Volt Spannungsfestigkeit
Spezielle Signal-Entstörung und Optimierung
Interne Ultra-Low-Noise Stromversorgung
Jitter Reduction
ReClocker
Signal Shaper
EMI Eleminator
De-Noiser
LAN-Signalverstärker
Abschirmendes Metallgehäuse mit Kautschuk bedämpft
Status LEDs für Speed, Active und Lock
Stromsparender Betrieb
Externes Netzteil mit Eurostecker (modifiziertes/optimiertes Originalnetzteil) – Weltweit 100-240V Wechselstrom
Die Phase ist am Netzteil deutlich durch das seitliche AQVOX Logo markiert.
Verbessert Bild- und Tonwiedergabe (alle Video- und Audioformate, alle Auflösungen)
Abmessungen (B/T/H) 16,2/10,5/3,1 cm  (H 2,7 cm ohne Füße)
Gewicht 0,7 kg
Preis 800 Euro

Hersteller
AQVOX AUDIO DEVICES
Anschift Steilshooper Str. 118
22305 Hamburg (Barmbek)
E-Mail info@aqvox.de
Web www.aqvox.de


  • Analogmagik

    Noch weigere ich mich standhaft, LPs zu digitalisieren und so Analoges und Computer zusammenzubringen. Für Analogmagiks Hard- und Software habe ich eine Ausnahme gemacht, so dass analoge Signale letztlich im Notebook landeten. Aber keine Sorge: Es ging nicht um Musik, sondern die möglichst perfekte Einstellung von Tonarm und Tonabnehmer. Ich kenne wohl niemanden, den die perfekte Reproduktion von Schallplatten ähnlich intensiv umtreibt wie Dietrich Brakemeier. Davon zeugen unter anderem seine für Acoustical Systems entwickelten Justage-Werkzeuge…
    04.04.2018
  • Telegärtner (Japan) M12 Switch Gold

    Auch wenn sich das hier vorgestellte Switch mit Gold im Namen schmückt und sein Preis vermuten lassen könnte, bei der Herstellung sei nicht wenig des Edelmetalls mit im Spiel gewesen, wurde es nicht für den exklusiven High-End-Markt entwickelt, sondern, wie der Importeur andeutete, für die japanische Eisenbahn. Es geht in diesem Artikel also um die klanglichen Auswirkungen eines Switch in einem kabelgebundenen Audio-Netzwerk. Schon mit Roland Dietls Artikel über das AQ-Switch hatten wir in dieser…
    19.02.2018
  • Aqvox LAN-Detoxer RJ45 Kappen

    Eigentlich wollte ich Ihnen die SE-Version der AQ-Switch-8 vorstellen, musste aber davon Abstand nehmen, da Susanne Candeias und Norman Lübke eine nochmals verbesserte Variante geschaffen hatten, die inzwischen auf dem Weg nach Gröbenzell ist. Den erstem SE begleiteten ein paar „Nubsis“, die im Aqvox-Shop in der Voodoo-Ecke zu finden sind. Um die geht es hier. Vor Produkten aus besagter Ecke im Aqvox-Angebot graut mir seit der Beschäftigung mit den USB-Detoxern nicht im geringsten: Die Abschlüsse…
    08.09.2017
     
  • SongKong

    Gut gepflegte Meta-Daten sind das A und O einer digitalen Musiksammlung. Nur wenige von uns besitzen Musikbibliotheken, die in dieser Hinsicht wirklich perfekt sind. Hier kann man – insbesondere bei größeren Musikbibliotheken – gut und gerne Tage und Wochen mit der Pflege verbringen. Ein kleines Programm mit dem Namen SongKong verspricht Abhilfe. Meta-Daten enthalten die Informationen über unsere Musikdateien, wie Album, Titel, Künstler, Band, Erscheinungsjahr, Komponist, et cetera und nicht zu vergessen das Album Cover.…
    15.08.2017
  • Aqvox USB Detoxer Level 1 und 2

    Als ich vor einem Jahrzehnt mit Kollegen überlegte, ob man etwa einen iPod in einem High-End-Magazin zum Thema machen könnte, haben wir uns nicht vorstellen können, jemals über Software wie Amarra und Co. zu schreiben. Heute stelle ich Ihnen USB Terminatoren vor, die selbst der Hersteller auf seiner Website in der „Voodoo Ecke“ auflistet: O tempora, o mores! Wenn ich bedenke, was meine erste – aus heutiger Sicht – halbwegs wohlklingende Laufwerk/Wandler Kombination kostete, werde…
    28.07.2017
  • JIB Boaacoustic Digitalkabel

    Mit ihrem außergewöhnlichen Design fallen die Boaacoustic Kabel schnell ins Auge. Das ist sicherlich ein Vorteil, will man im üppigen Angebot Aufmerksamkeit erzielen. Welche klangliche Qualität verbirgt sich hinter der reizvollen Fassade? Nee – nicht noch mehr Kabel. Das war meine erste Reaktion, als mich ein ehemaliger Vertriebs-Kollege auf der diesjährigen Highend auf das neue Kabel-Sortiment von JIB-Boaacoustic ansprach. Deren beeindruckend großer Messestand war mir bereits aufgefallen. Der einstige Kollege wollte mir unbedingt und auf…
    03.07.2017