HIGH END 2016: Rundgang mit Jürgen Saile

08.05.2016 // Jürgen Saile

Beim serbischen Röhrenspezialisten Auris war erstmalig die neue Stereoendstufe Titan 150 zu hören. Ausgerüstet mit der KT 150 Röhre; mittlerweile scheint dieser Röhrentyp in jeder zweiten Neuigkeit verbaut zu sein.

Mit einer Ausgangsleistung von 150 Watt kann auch dieser Lautsprecher betrieben werden.
Mit einer Ausgangsleistung von 150 Watt kann auch dieser Lautsprecher betrieben werden.

Die komplette Kette klang mir etwas zu höhenbetont, gut zu hören bei der Händelschen Wassermusik.

Schickes Design! Mit vier KT 150 Röhren liefert der Verstärker 2x150 Watt Ausgangsleistung.
Schickes Design! Mit vier KT 150 Röhren liefert der Verstärker 2x150 Watt Ausgangsleistung.

Einer der legendären amerikanischen Röhrenhersteller war ebenfalls am Start: Convergent Audio Technology, kurz CAT. Obwohl dessen Existenz in Deutschland der Vertrieb bisher mit Erfolg geheim gehalten hat. Vorgeführt wurde mit der Black Path Endstufe, ausgestattet mit KT 150 Röhren und der bewährten SL1 Legend Vorstufe.

Die Black Path ist wohl eine Weiterentwicklung der bewährten JL5 für den Einsatz der KT 150 Röhren. Imposantes Gerät!
Die Black Path ist wohl eine Weiterentwicklung der bewährten JL5 für den Einsatz der KT 150 Röhren. Imposantes Gerät!


  • High End 2019 – Messerundgang mit Peter Banholzer – Teil 2

    Gefühlt war die HIGH END 2019 für mich eine Rekordmesse. Jetzt haben wir das auch nach den offiziellen Zahlen der HIGH END SOCIETY GmbH bestätigt bekommen: Bei den Besuchern ergab sich ein Zuwachs von 6,5 Prozent auf insgesamt 21.180. Mit einem Anstieg um 8,6 Prozent auf nunmehr 8.208 war der Zuwachs der Fachbesucher aus 72 Ländern noch stärker. Die internationale Bedeutung unterstreicht auch der prozentuale Anteil der Fachbesucher, die bei 75 Prozent lag. Auch bei…
    24.05.2019
  • High End 2019 – Messerundgang mit Finn Corvin Gallowsky

    Für die diesjährige High End ist die Redaktion von Hifistatement fast vollzählig angetreten. Bis zu sieben Redaktionsmitglieder tummeln sich zeitweise vor unserem Vorführraum. Für mich geht es dieses Jahr etwas entspannter zu, mein Berichtsterritorium umfasst diesmal „nur“ das Atrium 4.2. Beim Durchstreifen meines Messereviers habe ich mich dieses Jahr noch etwas mehr vom Gesamteindruck der Vorführungsräume leiten lassen. Ich sehe weniger das isolierte Produkt als vielmehr die gesamte Philosophie eines Herstellers. Während einige Hersteller auch…
    22.05.2019
  • High End 2019 – Messerundgang mit Peter Banholzer – Teil 1

    Viele Hersteller nutzen die High End, um Weltneuheiten vorzustellen. Bei vielen Vorführungen war ich dabei und wurde nicht enttäuscht. Exklusive Komponenten haben mich schon immer fasziniert. Umso mehr war ich überrascht, wie die von Hifistatement präsentierte Anlage unter 5.000 Euro im Rahmen der Sounds Clever Initiative klang. Nicht umsonst heißt es, wer nicht hören will, muss zahlen. Klar ist aber auch, dass man um das letzte aus einer Anlage heraus zu kitzeln, den Geldbeutel leider…
    17.05.2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.