boulevard/22-06-10_sihf
 

Statements in High Fidelity | German Edition 2022

10.06.2022 // Dirk Sommer, Birgit Hammer (Fotos)

Endlich war es wieder soweit: Mein Kollege Wojciech Pacuła und ich konnten den Gewinnern die Statement in High Fidelity persönlich überreichen. Gleich am Morgen des ersten Messetages der High End erhielten Hideki Kato für der Soulnote P3 und Michael Børresen für den eisenlosen Magnetantrieb seiner Chassis in der Børresen 05 SSE ihre Auszeichnungen.

Hideki Kato (rechts) und sein Begleiter, der dank seiner sprachlichen Fähigkeiten einen großen Anteil daran hatte, dass die Kommunikation mit allen Beteiligten reibungslos klappte
Hideki Kato (rechts) und sein Begleiter, der dank seiner sprachlichen Fähigkeiten einen großen Anteil daran hatte, dass die Kommunikation mit allen Beteiligten reibungslos klappte

Die Plexiglas-Stelen konnten aber nicht allzu lange in der Vitrine respektive der Hörkabine der Stände verweilen. Denn noch schöner als die frühe Übergabe war es, dass wir die Preisträger am Abend zu einer kleinen gemeinsamen Feier einladen konnten. Und da durften die Awards auf den Fotos natürlich nicht fehlen. Zwischenzeitlich befürchteten Wojciech Pacuła und ich schon, dass es das Quartett nicht rechtzeitig von der Messe zum bayrischen Gasthaus im Westen Münchens geschafft hätte. Wir saßen am reservierten Tisch in einem Nebenzimmer, warteten auf unsere Gäste und hatte schon die erste Flasche Sekt geordert. Dann erreichte uns eine SMS mit der Anfrage, wo wir denn blieben: Unsere Gäste hatten sich zufällig getroffen und es sich im Biergarten bei typisch bayrischen Getränken gemütlich gemacht. Wir zogen um und verbrachten den ganzen Frühsommerabend dann, da sich das Wetter anders als vorhergesagt hielt, unter den für Biergärten so typischen Kastanien und ihren herabfallenden Blüten. Diese taten der gelösten Stimmung und den anregenden Gesprächen aller Anwesenden – zum Glück nicht nur über Hifi und High End – aber keinen Abbruch.

Lars Kristensen und Michael Børresen, Mitinhaber und kreative Köpfe der Audio Group Denmark, unter deren Dach die Marken Aavik, Ansuz und Børresen zusammengefasst sind
Lars Kristensen und Michael Børresen, Mitinhaber und kreative Köpfe der Audio Group Denmark, unter deren Dach die Marken Aavik, Ansuz und Børresen zusammengefasst sind

Nach Jahren hat es also wieder einmal geklappt, den Preis so zu übergeben, wie Wojciech Pacuła und ich es Anfang 2019 geplant und im November des Jahres in Warschau auch einmal umsetzen konnten: noch während der Messe und persönlich während eines Essens, zu dem wir die Preisträger einladen. Aber nicht nur die Art der Übergabe – ein entspannter Abend mit (Geschäfts)Freunden, statt eines Events zur Selbstdarstellung – unterscheidet die Statements in High Fidelity von den bekannten, oft schon inflationär breit gestreuten Auszeichnungen. High Fidelity.pl und hifistatement.net vergeben jeweils nur einen Award anlässlich der Audio Video Show in Warschau und der High End in München. Und dabei soll es in Zukunft auch bleiben.

Wojciech Pacuła und der Autor sind – nicht nur in Hifi-Dingen – nicht immer einer Meinung, haben an der Zusammenarbeit in Sachen Statement in High Fidelity aber jede Menge Spaß
Wojciech Pacuła und der Autor sind – nicht nur in Hifi-Dingen – nicht immer einer Meinung, haben an der Zusammenarbeit in Sachen Statement in High Fidelity aber jede Menge Spaß

Zur Erinnerung: Wojciech Pacuła zeichnete die Soulnote-Vorstufe P3 vor allem wegen ihrer Verarbeitungsqualität und ihres eigenständigen Klangcharakters aus. Besonders gefielen ihm die teils ungewöhnlichen technische Lösung Hideki Katos. Wojciech Pacuła rühmt den Soulnote P-3 als einen hochauflösender Vorverstärker der Spitzenklasse mit schönen Klangfarben, die an die der besten Röhrenvorverstärker erinnern, zu einem exzellenten Preis. Soulnote wird in Deutschland übrigens seit kurzem von IAD vertrieben. Michael Børresen erhielt den Preis, da er für die Konus-Chassis seiner 05 Silver Supreme Edition einen eisenlosen Magnetantrieb – oder „iron less motor system“, wie es in der amerikanischen Patentschrift heißt – entwickelte, wodurch die Induktivität des Treibers um rund den Faktor zehn gesenkt, dynamische Verzerrungen signifikant reduziert und die Impulsantwort der Chassis dramatisch verbessert werden konnten.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und Prosit!
Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und Prosit!

Die bisherigen Statements in High Fidelity:

2021 POLISH EDITION

Siltech Classic Legend Kabelserie
Thiele TA01

2021 GERMAN EDITION

Ferrum Hypsos
RCM Audio Big Phono

2020 POLISH EDITION

Ayon CD-35 II HF Edition
Transrotor TRA 9

2020 GERMAN EDITION

Gryphon ETHOS
Melco S100

2019 POLISH EDITION

Nordost QPOINT
Audioquest NIAGARA 1000, 5000, 7000, TORNADO, THUNDER, NRG-Z3

  • Ein Besuch bei Crystal Cable

    Als mein Kollege Wojciech Pacuła und ich im April 2022 in Elst eingeladen waren, um mehr über Siltech und Crystal Cable und die Menschen hinter den Marken zu erfahren, einigten wir uns darauf, dass er Ihnen Crystal Cable und ich Ihnen Siltech näherbringen würde. Dies tut der Kollege vor allem in einem Interview, das er mit Gabi Rynveld führte. Als ich Crystal Cable vor einigen Jahren kennenlernte, hatte die Marke das „Gesicht“ von Gabi Rynveld.…
    14.06.2022
  • Statements in High Fidelity | German Edition 2022

    Finally, the time had come again: My colleague Wojciech Pacuła and I were able to personally present the Statement in High Fidelity to the winners. Right on the morning of the first day of the High End, Hideki Kato for the Soulnote P3 and Michael Børresen for the iron less motor system of his drive units in the Børresen 05 SSE received their awards. However, the award could not linger too long in the showcase…
    10.06.2022
  • Ein Besuch bei Siltech

    Schon vor knapp zwei Jahren hatte mich Werner Kempf, der in Deutschland die Geschicke von Siltech und Crystal Cable lenkt, zu einem Besuch nach Elst in den Niederlanden eingeladen. In der Zeit, in der Reisen wirklich keinen Spaß machte, kam noch der ein oder andere Grund für einen Ausflug zu den Kabelspezialisten hinzu. Ende März war es dann soweit. Damit war es fast genau 17 Jahre her, dass ich Gabi und Edwin Rynveld erstmals an…
    13.05.2022
  • Statements in High Fidelity | German Edition 2022

    Vor zwei Monaten konnten der Kollege Wojciech Pacuła und ich wie berichtet den letzten der beiden Statements in High Fidelity│Polish Edition 2021 an Gabi und Edwin von der Kley für die Siltech-Classic-Legend-Kabelserie übergeben. Für die German Edition 2022 sieht es ebenfalls gut aus: Wir werden die Preisträger während der High End treffen können. Nachdem einige Preise Pandemie-bedingt nicht persönlich übergeben, sondern nur verschickt werden und Zusammenkünfte zwischen den Ausgezeichneten, dem Kollegen und mir nur mehr…
    12.05.2022
  • Statements in High Fidelity | German Edition 2022

    Two months ago, as reported, colleague Wojciech Pacuła and I were able to hand over the last of the two Statements in High Fidelity│Polish Edition 2021 to Gabi and Edwin von der Kley for the Siltech Classic Legend cable series. Things are also looking good for the German Edition 2022: We will be able to meet the award winners during the High End in Munich. After some awards were not handed over personally due to…
    12.05.2022
  • Nils Wülker im MSM-Studio

    Ich kann Sie beruhigen: Trotz des Titels geht es hier vorrangig weder um ausgefeilte Studiotechnik noch um ganz hervorragenden Jazz. Wie immer in Hifistatement.net dreht sich fast alles um Technik, genauer gesagt um immersive Wiedergabe und – jetzt müssen Audiophile stark sein – Dolby Atmos. Nein, es ist nicht so, dass ich keine Vorurteile gegenüber Mehrkanal-Musik hätte. Vor Jahrzehnten, lange vor Hifistatement, konnte ich es nicht vermeiden, neben der Arbeit für die Hifi-Publikation auf Wunsch…
    29.04.2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.