boulevard/22-06-10_sihf
 

Statements in High Fidelity | German Edition 2022

10.06.2022 // Dirk Sommer, Birgit Hammer (Fotos)

Endlich war es wieder soweit: Mein Kollege Wojciech Pacuła und ich konnten den Gewinnern die Statement in High Fidelity persönlich überreichen. Gleich am Morgen des ersten Messetages der High End erhielten Hideki Kato für der Soulnote P3 und Michael Børresen für den eisenlosen Magnetantrieb seiner Chassis in der Børresen 05 SSE ihre Auszeichnungen.

Hideki Kato (rechts) und sein Begleiter, der dank seiner sprachlichen Fähigkeiten einen großen Anteil daran hatte, dass die Kommunikation mit allen Beteiligten reibungslos klappte
Hideki Kato (rechts) und sein Begleiter, der dank seiner sprachlichen Fähigkeiten einen großen Anteil daran hatte, dass die Kommunikation mit allen Beteiligten reibungslos klappte

Die Plexiglas-Stelen konnten aber nicht allzu lange in der Vitrine respektive der Hörkabine der Stände verweilen. Denn noch schöner als die frühe Übergabe war es, dass wir die Preisträger am Abend zu einer kleinen gemeinsamen Feier einladen konnten. Und da durften die Awards auf den Fotos natürlich nicht fehlen. Zwischenzeitlich befürchteten Wojciech Pacuła und ich schon, dass es das Quartett nicht rechtzeitig von der Messe zum bayrischen Gasthaus im Westen Münchens geschafft hätte. Wir saßen am reservierten Tisch in einem Nebenzimmer, warteten auf unsere Gäste und hatte schon die erste Flasche Sekt geordert. Dann erreichte uns eine SMS mit der Anfrage, wo wir denn blieben: Unsere Gäste hatten sich zufällig getroffen und es sich im Biergarten bei typisch bayrischen Getränken gemütlich gemacht. Wir zogen um und verbrachten den ganzen Frühsommerabend dann, da sich das Wetter anders als vorhergesagt hielt, unter den für Biergärten so typischen Kastanien und ihren herabfallenden Blüten. Diese taten der gelösten Stimmung und den anregenden Gesprächen aller Anwesenden – zum Glück nicht nur über Hifi und High End – aber keinen Abbruch.

Lars Kristensen und Michael Børresen, Mitinhaber und kreative Köpfe der Audio Group Denmark, unter deren Dach die Marken Aavik, Ansuz und Børresen zusammengefasst sind
Lars Kristensen und Michael Børresen, Mitinhaber und kreative Köpfe der Audio Group Denmark, unter deren Dach die Marken Aavik, Ansuz und Børresen zusammengefasst sind

Nach Jahren hat es also wieder einmal geklappt, den Preis so zu übergeben, wie Wojciech Pacuła und ich es Anfang 2019 geplant und im November des Jahres in Warschau auch einmal umsetzen konnten: noch während der Messe und persönlich während eines Essens, zu dem wir die Preisträger einladen. Aber nicht nur die Art der Übergabe – ein entspannter Abend mit (Geschäfts)Freunden, statt eines Events zur Selbstdarstellung – unterscheidet die Statements in High Fidelity von den bekannten, oft schon inflationär breit gestreuten Auszeichnungen. High Fidelity.pl und hifistatement.net vergeben jeweils nur einen Award anlässlich der Audio Video Show in Warschau und der High End in München. Und dabei soll es in Zukunft auch bleiben.

Wojciech Pacuła und der Autor sind – nicht nur in Hifi-Dingen – nicht immer einer Meinung, haben an der Zusammenarbeit in Sachen Statement in High Fidelity aber jede Menge Spaß
Wojciech Pacuła und der Autor sind – nicht nur in Hifi-Dingen – nicht immer einer Meinung, haben an der Zusammenarbeit in Sachen Statement in High Fidelity aber jede Menge Spaß

Zur Erinnerung: Wojciech Pacuła zeichnete die Soulnote-Vorstufe P3 vor allem wegen ihrer Verarbeitungsqualität und ihres eigenständigen Klangcharakters aus. Besonders gefielen ihm die teils ungewöhnlichen technische Lösung Hideki Katos. Wojciech Pacuła rühmt den Soulnote P-3 als einen hochauflösender Vorverstärker der Spitzenklasse mit schönen Klangfarben, die an die der besten Röhrenvorverstärker erinnern, zu einem exzellenten Preis. Soulnote wird in Deutschland übrigens seit kurzem von IAD vertrieben. Michael Børresen erhielt den Preis, da er für die Konus-Chassis seiner 05 Silver Supreme Edition einen eisenlosen Magnetantrieb – oder „iron less motor system“, wie es in der amerikanischen Patentschrift heißt – entwickelte, wodurch die Induktivität des Treibers um rund den Faktor zehn gesenkt, dynamische Verzerrungen signifikant reduziert und die Impulsantwort der Chassis dramatisch verbessert werden konnten.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und Prosit!
Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und Prosit!

Die bisherigen Statements in High Fidelity:

2021 POLISH EDITION

Siltech Classic Legend Kabelserie
Thiele TA01

2021 GERMAN EDITION

Ferrum Hypsos
RCM Audio Big Phono

2020 POLISH EDITION

Ayon CD-35 II HF Edition
Transrotor TRA 9

2020 GERMAN EDITION

Gryphon ETHOS
Melco S100

2019 POLISH EDITION

Nordost QPOINT
Audioquest NIAGARA 1000, 5000, 7000, TORNADO, THUNDER, NRG-Z3

  • Erlkönig: Thiele ADB01

    Wer den Artikel über den Besuch bei Helmut Thiele gelesen hat, dürfte in etwa wissen, bei wie vielen Plattenspielern der Industriedesigner und Analog-Entwickler seine Finger im Spiel hatte, so auch beim Thorens New Reference. Dessen Konstruktion brachte ihm mit Produkten von Seismion in Kontakt, die er nun auch für die Active Damping Base verwendet. Wie schon bei seinem nahezu ohne Fehlspurwinkel arbeitenden Drehtonarm Thiele TA01 traute sich Helmut Thiele erfreulicherweise auch bei der neuen Basis,…
    28.03.2024
  • Ein Besuch bei Bassocontinuo

    Vor einer Woche hatte Mansour Mamaghani, Inhaber der deutschen Bassocontinuo-Vertriebes Audio Reference einige Kollegen von andern Magazinen und mich nach Bergamo eingeladen, um von dort aus den renommierten Rack-Hersteller zu besuchen. Das hat sich allein schon wegen der Einblicke in die Herstellung von Kohlefaserkörpern gelohnt. Gründer und Geschäftsführer der Firma ist Lorenzo Belloli, seine Schwester Paola Belloli ist ebenfalls an der Firma beteiligt, agiert als Finanzchefin und kümmert sich um die Zulieferer. Ich kenne keinen…
    22.03.2024
  • Mal wieder im Hörraum von Göbel High End

    Als ich Oliver Göbel vor acht Monaten an seinem neuen Firmensitz besuchte, begeisterte mich der Klang in seinem 50-Quadratmeter-Hörraum völlig, während mich die noch klarere, detailliertere und großflächigere Wiedergabe im größeren Raum ein wenig überforderte. Mit einer ganz speziellen Aufnahme unternahm ich einen neuen Versuch. Aber diese war nicht der einzige Grund für die Fahrt nach Landshut. Oliver Göbel hat in seinem 110 Quadratmeter großen Vorführraum noch so einiges getan: Inzwischen gibt das ein oder…
    15.03.2024
  • Perlisten S7t Limited Edition bei Audio Reference

    Am 24. Oktober 2023 war Hifistatement gemeinsam mit weiteren Medienvertretern von Mansour Mamaghani zu Audio Reference nach Hamburg eingeladen. Im Zentrum der Veranstaltung stand Perlisten und der Standlautsprecher S7t Limited Edition. Firmen Co-Gründer Erik Wiederholtz war extra aus Wisconsins angereist. Der Lautsprecherhersteller Perlisten wurde offiziell im Jahr 2016 gegründet. Zwischen 2018 und 2020 nahm die Entwicklung eines Lautsprecherkonzepts Fahrt auf, bis dann 2020 die Website des Unternehmens online ging und die Marke von einem Tag…
    02.11.2023
  • Little Big Beat Studios: Live und Analog extrem

    Die Little Big Beat Studios in Liechtenstein und ihr Gründer und Geschäftsführer Little Konzett bieten ungewöhnliche intensive Live-Konzerte und technisch heutzutage wohl einmalige analoge Aufnahmemöglichkeiten. Beim Konzert von Thomas D. – und dessen Aufzeichnung – zum zehnjährigen Jubiläum der Studios konnten wir jede Menge Eindrücke sammeln. Ich muss bekennen, dass ich nur einmal und zwar vor Jahrzehnten ein Stadion-Konzert besucht habe: Die Rolling Stones machten mit ihrer Bridges-To-Babylon-Tour Station im Münchener Olympiastadion: Ein wirklich miserabler…
    20.10.2023
  • Statements in High Fidelity | Polish Edition 2023

    Stand heute scheint die Preisverleihung während der diesjährigen Audio Video Show reibungslos zu klappen: Wojciech Pacuła und ich haben recht früh die Preisträger benannt, die Einladung sind fertig, beide Gewinner werden in Warschau sein und haben sich den Abend für die Übergabe freigehalten. Jetzt müssen nur noch die Award rechtzeitig fertig werden. Während die Leser von hifistatement.net ja schon kürzlich den Artikel des Kollegen lesen konnten, der ihn dazu bewog, seinen Preisträger zu küren, müssen…
    02.10.2023

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.