Acapella Audio Arts

03.10.2016 // Dirk Sommer, Helmut Baumgartner

The LaMusika integrated amp is a wolf in sheep's clothing: it doesn't only shine with a component tolerance of one thousandth, but is also able to generate up to two kilowatts of pulse power
The LaMusika integrated amp is a wolf in sheep's clothing: it doesn't only shine with a component tolerance of one thousandth, but is also able to generate up to two kilowatts of pulse power

It's not that in the 22 years that I've now been living in Bavaria I haven't been back to Audio Forum. At exhibitions I've met Mr. Rudolph and Mr. Winters regularly, and I found myself breaking my golden rule of never listening at exhibitions in front of an Acapella chain. But here it wasn't about the impossible task of evaluating one or another individual component in unknown surroundings. Hermann Winters and Alfred Rudolph always ensure—whether it's in a showroom at the exhibition or at the customer's home—that they create a harmonious overall concept. And this is why I found myself at one or another "hi-fi deluxe Show" relaxed in the Acapella room enjoying music, instead of racing from one appointment to the next.

The big brother of the integrated amp: the amplifier is powered by 380 Volts AC current, gets its energy from the nine transformers and has an output of two times four kilowatts
The big brother of the integrated amp: the amplifier is powered by 380 Volts AC current, gets its energy from the nine transformers and has an output of two times four kilowatts

An extensive visit to the Audio Forum during a visit to the Ruhr area was without any time constraints. On my way from Dortmund to Duisburg, I made a small detour to Düsseldorf airport to pick up Helmut Baumgartner. As to putting the shiny Acapella loudspeakers in their photographic limelight I don't really trust myself; to do this it really needs a professional. Naturally Baumgartner knows the imposing showroom from the internet appearance (here's the link), and doesn't want to believe that this showroom is behind this very non descriptive shop in the Koloniestrasse 203. But for Acapella it was never about the outward appearance of their store. From what we experienced in talks with Hermann Winters and Alfred Rudolph, I can only tell you about one thing, even if it's the main thing. No, it wasn't a discussion about confidential company secrets, even if there's such a thing. After talking in a large group for a while, both of them quickly realised that Helmut Baumgartner knew at least as much about hi-fi and high-end audio as he did about photography. And this is why I was absorbed in my talk with Alfred Rudolph in the entrance area, whilst my photographer colleague was exchanging views with Hermann Winters; or after dismantling the lights I was listening to his favourite records streamed by The Beast, whilst Helmut Baumgartner was talking shop together with Alfred Rudolph in the neighbouring room.

The power amp from behind: bottom left the AC current socket
The power amp from behind: bottom left the AC current socket


  • Geburtstagsständchen mit und für Hörner

    Wenn die Firma zweier Hifi- und Musik-Begeisterter das reife Alter von 40 Jahren erreicht, wie feiert man dann standesgemäß? Mit einem Konzert, einer Live-Aufnahme oder gleich zweien, der Vorstellung einer LP und der neusten Kreation aus dem Lautsprecherprogramm: Herzlichen Glückwunsch, Acapella Audio Arts! Alfred Rudolph und Hermann Winters gründeten vor 40 Jahren das längst zu einer Institution geworden Hifi-Studio Audio Forum, das wir Ihnen ebenso wie die untrennbar damit verbundene Lautsprechermanufaktur Acapella an dieser Stelle…
    22.09.2017
  • Acapella Audio Arts

    Für jeden, der sich ernsthaft mit High End beschäftigt, ist es eine Binsenweisheit, dass auch die beste Anlage nicht an den Live-Eindruck heranreicht. Diese vermeintliche Tatsache lässt sich – nein, nicht prinzipiell widerlegen – aber zumindest schwer erschüttern und zwar bei einem Besuch im Audio Forum in Duisburg, dem Showroom von Acapella Audio Arts. Wie üblich geht es auch diesmal nicht mit der Klangbeschreibung los, da müssen Sie sich schon ein wenig gedulden. Beginnen wir…
    29.04.2016
  • Ein Besuch bei AcousticPlan

    Am Bodensee ist das Klima immer um 2 Grad wärmer als in München. Sagt man. Common Wisdom, oder wie der Kerl heißt. Das war aber nicht der Grund, warum wir dorthin gefahren sind, sondern es ging um einen Besuch bei AcousticPlan. Dem Klischee entsprechend war es dann auch in München bei Abfahrt neblig-trüb und am Bodensee begann bereits die Sonne zu scheinen. Neben den eher beruhigend wirkenden Weinstöcken links und rechts gab es auch ein…
    13.11.2015
     
  • Eine Fabrikbesichtigung im bezaubernden Vorgebirge von Arizona – D'Agostino Master Audio Systems

    Petra und Dan D'Agostino sind zwei einer ganz besonders raren Sorte. Ja, Dans Vermächtnis ist sicher verankert in Krell Industries und jetzt in seiner Dan D'Agostino Produktlinie Master Audio. Dan ist eine Industrie-Ikone und weit mehr als das und er ist auch viel umtriebiger. Ich bin sicher, er stimmt mir zu, dass er sehr glücklich sein kann, so eine so wundervolle und talentierte Geschäftspartnerin wie seine Frau Petra gefunden zu haben. Diese beiden stehen für…
    19.03.2015
  • Ein Besuch bei Kaiser Acoustics

    Lerne Deutschland kennen mit Hifistatement! Nein, Sie sind nicht im falschen Film, aber so ähnlich kam es mir neulich vor. Nach der beeindruckenden Vorstellung des kleinsten Lautsprechers Chiara aus dem Hause Kaiser war es naheliegend, sich die Firma einmal näher anzusehen. So lernte ich auf der Fahrt dorthin auch einmal den bayerischen Wald kennen! Diesmal war aber nicht unser Chefredakteur mitgefahren, sondern unser Fotograf Helmut Baumgartner. Möglicherweise kommt den älteren Lesern unter uns dieser Name…
    24.10.2014
  • Mytek minus one

    Mytek baut Digital-Elektronik mit einem faszinierenden Preis/Leistungsverhältnis, ist seit Jahren in der Studioszene bestens etabliert, hat aber bei der Konstruktion seines neusten Produkts den Hifi-Markt im Visier. Entwickelt wird in den USA und Polen, gefertigt in Polen. Mytek ist also alles andere einer der üblichen Hifi-Hersteller: ein Besuch in Warschau. Auch wenn aus unserem östlichen Nachbarland immer mehr bemerkenswerte Geräte kamen wie zuletzt die Franc Audio Accessories, die famosen Acient Audio Aktiv-Lautsprecher, die Kollege Saile…
    04.08.2014