Acapella Audio Arts

03.10.2016 // Dirk Sommer, Helmut Baumgartner

Einstein components are surrounded by Fidelio MK III, High Cecilia and Campanile MK IV (from the middle to the outside)
Einstein components are surrounded by Fidelio MK III, High Cecilia and Campanile MK IV (from the middle to the outside)

In the meantime, Alfred Rudolph is the more active one regarding his own recordings and, as mentioned, doesn't even shy away from transporting a Telefunken machine. At the moment, Hermann Winters' hobby is the enormously time-consuming restoration of an Ibach Welte grand piano. Of 1090 grand pianos, only 55 of these were built by Ibach, which are able to reproduce, thanks to piano rolls, the play—including the touch sensitivity— of leading Pianists, true to the original. In total about 4500 pieces including pianos and Pianolas (player pianos) were manufactured. One of Hermann Winters' best memories is lying under the home grand piano, listening to it and tuning it. Was it back then that his roots for his lifelong engagement with the reproduction of music were laid? "No" Hermann Winters objects, "they are much older than this." The origins were his dad's record player, radio and tape recorder which he was allowed to use at a mere 3 years old, and his friend's "amazing equipment" at the beginning of the sixties.

Hermann Winters' Ibach-Welte red grand piano: the note values and the intensity of the stroke are saved on the red paper roll
Hermann Winters' Ibach-Welte red grand piano: the note values and the intensity of the stroke are saved on the red paper roll

Hermann Winters is, by the way, also responsible for the production of the Ion tweeters. In the workshop in the Koloniestraße you can always find a whole string of these excellent tweeters. In my experience, no diamond inverse dome can even get remotely close to the vividness of a TW1S, which are subject to a daylong endurance test before they are used. The tweeters are only manufactured for their own use, even if their list on the website suggests the assumption that they may also be bought separately. The production of the TW1S is far too expensive to be able to make them available to other manufacturers. Hermann Winters made it categorically clear:  "We don't make supplementary chassis for different external constructions."

Hermann Winters at his luxuriously equipped measuring station, testing tubes
Hermann Winters at his luxuriously equipped measuring station, testing tubes


  • Geburtstagsständchen mit und für Hörner

    Wenn die Firma zweier Hifi- und Musik-Begeisterter das reife Alter von 40 Jahren erreicht, wie feiert man dann standesgemäß? Mit einem Konzert, einer Live-Aufnahme oder gleich zweien, der Vorstellung einer LP und der neusten Kreation aus dem Lautsprecherprogramm: Herzlichen Glückwunsch, Acapella Audio Arts! Alfred Rudolph und Hermann Winters gründeten vor 40 Jahren das längst zu einer Institution geworden Hifi-Studio Audio Forum, das wir Ihnen ebenso wie die untrennbar damit verbundene Lautsprechermanufaktur Acapella an dieser Stelle…
    22.09.2017
  • Acapella Audio Arts

    Für jeden, der sich ernsthaft mit High End beschäftigt, ist es eine Binsenweisheit, dass auch die beste Anlage nicht an den Live-Eindruck heranreicht. Diese vermeintliche Tatsache lässt sich – nein, nicht prinzipiell widerlegen – aber zumindest schwer erschüttern und zwar bei einem Besuch im Audio Forum in Duisburg, dem Showroom von Acapella Audio Arts. Wie üblich geht es auch diesmal nicht mit der Klangbeschreibung los, da müssen Sie sich schon ein wenig gedulden. Beginnen wir…
    29.04.2016
  • Ein Besuch bei AcousticPlan

    Am Bodensee ist das Klima immer um 2 Grad wärmer als in München. Sagt man. Common Wisdom, oder wie der Kerl heißt. Das war aber nicht der Grund, warum wir dorthin gefahren sind, sondern es ging um einen Besuch bei AcousticPlan. Dem Klischee entsprechend war es dann auch in München bei Abfahrt neblig-trüb und am Bodensee begann bereits die Sonne zu scheinen. Neben den eher beruhigend wirkenden Weinstöcken links und rechts gab es auch ein…
    13.11.2015
     
  • Eine Fabrikbesichtigung im bezaubernden Vorgebirge von Arizona – D'Agostino Master Audio Systems

    Petra und Dan D'Agostino sind zwei einer ganz besonders raren Sorte. Ja, Dans Vermächtnis ist sicher verankert in Krell Industries und jetzt in seiner Dan D'Agostino Produktlinie Master Audio. Dan ist eine Industrie-Ikone und weit mehr als das und er ist auch viel umtriebiger. Ich bin sicher, er stimmt mir zu, dass er sehr glücklich sein kann, so eine so wundervolle und talentierte Geschäftspartnerin wie seine Frau Petra gefunden zu haben. Diese beiden stehen für…
    19.03.2015
  • Ein Besuch bei Kaiser Acoustics

    Lerne Deutschland kennen mit Hifistatement! Nein, Sie sind nicht im falschen Film, aber so ähnlich kam es mir neulich vor. Nach der beeindruckenden Vorstellung des kleinsten Lautsprechers Chiara aus dem Hause Kaiser war es naheliegend, sich die Firma einmal näher anzusehen. So lernte ich auf der Fahrt dorthin auch einmal den bayerischen Wald kennen! Diesmal war aber nicht unser Chefredakteur mitgefahren, sondern unser Fotograf Helmut Baumgartner. Möglicherweise kommt den älteren Lesern unter uns dieser Name…
    24.10.2014
  • Mytek minus one

    Mytek baut Digital-Elektronik mit einem faszinierenden Preis/Leistungsverhältnis, ist seit Jahren in der Studioszene bestens etabliert, hat aber bei der Konstruktion seines neusten Produkts den Hifi-Markt im Visier. Entwickelt wird in den USA und Polen, gefertigt in Polen. Mytek ist also alles andere einer der üblichen Hifi-Hersteller: ein Besuch in Warschau. Auch wenn aus unserem östlichen Nachbarland immer mehr bemerkenswerte Geräte kamen wie zuletzt die Franc Audio Accessories, die famosen Acient Audio Aktiv-Lautsprecher, die Kollege Saile…
    04.08.2014