Grundlagen.

Die Klangbibliothek 2.0 wächst (7)

Bei der Beschreibung des grandiosen Etna war es einfach naheliegend, es mit Lyras – zumindest was den Preis anbelangt – aktuellem Spitzenmodell Atlas und dem leider nicht mehr erhältlichen Olympos zu vergleichen. Das können Sie dank unserer Klangbibliothek nun auch tun. Auch nach über 20 Jahren finde ich es noch immer schwer, eine Komponente – oder noch schwieriger eine ganze… Weiterlesen

01.05.2015 // Dirk Sommer
Grundlagen.

DSD: The Nativity of Native

Im zweiten Teil der Bestandsaufnahme zum Thema DSD geht es um Definitionen des Begriffs „nativ“, die Ted Brady in seinem „Corner“ auf www.NativeDSD.com erstmals vorstellte. Der Kollege Dr. David W. Robinson hat mich beim letzten unserer regelmäßigen Skype-Gespräche freundlicherweise auf die Übernahme des Artikel in Positive Feedback aufmerksam gemacht. Vielen Dank dafür Auf NativeDSD.com dreht sich, wie der Name vermuten… Weiterlesen

27.03.2015 // Ted Brady
Grundlagen.

DSD: eine Bestandsaufnahme

Vor beinahe drei Jahren stellte ich an dieser Stelle die Frage: DSD, ein Format mit Zukunft? Die scheint heute entschieden. Fast jeder neue Wandler kann zumindest DSD mit doppelter Frequenz wiedergeben, manche Hersteller werben schon mit achtfach DSD (512x oder 22,6MHz). Alles bestens also? Nicht ganz Zu Beginn werde ich kurz prüfen, ob Andreas Kochs Argumente für DSD aus dem… Weiterlesen

05.03.2015 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Die Klangbibliothek 2.0 wächst (6)

Es müsste schon ein Zufall sein, wenn zwei Tonabnehmer, die bei Ihnen in die engere Wahl gekommen sind, hier zu finden respektive hören sind. Aber mit jedem Tonabnehmertest in Hifistatement wird die Wahrscheinlichkeit größer. Die Klangbeispiele vom Audio Exklusiv MC-2 ermöglichen schon einmal einen Eindruck von der Modell-Hierarchie bei Charisma Audio. Wie im Test über diesen rundum gelungenen Tonabnehmer erwähnt… Weiterlesen

06.02.2015 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Die Klangbibliothek 2.0 wächst (5)

Der Wunsch des Kollegen Jung ist mir Befehl: Hier können Sie hören, wie das von van den Hul aufgearbeitete Linn Asaka klingt – auch wenn die letzten drei Beispiele ebenfalls von einem van-den-Hul-Abtaster stammen. Das Alter der Konstruktion zeigt sich an einem recht unbedeutenden Detail: Für die Montage des Asaka benötigt man Schrauben und Muttern. Mit beidem in der Nähe… Weiterlesen

26.09.2014 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Die Klangbibliothek 2.0 wächst (4)

Was lange währt: Hier reiche ich Ihnen die drei Klangbeispiele mit dem ungeheuer lebendigen van den Hul The Crimson nach. In diesem Fall war es nicht unerheblich, wann die Überspielung auf die Nagra VI stattfand. Denn im Juli war es bis jetzt fast durchgängig heiß. Und in meinem Arbeitszimmer sorgen üblicherweise die Ayon Epsilon oder momentan die fantastischen MSB 203… Weiterlesen

28.07.2014 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Die Klangbibliothek 2.0 wächst (3)

Einerseits versprechen die drei kostenlos herunterladbaren Klangbeispiele von Einsteins The Pickup höchsten – zumindest zu Beginn ihrer Entstehungsgeschichte – analogen Genuss. Anderseits zwingt einen ein Tonabnehmer dieser Klasse, das Prinzip unserer Klangbibliothek mal wieder zu überdenken Selbstverständlich machen Vergleiche von Tonabnehmern nur dann Sinn, wenn bis auf die verschiedenen Systeme alle Komponenten dieselben bleiben. Aber beim Test des Einstein-Abtasters wurde… Weiterlesen

06.06.2014 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Die Klangbibliothek 2.0 wächst (2)

In den meisten Fällen müssen Sie wie bei allen Magazinen so auch bei Hifistatement auf die Hörerfahrung und Formulierungskunst des Autors vertrauen. Bei Tonabnehmern ist das anders: Unsere Klangbibliothek ermöglich es Ihnen, selbst Vergleiche anzustellen. Ab sofort können Sie dort auch das Charisma Audio MC-1 genießen. Vorraussetzung dafür ist wie immer eine recht hochauflösende Kette, die aus dem Netz heruntergeladene… Weiterlesen

13.12.2013 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Warum hat Zubehör gegen Resonanzen einen Einfluss auf den Klang?

Ein paar Gedanken darüber, warum es es wert oder gar notwendig ist, unerwünschte Resonanzen zu bekämpfen. Komponenten, die für die Musikreproduktion benutzt werden, sind ziemlich spezielle Geräte, da in ihrer Entwicklungsphase sehr viel mehr Bedingungen erfüllt werden müssen als bei Elektronik, die nicht für Audio-Anwendungen gedacht ist. Wenn man beispielsweise eine Gegensprechanlage ordnungsgemäß baut, wird sie funktionieren, wenn man irgendwo… Weiterlesen

hf
Deutsch English|
29.09.2013 // Pjotr Galkowski
Grundlagen.

Die Klangbibliothek 2.0 wächst

Keine Woche nach Erscheinen des Tests mussten Sie warten, bis Sie nun auch selbst hören können, welchen hohen Grad an Perfektion das Lyra Atlas erreicht. Vorausgesetzt natürlich, dass Ihre digitale Wiedergabekette in der Lage ist, die subtilen Unterschiede zwischen dem Atlas und dem Olympos oder einem Ihrer Favoriten aus der Klangbibliothek deutlich zu machen Auf der Aufnahmeseite haben wir jedenfalls… Weiterlesen

22.07.2013 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Klangbibliothek 2.0

In den letzten Monaten hat die Beschäftigung mit Analogem wieder – wie ich hoffe: erkennbar – zugenommen. Nur neue Klangbeispiele gab es bisher nicht. Das lag vor allem daran, dass keine Einzeltests von Tonabnehmern auf dem Plan standen, was sich mit dem Bericht über das EAT ja nun geändert hat. Aber auch eine Umstellung beim digitalen Aufnahmeequipment sorgte für ein… Weiterlesen

30.06.2013 // Dirk Sommer
Grundlagen.

Trioden, die Legende lebt!

Es gibt zwei interessante Phänomene in der heutigen HiFi Welt: zum einen die ansteigenden Schallplattenverkäufe, verbunden mit den dazu gehörigen Abspielgeräten, zum anderen die bereits lang anhaltende Renaissance der guten alten Röhrenverstärker. Eigentlich sind Röhrengeräte unpraktisch, die Röhren haben eine begrenzte Lebensdauer, sie haben eine hohe Verlustleistung, die in Wärme wieder abgeführt werden muss, zudem verändern die Röhren ihre elektrischen… Weiterlesen

03.06.2013 // Jürgen Saile
  |      Seite 2 von 4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.