HIGH END 2015: Messerundgang mit Jürgen Saile

17.05.2015 // Jürgen Saile

Nun kommen wir zur Swiss Connection, schweizer kühle Bergluft inklusive. Damit war die Klimatisierung gemeint, die den Raum auf winterliche Temperaturen herunterkühlte. Zu hören gab es einen Lautsprecher der Firma Stenheim, hier das Referenz Modell, tja Stenheim Reference, bestehend aus zwei aktiven Basssäulen mit sechs 30-Zentimeter-Bässen pro Seite und dreimal 1200 Watt Verstärkerleistung pro Kanal. Weitere Fragen? Bei den Mittel-Hochtonsäulen gleicher Größe sind die Chassis in einer d’Appolito Konfiguration angeordnet, der mittlere Teil kann motorgesteuert auf den Hörer ausgerichtet werden, um die Fokussierung zu verbessern. Per Fernbedienung... Der Plattenspieler, Phonoverstärker, passive Lautstärkeregelung sowie die Frequenzweiche wurde von einem Bekannten, Audio Consulting, beigesteuert. Die restliche Elektronik kam von CH Precision. Die Anlage spielte sehr dynamisch, was eine Platte mit einem Schlagzeugsolo eindrücklich zeigen konnte. Auch bei großorchestralen Einspielungen wie einem Titel im Stile von Rimsky-Korsakov España ging der Kombi erwartungsgemäß nicht der Dampf aus. Sehr relaxed war dagegen eine Platte mit Oscar Peterson und Ben Webster am Saxophon. Trotzdem wäre interessant zu hören gewesen, wie der Lautsprecher mit Endstufen von Audio Consulting klingt.

Hier ist noch nicht der gesamte Aufbau zu sehen, der Analogteil ging nicht mehr auf das Photo. Jedenfalls sollte man für diesen Lautsprecher einen adäquaten Wohnraum zur Verfügung haben
Hier ist noch nicht der gesamte Aufbau zu sehen, der Analogteil ging nicht mehr auf das Photo. Jedenfalls sollte man für diesen Lautsprecher einen adäquaten Wohnraum zur Verfügung haben

Audio Consulting stellte den Phonoverstärker zur Verfügung. Er hört auf den Namen Meteor Silver Rock Toroidal Phono Amplifier. Die ovale Bauform soll dem Luftschall weniger Angriffsfläche bieten. Ein Stromkabel sucht man hier vergeblich, der Verstärker arbeitet mit Akkus
Audio Consulting stellte den Phonoverstärker zur Verfügung. Er hört auf den Namen Meteor Silver Rock Toroidal Phono Amplifier. Die ovale Bauform soll dem Luftschall weniger Angriffsfläche bieten. Ein Stromkabel sucht man hier vergeblich, der Verstärker arbeitet mit Akkus

In der gleichen Bauform auch die passive Lautstärkeregelung
In der gleichen Bauform auch die passive Lautstärkeregelung

Der Plattenspieler ausnahmsweise einmal nicht oval. Hier handelt es sich um das kleine Modell von Audio Consulting
Der Plattenspieler ausnahmsweise einmal nicht oval. Hier handelt es sich um das kleine Modell von Audio Consulting

Angefeuert wurden Vollbereichssäulen mit Elektronik von CH Precision. Unten die Stereoendstufe, oben die aktive Frequenzweiche dazu.
Angefeuert wurden Vollbereichssäulen mit Elektronik von CH Precision. Unten die Stereoendstufe, oben die aktive Frequenzweiche dazu.


  • HIGH END 2018: Messerundgang mit Peter Banholzer – Teil 2

    Nach den offiziellen Zahlen der High End Society verzeichnete die diesjährige High End 530 Aussteller aus 41 Ländern und insgesamt 19.889 Besucher. Aus 78 Ländern kamen 7.557 Fachbesucher. Damit erfuhr die Besucherzahl einen leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahr. Womöglich hatte das schon fast hochsommerliche Wetter über alle vier Messetage so manchen potenziellen Besucher eher zu einem Ausflug ins Grüne als zu einem Messebesuch bewegt. Doch wer sich für einen Ausflug oder einen Besuch im Biergarten…
    25.05.2018
  • HIGH END 2018: Messerundgang mit Wolfgang Kemper – Teil 3

    Heute ist Samstag. Dies bedeutet, es ist schon der letzte Tag der hifideluxe im Marriott-Hotel. Weil dort die Ausstellung erst mittags öffnet, habe ich noch Zeit für ein besonders spannendes Unternehmen auf der High End. Gemeint ist der Vortrag über einen technisch gänzlich neuartiges Lautsprecher-Prinzip. Dies wird vom Entwickler Arthur Marker heute in deutscher Sprache gehalten, obwohl er Brite ist und in seine Unternehmen Arya Audio Lab in London an der Innovation arbeitet. Von Arya…
    24.05.2018
  • HIGH END 2018: Messerundgang mit Finn Corvin Gallowsky – Teil 2

    Nach der Schilderung des eindrucksreichen ersten Tages der High End folgt heute mein Bericht über Tag Zwei. Diesmal mit weniger allgemeinem Messegeschehen und Konzentration auf einige Herstellerbesuche. Allein wegen der überwältigenden Anzahl der Aussteller wäre wirklich jeder Hi-Fi Liebhaber hier glücklich geworden. Bei SPL geht es überwiegend analog und mit 120-Volt-Technik zur Sache. Zu sehen gibt es drei neue Bausteine aus der Professional-Fidelity-Reihe. Die erste im Bunde ist die Mono-Endstufe Performer m1000, die mit einer…
    23.05.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen